ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Mein Tagebuch => Thema gestartet von: thai.fun am 07. Mai 2017, 02:24:13

Titel: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 02:24:13
Seit ich Rentner bin gehe ich sehr viel mit meiner "bessern Hälfte" auf Reisen. Kann ja in diesem Tagebuch einiges für Euch aufbereiten. Alle Bilder sind von mir selber, ansonsten selten mit Quellenangabe.
Fange ich an mit ...

1. Lissabon Die Fregatte Dom Fernado II  E Gloria und das U-Boot Barracuda.

Von Lissabon fahren ab Cais do Sodre regelmäßig Fähren nach Cacilhas Auf der anderen Seite Lissabon, des Flusses gelegen, in Cacilhas gleich neben der Station der Fähre, liegt dieses schön renovierte Segelschiff. Ich wollte eigentlich die Cristo Rei Statue besichtigen und habe dabei ganz zufällig diese einmalig schöne Fregatte entdeckt. Ich hatte sogar das Glück keinen Eintritt bezahlen zu müssen. Diese Fregatte hat sich für mich wie der Phönix aus der Asche erhoben.

  (http://666kb.com/i/de45x6mjgu8mdpayt.jpg)

So eine schöne Fregatte sieht man selten. Diese Dom Fernando II ist ein Juwel der Portugiesischen Marine. Wer um zehn Uhr morgens dort ist, hat das Schiff praktisch für sich alleine. Man sieht, wie die normalen Matrosen untergebracht wurden und im Kontrast dazu die Offiziere. Eindrücklich sind auch die Geschütze und der Pulverraum. Viele Erklärungen in Portugiesisch und Englisch. Aber eben Bilder sagen mehr als Worte und Google gibt das Feedback. …

http://www.portugalmania.de/2008/03/ein-sicherer-hafen-fur-portugals-letztes-segelschiff-der-indien-route/

  (http://666kb.com/i/de45y61hcq70ov9ad.jpg)

  (http://666kb.com/i/de46q2lhg31pzn3k5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de46soxxy3wg7yy85.jpg)

  (http://666kb.com/i/de46mli34v25agqmd.jpg)


Also gut, dann rein in das gute Schiff um es zu regattern…

  (http://666kb.com/i/de46nrdkvoe0hj9ol.jpg)

  (http://666kb.com/i/de4780i8xuhbcs9tx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de46vkunjdxetrrgl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de46wgv8jkz1n2sp1.jpg)


Damit alle sehen das die Bilder von thai.fun persönlich sind ...

  (http://666kb.com/i/de46ul4i46ia5jtfp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de46z6e3lbmrirg79.jpg)

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" und Erlebnisse ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 02:26:46
2. Lissabon Die Fregatte Dom Fernado II  E Gloria

  (http://666kb.com/i/de46rse99cq5k5g3p.jpg)

  (http://666kb.com/i/de471dlkhcxougts5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de472lbdoxxp0gslh.jpg)

  (http://666kb.com/i/de473rs35ia3vvxz9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de4755icn45xcfumd.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47ca1ac57110gjp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47eculw8ae4o4hx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47fdcxaii3waoxx.jpg)


Nach einem Blick nach oben …

  (http://666kb.com/i/de47gsyhklk4v58ed.jpg)


… Geht’s runter in den Bauch der Fregatte …

  (http://666kb.com/i/de46xkvdbzat3lozp.jpg)

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" und Erlebnisse ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 02:29:26
3. Lissabon Die Fregatte Dom Fernado II  E Gloria

  (http://666kb.com/i/de47vmb75ha1k5vwl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47ys8wpbqef951h.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47oyv2tyomyt879.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47jqny7p1ts6pxh.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47la3vxoe87fa9x.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47m7q2e3p57wtl1.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47uplo0h2iw7dmt.jpg)


  (http://666kb.com/i/de47pw3qzh50um9qd.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47r1i11qdh9pvid.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47s797e5veoz5xh.jpg)

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" und Erlebnisse ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 02:30:31
4. Lissabon Die Fregatte Dom Fernado II  E Gloria


Ja was ist denn da noch weiter unten…?

  (http://666kb.com/i/de47tpvmrpr8elnlx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47x4dkcck1gmxtx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47n3svgukgr8urp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de47o59kk8i4rud39.jpg)

  (http://666kb.com/i/de484n3vk34i4h6th.jpg)

  (http://666kb.com/i/de48bhuytz303wybp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de485qa76abgayhtx.jpg)


  (http://666kb.com/i/de4874k91u26nir45.jpg)

  (http://666kb.com/i/de489n34xumxa2s3p.jpg)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" und Erlebnisse ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 02:36:19
5. Lissabon, und das U-Boote der Barracuda, Daphné-Klasse.

  (http://666kb.com/i/de48dwna9ixeoez0l.jpg)

Neben der Fregatte, im Trockendock liegt auch ein Jagd U-Boot der Daphné-Klasse für die portugiesische Marine. Sie bestellte ursprünglich vier Einheiten und stellte diese in Dienst. 1975 wurde dann die dritte Einheit des portugiesischen Bauloses, Cachalote an Pakistan verkauft. Somit verfügte die Marinha Portugesea über den größten Teil der Dienstzeit der Daphné-Boote nur über drei Einheiten. Diese wurden dann ab 2000 im jeweils fünfjährigem Abstand sukzessive außer Dienst gestellt und schließlich durch die beiden U-Boote der Klasse 209PN, welche de facto Boote des deutschen Exporttyps Klasse 214 sind, abgelöst. Die Boote der Daphné-Klasse wurden, bis auf die letzte in Dienst befindliche Einheit, Barracuda, welche als Museumsschiff in Cacilhas liegt, verschrottet.

  (http://666kb.com/i/de48fwa5gtgg14fk5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de48gyi2tmm54rnph.jpg)

  (http://666kb.com/i/de48jj5vfn032r6px.jpg)

  (http://666kb.com/i/de48hx659xua5x5tx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de48kf5mx0o309n0l.jpg)


Auf Wiedersehen ihr zwei. Die Zeit war viel zu kurz. Aber nun muss ich noch die Cristo Rei Statue besichtigen.
Im Bild den Ort Cacilhas.

  (http://666kb.com/i/de48ljp4ac5yvt2h1.jpg)

Euer thai.fun 

Bei Interesse folgen noch 2 weitere Beitragsserien von Lissabon. Dann wären da noch etwa 40 Reiseberichte und Event-Berichte aus der Schweiz, 10 Reiseberichte in Europa, 10 Reiseberichte  aus Übersee ...  {--

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: franzi am 07. Mai 2017, 04:36:03
Zitat
Bei Interesse folgen noch 2 weitere Beitragsserien von Lissabon. Dann wären da noch etwa 40 Reiseberichte und Event-Berichte aus der Schweiz, 10 Reiseberichte in Europa, 10 Reiseberichte  aus Übersee ...  {--
Interesse meinerseits besteht!

Als Kriegsschiffliebhaber zu obigen Berichten  {*

fr
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Essi am 07. Mai 2017, 08:01:50
Als Segelschiffliebhaber zu obigem Bericht  {*
Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:14:55
Mache ich mal mit Lissabon weiter ...  8)

Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso:

1. Das Oceanário de Lisboa:
Es liegt auf dem ehemaligen Expo Gelände. Es ist das zweitgrößte Meeresaquarium der Welt und beherbergt ca. 12.000 Tiere. Man kann darin die verschiedenen Ozeane von unten (hinter Glaswand) wie auch von oben entdecken. Es ist auch idealer Programmpunkt, wenn das Wetter mal schlechter sein sollte. In der Umgebung des Ozeanarium gibt es auch viele weitere interessante Dinge zu sehen bzw. zu erleben.

  (http://666kb.com/i/de66br3e6yri35611.jpg)

(Alle Bilder aus meinen Kameras. Aus Lissabon hab ich etwa 1300 Fotos mitgebracht.)

  (http://666kb.com/i/de6541skp6exzaw91.jpg)

Die Besonderheit: Man kann sowohl die Überwasserlandschaft mit Vögeln und Pflanzen, als auch die Unterwasserlandschaft betrachten. Es werden vier total verschiedene Lebensräume mit Flora und Fauna gezeigt: der Nordatlantik mit Felsenküste, die antarktischen Küste, der Pazifik mit Seetangwäldern und der Indischen Ozean mit tropischen Korallenriffen. Man kann also eine maritime Weltreise innerhalb einer Stunde erleben.

Ergänzt wird das ganze durch eine wechselnde Sonderausstellung im obersten Stockwerk. …

  (http://666kb.com/i/de651c6xurbsavrut.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65cxg1nfbwyw98l.jpg)


Weiter geht’s, zu verschiedenen Aquarien und Terrarien …

  (http://666kb.com/i/de65h23rwnq4suj7p.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65f3ir6ak3qo8ud.jpg)

 (http://666kb.com/i/de6571ohdggbnnk5h.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65jdtrmly6g2tad.jpg)

  (http://666kb.com/i/de64y6y0yiecr0c79.jpg)

  (http://666kb.com/i/de64zdkthjaz2wmo5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65afkuw1amd77wl.jpg)
Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:16:33
2. Das Oceanário de Lisboa:

Und da erscheint es, dass zweitgrösste Aquarium der Welt …

  (http://666kb.com/i/de65lmz2lfxosbx6t.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65nyx7btptpwjph.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65p4bzd2kfgi2f9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65rd9qhfd7pg69x.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65tcok1icqoa8cl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65ug87kp5ndxg3p.jpg)


Und fragt mich nicht warum mir Trump in den Sinn kam, als dieser Fisch erschien …

  (http://666kb.com/i/de64x6v2i14r8bvlx.jpg)


Noch so ein NEMO bekanntes Fischchen …

  (http://666kb.com/i/de65zqgwnbd15w7ut.jpg)


Es gab ja noch sooo viel, und unter vielen Studien fand ich sogar ein „Diamant Fadenfisch“ den ich auch bei mir zu Hause im Aquarium halte.

  (http://666kb.com/i/de667yo55gdemm091.jpg)


Und raus ging‘s weiter auf schönen gemachten Landschaften zum Meer …

  (http://666kb.com/i/de66j9qpyv9r384p1.jpg)

  (http://666kb.com/i/de65vwpl33e8v72rp.jpg)

Link für Aquarium und Zoo: http://www.portugal-reiseinfo.de/lissabon/sightseeing/sehenswuedigkeit_ozeanarium/ozeanarium_lissabon.htm


Es folgen noch die zwei Threads, Zoo und Sowieso,  aus Lissabon
Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:18:38
3. Der Jardim Zoológico de Lisboa:

- Er hat eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1884 öffnete er seine Pforten.
- Da Portugal früher eine Kolonialmacht war, präsentierte er schon früh exotische Tiere aus den Kolonien.
- Man kann innerhalb des Tages den Zoo verlassen (z.B. zum Mittagessen) und wieder, ohne neu Eintritt zu bezahlen, betreten. Wir waren im McDonalds. Man/n ist ja schließlich Weltgewandt. 
- Eine Seilbahn mit offenen Kabinen verläuft über dem Zoo und bietet interessante Perspektiven und Blicke auf die Tiere. Im Eintrittspreis inbegriffen.
- Der Zoo beherbergt über 2200 Tiere und mehr als 330 verschiedene Tierarten. Für mich war es ein ruhiger Park mit einfacher aber sauberer Fauna und Flora.
- Mit der Metro auf dem Weg zum Airport bequem erreichbar …

  (http://666kb.com/i/de72au8f55kd7uz7p.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72cc941j4anu2th.jpg)


Und wie die Portugiesen nun mal sind, sie Arbeiten.

  (http://666kb.com/i/de72dvez2pgu4mw91.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72eu3isnfhp8ekl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72fs6rsxdqtfwsl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72hvts4l0pyc4p1.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72immgqac94uk05.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72js5puww47lio5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72ko6na59e681qd.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72lllhpvv1naith.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72mur2b3fs33w79.jpg)

Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:20:11
4. Der Jardim Zoológico de Lisboa:

Und nun geht’s nach oben. Das Highlight für mich in diesem Zoo.

  (http://666kb.com/i/de72q6lr8vgdjd03p.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72spnoysmbw58zp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72u5mlmmc4ghfid.jpg)


Man beachte den Schatten. Ob die sowas beissen? Aber heute liegt scheinbar alles herum …

  (http://666kb.com/i/de72vw3m6cnn01k91.jpg)

  (http://666kb.com/i/de72yp8u26530kfr9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de731bai4yop8bkjp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de732s05pf7u8nnwl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de733z7pdwejzplmt.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7351cli6e011sqt.jpg)

  (http://666kb.com/i/de736iazzx12hgurp.jpg)


Wo sind denn die Kamele, wo? Ja, so eine Sicht von oben auf einen Zoo ist Phänomenal geil.

  (http://666kb.com/i/de737mbie7wibs7np.jpg)


Leider müssen wir nach 20min wieder runter, um das Ganze von nah aufzunehmen …

  (http://666kb.com/i/de738omii3c9i3sg5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de73bavgoyu6jpg3p.jpg)

Link's für Aquarium und Zoo:

http://www.portugal-reiseinfo.de/lissabon/sightseeing/sehenswuedigkeit_ozeanarium/ozeanarium_lissabon.htm
Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:22:35
5. Und Lisboa Sowieso:

Ein paar eigene Schnappschüsse mit meinen Bemerkungen aus Lissabon.

Überall in Lissabon sieht man diese Pflastersteine. Und ja, die Portugiesen Arbeiten gerne.
Ich weiß das von den über 200.000 die z. Z. in der Schweiz leben und arbeiten!

  (http://666kb.com/i/de73p6t7r7a0fwz45.jpg)


Es stehen Wahlen an und das sitzen die Gelder die die Wähler fühlen sollen Locker.

  (http://666kb.com/i/de73zipjs5y4d31s5.jpg)


Feira da Ladra Campo de Santa Clara, 1100-472. Immer dienstags und samstags. Ein gut besuchter Trödelmarkt (bei gutem Wetter) und dann mit entsprechend vielen Händlern. Neben einigen Neuwaren-Händlern gibt es ausreichend echten Trödel zum Stöbern. Man kann da hinauf steigen. Es lohnt sich den da gab es ein Portugiesisches „Frühstück“ in so einem kleinen Familien Laden und  Restaurant

  (http://666kb.com/i/de74flpzshjiga6rp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de74e3mnlyegjm2f9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de74lxxzce3evig1x.jpg)


Bei L-tur gebuchtes pauschal Angebot. 6Tage ZHR-LIS Iberia, Hotel mit Frühstück & Transfair im Zentrum, 2 Pers. unter 1300 €!

  (http://666kb.com/i/de74prxw7yuie50p1.jpg)


Vom Hotel Balkon. Nebenstrass beim Hotel. Nirgendswo hab ich Unrat auf einer Strasse gesehen. Lisboa ist sehr sauber und geordnet.

  (http://666kb.com/i/de7dpugzojuki0qmd.jpg)


Mit der Fähre von „ Cais do Sodré“ nach Cascais,  den Fluss Tejo überqueren.

  (http://666kb.com/i/de74xw5r7lhxzf745.jpg)

  (http://666kb.com/i/de74x0ecw50ndmnd1.jpg)

  (http://666kb.com/i/de755wfkryr2813np.jpg)

  (http://666kb.com/i/de753dv2sk3ly5zgl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7fawz2ae117q8jp.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7fcex56zpqrfx6t.jpg)

Von Cascais hab ich ja schon über Fregatte, U-Boot und Food berichtet.

Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:23:41
6. Und Lisboa Sowieso:

Cais do Sodré nach Casihais :

 (http://666kb.com/i/de759ani84pbu2jet.jpg)


Vorbei an einem schönen Markt …

  (http://666kb.com/i/de77k5y0zu5l5mapx.jpg)


In dem es am Tag zuvor so aussah …

 (http://666kb.com/i/de77sydeksqtqxbyd.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75gxcfkbhwpa6kl.jpg)

  (http://666kb.com/i/de77evfskvhs0omo5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75etb8rfyvmf1s5.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75i58xvwsuw7ah1.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75rvoesu1av869x.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75jtdbzj8iohfid.jpg)

  (http://666kb.com/i/de77byx4pscz428qt.jpg)

  (http://666kb.com/i/de77gxi65fis49rr9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7evqwc5g9xmujlx.jpg)


Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:25:06
7. Und Lisboa Sowieso:

Spaziergang abends vom Hotel ins Touristen-Zentrum Rossio, Cais do Sodré und Barrio Alto.

Häuserbesetzer haben hier keine Chance … alle "Löcher" zugemauert...

  (http://666kb.com/i/de77nser57ux9f939.jpg)


Parque Eduardo VII. Schön, Öde und steril sauber angelegt. In einer Stunde 2 Personen bergauf schnaufen sehen.

  (http://666kb.com/i/de77p9r8vn0mux41x.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75mz6evnry6mvut.jpg)

  (http://666kb.com/i/de75t7y9n8vzus69x.jpg)


Hinter diesen Fassaden ist die Metro und Bahnhof Baxia-Chiado.

  (http://666kb.com/i/de75u8jhmtn1lqc3p.jpg)


Dahinter sieht es so aus. 5 Rolltreppen nacheinander und etliche Stufen … auf den „Barrio Alto“ ins Nachtleben hinauf . Hab ich ja schon Bilder vorgängig bei „Lisboa Essen“ eingestellt.

  (http://666kb.com/i/de76s4m6tbzyywkat.jpg)


Aber ich will ja auf einer der 5 Touristen Fress- und Shop- Strassen die nebeneinander liegen, zum Fluss Tejo runter.

  (http://666kb.com/i/de7cyl3gn00y27d8l.jpg)


  (http://666kb.com/i/de75xtf92gb167a2t.jpg)


Und nein, es Regnete an dem schönen Abend bei 15 Grad nicht. (Am Tag bis 25 Grad und das im Oktober)

  (http://666kb.com/i/de772s7q64eiiq2f9.jpg)


Da gab es so ein Turm-Lift von dem man am Tag die ganze Altstadt überblicken konnte. Echt die NIETE.

  (http://666kb.com/i/de7f1t4cg0wrseksl.jpg)

 (http://666kb.com/i/de763zc3ocuh1xk1x.jpg)

  (http://666kb.com/i/de779ivenwi3a4539.jpg)


Und natürlich ein „Frühschoppen, ich meine am frühen Abend. Super Bock Bier natürlich.

  (http://666kb.com/i/de76z6cipoo1s0r0l.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7612ufmybwlk7np.jpg)


Da sind sie, die fast Narren sichern Handy Benutzer Fussgänger Streifen, ähh Lichter …

 (http://666kb.com/i/de765m1pia51673r9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de76808qlsm1ymbb9.jpg)
Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:25:56
8. Und Lisboa Sowieso:

Miraduoro de monte …



Nein nicht mit Tram 12, 28 oder so. Ja bin ich den ein Normalo „Schlangen“ Tourist? Neee …

  (http://666kb.com/i/de76c731jerktxryd.jpg)


Auf mit Tuck Tuck auf den Hill …

  (http://666kb.com/i/de76kpmuz43tx83id.jpg)

  (http://666kb.com/i/de76hlmv9b12z326d.jpg)


Und natürlich, „wenn Bengel Reisen schifft der Himmel“ …

  (http://666kb.com/i/de76ivbfoc1npuklh.jpg)


Ein Bild geklaut, weil es oben angekommen schiffte …

  (http://666kb.com/i/de769yufa9ar6r5xh.jpg)

Ach was will ich mit altem Gemäuer? …

  (http://666kb.com/i/de76mi5n8p43r18lh.jpg)


Ich hab Hunger, aber der Fahrpreis von 20€ ¾ Std. läuft.

  (http://666kb.com/i/de76o5zhrhiv6tvwl.jpg)


Also wieder runter … Wie bremsen eigentlich diese Trams, auf so steilen Strassen?

  (http://666kb.com/i/de76p1s1t0swziait.jpg)


Schon wieder?  An solchen herrlichen- Patisserien Shops komme ich in Lissabon kaum vorbei. Mit den Tuck Tuck Fahrer zusammen im Tuck Tuck ein Schluck, ein geknabber und sehr informative National-Geografik und Insider Stunde. Danke „Adelar“ du warst wunderbar.

  (http://666kb.com/i/de7f4jna8agd1unr9.jpg)


Ja, Lissabon ist Sehens und erlebenswert, aber ich blieb immer in den Socken und Schuhen.

 (http://666kb.com/i/de77wpw94x8653kqt.jpg)

  (http://666kb.com/i/de780t511emheui11.jpg)
Titel: Lissabon: Ozeanarium, Zoo und sowieso ...
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:31:26
9. Und Lisboa Sowieso:

Da gab es da auch: Den überall sichtbaren Hahn in Shops und auch so. National Sympol?:

„Diese portugiesische Legende erzählt von einem Bauern, der aus der Stadt Barcelos aufbrach, um nach Santiago de Compostela zu pilgern. Am Stadtrand von Barcelos beschuldigte ihn ein reicher Landbesitzer des Silberdiebstahls. Der Bauer wurde vor Gericht gestellt, schuldig gesprochen und zum Tod durch den Strang verurteilt. Vor seiner Hinrichtung verlangte der Bauer ein letztes Mal, mit dem Richter zu sprechen, der ihn verurteilt hatte. Der Richter war gerade dabei, gebratenen Hahn zu essen, als ihm der Verurteilte sagte, dass der Hahn als Zeichen seiner Unschuld vom Teller hüpfen und während seiner Hinrichtung krähen würde. Als dann der Verurteilte hingerichtet werden sollte, begann der Hahn tatsächlich zu krähen. Der Richter rannte zum Stadtplatz, um die Hinrichtung zu stoppen. Er sah, dass der Strang wie durch ein Wunder aufgegangen war. Einige Jahre später kam der Bauer nach Barcelos zurück und errichtete eine Gedenkstätte für den Heiligen Jakobus (San Tiago) und die Jungfrau Maria.“

  (http://666kb.com/i/de741pbot69ylfs1x.jpg)


Jedoch Tiere sieht man kaum auf den Strassen … oder doch?

  (http://666kb.com/i/de7dy6f27ope8dnlx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7ec9yz3gk2lzvt1.jpg)


Mir ist aufgefallen das es unter den Fahrzeugen kaum Hingucker gab. Einheitsbrei, der auf ewiger Parkplatz suche war, weil es die Lisboa kaum gibt. Ein echtes Problem.

  (http://666kb.com/i/de7dzk0x6n4ct64ed.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7edbvz1cdyrm2f9.jpg)


Das Centro Colombo ist ein Einkaufszentrum in der Stadtgemeinde Carnide der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Es wurde unmittelbar am Stadtring Segunda Circular errichtet und am 15. September 1997 eröffnet. Bis zum Bau des Dolce Vita Tejo war es mit 119.725 m² das nach Verkaufsfläche größte Einkaufszentrum Portugals – auch das größte der Iberischen Halbinsel. Mit 404 Einzelgeschäften bietet es weiterhin das größte Angebot.

  (http://666kb.com/i/de7e2xoq5itbqx41x.jpg)


Wer genau hinschaut kann den alten Mann da unten sehen, wie er auf seine bessere- Hälfte wartet, die sich ewig im Kreis dreht.

  (http://666kb.com/i/de7eneyep46wultxh.jpg)


Unser tägliche Einkaufs- und Take Away Anlaufstelle nähe Hotel.

  (http://666kb.com/i/de90wz2d3bc1r31dx.jpg)


Auf Wiedersehen. Nun geht’s heimwärts.
Die Metro sehr sauber, mittelmässig, mit einigen Zeitlichen Problemen, aber guter Beschriftungen und erträglichen Passanten aufkommen.

  (http://666kb.com/i/de7eablegbq5268xx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7dxazrolhj343b9.jpg)


Der Airport Lissabon macht einen Internationalen Technisch hochstehenden Eindruck

  (http://666kb.com/i/de7eepbd6fq9vaqpx.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7dsfk6nfpmgaz7p.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7dtnfioog8xln0l.jpg)

  (http://666kb.com/i/de7dudx65e4gkj939.jpg)


Danke fürs rein-schauen.

Euer thai.fun Max


Titel: Lissabon und sowieso ... dass Nachtleben
Beitrag von: thai.fun am 07. Mai 2017, 22:32:26
10 Ein bisschen Nachtleben in Lissabon „Barrio Alto“.

Auf das Nachtleben in Lissabon „Barrio Alto“ gehe ich nicht gross ein da mein alter und dessen Sicht nicht mehr so gefragt sind. Zudem man/n in diesen alter nach Mitternacht ins Bett gehet.

Man/n und Frau steht vor den 3-5 Lokalen herum und auch bei 10 Grad draussen.

  (http://666kb.com/i/de35kjytb5qnizm4l.jpg)


Man/n und Frau trifft sich vor den Lokalen, nach dem Essen. (Siehe dann Anhänge)

  (http://666kb.com/i/de35isim5pb4enumd.jpg)


Das Bild sagt alles was sich im „Alter“  alles um einen Dreht. Zumindest Licht …

  (http://666kb.com/i/de35h98o30mo4tiv9.jpg)


Oha, fast vergessen meine bessere Hälfte ist ja auch noch da.

  (http://666kb.com/i/de372mfhsjq2wdcjp.jpg)

Und am Schluss schliesst man/n Freundschaft mit zwei Hübschen. …

  (http://666kb.com/i/de35lznjve3ogmp51.jpg)


Lissabon  aus Sicht des Gourmet, in Vorsetzung…

Thai-Restaurant auf dem Bairro Alto, Bica & Cais do Sodré.

  (http://666kb.com/i/de308kpy4hs9sb3yd.jpg)


Um 9pm noch leer. Um 10:30 pm fast voll …  mit Gemütlichem, gediegenem und gutem Essen …

  (http://666kb.com/i/de30akn7r3ik8vp39.jpg)


… Eben einfach Thai-Food …

  (http://666kb.com/i/de30gjigvq6klk7np.jpg)


… und dann die Rechnung … nicht scharf, nicht gesalzen, einfach Lisboa …

  (http://666kb.com/i/de30i8wzz3bl9rpvp.jpg)


Ausflug mit der Bahn 45min nach Cascais …

  (http://666kb.com/i/de30kw8qr0be62ls5.jpg)


… Auch zufällig ins Restaurant  Thai Square Cascais : Adresse: Largo Grutas, Nº 3 , 2750-367 Cascais, Portugal

  (http://666kb.com/i/de30rdqfe4nnw472d.jpg)


… Mehr Personal als Gäste um 9pm …

  (http://666kb.com/i/de30v4j8kmxwici4l.jpg)


… Sehr gutes Essen. Personal zu 100% Inder …

  (http://666kb.com/i/de30w4l0ikc7sivnp.jpg)


Mit der Fähre vom Tagus River Lisboa, nach Cacilhas. Nach der riesen Überraschungen bei der Sichtung eines U-Bootes an Dock und einer Besichtigung einer Fregatte außen und innen gab‘s natürlich hier …

  (http://666kb.com/i/de32kz3e2fiysqpqd.jpg)


.. den Touristen-Food …

  (http://666kb.com/i/de30x39qloujws91h.jpg)

  (http://666kb.com/i/de316o2no5bzldnet.jpg)


Eine Überraschung in gediegenem Klein Restaurant auf dem Barrio Alto. Farta Brutos. Alteingesessenes Lokal mit hunderten von Erinnerungs Fotos an den Wänden und mit einer Herrlich frischen ca.50-60 Jährigen Portugiesin als Bedienung.  …

  (http://666kb.com/i/de31vhpy63w60kmv9.jpg)


… auch eine Überraschung das Gericht. Irgendwas mit Ente … hat herrlich aber augenmässig ungewohnt geschmeckt.

  (http://666kb.com/i/de3185euqaef1hsqt.jpg)


Dann gab’s  noch den Augenschmaus in den vielen Märkten von Lissabon …

  (http://666kb.com/i/de31a7rl9kgioarb9.jpg)

  (http://666kb.com/i/de31biy5z5u7b3vet.jpg) 


.. am Schluss ist dann doch nur was Bekanntes auf dem Teller.

  (http://666kb.com/i/de3191lh3e4lrflc5.jpg)


Oder den Mercado Da Ribeira, wo Man/n „nur“ mal ein Bier, natürlich „Super Bock“ trinkt und alle drei Beine hängen lässt während Madam shoppt …

  (http://666kb.com/i/de3260yqw4wqx5fwl.jpg)


Uff, das war's mit Lissabon.
Soll ja hier einfach ein-wenig von den vielen Erlebnissen in Thailand ablenken ... Bin halt nun mal ein "über den Tellerrand Berichter". (Vor 5Jahren mal mochte ein Mod hier dies von mir nicht so gerne!? {;)

Euer thai.fun
Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 01:35:55
1. USA-Kanada Rundreise Juni 2013 von thai.fun (Zürich-New York Tag 0)

Los ging es mit Swiss ZHR-JFK, erste Nacht auf eigen Faust in New York. (Bilder zu New York dann mal später)

   (http://666kb.com/i/cfd4bx3cd6nghnfen.jpg)


Zitat
Schrieb einer in einem Forum: ... aber was wir dort alles für Formulare ausfüllen mussten wurde immer schlimmer - jedes Jahr wurde mehr Offenlegung der Privatsphäre verlangt.

Das hast du vielleicht gar nicht mitbekommen - da solche Datenabgleiche mittlerweile automatisiert und im Hintergrund ablaufen. Die reinen Einreiseformalitäten sind nur die Spitze des Eisberges, was die meisten Touristen ausblenden“.

  Mach ich, der als Normal-Tourist nicht länger als 30 Tage in die USA wollte, dies doch mal.

Ich habe im Voraus viel über das was du an-tönst gehört. War auch ein Grund dass ich solange nicht mehr in der USA war und auch warum ich eine Organisierte Reise buchte. Nun ich will nicht sagen dass alle Warnungen und Urteile von aussen falsch waren. Im Gegenteil ich hab immer noch vorwiegend dieselben unguten Gefühle gegenüber den überheblichen Amis die in 100 Jahren über 80 Kriege angezettelt, mit-gemischt und ausgeführt haben.
Aber auf meinem Weg über die Zoll und anderen anstehe Gegebenheiten ist mir gut gegangen. Ja sogar wie Butter auf einem lauwarmen Tablett ging die "Schikane" bei der Emigration vor sich. Wenn da nicht noch das verschmierte Display gewesen wäre wo man als 2tausenster auch noch seine Viren auf dem Fingerprinten lassen musste, hätte ich noch freundlich aber verschwitzt zurück gewinkt...
Nebst gültigem Pass etc. braucht es "nur" folgende elektronische Formalitäten die man per Internet (leicht) erledigen und mit $ 14.- bezahlen kann...

   (http://666kb.com/i/cfexqd1fejxuk2qin.jpg)
https://esta.cbp.dhs.gov/esta/applicati ... ution=e1s1

Es erscheint eine Genehmigung zum ausdrucken die 2 Jahre gültig ist, oder in der zeit Ergänzt werden kann bei neuer Reise, dessen Kopie sich empfiehlt mit zu nehmen.
Jedoch bei mir krähte weder am Zoll Airport oder bei den Grenzübergängen zu Kanada, jemand danach... also so wie vorstehend geschrieben, es lief wie in etwa am Suvarnabhumi. Einzig der böse Mann am Zoll der meinen Pass bekam und Fingerprints wollte, verlangte von mir fürs Facepic meine Brille abzunehmen, was ein anderer ebenso böser Mann mal am Suvarnabhumi gerade umgekehrt wollte, ich musste meine Brille aufsetzten so wie es im Pass ersichtlich war.... ??

Ansonsten, No Problem für brave Buben... Alle Angstmacherei vorher (wie @illumxxxxx es auch versuchte, grins) war vergeblich, wenigsten bei mir und meiner Begleitung....

