Thailand-Foren der TIP Zeitung > Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen

Im Isan überm Zaun hängen. rampos Tagebuch

<< < (2/1092) > >>

rampo:
Burianer .
Meine Frau sagt wen es mein Wunsch ist Verbrennt sie mich auf dem Bauerhof , ist kein Problem .

Noch ist hoffentlich Zeit , aber ich werde es sicher machen wen es so weit ist hab  aber gesagt das sie die 2 Bananen Staemme nicht vergessen darf .



Die 2 Bananen Staemme halten den Toten vom aufbaeumen ab von der Hitze.

Fg.

nompang:
Und der Hatari hilft ein wenig beim Feuern C--

rampo:
Meine Frau ging 1 Jahr vor mir in den Isaan zurueck , um alles fuer den Start vorzubereiten 2002.
Ich muste noch 1 Jahr Arbeiten das ich meine Pflichtmonate fuer eine Halbwegs Gut Pension beisamen habe wens so weit ist.

Mit 53 Jahren kam ich dan auch in den Isaan , und Schaut was sie so zusammen Brachte die Frau , unser Start war damals mit Milchkuehen.
























Warum mit Milchkuehen , ich hab meine Frau vor 16 Jahren in Oesterreich beim Melken von Kuehen kennen gelernt, war aber selbst kein Melker holte mir nur meine Taegliche Milch vom
Bauern.
Ja so kommts wen man ein Thailaendisches Bauernmaedchen erwischt.

Der eine Baut sich ein Schoenes Haus und lebt von dem ersparten , bei mir wars halt anders .

Fg.

nompang:
 ;} gratuliere Euch.

Da stimmt aber der Titel nicht ganz.... ;]

somtamplara:
Und die Schwarzbunten vertragen das heisse Klima?
Haben sie eine akzeptable Milchleistung?
Ich glaub ich muss mal vorbeischauen (mit meinem Stiefsohn, der hat nur die ueblichen Buckelrinder)  ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln