ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Umfrage

welche Charaktereigenschaften haben Thais

zurückhaltend
- 10 (2.8%)
ehrlich
- 3 (0.8%)
freundlich
- 30 (8.4%)
rücksichtslos
- 29 (8.1%)
hilfsbereit
- 8 (2.2%)
berechnend
- 21 (5.9%)
spontan
- 4 (1.1%)
zuverlässig
- 2 (0.6%)
unzuverlässig
- 32 (9%)
heuchlerich
- 6 (1.7%)
faul
- 19 (5.3%)
fleissig
- 9 (2.5%)
naiv
- 19 (5.3%)
launisch
- 10 (2.8%)
tolerant
- 12 (3.4%)
wertschätzend
- 0 (0%)
national
- 34 (9.6%)
spießig
- 2 (0.6%)
beeinflussbar
- 13 (3.7%)
relaxed
- 3 (0.8%)
lebensfroh
- 24 (6.7%)
Genieser
- 2 (0.6%)
Lebenskünstler
- 28 (7.9%)
zielstrebig
- 2 (0.6%)
mai pen rai
- 34 (9.6%)

Stimmen insgesamt: 88

Umfrage geschlossen: 28. August 2011, 03:04:03


Autor Thema: Thais und ihre Charaktereigenschaften  (Gelesen 41527 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.254
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #15 am: 28. Juli 2011, 16:14:30 »

ja genau Franzi, das ist wohl die Kernfrage auf P-Pongs Kommentar (war zwar auch mein erster Gedanke als ich TiTs Kommentar las),

aber nichtsdestotrotz ist es eigentlich beschaemend, wenn man davon ausgehen kann, dass sicher die meisten der Abstimmer einen Thaipartner haben  >:
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #16 am: 28. Juli 2011, 17:06:00 »

eigentlich beschaemend, wenn man davon ausgehen kann, dass sicher die meisten der Abstimmer einen Thaipartner haben  >:

... was recht tief in ein Friede-Freude-Eierkuchen, ...  verträgliches Miteinander, wohl mehr ein Gegeneinander  ;]  in diesen Multi-Kulti-Ehen blicken lässt...
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.908
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #17 am: 28. Juli 2011, 17:28:27 »

Ich lebe zeitweise, vorzugsweise im teutschen Winter, in Th., weil meine zweite Frau von dort ist. Daß wir uns kennengelernt haben (in D), war Zufall und ohne Sie wäre ich wahrscheinlich im Urlaub nicht mehr als maximal zwei- oder dreimal hergefahren, die USA oder Australien und das eigene Land bzw. Europa überhaupt sind doch viel interessanter und bieten kulturell viel mehr und unterchiedlicheres, als das immer gleiche Ramayana und das frei erfundene angebliche Leben Buddhas in 1000 Inkarnationen.

Es ist aber auch nicht schlecht, gelegentlich in Thailand zu leben. Welche besseren Alternativen hätte ich denn? Ich komme mit den Nachbarn und der Verwandtschaft aus, solange sie mir nicht zu sehr auf die Pelle rücken, mit meinem Schatz sowieso und erfahre jeden Tag in Thailand Neues. Langweilig ist es nie, das hält die grauen Zellen jung, viele Menschen sind nett zu mir, was will man mehr. In meinem Alter wird man genügsamer und ist leichter zufriedenzustellen, in jeder Beziehung.

Ich könnte mir schlimmeres vorstellen, als jetzt im Alter gelegentlich mit Thais in Thailand auskommen zu müssen. Leute, die sich gar nicht anpassen (können) sind nirgens willkommen. Und so blöd, daß man alle Brücken hinter sich abbricht (für den Notfall...) muß man ja auch nicht sein.
Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.919
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #18 am: 28. Juli 2011, 17:43:10 »

"aber nichtsdestotrotz ist es eigentlich beschaemend, wenn man davon ausgehen kann, dass sicher die meisten der Abstimmer einen Thaipartner haben"

Wieso das denn??

Wer die Perle im Sautrog liebt, muss doch nicht den ganzen Stall mitlieben...

 - Auf die Dauer scheint mir wichtig zu sein, dass die meisten Thais sich gegenseitig auch nicht mehr lieben oder schädigen als ihre Thailand-Gäste.
Die Thais übersehen meist, dass sie unter ihresgleichen in der Regel weit mehr zu leiden haben als unter den pösen Falangs.
Trotzdem: Es scheint doch so zu sein, dass es genug "Perlen" gibt, sodass man am Ende das bisweilen recht bizarre Ambiente in Kauf nimmt.

Einige Perlen habe ich als Ehefrauen oder Lebensgefährtinnen meiner Freunde und Bekannten kennen- und schätzen gelernt, mit dem anders gearteten Rest der Bevölkerung muss man sich ja nur soweit abgeben, wies unbedingt erforderlich ist.
Manche dieser Perlen überstrahlen die umgebenden "Misthaufen" glänzend und mühelos.

Wolfram

 
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

isaanwerner †

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #19 am: 28. Juli 2011, 17:48:36 »

Wolfram!

 {* {* {* {*

Wieder einmal ein Bier mit Euch/Dir in Thailand zu trinken, das würde uns sehr freuen!

Don + Werner
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.254
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #20 am: 28. Juli 2011, 18:02:15 »

Wer die Perle im Sautrog liebt, muss doch nicht den ganzen Stall mitlieben...

richtig, das muss er nicht, aber eine Frage bleibt trotzdem uebrig, warum heiraten und/oder leben einige permanent/zeitweise in einer Kultur die dann doch mehrheitlich mit negativen Attributen klassifiziert wird  --C

oder geht das in Richtung... meine ist anders  ???   [-]
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

cibee

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
  • Läuu phop gan na
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #21 am: 28. Juli 2011, 18:14:16 »


Die störenden Eigenschaften beachtet man halt immer mehr... Bei einem Vergleich mit unseren DACH Eigenschaften würde

bei mir auch immer das Negative Überwiegen.  :-X

Dagegen ist Thailand halt schon erfrischend Positiv  C--

chock dii...

Cibee
Gespeichert
...von der Liebe Glut beseelt...

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.218
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #22 am: 28. Juli 2011, 18:25:08 »

Unser „Doc“ hat für mich uneingeschränkt recht!

Als ob in D anders wäre!

Woher kommen denn die Sprüche:
„Verwandte, das sind Bekannte, die...“, „Schwiegermuttermörder“, „Freunde kann man sich aussuchen, Verwandte nicht“ ... +++

+ bruno, „meine ist anders“! glaubst Du wirklich, das gibt es nicht?
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

dart

  • Gast
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #23 am: 28. Juli 2011, 19:11:12 »

Man(n) sollte auch nicht vergessen, das viele Thais den Aufenthalt in einem anderen Land durchaus genießen.
Meine Frau war nicht wirklich glücklich, das wir nach Thailand gezogen sind.
In Deutschland (fernab ihrer Verwandschaft und der Dorfgenossenschaft) hat sie deutlich entspannter leben können, auch jetzt noch nach Jahren, kommt gelegentlich der Wunsch von ihr, wieder nach Deutschland zu gehen.
Mittlerweile haben wir uns so arrangiert, das wir nur Menschen (egal ob Thai oder Farang) privat näher an uns rankommen lassen, wenn wir sie beide akzeptieren.

Für mich selbst bemühe ich mich, mehr die positiven Dinge zu sehen, und negative Dinge (und neg. Menschen)  fern von mir und meiner Familie zu halten, auch wenn das nicht immer 100% funktioniert
« Letzte Änderung: 28. Juli 2011, 19:16:40 von dart »
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #24 am: 28. Juli 2011, 19:11:30 »

was heisst alles ist negativ, aber es gibt halt auch in einer Thai-Falang Beziehung höhen und tiefen. Daran ist ja nix auszusetzen.
Aber das passiert auch zwischen Deutsch und Deutsch. Aber das macht halt die Beziehung so spannend. ;]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.254
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #25 am: 28. Juli 2011, 19:57:04 »

+ bruno, „meine ist anders“! glaubst Du wirklich, das gibt es nicht?

doch, bin sogar ueberzeugt das es dies gibt, wahr halt ein wenig sarkastisch   :D

Ich habe einfach ein Problem damit, dass eine Mehrheit mit eher negativen Beurteilungen einer Kultur sich einen Partner daraus aussuchen um dann sogar noch in diesem Kulturkreis zu leben.

Erinnert mich irgendwie an Leute die negativ ueber die Firma herziehen in der sie arbeiten, anstatt einfach den Arbeitgeber zu wechseln  >:

Wennn man nur das Negative sucht wird man es immer finden, warum man sich das antun soll ist fuer mich unbegreiflich.

Wenn fuer mich das Negative ueberwiegt suche ich mir etwas Neues, etwas Positiveres denn ich bin nicht als Maertyrer geboren um in irgendeiner Ecke zu versauern  {;
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.919
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #26 am: 28. Juli 2011, 20:54:44 »

Lieber Bruno,

ich habe da noch eine andere Idee:

Bei meinem allerersten Aufenthalt in Thailand wars für mich ein "land of smile". Während des 14-tägigen Urlaubs in einem wunderschönen Hotel (Royal Cliff Beach Resort, Pattaya) war einfach alles perfekt, zum wirklichen Thaileben gabs keine nennenswerten Beziehungen.
Wir kamen danach bekanntlich öfter immer wieder nach Südostasien, ich blieb dann oft auch viel länger, sodass tiefere Einblicke nicht ausbleiben konnten.
Damit entfiel die rosarote Brille des ersten Urlaubs, die Thais waren irgendwie gar nicht mehr so durchgehend nett und freundlich, die Falangs, die ich kennenlernte, hatten vielfach sehr irdische Probleme. Kurz gesagt, die negativen Aspekte vermehrten sich - leider!
Auch heute hat Thailand für mich immer noch viele schöne und interessante Seiten, die Skepsis reist aber mittlerweile immer mit!
Auch in anderen Ländern ist keineswegs alles Gold, was glänzt. Aber Thailand macht es einem nicht immer ganz leicht, seine Menschen zu schätzen...
Aber deswegen gleich reisaus nehmen??
Man muss einfach wissen, auf was man sich einlässt - so wie überall,

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.850
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #27 am: 28. Juli 2011, 23:53:29 »

Fazit: Unter dem Strich überwiegt in der Meinung der Abstimmenden bei weitem das eindeutig Negative...

wobei ich "national"nicht als eine negative Eigenschaft sehe.
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.254
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #28 am: 29. Juli 2011, 00:16:34 »

Hallo Wolfram
auch hier gehe ich mit dir einig, und wie du sagst
Zitat
- so wie überall
werden nach laengerem Aufenthalt einigen Farangs die Augen aufgehen, was in Ferien oder auf Reisen etc. sich als Paradies zeigte (oder was man sehen wollte) entpuppt sich spaeter als ein inszeniertes Buehnenspiel, die schoene Dekoration beginnt zu blaettern und darunter kommt das taegliche Leben hervor...
wie eben ueberall... auf der Welt.

Fuer viele Thais hat das wort Sanuk einen grossen Stellenwert, warum soll das fuer uns Farangs nicht auch gelten, sind wir denn nicht deswegen hierhergekommen  >:

Wie ging noch der Leitsong von Balu dem Baer in Walt Disneys Dschungelbuch...
Probiers mal mit Gemuetlichkeit....   ;]


Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

TiT

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.207
Re: Thais und ihre Charaktereigenschaften
« Antwort #29 am: 29. Juli 2011, 00:20:19 »

wobei ich "national"nicht als eine negative Eigenschaft sehe.

Per se für den Begriff an sich sicherlich richtig, da würde ich ihn auch als "neutral" einordnen.

Aber das, was die Thais da (zumindest in weiten Teilen) draus machen, das ist für mich eindeutig negativ. Natürlich liegt das auch an meiner Perspektive als Ausländer, aber in diesem Zusammenhang geht mir auch ein Zitat eines Geschäftspartners (Chinese aus Singapur) nicht aus dem Kopf:

"Die Thais sind so verbohrt in ihrem Nationalstolz, die sind sogar noch stolz auf den Gestank ihrer Sch..."
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 21 Abfragen.