Noch vergessen, im Flugzeug bekommt man auch ein Papier zum ausfüllen, ähnlich wie nach TH. Jedoch wird dieses beim Zoll in USA behalten und nichts in den Pass geknipst was einem bei der Rückreise Problem beschert, wenn man es verliert...
So verbrachten wir den ersten Abend und die erste Nacht in New York!
Alle die angesammelten Träume innert 60 Jahren über NY wurden auf einmal innert Stunden erschlagen! New York sehen, fühlen und vergessen?
Am Morgen früh wie nun in der Folge oft, ging es um 7uhr los  mit der New Yorker Firma allied-T-pro, auf zur Städtetour "Eastern Wonders" durch zwei Länder, mit zwei Musketieren....

    Hier muss ich einfach noch erwähnen dass unser Reisebüro KUONI am Bahnhof-Enge Zürich hervorragende Arbeit, Information und Reise-Papiere Erledigungen gemacht hat! Für so eine Reise wo zwei "Unerfahrene" in ein fremdes Land Reisen, ist es fast unabdingbar gut beraten zu sein. Ich danke hier unseren Berater aufs allerherzlichste!

... unser Bus hat im Gegensatz zu allen anderen, absoluten Komfort und nur 9 Sitz-Reihen a je 2 + 1 Sitz mit W-Lan TV etc. Er wurde nur mit 19 Touristen  in den breiten Fauteuils besetzt. Die Reisegruppe bestand aus Deutschen, Schweizern und Holländern. Wie man(n) sich gibt so wird man genommen. Es wurde eine gute und Lebendige Gruppe. Nicht das kleinste Problem auf der ganzen Reise. ... nichts da von prognostizierten Problemen zwischen Deutschen und Holländern!

  (http://666kb.com/i/cfd3y1zl4224vrwzj.jpg)

„Vorgesehen sind die Metropolen des amerikanischen und kanadischen Ostens. Boston mit seinem europäischen Charme, wo Sie auf keinen Fall versäumen dürfen, das frische Seafood zu kosten. Washington D.C. und Philadelphia — politisch und historisch bedeutend. Quebec City in Kanada, deren Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Montreal, Ottawa, Toronto. Und dann, bevor es zurück über die Grenze geht: Die Niagara-Fälle in ihrer Atem raubenden Bombastik“.

  Unterkünfte:
BOSTON → Boston Marriott Quincy. QUEBEC CITY → Hilton Québec. MONTREAL → Holiday Inn Midtown. OTTAWA → Sheraton. TORONTO → Sheraton Centre. 2x NIAGARA FALLS → Sheraton at the Falls. WASHINGTON D.C. → Omni Shoreham.  und noch 4 Nächte auf eigene Faust im Marriot Hotel am Broadway NY. Später von mir nur noch Broddelway genannt....
Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 01:38:24
2. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (New York --  1-Tag)

Nun stell ich gerade mal zum Anfang unseren Chauffeur links und den Reiseführer vor! Also auch gerade vornweg, da gibt's und gab's absolut nichts zu meckern. Die zwei waren eine Klasse für sich. Bald nannte ich den Reiseführer (für mich) "Robert" Cowboy! In 8 Jahren hat er je 14-mal pro Jahr diese Route "Beritten". dass sieht man an seinen O-Beinen. Aber auch die ganze Welt war scheinbar anhand seiner vielen Anekdoten seine Heimat, aber ursprünglich aus der Nähe Boston. 

  (http://666kb.com/i/cfd4n847xfornq1tr.jpg)
... Bilder sagen mehr als tausend Worte, oder?

Und los ging's im Nieselregen in einem grünen Kanal, wie ich die Route nach Boston bald nannte, denn man sah stundenweise nur Bäume links und rechts! Rast, Fast-Food, Pinkel und Rauch-pausen (in unsere Gruppe rauchte jedoch niemand) gab es zur Genüge! Man(n) und Frau beschnupperten sich mal, woher warum und was bezahlt, oder so.... und so (siehe Bild) ging's auch in die Stadt Boston hinein, dahin wo erst gerade das Bomben Desaster beim Marathon stattfand....

  (http://666kb.com/i/cfd572t1f1o5lofr3.jpg)

Zitat
  „@Acxxx hat im Forum gefragt: Hast du auch Indianer gesehen?“

... aber natürlich! In USA gibt‘s nichts was es nicht gibt....
Greife ich mal Bildlich am Broadway in der Geschichte vor....

  (http://666kb.com/i/cfexcta8y8mddt1of.jpg)

... und sogar einen Bison (oder so an der Wallstreet) hab ich gezähmt...

   (http://666kb.com/i/cfexj7tr3z8guv64f.jpg)


... und nur ganz unter uns, psssst, hab ich endlich jemand getroffen der mich liebt...

   (http://666kb.com/i/cfexk2o9cbif8qqwv.jpg)

Zitat
  „@alxxx  hat im Forum gefragt: Hast du keine Bilder von den fetten Normal-Amis?“

... nein, denn ich bin ein Anständiger und kein Fett'ischist. (Du?)

Und sowieso, nachdem ich (wir) im JFK Airport bei Ankunft schon am Gepäckband von einer, sorry, Fettarschigen-Dunklen-Beamtin wegen „Fotografieren an verbotenem Ort“ zusammen-geschissen wurde, zielte ich nicht mehr auf solche.... 

   (http://666kb.com/i/cfezebe1re67rh5tr.jpg)

Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 01:40:48
3. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Boston 2. Tag)

Stadtrundfahrt bei Nieselregen. Raus rein raus aus dem Bus, 15-30min Fotos machen und in der Gruppe herumstehen, oder auch mal hinter den „Zackigen“ Reiseleiter her stapfen. Mir taten die leid die oft stehenbleiben mussten weil das Alter, Fett und Herz nicht mitmachten....  von mir sage ich nichts...

   (http://666kb.com/i/cff2k469k5x8h3etb.jpg)

Da ging’s nebst Unmengen „Unschubladisierbaren“ Infos über diese „erste“ Stadt der USA, so hab ich das oft verstanden, auch in freien Minuten zum Fast-Food Essen und Brunzen, oder so....

   (http://666kb.com/i/cff310sas8qd7mrb3.jpg)

Am Abend dann Einchecken ins wunderbare Hotel, abseits jeglicher Spaziermöglichkeiten. Aber bei dem Nieselregen genossen wir halt die Aussicht, Essen und die Betten....

   (http://666kb.com/i/cff2n2toxdh4rq9q7.jpg)

  .... und eine weitere Stadtrundfahrt am Morgen vor der weiterfahren Richtungen Kanadische Grenzen....

Unter vielen anderen Sehenswürdigkeiten, zum Highlight Event dem „The Old State House“ in Boston im Herzen des „Freiheitspfades“ von Boston. Im Old State House  lernten wir das Boston des Jahres 1770 kennen. Eine geteilte Stadt auf dem Höhepunkt der Revolution. Interaktive Exponate, historische Räume, Kunst, Artefakte und informative, faszinierende Führungen rund um das Massaker von Boston!.... 

   (http://666kb.com/i/cff1tjb3ix01fh6m7.jpg)

... natürlich Pflicht, zu den vielen Harvard_University Gebäuden. Was soll ich hier erzählen. Dass weiss doch jeder (bis auf mich) oder https://de.wikipedia.org/wiki/Harvard_University was der Reiseführer uns erzählte und was ich auch wegen vergessenem Hörgerät nur am Rande mitbekam. Er sprach etwas von den 3 Lügen. Die Skulptur (siehe nachstehend) von Harvard sei eine andere Person die einfach schöner war, so auch von dem das man den Fuss dessen streicheln soll damit und ect. usw. Das ganze Gelände mit den vielen Häusern beeindruckte, aber Studenten oder sowas sah man nur wenige und wenn in Entfernung. Bei all den roten Fassaden kamen mir ungewollt Gedanken an Kasernen....

   (http://666kb.com/i/cff2h5uoh5uqjrum7.jpg)

Den Grenzort-Name zu Kanada hab ich vergessen. Dieser Ort war aber auch so klein!
Am Zoll keine Schlangen und ruck zuck waren wir nach einer Pass und Face Besichtigung durch. Kein dursuchen der Koffern oder Schnüffelhund ins Fahrzeug, wie es uns zur Möglichkeit vorartikuliert wurde.
Nein meinen Kollegen empfingen sie sogar mit einem lauten und freundlichen, How are you?  Angstschweiss wandelt sich fast in Freudentränen. Ja Kanada lässt hoffen und grüssen....


Es folgen täglich etwa 3-4 Beiträge zu dieser Reise ...
Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 16:40:10
4. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Québece 2. Tag)

Gerade Vornweg, Québec sollte für mich die unvergesslichste Stadt auf der ganzen Rundreise werden. Irgendetwas, ich weiss heute noch nicht genau was, hat mich hier fasziniert. 

Aber bevor ich mit vielen Bildern in diesem Abschnitt, eben wegen der Faszination weiterfahre, noch
Einige wichtige Informationen die auch Banker und Reisebüro überraschten....   Das Problem mit den Kreditkarten:

Es ist zurzeit wahrscheinlich erwähnenswert dass es zwischen Europäischen und Amerikanischen Banken Umstellungen oder so gab, gibt und geben wird. Da z.B. die Maestro-Karte der Credit Suisse nur noch in Teilen Europas gilt, muss man vor Abreise in eine CS Filiale gehen und die Karte für das Reiseland, wie bei uns USA, öffnen lassen und bei Rückkehr wieder in derselben Filiale schliessen lassen.

Aber zum unserem Entsetzen stellten wir an mehreren ATMs vor Ort in der USA fest, dass unsere Maestro-Karten beide nicht akzeptiert wurde...? Grrr, dass währen unsere Notfallkarten gewesen!

Aber auch unsere Supercard-plus-MasterCard funktionierte nur am JFK Airport an einen ATM. Vorherige versuche an verschiedenen Automaten schlugen fehl. Einzig an den Hotel-Reception fürs Einchecken brauchten es eine Karte mit Namen, und für dies scheinen diese brauchbar gewesen zu sein. Jedoch vermied ich Belastungen darauf.
  Und so komm ich zu meiner swissbankers TravelChash Karte.    (http://666kb.com/i/cfh2wtbz1a78xrq9r.jpg) Auch diese musste ich kurz vor Abflug noch von Maestro auf MasterCart, wie Bild, umbestellen und neu mit  $ laden. Am CS-Bankschalter wusste man noch nichts von dem was ich im Internet selber erfahren und somit dem CS Schalterpersonal beibringen musste.

Also, eigene Vorausinfos können absolut wichtig sein. Und in der USA wie in Kanada erwies diese TravelChash Karte sich als überall einsetzbar. Ob ein Hotdog oder Hotelfrühstück, no Problem!

  Und so fahren wir im Regen von Boston nach Quéebec:   

Jetzt wo die Strassenseiten etwas offener und übersichtlicher in die Ebenen von Kanada waren, nahm der Regen die Sicht und Laune auf die Natur! Umso mehr wurde im Bus weiterhin die Fühler nach „Freunden und Feinden“ unter den Begleitern ausgestreckt.

Als erstes erschien in den verschleierten Busfenstern  der St. Lawrence Fluss in dem „Französisch charmanten und sprechenden Ort Québec.

   (http://666kb.com/i/cfh4dial17gyxefgf.jpg)


Noch vor dem Hotel Einchecken am Abend, gab es eine Stadtrundfahrt. Wieder rein, raus, lieber rein in den Bus. ..... Aber die Stimmung war schon recht lustig und angenehm unter der reisgruppe und sowieso unter den Schirmen.....

 (http://666kb.com/i/cfh437rk86jq8jx6n.jpg)


.... Die Sicht auf die Stadt von unserem Hotelzimmer aus, auch die Überwachung unseres Busses, grins, lies den Regen vergessen und unseren wunderschöne Room und das  Hotel bestaunen... 

   (http://666kb.com/i/cfh71mia31e0v6xmn.jpg)


.... dass anschliessend „freie“ abendliche Essen in einem herrlichen Restaurant, wo man den Regenschirm dem Portier abgeben konnte und von Servierpersonal so verwöhnt wurde dass man kaum noch gehen wollte ....

  (http://666kb.com/i/cfh542q3ue2v6y4sf.jpg)


... So auch das morgendliche Frühstück, dass man zu angenehmer Zeit einnehmen konnte, ....

   (http://666kb.com/i/cfh4448po6a40cgjj.jpg)


..... weil die spätere Fahrt, nach einer Stadtrundfahrt, nach Montéal nur kurz war und auch der verschwindende Regen Lust auf den Tag und Sehenswürdigkeiten wie diese Kirche die ich mit meiner Wunder-Kamera (Samsung-Galaxy EK-GC100) per 21x Zoom heranholte.....

    (http://666kb.com/i/cfh451pm28z7p7933.jpg)


.... Spazierend in der Gruppe ging es im Schlepptau des mit kräftigen O-Beinen bestückten Reisführers treppauf treppab durch malerische Gassen und durch ein Plateau bei dem Hügel mit dem Riesen Schloss-Hotel (Chateau Frontenac) der sich wie ein Mittelpunkt von Québec präsentierte. ...

  (http://666kb.com/i/cfh45yyapahnfw2bj.jpg)


.... eine saubere Stadt durch und durch. Fast schien es auch, die SVP (die Bürgerlicher Ausländer-Raus und EU-Gegner Partei in der Schweiz) hätte hier schonungslos mit dem Blocher (Putz-Mob) gesäubert. Ich meine den Rasen die Strassen und sowieso....

   (http://666kb.com/i/cfh46npz5ezd5zoan.jpg)


..... läuft man auf der suche nach einem WC zu schnell durch die Gässchen von Québec City, kann es schon mal passieren das da einem ein Elch-Test (Schwedischer Fahrzeug aufs Dach dreh Test) aufgezwungen wird. Dann wenn so eine Tür wie Bild aufgestossen wird, zur Einladung in eines der vielen Cafés, Gaststätten und Restaurants (hoffentlich mit Toiletten), nebst den ebenfalls unausweichlichen Souvenir Shops....
 
   (http://666kb.com/i/cfh48q6vjx0xfvxkv.jpg)


.... dann sehen einem die restlichen Gruppen-Teilnehmer und die vielen Touristen-Gruppen auch mit Schlitzaugen die da unterwegs sind, neidisch durchs Glas auf den Dessert den sich da die zwei Süssen zu Gemühte führen.....

   (http://666kb.com/i/cfh49mjocbknri1fj.jpg)


... ein typisches Gässchen, bergauf bergab, sehr gesund zum Laufen für bei, wie schon mal erwähnt, sportlich ungeeigneten....

   (http://666kb.com/i/cfh4aj9vyix4cji67.jpg)


.... Und Schwupps ist die viel zu kurze Zeit, wenigstens für mich dem Québec so gefällt, vorbei. Rein in den Bus und der kommenden Sonne entgegen durch das Stadttor, mit Anschliessender Fahrt durch die Stadt-Québec Richtung Montréal. .....

   (http://666kb.com/i/cfh480xn6e8km19z3.jpg)
Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 16:43:05
5. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Montréal 3. Tag)

Auf der bequemen Fahrt von Québec nach Montréal ging es dem scheinbar unendlich langen Fluss   „Fleuve Saint Lauernt“  entlang nach Montréal hinein, direkt zu und in ein Riesen Museum. Wie könnte es auch anders sein!

   (http://666kb.com/i/cfi640j1n10xwl4n3.jpg)


Bald mit müden Beinen zum Hotel. Von wo aus ich mit der Panorama Funktion ein Bild aus meinem Hotel-Room schoss. Gelungen oder?

  (http://666kb.com/i/cfi64y41eokjfgfr3.jpg)


Der Hunger lies uns schnell Duschen und umziehen und Ausschau nach einem Nachtessen Platz suchen.

Und hoppla, gleich um die Eck unseres herzigen Hotel tat sich unserer Herz auf. ....

   (http://666kb.com/i/cfi67issfosytm6db.jpg)


.... Besser gesagt eine ca. 500m lange Strasse die ganz und gar und links und rechts nur auf Homos ausgerichtet war. Sowas haben wir alle noch nie gesehen, geschweige denn Erlebt. ....

   (http://666kb.com/i/cfi66ooqvosea4zi7.jpg)


.... Staunend ging es zu zweit Strasse rauf und Srasse runter, bald trafen sich einige aus der Reisegruppe incl. Reiseführer in sooo einem Lokal zum Essen, Plauschen und den Abend geniessen. Es stellte sich heraus das diese Strasse nicht etwa nur gerade zur Zeit wegen einem Anlass so geschmückt war wie wir anfänglich annahmen, sondern schon Jahrein Jahr aus in dieser Toleranten und Sozialen Stadt betreiben wird. ....

   (http://666kb.com/i/cfi65tt9i8vjhqchr.jpg)


.... apropos Sozialstaat, Kanada hat etwelche Probleme mit Sozial-Ranständigen. Alkis, Drögeler, Arbeitslose Junkies, und Sozialgeschwüren..... Ein Blick aus dem Fenster (siehe Bild) und andere Eindrücke liessen mich unweigerlich an mein Zeit als Chef Bahnsicherheit und unsere Schliessung des Weltweit bekannt gewordenen Needele- Place (Platzspitz etc.) http://de.wikipedia.org/wiki/Platzspitz erinnern, denken und fühlen! Eine grässliche Zeit, aber auch von Regierungen zum grossen teil mit verursacht. ....

      (http://666kb.com/i/cfi7dr8rnvv8eme2n.jpg)


  Und weiter ging‘s am nächsten Morgen mit einer Aushilfs-Reiseführerin vor Ort. Ich glaube sie hiess Alice?! Fast die einzige die wie auch unser Reiseführer Robert, nicht wie alle anderen den Arm mit Schirm oder anderem hochhielt (bis der abfiel?) damit die Gruppe dies nicht verloren. War echt ein Profi. Danke hier an dieser Stelle. Die jeweils erwarteten ca, $ 5.-  je Teilnehmer verdankten es auch....

Der offizielle Reiseführer und der Chauffeur gaben uns ein Kuvert, das sie am Schluss der Fahrt gerne gefüllt zurück erwarteten. Unverbindlich vorgeschrieben waren 4-6 $ pro Tag und Kopf.....

   (http://666kb.com/i/cfi68wlkq2x7t36wv.jpg)


Und los ab durch die Moderne Grossstadt und deren Gebilde-Gebäude bei endlich schönem Wetter und herrlich blauem Himmel. Bus rein raus mit Kurzstopps direkt ins F1 Motodrom Montréal, wo gerade vor wenigen Tagen ein Rennen abgehalten wurde, direkt mit dem Bus auf die Rennstrecke, wowww....

   (http://666kb.com/i/cfi69tja5i5qajdtr.jpg)


.... und wer in den Foren meine und meines Sohnes F1-Fieber kennen gelernt hat, weiss wie neidisch mein Sohn auf das untenstehende Foto reagiert hat, wo ich an der Start-Ziellinie mit dem „Salut Gilles“ (Villeneuve) stehe....

    (http://666kb.com/i/cfi6akg6mjfp040cf.jpg)


... Leider viel zu kurz, denn schon ging‘s Stop and Go an verschiedenen Gebäuden (Gross un Klein) und Sehenswürdigkeiten vorbei....

   (http://666kb.com/i/cfi6cat49t4270iwv.jpg)


...  stoppover vorbei .....

   (http://666kb.com/i/cfi6ebqp3q70htebj.jpg)


...  zu einem Denkmal (ich nenne es wegen meiner Vergesslichkeit „Foren-Mitgliedertreffen“...

   (http://666kb.com/i/cfi6d96sp8xn8ja9r.jpg)


... vorbei an einer Spinne die ich schon in Zürich gesehen habe und auch mal in Foren vermutete, vorbei an der Moderne des Montréal....

   (http://666kb.com/i/cfi6f8a364rw72ri7.jpg)


Halt Stopp erinnern wir uns..... „@jemand  hat im Forum gefragt: Hast du auch Indianer gesehen?“....
Hier waren echte Indianer am über irgendetwas, mitten in den Touristenströmen, zu Demonstrieren....

   (http://666kb.com/i/cfi6h6y1lyysx8rlr.jpg)


.... auch hier fallen mir diese Fahrräder, wie ich sie in NY noch mehr sehen und auch darauf eingehen werde, auf. In Zürich gibt es solche Miet Rent Fahrräder Unternehmen, aber bei dem Hügeligen Gelände dort,...?

     (http://666kb.com/i/cfi8lw55c5hboxuwv.jpg)

Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 16:45:57
6. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Ottawa 4. Tag)
 
... und so geht’s weiter Richtung   Ottawa, Kanada’s Hauptstadt, und wieder alles an dem riesigen Fluss „Fleuve Saint. Lauernt“ entlang. ... Diese Fahrt war für mich persönlich das schönste Stück Fahrt der ganzen Reise. Natur  Pur...

     (http://666kb.com/i/cfi6bfc6wh0c7jyyn.jpg)

Hier an dieser Stelle möchte ich auf die nicht erfüllten Erwartungen in Sache Kanadas Landschaft eingehen. Alles so wie es @Meritus in einem Forum antönt, „Europa ist kaum anders“!? Ich hab dann durch meinen Bruder der Staatsförster in der Schweiz ist und auch Kannada kennt, erfahren das das was ich vermisse ganz einfach auf der Westlichen-Nördlichen Seite Kanadas und kaum auf dieser „Eastern Wounders“ Seite zu erleben ist.  Na dann....

  Und so kommen wir am Morgen auf der Fahrt von Montréal nach Ottawa ....

  (http://666kb.com/i/cfk2xtgoocxszhmf3.jpg)


..... an während der Fahrt heran gezoomten Objekten vorbei....

  (http://666kb.com/i/cfk2yswqtasj1kdkv.jpg)


.... ins Herzen von Ottawa hinein zum ersten Halt. Natürlich wieder zu Denkmäler. Sorry, ich hab das meiste vergessen was diese alle an Gedenken beinhalteten. Müsst halt Guurgeln! Aber gerade jetzt denke ich an Foren-Schlachten.... und weiter gehts....

  (http://666kb.com/i/cfk2zpjrgf4wfyl6n.jpg)


.... zu nun nicht gezoomten riesen- Schlössern und vielem mehr. Nur schon das umrunden nebst allen anderen zu bewa/u/ndernden Sehenswürdigkeiten im Trubel der Touristen, war Wadenbein verschleissend!

  (http://666kb.com/i/cfk3w4zj5jrc231z3.jpg)


Was diese Wagen, der Freund und Helfer beim Schloss zur Seite standen, konnten wir nicht eruieren.

  Oder wurden wir auch hier überwacht?  Genügen die Informationen die, via Edward Snowden dem Whistleblower Weltweit bekannt wurden, noch nicht...??

  (http://666kb.com/i/cfk30frtv6nx5d41r.jpg)


Anstatt mal zu einem Stadtcafé mit gemütlicher Hockgelegenheit oder einfach etwas zum Sitzen, stapfte der Reiseführer wie eine Lokomotive rauf und runter und rauf auf die Terrasse dieses Modernen Museums oder sowas! Gut ussten wir nicht auch noch hinein? Vielleicht gut?

  (http://666kb.com/i/cfk318go1fda8dfb3.jpg)


Anstelle Stadtcafé gings dann doch mal mit dem Bus weiter (adieu Mittelpunkt Ottawas)  zu einem Shoppingcenter unter dem Boden....

  (http://666kb.com/i/cfk32568br08o51hb.jpg)


... über dem Shoppingcenter im Untergrund, stand diese uralte schützenswerte Kirche....

  (http://666kb.com/i/cfk35hw3fasq4o2in.jpg)


.... auf was die Kirche da oben stand und die ganze Geschichte um den Umbau zum UG-Shoppingcenter, kann ich am besten mit dem Foto dieser Aufnahme im Untergrund aufzeigen.

  (http://666kb.com/i/cfk36iix4zn8zmsvz.jpg)


Nach einer Nacht in dem Super-Hotel Sheraton an der 150 Albert Street und abendlichen Spaziergängen mit Essens Vergnügen, fuhren wir morgen zu Schlafziger in Augen‘s Zeit weiter Richtung, endlich wieder Englisch-sprechenden Gebieten, nach Toronto.

  Es ging immer noch weiter entlang an dem Grenzfluss zu der USA St. Lawrence River, Richtung den „Thowsand Islands“ im Lake Ontario! https://maps.google.ch/maps?q=map+Ottawa&hl=de&ll=44.523927,-77.382202&spn=2.067852,4.938354&sll=45.46591,-76.032944&sspn=0.254268,0.617294&gl=ch&hnear=Ottawa,+Ottawa+Division,+Ontario,+Kanada&t=m&z=8

Das erste was (mir) beim Zwischenstopp, für eine Schifffahrt zu den tausend Inseln hier auffiel, war ein Leichenwagen-Car. Solche LKW-Schnauzen sieht man fast an allen Lastwagen in Kanada, aber solche schwarze Busse hinter der „Schnauze“? Noch schlimmer man konnte nicht sehen wer in diesem reist. Und als es fast zu spät war um auszuweichen, erströmten sich Horden von Tee-Nager Schlitzaugen (Chinesen?) aus diesem Bus ....

  (http://666kb.com/i/cfk37k0lheif34trz.jpg)


Besser Wetter für solch eine Schifffahrt gibt‘s nur im Märchen. Blauer Himmel, 20 Grad mit lauen Lüftchen, eine aufgestellte Reisegruppe nebst einigen anderen Gruppen aus allen Herrenländern, mit grinsenden Gesichtern. Man(n) konnte meinen ein Teil des Land Of Smileys währ auch hier auf der Durchreise.....

  (http://666kb.com/i/cfk38bh5t32lpola7.jpg)


Recht vertrauenswürdige Schiffe gingen hier zu den Inseln, wo es auch die Kleinste-Brücke zwischen zwei Ländern (USA-Kanada) geben soll. Ich hab sie zum Fotografieren verpasst, aber jemand sagte die wäre nur etwa 2-3m lang gewesen!

  (http://666kb.com/i/cfk399l8rdrndknun.jpg)


  An dieser Stell möchte ich mal kurz mein Gefühl für diese ganze Reise bis hierher beschreiben! Einfach genauso toll wie erwartet. Ich genoss, plauderte und vergass die Zeit. Mir wurde im gesamten, ein so positives-Erlebnis beschert, wie ich es in meinem langen Leben vorher kaum kannte und einfach nur vor meinem Abtritt (in ca 30 Jahren) noch geniessen wollte..... Sogar Freunde fand man in dieser Gruppe.....

  (http://666kb.com/i/cfk3bulejozt1ihmn.jpg)


Was da so alles an Inseln (ob es 1000 sind bezweifle ich) und im tiefblauen Wasser darauf herumschwamm war einfach nur Foto-Geil. ....

  (http://666kb.com/i/cfk3ckac7pz7uuksf.jpg)


.... oder wie das Traumschloss unten, dass ein Reicher mal für seine Ach so Geliebte erstellen ließ, aber wegen dem Tot derer vor Fertigstellung nicht fertig machte und nun verkommen lässt.

  (http://666kb.com/i/cfk3dclndokltc3pb.jpg)


Eine gute Std. auf See war schon etwas zu kurz aber es musste weiter gehen. Nächster Brunz, Rauch und  Food Stopp war echt ein Event.

  (http://666kb.com/i/cfk3eh764avvvdprz.jpg)


Ohne Worte....

  (http://666kb.com/i/cfk3o0vfhcczni5dr.jpg)


Aber mit einer Apfel-Pizza und Abfeltrink im Bauch wie ich solche noch nie so gut und schmackhaft  geniessen durfte, traf ich genau die richtige Wahl, in diesem Shop in dem es zu 100% nur Produkte mit Äpfeln gab. ....

  (http://666kb.com/i/cfk3lowxxvjlebqv3.jpg)


.... und wo genau das ist, lässt sich „Spielend“ errechnen, wenn man auf der Karte den Mittelpunkt aller dieser nachstehenden Ort am Wegweiser gezirkelt hat.....

  (http://666kb.com/i/cfk3fajksqzaiv3r3.jpg)


So lies es sich im Bus später gut mal ein Mittagsschläfchen im Bus machen, auf der Tour   zur grössten Stadt Kanadas, Toronto....


Toronto usw. folgt ...
Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 22:14:24
7. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Toronto 5. Tag)


...hinein nach und durch Toronto Richtung Centrum. Man spürt hier sofort die Grossstadt. Echt „anders“ sah dieser Zug aus dem Bus heraus geknipst in der Ferne aus. ...

  (http://666kb.com/i/cfl4x1hw2drb8aldr.jpg)


..... bei so vielen Eindrücken aus dem Bus heraus musste man auf Schnappschüsse vorbereitet sein....

  (http://666kb.com/i/cfl4xttafbvjhwben.jpg)


Noch etwas zu dem Nachstehenden Bild das ich wie auch andere geknipst habe!

Siedler brachten ihr Wissen mit nach Kanada, vor allem nach Toronto und begannen Whiskys zu destillieren. Zu ihrer Blütezeit gab es in Kanada über 200 Destillerien. Als in der USA die Prohibition begann, hatte neben heimischen Schwarzbrennprodukten dort auch ausländische Schmuggelware ihre Blütezeit.
Kanada’s Whiskyproduktion boomte um die Großen Seen und entlang des Detroit River. Auch wenn die Prohibition paradoxerweise für ein paar kanadische Brennereien das Aus bedeutete, liess man den US-amerikanischen Absatz für Jahre hinter sich.

  (http://666kb.com/i/cfl63i2yw9uq7wtz3.jpg)


Bald schon taucht auf der Fahrt in die City hinein das Wahrzeichen von Toronto auf. Leute aus der Gruppe konnten freiwillig eine Zusätzliche Tour mit separater Bezahlung auf diesen Turm machen. ....

  (http://666kb.com/i/cfl4ylb53wypzog5b.jpg)


.... da ich der nicht mehr so schwindelfrei war und schon etliche Türme in Europa beliftet und mit vollem Munde beaussichtet habe.....

  (http://666kb.com/i/cfl4zd5aa41rby3sv.jpg)


.... zog ich es vor mit restlichen Gruppen Mitgliedern andere Architektonische Gebilde zu bestaunen.

Nachfolgendes Gebäude auf dem Bild sollte einen Meteoriden darstellen, aber scheinbar war die Bevölkerung von Toronto anfänglich erschrocken. Nicht ab dem Einschlag, sondern ab dem Architektonischen Schlag. Ich fand’s Phantastisch. Wäre gerne hinein gegangen, aber eben, es gab noch mehr....

  (http://666kb.com/i/cfl50dcf8tc4feu2n.jpg)


.....  zum Beispiel dieser Schnappschuss wo sich zwei Gebäude ineinander verliebt haben. (Spiegeln) ...

  (http://666kb.com/i/cfl51ferny5b0ro3j.jpg)


.... oder, ich glaube es war ein Regierungsgebäude, Alt-Architektonische (Europäischer Stile) Prachtbauten beknipsen.

  (http://666kb.com/i/cfl5240pi7iw31tj3.jpg)


Toronto war ein sehr lebendige Stadt, dass spürt man und wird man hier in der Nacht wohl hören...

  (http://666kb.com/i/cfl533zje7anqbdfj.jpg)


So ging‘s mit Nackenstarre (wegen dauernd nach oben schauen zu müssen) ins Hotel.

  Hier stell ich einmal ein Hotel unserer Tour etwas vor. ....

  (http://666kb.com/i/cfl53vz0y64hvyawv.jpg)


.... nach bestaunen der Innen und Aussenarchitektur...

  (http://666kb.com/i/cfl54z9nrqnegc2bj.jpg)


.... bezog man, wie immer, ein Zweibett-Room mit absoluter Top-Aussicht und Einrichtung. Koffern standen schon im Room den wir auch wie oft schon mit vom Reiseleiter erhaltener Tür-Karte selber, ohne irgendjemandem Pass oder etwas zu zeigen, direkt aufsuchten.  Keine hohle Hand die ein $ oder so erwartet.

  (http://666kb.com/i/cfl56ilc1443m26db.jpg)


Aber Hunger zum Nachtessen trieb einem in dem Riesenbau, der wirklich eine Leucht-Tafel (siehe im Bild rechte) wie an einem Bahnhof braucht um alle Wege zu finden, nach unten,...

  (http://666kb.com/i/cfl57h5eeprxxja2n.jpg)


So ging’s ins Nachtleben von Toronto. Komischerweise ist es nun schon das 3mal dass wir Zwei beim Essen in einem guten Restaurant durchs Fenster von Reisegruppe Teilnehmern geortet wurden.

  (http://666kb.com/i/cfl58bdeobwwifflr.jpg)


Heut geht‘s auf nach Niagara-Falls. Unverzichtbar ein gutes Frühstück, dass dem Preis entsprechend gehortet wurde...

  (http://666kb.com/i/cfl59psjosnuiop1b.jpg)


.... auf zur Tour, aus der Stadt raus mit einer fröhlichen Reisegesellschaft. Beim Austausch der vorabendlichen Einkehren, hat natürlich jeder das beste Restaurant und oder Lokal gefunden. ...

  (http://666kb.com/i/cfl5aj7vmpwz3pa67.jpg)


Vorbei an dem Ewig uns begleitendem Fluss St Laurence Fluss (Bay) entlang .....

  (http://666kb.com/i/cfl5bld3ty3rx5d4v.jpg)

.... zu einem Höhepunkt unserer Reise den Niagara-Falls an der Amerikanisch / Kanadischen Grenze.

Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 12. Mai 2017, 22:17:42
8. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Niagara-Falls 6. Tag)

Nach der Stadtrundfahrt in Toronto ging’s Schnurstraks Richtung Niagara Falls. Zuerst mal ungefähr um 11 AM auf ein den Niagara Fällen Vorgelagertes Plateau....

  (http://666kb.com/i/cfm5bg1juj2b2hdxb.jpg)


.... mit Sicht auf die Gewässer nahe der Niagara Falls. Eine äusserst Einfallsreiche Gondel-Konstruktion war Blick und Photographien Punkt.....

  (http://666kb.com/i/cfm5cnbm0veiomwn3.jpg)


.... und die Stromschnellen da unten liessen das Rauschen des mal Fallenden Wassers erahnen...

  (http://666kb.com/i/cfm5dbkqglxwx70e7.jpg)


.... dann taucht er auf.
Natürlich hab ich in der Folge ca.100 Bilder geschossen. Aber da die meisten Leser ja schon Bilder in Masse, oder sogar persönlich schon die Niagara Fällen erlebt haben, verzichte ich auf viele Bilder hier.

  (http://666kb.com/i/cfm5effsiiocmgwjj.jpg)


Jedoch scheint es mir wichtig in dem Bericht zu erwähnen, dass die beiden Fälle die man nebeneinander sieht, jeweils einer in Kanada und einer in der USA in den gemeinsamen Fluss runter fallen....der ja x-km lang die Grenze bildet.

  (http://666kb.com/i/cfm5f7jhep4p5kxbz.jpg)


Und los ab in den Trubel der unzähligen Reisegesellschaften und Touristen auf die im 30minuten Takt startenden Boote der „Maid of the Mist. Kein Mist waren die obligatorischen Nahkampf-Pelerinen in Blau auf der Kanadischen Seite und in Gelb auf der Amerikanischen.   

  (http://666kb.com/i/cfm5fws2fx6xdap4v.jpg)


Rein ins Getöses bis es tropfte, auch an den Fällen unterhalb entlang. Man sah auf der Amerikanischen Seite sogar ganze Reisegruppen in Gelb hinter den Wasser-Fällen verschwinden.... 

  (http://666kb.com/i/cfm5gpxnvwkc8khq7.jpg)


.... da hatten es die da „oben“ schöner. Kein Wässerchen trübte heute das Wetter oder die Gaffer! Aber sie könnten auf uns da unten Spuken. Egal wir hatten ja unsre Schutzanzüge....

  (http://666kb.com/i/cfm5hiou07ydh2c3j.jpg)


Nun es gab da noch vieles mehr zu erkunden. Nämlich zuerst mal die Brücke die man ja auf allen Bildern sieht und die Kanada mit der USA oder umgekehrt verbindet. ....

  (http://666kb.com/i/cfm5iiijdei5k8n27.jpg)


Mit 25 Cent die man vorher an Geldwechselautomaten raus lassen musste, ging ich mit einigen Teilnehmer unserer Gruppe und vielen Touristen (oder Auswanderer nach USA?) durch 3Stangen-Schleusen auf die Brücke. Irgendwie schaffte ich es einem sichtlich Gestressten Mann im Rollstuhl, dem es seit Minuten nicht gelang durch die Schleusen zu kommen, ohne 25 Cent, zu helfen. Ich hatte später bei der Rückkehr Angst die hätten mein Manöver durch die vielen Kameras wahrgenommen?

Mitten auf der Brücke, so wollte es ein Gruppenmitglied umsverrecken, sollte ich sooo posieren. ....

  (http://666kb.com/i/cfm5jhrw2a13ufqnz.jpg)


Dabei entdeckte ich auf beiden Seiten von der Brücke Schlangen. Ja, Menschenschlangen jeweils vor dem Kanadischen Zoll den ich ja bald wieder passieren muss und vor dem USA Zoll den ich ja Morgen per Bus durchfahre.
Lieber schoss ich noch ein paar Fotos und los ging es zurück, mit Pass und Geduld (und Einwanderern nach Kanada zusammen?) durch den Zoll nach Niagara Falls zurück....

  (http://666kb.com/i/cfm5kg1ih7uedythb.jpg)


Die Wärme auf der Brücke und der Hunger zogen uns unweigerlich in eines der vielen Aussichts, Shops und Fastfood Plätzchen.

  Da, gemütlich in einem Lokal am Eiscreme schlecken, gefror mir auch der Rücken.  Dass heisst, der wurde steifer und steifer ob einem unendlich lauten und nie aufhören wollenden Thai-Frau Gezänke!
Auch meine verstohlenen Blicke gefroren ob den Blicken des Farang der unendlich Genervt versuchte Fremde-Blick von sich und seiner Angetrauten abzulenken.

Wer von den Thailand-Foren her, kennt nicht den Farang der schon viel zu lange und zu Geizig mit einer Thaifrau Verheiratet ist? Wer kennt die Thaifrauen Aufstände von schlecht gehaltenen Thaifrauen nicht?

Ich der etwas Thai konnte verstand die Frau in Wort und Bild. Er der Farang (wer kennt ihn?) so oder so überhaupt nichts...

  (http://666kb.com/i/cfm5l7gsufmb8ejlr.jpg)


Nach diesem Desaster, das mich jetzt gerade lieber in Kanada leben liesse als in Thailand, zückte ich fast zu spät die Kamera, den gerade eben kamen mir auch einige der „so armen Farangs“ die in Deutschsprechenden Thailand-Foren schreiben, in den Sinn....

Aber der nächste Event wartete schon weit  oben auf mich....

  (http://666kb.com/i/cfm5m160no413f54v.jpg)


So dann auch ein Fakultatives All-Inklusive Essen (ausser dem Blue-Moon Bier) auf dem Aussicht Dreh-Restaurant .... 

  (http://666kb.com/i/cfm5mwdnfyo8l4j3z.jpg)


.... mit nochmaligem herrlichen Blick in die Tiefe rundum und Umgebung. Ich glaube es waren 1:10h per Umdrehung...

  (http://666kb.com/i/cfm5nkzask3ksfdmn.jpg)


Auch unser Hotel war wieder klasse, bis auf die spärliche Sicht auf die Niagara Fälle vom Room aus!

  (http://666kb.com/i/cfm5oe7ua2ko3rge7.jpg)


In aller Herrgottsfrühe hiess es um 6 AM, aufstehen, Koffer vor die Tür und gut Frühstücken, denn der Tag nach der USA Grenze durchs ländliche „Upstate New York“ Richtung und dem Staate Pennsylvania werde Lang. 

  (http://666kb.com/i/cfm7tgkjkfv0upadb.jpg)

Durch das, dass wir von unserem Reiseführer genötigt wurden so früh loszufahren, waren wir auch der erste Bus vor noch vielen Bussen die kommen werden am Grenzübergang und so auch schnell und ohne Probleme drüben. ......


Weiter geht's morgen, von den Niagara Falls her Richtung Washington ... wenn ihr noch Interesse habt?
Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 13. Mai 2017, 17:16:21
9. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Washington 7. Tag)

Von den Niagara Falls her Richtung Washington, nun tief im Staat Pennsylvania. Ich hätte es gerne lieber umgekehrt gehabt, aber die nun endlich Hügeligere Gegend hier gefiel mir fast besser als die Ebenen auf der „Eastern-Wounders Kanada Tour“. 

  (http://666kb.com/i/cfo6y821s3i0s5pz3.jpg)


Shopping, WC und Beine vertreten Pause wie immer genügend. Trotzdem wurde jemand im Bus lautstark auf den Gestank im Bus, weil jemand dort Häufchen ins „Chemie-WC“ setzte, gerügt. Man hätte doch gesagt dass nur Pipi dort erwünscht ist....

  (http://666kb.com/i/cfo6yz1dt0bjpe0fz.jpg)


Dank dem dass wir am Morgen so früh los sind und durch den US-Zoll kamen, so sagte der Reiseführer es wenigstens, entschloss man sich zu einem Umweg auf Nebenwegen durch das Amishe Gebiet zu Fahren. .... Dazu gab es Geschichten zu hören, ....

  (http://666kb.com/i/cfo57hzwpxe8a5n7j.jpg)


..... aber vieles ging zum einen Ohr rein und Tage später zum andern raus. Hatte man doch das Gefühl alles schon mal gehört zu haben. (Vielleicht weil ich Schweizer bin und nicht gerade stolz auf den Gründer dieser Sekte bin?) Darum hier nachstehend ein Wikipedia und anderer Internet Auszug-Link, dort kann nichts vergessen gehen. ....

  (http://666kb.com/i/cfo52elpda2tj3dmn.jpg)


„Die Amischen (englisch Amish ['aːmɪʃ]) sind eine täuferisch-protestantische Glaubensgemeinschaft. Sie haben ihre Wurzeln in der reformatorischen Täuferbewegung Mitteleuropas. Im Jahre 1693 spalteten sich die Amischen von der Gruppe der Mennoniten ab. Im Jahr 2010 lebten sie in 28 Staaten der Vereinigten Staaten sowie im kanadischen Ontario in 427 Siedlungen und 1826 Gemeindedistrikten.

Amische führen ein stark im Agrarbereich verwurzeltes Leben und sind bekannt dafür, dass sie viele Seiten des technischen Fortschritts ablehnen und Neuerungen nur nach sorgfältiger Überlegung akzeptieren.
Die Amischen legen großen Wert auf eine heterosexuelle Familie mit klar vorgegebenen Geschlechtsrollen, Gemeinschaft und Abgeschiedenheit von der Außenwelt. Wie andere täuferische Kirchen praktizieren die Amischen ausschließlich die Bekenntnistaufe und lehnen entsprechend der Bergpredigt Gewalt und das Schwören von Eiden ab. Sie stammen überwiegend von Südwestdeutschen oder Deutschschweizern ab und sprechen untereinander meist Pennsylvaniadeutsch.“
http://de.wikipedia.org/wiki/Amische  oder http://www.welt.de/themen/amish/

Sam Mullet, Anführer der Sekte die als extrem konservativ gilt muss wegen Bart Abschneidens bei anderen, 15 Jahre ins Gefängnis....

  (http://666kb.com/i/cfo53iz8chfvgwxq7.jpg)


Eine halbe Stunde lang ging‘s auf schmalem Strässchen an den Gebäuden vorbei, die angeblich kein Strom, Autos oder sowas besitzen sollten... was sichtbar nicht immer so ganz stimmen konnte....

  (http://666kb.com/i/cfo54gkfgeaxmkb0f.jpg)


...oder eben doch!?

  (http://666kb.com/i/cfo7vkngpiugz43pb.jpg)


Man bat uns nur ein bisschen verstohlen und nicht auffällig zu Fotografieren was dazu führte, dass der Bus ganz schräg rechtseitig wurde weil alle beim Anblick eines Sujets auf die rechte Seite im Bus huschten.....

  (http://666kb.com/i/cfo7xzymp36rp7lq7.jpg)


.... und schräge Linkslage, weil alle auf der linken Seite auf das Erscheinen des Pferdefuhrwerks warteten.

  (http://666kb.com/i/cfo5669v70f4e7dmn.jpg)


  Mitten im Tag Ankunft in Washington D.C.   Vorbei an den erstens leider bekannten Geschichten, wie hier auf dem Bild, der Watergate-Gebäudekomplex, nach dem die Watergate-Affäre benannt wurde und in dem die Diebstähle zur Watergate Affäre stattfanden die später zu Nixons Sturz führte. 

  (http://666kb.com/i/cfo59jtbcf3hffv7j.jpg)


Die Reise Gruppe wurde anschliessend zur Besichtigung einiger Sehenswürdigkeiten ausgeladen und der Bus-Chauffeur brachte schon mal alle Koffern ins Hotel, dass wir für 2 Nächte in Beschlag nehmen werden.

  (http://666kb.com/i/cfo587h8il9ocruf3.jpg)


So ging es los mit der Tortur, wenigstens für mich, dem diese beweihräucherung der eigenen Heldentaten in der USA nicht viel brachten. Aber man war halt dabei, ohne murren....

  (http://666kb.com/i/cfo58w9xpx0yywibj.jpg)


...gezwungenermassen auch mit hinaufschauen zu den Helden, die alle trotzdem fürs Vaterland sterben mussten...

  (http://666kb.com/i/cfo5a81t23zas529r.jpg)


Was soll ich hier noch viel an Bildern einstellen, von dem was wir am Nachmittag und am Abend nochmals in uns „wieder“ Aufnehmen sollten...?

  (http://666kb.com/i/cfo5b0cx75cs8j35r.jpg)


Klick, ah das ist Rockefeller? Im Rollstuhl? Das bestätigt unser Reiseführer dann auch, dass der seine Behinderung, oder war es sein alter, lange verstecken konnte...

  (http://666kb.com/i/cfo5buenys39a1uin.jpg)


Ich denke, ihr habt gemerkt dass dieses Glorifizieren nicht so mein Ding ist. Da war ich froh etwas in die Untergehende Sonne blicken zu können....

  (http://666kb.com/i/cfo5co7j55jwtzni7.jpg)


... und bald auch einmal ins Hotel konnte um meine alten Schinken endlich hochlegen zu können....

  (http://666kb.com/i/cfo5doomxx1da3ovz.jpg)


Ja, Amerika hat einiges zu bieten.

Titel: New York und Kanada Rundreise von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 13. Mai 2017, 17:21:24
10. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Washington 8. Tag)

Nach dem Frühstück, wenigstens zu Christlicher Zeit, marschiert unsere Gruppe die Litanei der im Freiem-Amerika zum unfreien Dienst Gezwungenen und dann in fremden Ländern Gefallenen, entlang.

  (http://666kb.com/i/cfo5eh0tbiwt0u667.jpg)


Und das sind viele, bei ca. 80 Kriegen in 100 Jahren bei denen die USA Kriege Weltweit angestiftet,  angezettelt oder mitgemischelt haben.


  (http://666kb.com/i/cfo5fcmjz4nj1ty2n.jpg)


Und so ging‘s auch entlang alle denen die es dem Schlechten-Gewissen wegen zu Glorifizieren galt....

  (http://666kb.com/i/cfo5g6d2xo04a2e9r.jpg)


... alle denen die man im Nachhinein ein Märtyrertum  und Heldenhaftigkeit nachsagen muss, nachdem sie ungefragt für die Amis gestorben sind....

  (http://666kb.com/i/cfo5hrcvuuwrp5o73.jpg)


.... von der verbrannten Erde, in die Heimatliche Erde, wo man mit diesem Pomp an Gedenkstätten das Volk von der Frage der Verantwortlichen ablenken kann oder damit das Volk zu den „Helden“ aufschauen kann und auch für oder auf spätere Generationen abschieben will.

  (http://666kb.com/i/cfo5ip9wfqecieain.jpg)


  Und vergessen wir die nicht, die nicht mal fürs eigen Vaterland, sondern für die Amis oder die UN oder weiss ich noch wen, gestorben sind, zumindest getötet oder gekämpft haben.

  (http://666kb.com/i/cfo5gzlg6omo6fhz3.jpg)


Abraham Lincoln wurde am 12. Februar 1809 bei Hodgenville im Bundesstaat Kentucky geboren. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend wurde er zweimal zum Präsidenten der USA gewählt. Wegen ihm wurde die Verfassung um den 13. Zusatz erweitert, der die Sklaverei abschaffte. Seine Wahl am 6. November 1860 führte zum so genannten Sezessionskrieg zwischen den Nord- und Südstaaten. Er starb am 15. April 1865 an den Folgen eines Attentats in Washington D.C.

  (http://666kb.com/i/cfo5ji2eqst3cpo73.jpg)


Und so ging der Vormittag in diesem gesammeltem „Glorifizierten Elend“,  zu gemütlicherem für Augen, Hirn und Seele hin....

  (http://666kb.com/i/cfo5kbkvj1lls6xfj.jpg)


Zum Abschied winkt ein Eichhörnchen das von den Nüssen auf und unter dem Boden lebt.
(Satirisch gemeint)

  (http://666kb.com/i/cfo5lkhm1yerfg33z.jpg)


  Weiter in Washington zu allen bekannten Historien und Gegebenheiten....    

Klick, klick, nun hab ich dieses scheinbar grosse aber nun echt sichtbar mickerige kleine Weisse-Haus auch noch vor meinem Tod gesehen. Und ich dachte dort, beim Weissen-Haus etc. werde man(n) von den Eindrücken erschlagen...

  (http://666kb.com/i/cfo672u7k4my3n73z.jpg)


Schon eher machte es auch Klick in meinem Hirn, als ich diese nun alte Frau zu Gesicht bekam. Von der und anderen hab ich doch schon vor vielen Jahren gehört. Nächer hab ich mich nun zu Hause wieder mit diesem Thema befasst. Und nochmals macht es Klick und doing doing....

„Schöne Aussicht für den Präsidenten: So präsentieren sich die Dauerdemonstranten vor dem Weißen Haus Der Einsatz für den Frieden hat seine Spuren hinterlassen: Concepcion Picciottos Lächeln zeigt mehr Lücken als Zähne. Auf dem Kopf trägt sie einen Schutzhelm, den sie unter einer Perücke und einem Tuch versteckt. "Seit mich damals ein betrunkener Marine verprügelt hat, bin ich vorsichtig geworden", sagt die zierliche Frau. Mit einer Hand streckt sie der Kamera ein Peace-Zeichen entgegen, die andere hält ein Schild mit chinesischen Schriftzeichen hoch.

"Das heißt 'Bush ist verrückt' und 'Weltfrieden'", übersetzt die Touristin aus China, die sich stolz mit Picciotto fotografieren lässt. Deren Protestmaterial ist in verschiedenen Sprachen erhältlich - je nach Bedarf. ....“
Mehr hier...http://www.ftd.de/panorama/vermischtes/outofoffice/:dauer-demo-vor-dem-weissen-haus-obamas-neue-nachbarn/432886.html

  (http://666kb.com/i/cfo5sngl4mb6zretb.jpg)


Heroes monuments and trophies, ich hab genug gesehen. Zu Hause wird es ja auch via TV und Medien weitergehen. Ja die Amis sind unvergesslich geworden. Zum Glück kann sich jeder mit Kamera und Hirn seine Bilder machen....

  (http://666kb.com/i/cfo5tand1c4blmjsv.jpg)


Das obligate Gruppenfoto darf natürlich auch nicht fehlen. Wollt Ihr wissen wie das geht?
Ok, alle Kameras werden dem Reiseführer Schussbereit um den Hals gehängt. Und der Knipst eine nach der anderen durch, wenn er fertig ist kann man im Rasen seine Kamera wieder auflesen.

  (http://666kb.com/i/cfo5v1966daacm3en.jpg)


Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Was liegt da näher als diese Hinweistafel in der Nähe unseres Hotels....

  (http://666kb.com/i/cfo6gmrz8w60samyn.jpg)


So schlossen sich uns Zwei auch zwei Paare an. Vornweg, wir haben nur ca. 10% des Zoos gesehen...

  (http://666kb.com/i/cfo5wl1ymfe1yqk73.jpg)


... erstens weil das was wir sahen erst nach langen Wanderschaft sehen konnten.  Mit viel Glück und Zoom erblickten wir einen (von wie vielen) schlafenden Pandabär in einem Riesen Gehege....

  (http://666kb.com/i/cfo6fmrl9megfx0an.jpg)


Wenn man lange genug an einem Zaun stand wo sonst keine Zoobesucher standen, plötzlich, Zoom mal 21 und Klick..... 

  (http://666kb.com/i/cfo6112ni5ibgbc8v.jpg)


Unsere zwei Damen in der Gruppe schielten nur noch schwitzend und Hüftstrapaziert auf Sitzgelegenheiten, die Männer standen unter eine Sprühnebeldusche wie ich sie erstmals hier sah. Und als dann noch so ein Aufseher vorführte wie man den Zoo bequemer abrollen könnte, gab‘s nur noch ein Thema, wo ist der Ausgang....

  (http://666kb.com/i/cfo61vjvgd9i9yhmn.jpg)


Entlang der Strasse vom Zoo zum Hotel gab es sehr viele Trink und Essgelegenheiten. Also schnell am,  von 1000m her sichtbaren Geldautomaten Dollar beziehen.  Dass möglichst unauffällig, was mir mit gleichfarbenem T-Shirt und „Brille“ gut gelang. Gleich nebenan in ein Indisches Lokal wo der Inhaber (wahrscheinlich) uns ein grässlich anmutendes seit Tagen nicht an den Dummen-Tourist gebrachtes lauwarmes Lamm-Broccoli Buffet, anstelle der von uns gewünschten Eiscreme, aufzwingen wollte...

  (http://666kb.com/i/cfo62ld7mmfacmpj3.jpg)


.... bis wir lauthals protestierend ohne ein Schluck oder Bissen den Ort auf der anderen Strassen seite genau das Gegenteil vorfanden. So gut das wir auch abends dort herrlich günstig Essen gehen konnten, bis es Zeit wurde uns im Hotel auf den nächsten Tag vorzubereiten. ...

  (http://666kb.com/i/cfo6heu1mibxnkqm7.jpg)


.... Nämlich von Washington D.C. über Philadelphia in Richtung Endstation nach New York....

Morgen letzte 2 Beiträge ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 13. Mai 2017, 23:34:24
Ok, und sorry, hab fertig hier ...  :o  (http://www.bilder-hochladen.net/files/lyp6-b-233b.gif) (http://www.bilder-hochladen.net/i/lyp6-b-233b.gif)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 15. Juni 2017, 00:09:25
Probiere es nochmals ...

11. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Philadelphia - NY letzter-Tag)

Ja, jetzt wo man sich dem Ende der Reise nähert, sitzen im Hotel beim Frühstück die meisten der Reisegruppe zusammen. Guten morgen? Gut geschlafen? Gestern Abend noch lange? Usw. usw...

  (http://666kb.com/i/cfr5039vwewadkbzz.jpg)


  Erster Zwischenstopp auf der Fahrt nach Philadelphia, zum Shoppen usw. wieder genau richtig!

Delaware ist ein Bundesstaat an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika.
Flüsse und Wälder prägen die Landschaft, die Firmensitze großer internationaler Gesellschaften das wirtschaftliche Bild des zweitkleinsten Bundesstaates der USA. Letztere resultieren aus der besonders günstigen Versteuerung von Holdinggesellschaften (ich als Schweizer lass grüssen) und sind zum Teil reine Briefkastenadressen. Der Bundesstaat trägt den offiziellen Beinamen „  The First State“ (Erster Staat), da Delaware 1787 als erster Staat der Dreizehn Kolonien die Verfassung der USA ratifizierte. In Delaware gibt es nur drei Countys, so wenige wie in keinem anderen US-Bundesstaat.“

  (http://666kb.com/i/cfr4hkgx7hy74iim7.jpg)


In Wolkiger Voraussicht treffen wir in Philadelphia einer Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania ein.
Mit 1.526.006 Einwohnern (Stand: 2010) ist sie die fünftgrößte Stadt der Vereinigten Staaten und die größte des Bundesstaates Pennsylvania. An der Ostküste ist Philadelphia nach New York City die zweitgrößte Stadt. Die Stadt liegt am Delaware River im Zentrum der Metropolregion Delaware Valley.
In der Geschichte der USA ist Philadelphia eine der bedeutendsten Städte. Nach New York und vor Washington war sie 1790–1800 Nationalhauptstadt und damals die größte Stadt der USA sowie nach London die zweitgrößte englischsprachige Stadt der Welt. In Philadelphia tagte der erste und teilweise auch der zweite Kontinentalkongress sowie der Verfassungskonvent von 1787, die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung wurde hier verkündet und die Verfassung beschlossen.

  (http://666kb.com/i/cfr4izjzlyye6wkov.jpg)


Raus rein raus aus dem Bus, wir kennen das schon. Museum Denkmäler und Historisches ist im Pflichtprogram. ....

  (http://666kb.com/i/cfr4jxxax1g9sut33.jpg)


.... ich glaube das war Sylvester Stallone, Actor: Rocky!? Was macht der hier...?

  (http://666kb.com/i/cfr4kp907pwptic3j.jpg)


Eine Stadtrundfahrt in so einem Gefährt hätte einigen in unserer Gruppe gefallen und Entlastung der Waden gebracht....

  (http://666kb.com/i/cfr4lf6tyxb2x98zj.jpg)


Während einer 5min Weiterfahrt, hei, da, eine Schweizer Fahne!
Klick, Staunen und Getuschel, warum wieso....?

  (http://666kb.com/i/cfr4m6reuhc2pc0jj.jpg)


Ja das hier war wirklich eine grosse Stadt. Aber eigentlich wollte ich einen Blitz in den Wolken fotografieren....

  (http://666kb.com/i/cfr4mwkwzvvngid33.jpg)


Unbarmherzig schickt uns der Reiseführer aus dem Bus. In 1 ½  Std. pünktlich im Bus retour, denn er müsse, wenn wir in NY ankommen, sofort zum Airport und die meisten Leute müssten ja vorher noch im Roosevelt Hotel NY für die letzte Nacht der Rundtour einchecken....

  (http://666kb.com/i/cfr4njcvr9n0fd96n.jpg)


Aber es sollte anders kommen. Nämlich erstens die meisten ohne Schirm und Pudelnass, wegen eines Platzregens und zweitens, wegen einem Ehepaar dass sich in der Stadt und in dem Regen verlaufen hat....

  (http://666kb.com/i/cfr4obkti8wnilry7.jpg)


Nach 30min warten und anschließenden 30min suchen mit dem Bus in der näheren Umgebung und Ausschauhaltenden Passagieren an Bord, war unser Bus ein Wäschetrockner, aber immer noch ohne die Vermissten... 

  (http://666kb.com/i/cfr4oyv9kkx5yciin.jpg)


Aber wie auf der ganze Reise schon, es ging mit Glück weiter, nachdem der Bus-Chauffeur persönlich und endlich, dem Verzweifelten Reiseleiter seine 2 Schäfchen brachte.

So waren die „Rücksicht“ (siehe Bild) auf Philadelphia und unseren Rest der Strecke nach New York im Regen, so wie der Start vor 9 Tagen von New York nach Boston auch.

  Kreis, Rundreise und Geschichte der „Eastern Wonders“ Tour geschlossen....  

  (http://666kb.com/i/cfr4pot58dmpiriyn.jpg)


Zur Erinnerung....

  (http://666kb.com/i/cfr7sma7pbel0wzb3.jpg)


Weiter gehts noch mit "Tage in New York ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 15. Juni 2017, 17:44:44
12. a. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Tage in New York)

Da wir Zwei aber noch 5 Tage in New York bleiben werden, ging es vom Roosevelt-Hotel nach diversen Abschieds Szenen zu Fuss und endlich mal selber Koffer schleppend in unser selbst gebuchtes Hotel Marriott an der Times Quere NY direkt am Broadway. (Broddelway) 

„Im New York Marriott Marquis wohnen Sie in luxuriösen Zimmern mit geräumigem Sitzbereich, einem LCD-Sat-TV und einem stilvollen Marmorbadezimmer mit einer Reihe von Pflegeprodukten.

Im beliebten Drehrestaurant auf dem Dach genießen Sie kontinentale Gerichte, während Ihnen das Crossroads American Kitchen & Bar amerikanische Küche serviert. Alternativ bestellen Sie in der Broadway Lounge auf der 8. Etage des Hotels mit Blick auf den Time Square Cocktails und leichte Erfrischungen. Die Lobby auf dieser Etage verfügt über kostenfreies WLAN.
Im 370 m² großen Fitnesscenter des Marriott Marquis trainieren Sie mit Blick über den Times Square.
Das New York Marriott ist nur wenige Minuten von den Geschäften in der Fifth Avenue entfernt.“

  (http://666kb.com/i/cfr4s9h3cs6pzladb.jpg)


Nach dem Einchecken an der Rezeption  im 8. Stock in dem Riesenbau, schnell einen Trink an der Bar in der Lobby unter den vielen Liften, in einem Raum von dem aus man direkt auf den Boden des Drehrestaurant im 34. Stock hinauf schauen konnte....

  (http://666kb.com/i/cfr4unvrqpd5r620v.jpg)


.... unser Zimmer war im 22. Stock. Das reichte für mich der nicht so schwindelfrei war, aber hier den herrlichen Blick auf New York und direkt auf den Hudson River genoss. ....

  (http://666kb.com/i/cfr4qn8wu6fbi59rz.jpg)


... so auch anschliessend dass teure aber nicht so gute Essen und den phantastischen Ausblick in die New Yorker Nacht im Drehrestaurant in mich aufsog wie ein kleines Kind ....

  (http://666kb.com/i/cfr4t5k6dbbst44vz.jpg)


.... ohne dass es mir schwindlig wurde, ich meine wegen dem guten Blue-Moon Bier, $ 8.-, haben wir uns schon um 180 Grad gedreht. Endlich sah ich die Strassen-Schluchten die ich bisher nur im TV oder Filmen gesehen hatte! W wie Woww.

  (http://666kb.com/i/cfr4u0tevprladvi7.jpg)


  Und da die Lust der Leser scheinbar begrenzt bleibt,   ich meine auf eine weitergehende Bild-Dokumentation von New York, bleibt mir nur nochmals zu wiederholen, was ich am ersten Tag im ersten Beitrag schreib: ....
  (http://666kb.com/i/cfr4re5ej7vucwgcf.jpg)
....   „Alle die angesammelten Träume innert 60 Jahren über NY wurden auf einmal innert Stunden erschlagen! New York sehen, fühlen und vergessen?
Auch hier wird der Kreis, verschwommen wegen der vielen Erlebnisse, absolut zufrieden geschlossen!
Ende der New York Tage. Es folgt noch .......

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 15. Juni 2017, 17:49:41
13. b. USA-Kanada Rundreise von thai.fun (Persönliches, (Fragen und Foren internes)

Foren relevante Fragen die sich @thai.fun in NY stellten: Was ist der Unterschied zwischen diesen „Geilen“ Booten auf dem Hudson-River und den Speed-Booten in Pattaya. ...??
- Ich selber hab beim Zuschauen der Leute beim einstiegen, die Asiatischen-Gruppen-100m-Trippel-Schlangen an der Beachroad Pattaya, vom Hotel, oder nur vom Bus aus, bis ins Boot hinein, vermisst!

