Thailand-Foren der TIP Zeitung > Die Ewigen Jagdgründe

Günther Ruffert gestorben

<< < (20/21) > >>

Human:
Herzliches Beileid auch von mir!

Ich habe Ihn persönlich nicht gekannt, aber seine Beiträge sehr geschätzt!



Ruhe in Frieden!

Seppetoni †:
Mein herzliches Beileid an die Angehörigen von Günther.

Ich habe dich sehr geschätzt und du warst für mich die Quelle vieler guten Ratschläge, ich werde dich vermissen.

Günther ruhe in Frieden.

Krabbeltier:
Obwohl ich höchst selten im Forum schreibe, meist nur lese wenn es wie jetzt im Land rumort, es schon ewig her ist dass ich von dem mir persönlich unbekannten Günther etwas gelesen habe, so hat mich die Nachricht seines Todes (via Link in einem anderen Thread) erstaunlicherweise dennoch sehr getroffen. Woran das nun liegen mag?

Er hatte es wohl geschafft, die vielen Puzzleteile, die in meinem Kopf über Thailand herumschwirrten, zu einem besseren Gesamtbild mit klaren Kanten zusammenzufügen, so dass so etwas wie ein Aha-Effekt entstand. Auch seine Kommentare hier im Forum waren immer irgendwie erhellend.

Mein Beileid an seine Freunde und Angehörigen. Aber ein plötzlicher schneller Tod im hohen Alter ist etwas, was man für sich selbst mal wünscht - leider ohne Zeit für die Familie, persönlich Abschied zu nehmen.

cibee:
Ich habe vor zwei Wochen erst an einer Beerdigung in der Provinz Trang teilgenommen.
Eine Tante meiner besseren Hälfte ist verstorben.
Das Denken und das Verhalten der Thais hätten mir vor Jahren noch einen der berühmten 2ten und 3ten Kulturschocks beschert.

Dank Günthers Büchern habe ich einiges gelernt um zu verstehen und vor Allem auch um Das zu schätzen, was uns
erstmal sehr fremd scheint.

Er hat gelehrt ohne missionieren zu wollen.
Er hat uns an seinem scharfen Blick teilhaben lassen ohne Gegenleistung zu erwarten.
Nur aus Liebe zu Thailand und "seinem" Isaan.

Mein Beileid seiner Familie und seinen Freunden!

Danke Günther !

cibee

Burianer:
Bin heute zum erstenmal wieder im Forum nach meinem Heimaturlaub, und lese mit Bestuerzung, dass Guether verstorben ist.
ich habe Guether sehr geschaetzt , seinen Einsatz fuer die Isaan Leute, seine Berichte .
Er hat Thailand  und vorallen den Isaan sehr geliebt.
Hatte vor beim naechsten Visarun  bei Ihm vorbei zu schauen,  leider geht das jetzt nichtmehr, haette ihn gern persoenlich kennen gelernt.

Jeder hat nun mal eine letzte Reise, ich wuesche Ihm alles GUTE,  er wird mir immer in Erinnerung bleiben.

Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie und Verwanten,

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln