ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 01:01:23 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene
Jössas, sind des Preise!
Oder bin ich so alt geworden?
Welche Preise meinst du denn?
Ich denke die Bierpreise sind ok, hingegen sind die Eintrittspreise schon hoch und ärgerlich.
Im Ticketpreis ist auch hin und Rückfahrt im Gesammten Rhein/Main Verkehr inkl.
Einfache Fahrt von Frankfurt nach Darmastadt kostet schon mal ca. 7,50 Euro

 2 
 am: Heute um 00:56:03 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene

 3 
 am: Heute um 00:53:52 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene
Nordthailand ca. 1905


 4 
 am: Gestern um 23:40:59 
Begonnen von Kern - Letzter Beitrag von Zentrum
@Bruno99 - Dann zeig doch mal diese ueberwiegenden Daten...

Im Jahr 2020 betrug das Bruttoinlandsprodukt in Thailand ~ 501,9 Milliarden US-Dollar. Eigentlich Peanuts im direkten Vergleich zur – BRD – mit  ~ 3,96 Billionen $.               

Davon generierte Thailand aus dem Tourismus im Jahr 2019 ~ 65.082.000.000 $.

Jedoch der Bruttoschuldenstand an Verbindlichkeiten – Ausland ) beträgt ~ 51% des BIP. Das reale BIP Wachstum in 2020 ~ (–) 6,1%.

So gesehen sind die vormals generierten 65 Milliarden US Dollar aus dem Tourismus welche direkt generiert oder es sich um den ges. volkswirtschaftlichen Betrag handelt vermag ich nicht zu sagen, durchaus eine Hausnummer. 
   
Aber die nur nackten Zahlen haben auch nur bedingte Aussagekraft hinsichtlich deren Auswirkungen auf den z. B. Arbeitsmarkt und in Folge auf die sozialen Befindlichkeiten der Thai Bevölkerung. Die Hotels hängen schon jetzt am Tropf des Staates und werden, wenn sich auch in 2022 an den überzogenen Restriktionen ( Verhältnismäßigkeiten der Mittel Corona betreffend ) nichts zum Positiven wendet - zumindest 30- 40 % ihre Pforten schließen. Aber da sich Thailand ohnehin schon an China verkauft hat, spielt die dann Übernahme der Hotels d. d. Kommunisten auch keine wesentliche Rolle mehr.

@Suksabai -  Dagegen ist der Sumsibum schier luxuriös, zwar harte, aber doch Sitzgelegenheit in Frischluft....

Also im Juli 2021 habe ich keine Sitzgelegenheiten vorgefunden. Und Frischluft? - wenn ich an dieser Frischluft nur 1 Stunde sitze, habe ich genau so viel Schadstoffe aufgenommen wie beim Konsum von 5 Schachteln Zigaretten.

 5 
 am: Gestern um 21:47:42 
Begonnen von Kern - Letzter Beitrag von Suksabai
Eines ist jedoch sicher der, der sich strikt an diese empfohlenen Vorschriften hält, der stirbt zumindest gesünder. C--

Mein Spruch! Es würde mich wirklich verdammt ärgern, wenn ich dereinst gesund sterben müsste... ;]


 6 
 am: Gestern um 21:28:57 
Begonnen von Kern - Letzter Beitrag von Schmizzkazze
Natürlich verstehe ich euch, hab selber 40 Jahre lang geraucht.

 7 
 am: Gestern um 21:23:22 
Begonnen von Kern - Letzter Beitrag von Sumi
@Schmizzkazze

im Grunde genommen magst Du bestimmt recht haben.
Scheinbar warst Du in früheren Zeiten auch Raucher, dann müßtest Du aber die Raucher verstehen.

Mir ist auch klar und bin so fair, daß ich in einem Speiserestaurant, nicht rauche, Ich habe damit kein Problem, kann auch drau0en eine " schmöken ".
Oder wenn ich jemand besuche und derjenige wünscht, daß nicht geraucht wird, dann geht man auf den Balkon od. vor die Tür od. Garten.
Auch in Krankenhäusern uä. habe ich vollstes Verständnis.
Aber wenn man gar keine Gelegenheit bekommt od. nur angemacht wird, da hört mein Verständnis auf.

Wenn man auf alle " sog. schädlichen Gewohnheiten " beschimpft od. verteufelt wird, was ja viele Ärzte raten ( obgleich die diejenigen sind, die ebenfalls Rauchen, ja sogar viele darunter sind, die Opiate zu sich nehmen ), also Sachen die das Leben verschönern, ein Glas Bier,od. Wein, etwas Schokolade, der Schweinebraten, etwas Süßes, und und und, in Maßen genossen vorausgesetzt, das nicht mehr darf, dann scheice ich auf das ganze Leben.

Ich glaube, da spreche ich Vielen aus der Seele.

Eines ist jedoch sicher der, der sich strikt an diese empfohlenen Vorschriften hält, der stirbt zumindest gesünder. C--

Gruß Sumi

 8 
 am: Gestern um 21:19:55 
Begonnen von Kern - Letzter Beitrag von Suksabai
Ja, es ist manchmal schon schlimm um nicht zu sagen diskriminierend.

Dabei wird natürlich nobel verschwiegen, dass auf Rauchwaren weltweit die bei weitem höchsten Steuersätze angewendet werden.

Die würden schön blöd schauen, wenn alle Raucher von heute auf morgen aufhören, das würde ein gewaltiges Loch in den Staatssäckel reissen.

Beispiel Österreich: Boykott von Rauchern, Trinkern und Autofahrern würde binnen kürzester Zeit den Staatsbankrott auslösen...


 9 
 am: Gestern um 20:55:20 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von Schmizzkazze
Jössas, sind des Preise!
Oder bin ich so alt geworden?

 10 
 am: Gestern um 20:54:23 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene
Miss Pattaya - 1974

Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 14 Abfragen.