  (http://666kb.com/i/cg084xkliuo48cla7.jpg)


Warum ging ich der sein Lebtag davon Träumt mal ein Flugzeugträger von innen zu sehen, nicht auf dieses Ausstellung -Schiff der US-Navy an der 12th Avenue direkt in der Nähe der Lincoln Bridge am Hudson River? 
- Meine eigene Antwort hängt sich an das vorstehende Bild an. Die Schlangen vor der Kasse nervt mich in praller Sonne schon nur beim zusehen....

„Das "Intrepid Sea, Air and Space Museum" besteht ausser der USS Intrepid noch aus weiteren Ausstellungsstücken: Dazu gehören eine ausgemusterte Concorde der British Airways und das Unterseeboot USS Growler. Desweiteren findet sich vor dem Flugzeugträger eine kleine Kollektion von amerikanischen Panzern und auf dem Flugdeck eine große Sammlung von Kampfflugzeugen.  “ http://reisen.ciao.de/Intrepid_Sea_Air_Space_Museum_New_York__Test_3096385

  (http://666kb.com/i/cg0848soq7twyif27.jpg)



Was werden die Foren Mitglieder sagen, wenn ich Bilder von meinem Spaziergang durch die Christopher Street einstellen würde? (
-Ich beantwortete mir die Frage damit das ich  "nur" ein Bild der Parkanlagen am Hudson-River in der Verlängerung zur Christopher Street, einstelle...!  Man kann sich ja auf dem Bild Bildlich ein Minderheit herauspicken wenn man(n) den Umsverecken muss, will oder soll...!

-Ich erinnert damit auch an den ersten bekannt gewordenen CSD Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Stadtviertel Greenwich Village.

  (http://666kb.com/i/cg085nu6c3hxew0xr.jpg)


Haben es die Tierschützer auch hier geschafft, wie im mir bekannten Conny-Land in der Schweiz und anderswo auch, Delphine-Shows zu verbieten....?

- Na egal, das... http://coneyislandfunguide.com/Attraction/New-York-Aquarium.htm ... ist (meiner Meinung nach) sowie so nicht was es auf Werbung in ganz NY verspricht. 

  (http://666kb.com/i/cg0868dnsgb3lm3zz.jpg)


Hier habe ich keine Frage, passt einfach zum Thread „Nummernschilder“ im TMs Forum....
und zur meiner Ewigen Frage nun, wo sind die AMI-Schlitten alle geblieben, die mein Kindheit und das Bild von dem-Amerika prägten...??

  (http://666kb.com/i/cg086u8q5eyywcofz.jpg)


Genauso würden diese Schnupftabakdosen doch in den Thread „Tuck Tuck in Thailand“ passen, oder so...?

  (http://666kb.com/i/cg087hxstorg9ntmn.jpg)


Warum nur warum fragen mich immer alle, warst du auch im beim Ground Zero auf dem Gelände das bei den Terroranschlägen (von Wahrscheinlich Islamisten) am 11. September 2001 zerstörten wurde! Hast Du die neuen Gebäude drauf gesehen, Fotografiert?
- Nun eben weil alles Wahrscheinlich ist hat mich das ganze wahrscheinlich überhaupt nicht interessiert.
Sowieso nach alle dem was man im Nachhinein nun schon sehen hören und fühlen musste...

Aber zugeben muss ich schon, die "Wolkenkratzer" von unten gesehen sind eine Augenweide, egal von welchen, auch nicht berühmten, Gebäude.

  (http://666kb.com/i/cg088jpmnggkkpinz.jpg)


Und natürlich fragte ich mich beim Erscheinen dieses Spuck-Oben-Ohne Busses, sind das auch die Geister die sich in Thailand DACH-Foren auch tummeln...?
- Ich sagte mir, kann nicht sein, denn diese hier kann ich echt sehen....

  (http://666kb.com/i/cg089bq5ab5esqklb.jpg)


„Letztes Bild“ passt wahrscheinlich zum wahrscheinlichen Ende der „Kanada-NY Rundreise-Beiträge“ .

  (http://666kb.com/i/cg08a156irsc6optr.jpg)


So das war das Ende der Kanada USA Rundreise für hier im TIP. Kann je nach eigener Laune noch viele "etwas Kürzer gestaltete"(@franzi) Bildberichte aus Thailand und vorwiegend der Schweiz hier einbringen ...
  (http://www.bilder-hochladen.net/files/lyp6-9-b703.gif) (http://www.bilder-hochladen.net/i/lyp6-9-b703.gif)


Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Kern am 15. Juni 2017, 19:39:56
Hallo thai.fun


Es wäre nett und sinnvoll, wenn Du bei Deinen interessanten Reiseberichten gänzlich darauf verzichten würdest, Deine Leser ab und zu schräg von der Seite anzuquatschen oder teilweise als enttäuschte Leberwurst zu schreiben.

Ferner:
Zitat
Thema: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.  (Gelesen 1026 mal)
Also wird es außer Dir noch etliche andere Leser geben.  :-)

Zusätzlich ist es eine für die Schreiber unangenehme Realität, dass (besonders) in größeren Foren (mit etlichen Beiträgen täglich) die einzelnen Beiträge meist unkommentiert bleiben.
Das sollte man für das eigene Befinden zu akzeptieren lernen.


Gruß   Achim
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: marawolf am 15. Juni 2017, 20:57:36
Ich war etliche Male in den USA zwar schon ne weile her (1980er bis 1990er) 6x New York-Marathon mit diversen Anschlussreisen, mit Rotel durch den Westen und Hawaii aber so einen Schmarren wie hier von Thai-Fun habe ich nicht erlebt  {+
Gruß Wolfgang
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 15. Juni 2017, 23:57:50
Hallo thai.fun

Es wäre nett und sinnvoll, wenn Du bei Deinen interessanten Reiseberichten gänzlich darauf verzichten würdest, Deine Leser ab und zu schräg von der Seite anzuquatschen oder teilweise als enttäuschte Leberwurst zu schreiben.

Gruß   Achim

Wie du ja selbst auch siehst hat alles seine Gründe!  [-] Erledigt ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 16. Juni 2017, 04:20:11
Weiter im Tagebuch ... 

Ein Tag St. Moritz mit der Bahn:

Leere Züge von Zürich bis Landquart. ...

  (http://666kb.com/i/ctlzecn7cm9chi200.jpg)


Umsteigen in Landquart auf die Rhätische Bahn RhB.

  (http://666kb.com/i/ctm07ecugh1l5n0kg.jpg)


Leere Züge nach St. Moritz, obwohl das Wetter an diesem Tag ziemlich schön voraus gesagt wurde!?

  (http://666kb.com/i/ctm060svbnves72cg.jpg)


Karte der Rhätischen RhB.

  (http://666kb.com/i/ctm19zxup315fcfc0.jpg)


Ein berühmtes Bild der RhB ...

  (http://666kb.com/i/ctm1b0rllx2ukh128.jpg)


Durch Landschaften hinter Glas ...

  (http://666kb.com/i/ctm08z1qvgxp38w4g.jpg)


Wetter, Stimmung und Landschaft, je höher desto besser.

  (http://666kb.com/i/ctm0lrndqo5bejulc.jpg)


Das erste Bild von St. Moritz nach dem aussteigen, wird diesen Foto Thread bestimmen.
Leer, tote Hose und Zwischensaison!

  (http://666kb.com/i/ctlzh784q9ag9ajs0.jpg)


Vom Bahnhof her geht’s mal Richtung See und St. Moritz Bad.

  (http://666kb.com/i/ctlzm7qeoce2rpi8w.jpg)


Hinweg über Bauwerke nur für die fehlenden Touristen.

  (http://666kb.com/i/ctlznz7q059sooihs.jpg)


Vorbei am Wahrzeichen. Nein nicht am Teil der 1890 abgebrochenen St. Mauritius-Kirche, dem Schiefen Turm einer der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten von St. Moritz damals. http://www.stmoritz.ch/sommer/activities/ausfluege-tipps/sehenswuerdigkeiten.html
Sondern vorbei unter  Swiss Deluxe Hotels „Badrutt's Palace“, The Leading Hotels of the World Swiss Historic Hotels.

  (http://666kb.com/i/ctlzicvshsrsr6l5s.jpg)


Allein (bis auf den Photographen) auf weiter Flur ...

  (http://666kb.com/i/ctlzjkv2n7rx0nhcw.jpg)


Vorbei mit Zoom, unter dem Giovanni Segantini Museum und der Stiftung, dass leider im Umbau war. Ich persönlich hab 1983, als ich Money-Transport-Fahrer war, die Bilder des Segantini per LKW zur Eröffnung des Museums gebracht. 

  (http://666kb.com/i/ctlzn4dmxgbvbqg80.jpg)


Man(n) muss ja nicht umsverecken ans „Andere Ufer“ rüber schauen, oder?

  (http://666kb.com/i/ctm0omdsbi8rnbzj4.jpg)


Obwohl da in meinem Rücken, hab ich es für Euch mit Zoom herangeholt, dass Hotel Waldhaus am See, St. Moritz. Im Winter 2014/2015 feiern St. Moritz, das Engadin und die Schweiz 150 Jahre die Geburtsstätte des Wintertourismus. St. Moritz.

  (http://666kb.com/i/ctm0e66r3thpsu00w.jpg)


Morgen (2) Ein Tag St. Moritz mit der Bahn:
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: franzi am 16. Juni 2017, 08:48:28
Ich will die Reiseberichte von thai.fun aber nicht im anderen, sondern, eventuell etwas angepasst, diesem Forum lesen und geniessen.

fr
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Grandpa am 16. Juni 2017, 09:01:39
na dann Geniesse es. Eventuell mit einer Kerze und einem Glas Bordeaux in der Hand  ;D
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Kern am 16. Juni 2017, 14:06:19
Benno, was soll diese blöde Anmache?

 {;
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 16. Juni 2017, 17:53:59
Danke @Kern!

(2) Ein Tag St. Moritz mit der Bahn:

Und weiter geht‘s ...

  (http://666kb.com/i/ctm0ckog5y8ronqu8.jpg)

... bis da ein Sphinx oder sowas in St. Moritz-Bad auftaucht ...

  (http://666kb.com/i/ctlzli279tweiqcgw.jpg)


Das Wahrzeichen von St. Moritz-Bad..?

  (http://666kb.com/i/ctlzp6m43lgw5u274.jpg)


Die Eisbahn hier ...

  (http://666kb.com/i/ctlzr19izjg1a52u8.jpg)


... und dessen Restaurant hatte wenigstens geöffnet. Vom Bahnhof her bis hier nach einer 3/4Std. nix da mit fein Mittagessen wie wir uns das erhofft hatten.

  (http://666kb.com/i/ctm0x6zsif3oxa5k0.jpg)


Und nun geht‘s hinauf von St. Moritz Bad nach St. Moritz Zentrum, Man beachte den blauen Himmel. Ja wenn Engel Reisen lacht der Himmel. Ich denke ein gut gelungenes Stimmungsbild...?

  (http://666kb.com/i/ctlzua7k0mdjwj82o.jpg)


Und wenn man da hinaufschaut kommt einem die Zweitwohnungs-Initiative, die wir angenommen aber (noch nicht) nicht durchgesetzt haben, in den Sinn. Geschlossene Rollläden so weit das Auge reicht....

  (http://666kb.com/i/ctm09w5yvw4iqsbkw.jpg)


Grässliche, ähh Graue Architektur lässt die Kassen der Immobilien-Heinis klingeln.

  (http://666kb.com/i/ctlzkmdoahn7t18rk.jpg)


ACHitektur ...

  (http://666kb.com/i/ctm0jqynmh3rfbezk.jpg)


Versöhnlicher Anblick nach unten ...

  (http://666kb.com/i/ctlzv9k130ys5xu3k.jpg)


Es folgen im Tages Ritmus je noch  Teil 3 + 4 ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 17. Juni 2017, 18:19:09
(3) Ein Tag St. Moritz mit der Bahn:


Und im Zentrum oben angekommen überwältigt einem das nichts. Ich meine die Leere...

  (http://666kb.com/i/ctm0gjkw4l8zo8gww.jpg)

  (http://666kb.com/i/ctlzw0ahhin1zj928.jpg)


Einsam steht der Laden an der Strasse. Wer kennt ihn nicht den Läderach (Merkur) mit seiner feinen Schweizer Schokoladen...

  (http://666kb.com/i/ctlzwy5sdzsz83ag0.jpg)

Bis eben nun auf Augenhöhe das „Badrutt's Place Hotel“ geschollen wegen Umbauten, vor einem steht. 

  (http://666kb.com/i/ctm006n5k4t5y9ork.jpg)


Gunter Sachs der letzte Playboy Europas und einiges an Promi, ging hier wohl oft ein und aus....

  (http://666kb.com/i/ctlzycv562tcewzvk.jpg)


Nichts da oben was Einladend zur warmen Stube oder wenigstens Kaffee eingeladen hätte! Also geht‘s wieder runter...

  (http://666kb.com/i/ctlzz61jvixqc6d28.jpg)


... durch unendliche Untergründe, die im Winter die Pelzmäntel vor Schnee schützen ...

  (http://666kb.com/i/ctm3m72030y5ciun4.jpg)


... durch gähnend leere Parkhäuser ...

  (http://666kb.com/i/ctm032uokiyr1ghwg.jpg)


... zum Bahnhof St. Moritz.

  (http://666kb.com/i/ctm057n8o1box0bkw.jpg)


Und mit dem letzten abendlichen Stimmungsbild via Chur zum Abendessen und dann nach Zürich.

  (http://666kb.com/i/ctlzg1z9ylp7sadnk.jpg)


Das war's aus St Moritz ....  weitere Bildbeiträge folgen, in loser folge, solange ich meinem Gusto folge ...  {--
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: namtok am 17. Juni 2017, 18:55:41
3  "Anmach-Beiträge" von Benno  gelöscht...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Benno am 17. Juni 2017, 19:06:15

Werter Moderator namtok !

Leider befindest du dich in Bezug auf die "Anmache" im Irrtum.

Saemtliche sogenannten "Anmach-Beiträge" mit den dazugehoerigen Links beziehen sich mit eindeutig belegten Fakten auf des thai.fun's eigenen Beitraege hier im Tip-Forum und im Forum der Gay's (http://www.gay-reiseforum.de/forum/index.php/Thread/2676-Schweizer-Tour-Ein-Tag-St-Moritz-mit-der-Bahn/?postID=8992&highlight=Das%2Bwar%2527s%2Baus%2BSt%2BMoritz#post8992)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 17. Juni 2017, 21:26:55
Etwas Abwechslung vom Gebirge zum Getriebe ...

(1) Swiss-Motorrad Ausstellung 2015

Ich war an der http://www.swiss-moto.ch/  (19-22 Feb 2015) ... und hab da mal ein paar Foto Müsterchen von der Rakete über Hells Angels bis zum Tretroller", mit der Kamera für Euch festgehalten... 


  (http://666kb.com/i/cwdffoytgb90ri9i8.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcovoasx2iz0j34.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcpt3tw3ir2yxeo.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcqq1z1f95rumcg.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcsi6dndijpfhk0.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdctbsdtq707z1y8.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcud2dhg1whz6ao.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcv8pawwhgkk8f4.jpg)


Woher kommt auch nur die Angst diese Hells Angels einfach anzusprechen und Fotos von ihnen zu machen...?

  (http://666kb.com/i/cwdcwy2cv0vt4h868.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdcxts9josrbiq3k.jpg)


Teile  2 - 10 folgten täglich  ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 18. Juni 2017, 18:45:30
(2) Swiss-Motorrad Ausstellung 2015


Der Hells Angels Stand wirkte so verschwommen...  C--
 
  (http://666kb.com/i/cwdd0jfyzfiwven4w.jpg)


Nicht mal in Ruhe einen Kaffe trinken kann man/n. ich meine wegen den Gemüse-Girls...

  (http://666kb.com/i/cwdd1yf3k95it9s4g.jpg)


Hier machen sich die Bräute für die Riders bereit...

  (http://666kb.com/i/cwdcnqlgil6a90ujk.jpg)


Für diese Machos natürlich...
 
