Thailand-Foren der TIP Zeitung > Mein Tagebuch

Meine Welt durch die Linse

(1/90) > >>

Bruno99:
Immer wieder wird die Frage gestellt, was machen denn eigentlich all die Expats den lieben langen Tag im LOS.
Nun was die meisten machen weiss ich nicht. Ich hingegen gehe ab und zu mal auf Fotopirsch, das kann im Garten, in der naehren Umgebung oder aber auch bei einem Ausflug sein.

Habe mir vor etwas mehr als 4 Jahren eine Canon EOS400D mit Standardzomm 18-55 mm gekauft, ein Telezoom 70-300 mm and Weitwinkelzoom 10-20mm.
Die EOS400D fotografiert bis maximal 10.1 Megapixel.
Habe mir dann noch etwas an Software organisiert und heute arbeite ich vorwiegend mit Photoshop CS5 und Lightroom 3.2

Zu Beginn habe ich nur in JPEG fotografiert. Mittlerweile, das heist seit ca. Jahren, praktisch nur noch in RAW Qualitaet. RAW speichert bedeutend mehr Informationen als JPEG muss aber fuer eine Publikation in JPEG umgewandelt werden, da die meisten Bildbrowser RAW nicht lesen koennen, abgesehen davon sind natuerlich dies Bilder auch entsprechend gross (so zwischen 8 -10 MB).

Langer Rede kurzer Sinn und starte darum mal mit einer Aufnahme aus meinem kleinen Fischteich:



Falls gewuenscht kann ich auch einige EXIF Daten angeben, d.h. genauere Angaben ueber das Bild machen


Bruno99:
das sind uebrigens meine beiden Kumpels die mir viel Freude und bereiten, speziell wenn sie nie vergrabene Knochen ausbuddeln wollen  ;]



Ozone:
Klasse Bruno, ein solches Foto-Tagebuch wird mit Sicherheit ein Hit !!!  }}  ;}

Burianer:
 >:( sehr schoen,  :-X  machst du jeden morgen Kontrolle, dass die die Zaehne auch schoen geputzt haben  :]
mach weiter so Bruno99, die Bilder gefallen mir,  [-]

dart:
Das fängt ja schon richtig gut an, klasse Bilder. ;}
Weiter so....... }}

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln