ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren  (Gelesen 4812 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren
« am: 14. August 2009, 06:11:30 »

 http://www.cnn.com/2009/SHOWBIZ/Music/08/13/obit.les.paul/index.html

"While my guitar gently weeps" von George Harrison, mit Slowhands Unterstützung an der Gitarre,

"Stairway to heaven" mit dem Solo von Jimmy Page

usw. usf. – undenkbar ohne die Gibson Les Paul.

Jungs, erwerbt Verdienste fürs nächste Rock'n Roll (oder Blues) Leben und hängt hier mal ein paar YouTubes rein.
Gespeichert

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.093
  • Thailand - Germany
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #1 am: 14. August 2009, 06:23:28 »

 Meinst Du sowas hier?













Nicht mein Geschmack,aber gut.
Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #2 am: 14. August 2009, 06:30:31 »

Jimmy page hatte glaube ich diese benutzt für Stairway to Heaven im Madison Square Garden New York







Diese für weitere Solos aus The Song Remains the Same



Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #3 am: 14. August 2009, 06:43:30 »

Das hier wurde auch darauf gespielt, unter vielem anderem:

Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #4 am: 14. August 2009, 09:30:48 »

Und hier weitere Kostproben der "geilen" Natur:



absolutes Schmankerl:

Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #5 am: 14. August 2009, 09:38:01 »

Das ist sicher auch eine

Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #6 am: 14. August 2009, 09:40:49 »

Der Meister persönlich? Bitteschön:







« Letzte Änderung: 14. August 2009, 09:53:36 von astronaut007 »
Gespeichert

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.093
  • Thailand - Germany
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #7 am: 14. August 2009, 09:50:57 »

The King.


Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

crazyandy

  • Gast
Re: Les Paul, dann habe ich leider noch eine schlechte Nachricht
« Antwort #8 am: 14. August 2009, 12:23:50 »

so sehr bin ich in der Musikwelt nicht bewandert, diesen Verlust zu werten muss ich anderen überlassen :
Jazz-Schlagzeuger Rashied Ali gestorben

 New York (AP) Im Alter von 76 Jahren ist in New York der Jazz-Schlagzeuger Rashied Ali gestorben. Der Free-Jazz- und Avantgarde-Musiker erlag am Mittwoch im Krankenhaus den Folgen einer Lungenblutung, wie seine Frau Patricia mitteilte. Ali spielte zusammen mit John Coltrane und nahm mit dem Saxophonisten unter anderem die Alben «Meditations» (1965) und «Interstellar Space» (1967) auf. Nach dem Tod Coltranes im Jahr 1967 trat Ali bei Konzerten in Europa auf, ehe er nach New York zurückkehrte. Dort führte er bis 1979 den Jazz-Club Ali's Alley. Bis kurz vor seinem Tod musizierte er auf der Bühne wie für Plattenaufnahmen.

http://de.news.yahoo.com/1/20090814/twl-jazz-schlagzeuger-rashied-ali-gestor-1be00ca.html
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #9 am: 14. August 2009, 12:51:27 »

crazyandy, da ist er schon



Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #10 am: 14. August 2009, 12:53:38 »

Zu¨ück zu Les Paul, eines der schönsten Stücke, die es darauf gespielt gab:



« Letzte Änderung: 14. August 2009, 12:57:22 von astronaut007 »
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #11 am: 14. August 2009, 13:11:45 »

Nach langer Suche hab ichs endlich gefunden, sicher auch Les Gitarren:






« Letzte Änderung: 14. August 2009, 13:16:57 von astronaut007 »
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #12 am: 14. August 2009, 15:02:34 »

Ich denke auch hier, keiner konnte ohne den andern, einer wahnsinniger als der andere:

Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.908
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #13 am: 14. August 2009, 15:53:03 »

Daß man das noch mal erleben darf, alle großen Meister auf einer Webseite versammelt mit EINER Gitarre! Da wird sogar ein Vielposter zum Lichtblick. Danke, danke, danke!

Jetzt fehlt nur noch das Gedächtniskonzert der Bangkok Music Society im Sirikit-Zentrum!

Eric Clapton spielt sein Solo aus Harrisons "While my guitar gently weeps" auf 17 Minuten aus. Jack Bruce am Baß, Ginger Baker trommelt, Steve Winwood im Hintergrund; George Martin produziert das ganze.

Kitsch, reiner Kitsch, ja, aber man darf ja noch träumen!
Gespeichert

Dany

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Les Paul, der Vater der Mutter aller Rock'n Roll Gitarren ist tot
« Antwort #14 am: 14. August 2009, 17:47:27 »

und hier einer der ganz Grossen von der Insel

« Letzte Änderung: 14. August 2009, 17:57:26 von Dany »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 18 Abfragen.