Thailand-Foren der TIP Zeitung > Musikempfehlungen unserer Mitglieder

Rock, Hardrock, Folkrock, etc.

(1/53) > >>

crazyandy:
hier rockt es : Deep Purple -Child in Time

crazyandy:
für Folkrock habe ich auch gestimmt, und hier zum "einstimmen" natürlich Runrig
Runrig - Ein Sabhal aig Neill

kulowanz:
...und das war der Startschuss zum Begriff Hardrock, auch die Nasenbohrer...


Deep Purple, Black night



dart:
Übertragen aus dem alten Musikthread:


Frankie goes to Hollywood - Welcome to the Pleasuredome


Und der kleine Schreihals Jim Morrison....When the music`s over.


Woodstock 1969
Joe Cocker- With a little help of my friends



Pink Floyd Live
Wish you were here...
Shine on your crazy diamond...
Carefull with that axe eugene....


Aus der deutschen Rockgeschichte
Nina Hagen Band - Auf`m Friedhof
Spliff - Radioshow

Noch einmal Spliff, mit einem ironischen Seitenhieb auf den erleuchteten Mahavishnu John McLaughlin.
Gooroo -


Tito & Tarantula - After Dark
Soundtrack: "From Dusk Till Dawn" - Quentin Tarantino



Bisserl Robbie Williams
The 80`s -
The 90`s -
Me and my monkey (live) -


Aus dem Nichts gekommen, im Nichts verschwunden und zwischendrin die erfolgreichste Liveplatte aller Zeiten abgeliefert - so die Lebensgeschichte des Engländers Peter Frampton.
http://www.laut.de/Peter-Frampton
Aus dem Album "Comes Alive" ..... Do you feel like we do- Part 2

Der Vollständigkeit halber auch hier noch Part 1



Golden Earing-Unplugged in der Twilight Zone!



Am Abend des 11. September 2001 war eigentlich ein kleiner Auftritt, das britischen Rockmusikers Sting, in Italien geplant. Sting trat vor das Mikrofon und fragte das Publikum, ob er nach den Tagesereignissen in New York City und Washington spielen sollte oder nicht. Das Publikum entschied sich für das Konzert und Sting widmete den Abend den Opfern der Terroranschläge.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sting
Aus diesem Konzert wohl eine der schönsten Versionen von Englishman In New York
....dann noch....SHAPE OF MY HEART
...und der "Police-Klassiker"..... " Roxanne"


Jake und Elwood....im Auftrag des Herrn unterwegs.
Everybody Needs Somebody To Love
Noch ein wenig Nachschlag von den liebenswerten Chaoten, Jake & Elwood.
Rawhide
Sweet Home Chicago
Minnie the Moocher (Cab Calloway)


Marius 3 mal live aus dem Jahr 1989, der läßt es gut krachen.
Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz
Sexy
Johnny Walker


Ein wenig Richtung Patty Smith ging damals auch die Musik von Carolyn Mas.
Hier mit ihrem Klassiker "Sitting in the Dark"

kulowanz:
Bachmann Turner Overdrives Erstling:


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln