ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Freiheit, die ich meine...  (Gelesen 3521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vicko

  • Gast
Re: Freiheit, die ich meine...
« Antwort #30 am: 16. Mai 2015, 00:58:06 »

@Schiene
Wenn Du es so unbedarft sagst, wird es wohl stimmen und ich habe meine Ruhe... C--
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.236
Re: Freiheit, die ich meine...
« Antwort #31 am: 16. Mai 2015, 09:04:29 »



... "fand ich mich für den Rest meines Lebens damit ab,

daß man mit diesen Leuten nicht diskutieren kann."

Auszug aus seinem Lebenslauf ( siehe Web.Page )

Einer der Recken , die immer für ihre Freiheit gekämpft haben



Hans Söllner - Hoffnung



Hey Staat (verschärft)



Steh auf



Hans Söllner Freiheit

Klare Sprache ... keine virtuellen Verrenkungen

Die " Freiheit " einiger hier ... Member als NAZI oder STASI Spitzel

zu diffamieren hat für mich eine andere Qualität , als für sich

öffentlich festzustellen , wen man für ein Loch mit Konsonanten

oder einen " Schmierfinken " hält

Da " Manche " hier  das Thema nicht verstanden haben ...

oder nicht verstehen wollen , sag ich mal tschüss hier im Thread

Website vom Herrn Söllner http://www.soellner-hans.de
« Letzte Änderung: 16. Mai 2015, 09:17:56 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.065
Re: Freiheit, die ich meine...
« Antwort #32 am: 15. November 2017, 10:12:36 »

Die Freiheit seinen Joint jetzt legal rauchen zu duerfen, hat auch negative Seiten... arbeitslos und in Pension geschickt   :o

Im US-Bundesstaat Colorado ist Marihuana legalisiert, nur Tulo hat so seine Muehe damit.

http://www.20min.ch/community/stories/story/Weil-Gras-jetzt-legal-ist--muss-Tulo-in-Rente-gehen-12179312

7 Jahre lang hat Tulo beste Arbeit geleistet, nun sind seine besonderen Faehigkeiten nicht mehr gefragt, denn er kann legale und illegale Drogen nicht unterscheiden.
Uebrigens, Tulo war Drogenspuerhund bei der Polizei von von Rifle, Colorado   C--
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.311
Re: Freiheit, die ich meine...
« Antwort #33 am: 30. Januar 2018, 18:22:34 »


Hier noch ein Aspekt der avisierten Informationen von/über Lisa Fitz mit einem aktuellen Video von Heiko Schrang:

Angriff auf Lisa Fitz und die künstlerische Freiheit: „Ich sehe was, was Du nicht siehst“

Was kann ein Künstler, in diesem Fall eine Kabarettistin, sich besseres wünschen, als in die Schlagzeilen zu kommen? Selbst wenn die Schlagzeilen nicht schmeichelhaft sind, steigen die Zugriffszahlen. Was aber ist mit der künstlerischen Freiheit?

Eine angriffslustige Schlagzeile, das passierte Lisa Fitz heute bei Focus online. Ihr neuester Song „Ich sehe was, was Du nicht siehst“, überstieg zwar aus eigener Kraft innerhalb von zwei Tagen schon die 100.000 Zugriffe auf YouTube, aber nun zieht er noch mehr Aufmerksamkeit auf sich mit dem offensichtlichen Unbehagen von Focus, der einen Artikel der Münchner Abendzeitung übernahm.

Dort wurden zwar viele Zeilen des Songs zitiert, aber dann wurde die Keule „Verschwörungstheorie“ und „Gedankengut aus rechten Kreisen“ geschwungen. Und der Titel hieß: „Lisa Fitz – Wirrer Song voller Verschwörungstheorien“
Es heißt bei Focus: „Veröffentlicht wurde das gut fünf Minuten lange Musikvideo exklusiv auf dem YouTube-Kanal SchrangTV, der auch darüber hinaus mit fragwürdigen Inhalten aufwarten kann: ‚Planen Eliten Bügerkrieg in Deutschland?‘, ‚Lügen über Chemtrails: ARD/ZDF entlarven sich‘ und ‚RFID Chip für jeden geplant?‘, um nur ein paar zu nennen.“



Quelle bzw. komplett:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/angriff-auf-lisa-fitz-und-die-kuenstlerische-freiheit-ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst-a2334629.html
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 22 Abfragen.