  (http://666kb.com/i/cwdd638mp70qs37a8.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdd4f1woo9lqdy1s.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdd57aqs87mguheo.jpg)


Die Badewannen lies ich rechts liegen...

  (http://666kb.com/i/cwc9ukrze7slolf34.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwca9wju11cxsn8o0.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdd7glalrql71huo.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdd85y3kofnou8ps.jpg)


Es folgt 3/10
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Bruno99 am 18. Juni 2017, 20:19:29
Interessant sind sie ja schon, deine nicht alltaeglichen Eindruecke und Fotos  ;}

Eine Frage dazu haette ich aber schon noch.
Hast du auch schaerfere Fotos im Angebot... ich will keinesfalls unhoeflich sein, aber da frage ich mich, ob mit meiner Lesebrille was nicht stimmt  >:
oder ist das die beste Ausbeute, die du uns praesentieren willst ?

Meine 5 Cents: fuer einen Reisebericht ist die Qualitaet der Bilder eher mangelhaft.
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 18. Juni 2017, 22:38:29
Interessant sind sie ja schon, deine nicht alltaeglichen Eindruecke und Fotos  ;}  ...
Hast du auch schaerfere Fotos im Angebot... 


Musste ja nach über 10 Jahren Bildchen in Foren einkleben kommen. Aber bald kommt das Galaxy S8. Aber auch dann würge ich die Fotos von z. Z. 2560x1440 auf max 800x600 Pixel runter für die Foren ... So bleib ich,  kein Profi Knipser, auch eher bei der Aussage des Bildes beim Klick!  {--
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Bruno99 am 18. Juni 2017, 22:43:18
Musste ja nach über 10 Jahren Bildchen in Foren einkleben kommen.

Nein, muss es nicht, auch vor 10 Jahren konnte man locker scharfe Bilder schiessen... ich weiss wovon ich spreche  :-)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 18. Juni 2017, 22:46:04

Nein, muss es nicht, auch vor 10 Jahren konnte man locker scharfe Bilder schiessen... ich weiss wovon ich spreche  :-)


Ich bewundere die ja auch immer ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Bruno99 am 18. Juni 2017, 22:51:53
Ich bewundere die ja auch immer ...

dann sind wir uns einig, Qualitatet vor Quantitat  ;D
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 19. Juni 2017, 17:49:46
 Und weiter geht's mit meinem auf dem Programm "Microsoft Office Picture Manager" zusammen-gestauchten Bildern!

(3) Swiss-Motorrad Ausstellung 2015

  (http://666kb.com/i/cwdd92eeakhrue55s.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdebrtkumzypbdsw.jpg)


  (http://666kb.com/i/cwdday4lb5yl3vpuo.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddbtsrf4h4v08tc.jpg)


«Formula Top 1» nennt sich der amerikanische Weltrekord-Streamliner. Sein Antlitz erinnert stark an eine Rakete und lässt seine Geschwindigkeit bereits erahnen. Mit einer Höchstleistung von 1000 PS hält die Maschine den aktuellen Geschwindigkeitsweltrekord für Motorräder von 605,7 km/h. Die ehrgeizigen Schöpfer von «Ack Attack» werden gemeinsam mit Rocky Robinson, dem schnellsten Motorradfahrer der Welt, während den vier Messetagen vor Ort sein und den Besuchern ihre Wundermaschine persönlich vorstellen. ...  mein Bilder...  (Schöne Bilder findet man genug im Net)

  (http://666kb.com/i/cwddcyfn8250b509s.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddjizosfto9hu3k.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddl6f3onxqu9rxc.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddlzrtmg452vq1s.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddn20se7lg8s0ww.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddo25mmvof92hsw.jpg)

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 19. Juni 2017, 23:07:06
(4) Swiss-Motorrad Ausstellung 2015


  (http://666kb.com/i/cwddov83ed9fjxlsw.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddpnznp8xukohpc.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddqh6kf8kxcbqn4.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddrbiak1ikpel5s.jpg)


Das Röooaaren hörte man alle 5minuten mal 5-10Sekunden lang im ganzen Messegelände... Kundenfang. ...

  (http://666kb.com/i/cwdds4mv2l6n4emxs.jpg)


Nein, nicht der Helm. Sondern das (müde) Girl war der Blickfang....

  (http://666kb.com/i/cwddu82i8856my4yo.jpg)

 (http://666kb.com/i/cwddvxw94o6jjm6xs.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddwl7rm75vqs4gw.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddxcqbc8fx9x38g.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwddy68c8qduvo97k.jpg)

(http://666kb.com/i/cwddyv19a7s5gq10g.jpg)

Wenn der Schüblig so lang wie scharf gewesen wäre, so wäre er dem Nachbar in den Teller gehangen...

  (http://666kb.com/i/cwdee8v5nsdycjvs0.jpg)


Und weil die Nachbarn nicht bedient wurde (wie alle anderen) zogen sie mit dem „Gemüse wider ab... Ich hab später auch „Bandidos“, Erzfeinde der Hells Angels gesehen, aber mich nicht getraut diese von hinten abzulichten. Und auch von vorne schienen sie mir nicht so helle...

  (http://666kb.com/i/cwdd1yf3k95it9s4g.jpg)

  (http://666kb.com/i/cwdej9wb45zdvjpnk.jpg)


Girls die Kreischen, hier die Reifen Kreischen, wo auch Männer Motor Racing heischen. ...

  (http://666kb.com/i/cwdek1wuvjhpql8dc.jpg)

Und nun geht‘s zur nächsten Show:
 
Für die SWISS-MOTO 2014 plant Freddy Nock einen neuen Weltrekord.
Der 49-Jährige wagt den Versuch mit sechs weiteren Fahrern gleichzeitig in einer Stahlkugel von nur 4.90 Metern Durchmesser zu fahren. Zusätzlich für Adrenalin sorgt die Tatsache, dass nicht seine eingespielte Crew zum Einsatz kommen wird, sondern unter dem Namen «Freddy Nock’s World Record Team» Fahrerinnen und Fahrer aus der Bevölkerung. Aus über 100 Motorrad-Freaks, Bankangestellten und Studenten haben es am Casting 15 furchtlose Kandidaten in die nächste Runde geschafft und werden nun in intensiven Gruppen- und Einzeltrainings auf den Weltrekordversuch vorbereitet. Die Kandidaten müssen zielstrebig, präzise und sehr zuverlässig sein – denn bereits der kleinste Fehler bringt alle Fahrer in der Kugel in Gefahr. ...

  (http://666kb.com/i/cwdfjc2jtwfz02pwg.jpg)


Wem das Herz für Motorräder schlägt, dem schlägt es auch wenn es nicht so schlägt... Tschüss ihr all...

  (http://666kb.com/i/cwdf5f1s3jf50n1k0.jpg)

Ende der Motorrad-Tour... ohne Fahrtwind!  }}

(Sorry, hab abgekürzt und die Hälfte der angekündigten Bilder ausgelassen. Will euch ja nicht langweilen!)

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: luklak am 20. Juni 2017, 09:01:58
Wem das Herz für Motorräder schlägt,
dem schlägt es auch wenn es nicht so schlägt...
Tschüss ihr all...


Hello @thai.fun

Ich habe im 1993, an einem Donnerstag, im

"ISEBAEHNLI" in TRIMBACH/SO (Schweiz)

http://www.isebaehnli.info/#das-restaurant-2

eine REPORTAGE gemacht.

Neben den MASCHINEN interessierten mich aber
noch mehr die MENSCHEN, die dazu gehoerten.

Ich sah einen etwas kleinen Biker, 52-jaehrig, mit "Buerstenschnitt",
der seine Zigarette mit "Mundstueck" rauchte.

Auf meine Frage :

"Seit wann faehrst du Bike ?"

Sagte er zu mir :

"Erst seit 3 Jahren. Weisst du, ich hatte eine teure und
schmerzhafte Ehe-Scheidung hinter mir. Hatte jahrelang
ein Tief. Nur arbeiten und zu Hause."

Und weiter :

"Dann ermunterte mich ein Kollege, der Motorrad fuhr,
doch mit ihm mit zu fahren. Hinten drauf."

"Das hat mir dann echt gefallen, wieder unter die Leute
kommen. Mit normalen freundlichen Leuten sich austauschen."

"Dann kaufte ich mir auch ein Motorrad und fahre nun selber !"

Dann sagte er mir einen Satz, den ich nie vergesse, eben
auch heute nicht :

"Tagsueber arbeite ich in der Fabrik - da bin ich eine NUMMER !
Am Feierabend steige ich auf meinen Toeff - dann bin ich ein MENSCH !"

 
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 20. Juni 2017, 17:44:59

"Tagsueber arbeite ich in der Fabrik - da bin ich eine NUMMER !
Am Feierabend steige ich auf meinen Toeff - dann bin ich ein MENSCH !"

 

Sehr schön. berührt mich, nach dem ich mit 15 meine erste Motom hatte und 50 Jahre nie-mehr ohne irgend ein Motorrad war bis vor 5 Jahren, als ich altershalber meine Maschine fallen ließ. In Sinne des Wortes und in der Aufgabe des letzten Motorrades. Das sind Schritte zum Altern die weh tun ...

Mein drittes Motorrad ab 18 ...
(http://666kb.com/i/dk8y4ol9ioah1pyl1.jpg)
(http://666kb.com/i/dk8y6uapee3no1k5x.jpg)

Honda 250 ab 25 ...
(http://666kb.com/i/dk8y85vpu33hyiudx.jpg)

Mein letzter versuch, nachdem mir meine Yamaha 800 ccm zu schwer wurde ...
(http://666kb.com/i/dk8yahpl13awep7it.jpg)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 21. Juni 2017, 03:44:07
Einfach ein Tages-Spaziergang von Zu Hause aus. 17.Mai.2017

Start beim Flughafen Zürich
(http://666kb.com/i/djaod9ryw67lt7ue5.jpg)

Zu Fuss rechts von Kloten her der Piste entlang Richtung Rümlang ...
(http://666kb.com/i/djaoepd4mfvkybp99.jpg)

1 Std. Später 10 min vor dem Pistenende, da wurde ein Hügel ca 5m hoch gebaut fürs Foto machen ...
(http://666kb.com/i/djaoghjsk5t4kb925.jpg)
"
Dann bei Wurst und Brot gefangen von den ankommenden Jets am "Pistenende"
(http://666kb.com/i/djaoiv055jjayg4v1.jpg)

(http://666kb.com/i/djaokbcrqonp8uisd.jpg)
(http://666kb.com/i/djaooojbhc3uujkwt.jpg)

So mit normalem Handy bin ich ein Nowbody, neben den Profiklickern hier,
die bis 60cm lange Objektive an ihren Kameras haben, mir scheint sogar hier Leben
und in ihren Fotoalben kein Flugzeug das es gibt fehlen darf.
(http://666kb.com/i/djaol2wdm6gox7ue5.jpg)

Zoom vom Pistenende über den Flughafen Zürich weg bis zum Säntis-Gebierge.
(http://666kb.com/i/djaobs9s2f5imhyfx.jpg)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: wasi-cnx am 21. Juni 2017, 21:23:30
Hoi @thai.fun,

Der oben abgebildete Berg ist nicht der Säntis, sondern der Glärnisch, welcher im Kanton Glarus liegt. Von den Glärnischgipfeln ist der kleine weisse ganz links das Vrenelisgärtli, bei Föhn von Zürich aus eine wohlbekannte Ansicht. Ich bin nicht sicher, ob man von Zürich aus den Säntis sehen kann. Theoretisch ja, möglicherweise aber besser vom Tösstal aus (Bachtel, Schnebelhorn u. a.).

Sonst ist es aber ein sehr schöner Reisebericht!!!

Gruss wasi-cnx (au Zürcher, aber Land)













Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 22. Juni 2017, 03:30:38

Hoi @thai.fun,

Der oben abgebildete Berg ist nicht der Säntis, sondern der Glärnisch, welcher im Kanton Glarus liegt.


Ich bin sicher du hast recht.
Das ist, war so eine Situation wo man einfach ohne nachzudenken etwas schreibt.
Darum widme ich "nur" dir folgenden Beitrag, den ich einfach mal gemacht habe, für Zürichs Heimweh Bürger ...

Der „Kopf Hoch“ Augenblick,:

Ja so ein Spaziergang am Zürichsee nähe Quaibrücke sind immer „Augenblicke“ der Beobachtung wert.
Für @wasi-cnx, ich denke nun sieht man den Säntis weit hinten über dem Zürichsee ...? Musst halt den Kopf nach dem Betrachten der zwei "Backen" anheben ...  ;]

  (http://666kb.com/i/cqzioq0i4lvijf9wu.jpg)


Das Wasserspiel im See einen Augenblick beobachten, dass mit 0,5% eines Jahres-Gewinns der Zürich Versicherung dem Zürcher Volk gespendet wurde.

  (http://666kb.com/i/cqziqm77lnojg73se.jpg)


Mit Zoom-Augen das Visasvis mit Grandhotel Dolder einen Augenblick lang heranholen.

  (http://666kb.com/i/cqziroqcvtym22ju6.jpg)


Das nahe schwimmende beobachten und sich einen Augenblick lang fragen, warum der Schwan einem den *Hintern* zeigt?

  (http://666kb.com/i/cqyypt3zz6szhcw6m.jpg)


Oder sucht der Schwan dasselbe wie das Taucherli da unten in dem Augenblick auch sucht?

  (http://666kb.com/i/cqzin793p394e40ry.jpg)


Neugierig näher treten und versucht herauszufinden was es denn da unter Wasser im Augenblick zu sehen gibt?

  (http://666kb.com/i/cqyyqnmq9jeg5keem.jpg)


... und in dem Augenblick sehe ich, da ganz am Quai-Rand sind Steine mit der Inschrift „Kopf Hoch“ versenkt!

  (http://666kb.com/i/cqyyrgq8wrib8dgxa.jpg)


So nehme ich den Kopf einen Augenblick lang sehr hoch und sehe wieder einmal genauer rechts von mir unseren Zürich-Leu mit Hocherhobenem Kopf über Zürich schauen.

  (http://666kb.com/i/cqzitpiecyv2triem.jpg)


Und mit „Kopf Hoch“ Panoramablick, eine Statue die ich nach fast 70 Jahren in Zürich leben zum ersten Mal richtig wahrnehme. So wie ich mit „Kopf Hoch“ in dem Augenblick auch wieder einmal mein Zürich den schönste und beste Ort auf Erden wahrnehme....

   (http://666kb.com/i/cqzisiw02gibwilta.jpg)

Das ist Ganymed, den der Künstler Hermann Hubacher auf Bestellung 1952 erschaffen hat.
Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu. Bildli von thai.fun
Beitrag von: thai.fun am 22. Juni 2017, 18:26:52
Und wenn wir schon in Zürich sind ... 

Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... (8 Teile)

War nach 25Jahren wieder einmal im Zürcher Zoo ...

Zuerst ging es dem Neuen "erfreulichen" nach. Mab ...
(http://666kb.com/i/dhz4058lswigbxllp.jpg)

Die neue coole Anlagen ...
(http://666kb.com/i/dhyteq9kxk3ozaqal.jpg)
(http://666kb.com/i/dhytrdopirola4ivx.jpg)

Die neuen hot Asiatische Anlage ...
(http://666kb.com/i/dhytn6txtfhwfahlp.jpg)
(http://666kb.com/i/dhytiljmnsvvdfsf1.jpg)

Zur neuen schwülen Masoala Tropen Halle ...
(http://666kb.com/i/dhytszw8oo50xh28t.jpg)

... wo man/n das Getier auf dem Labtop geschauen kann ...
(http://666kb.com/i/dhytuq5y6sh2zm9wd.jpg)

... aber auch selber Schnappschüssen kann ...
(http://666kb.com/i/dhytwl6kxjix22q3h.jpg)

Zwischenhalt im altgewohnten Restaurants wo man/n altgewohnte fooden kann ...
(http://666kb.com/i/dhytxzsjcchz47bml.jpg)

Dann zu den bekannten Feuchtgebieten ...
(http://666kb.com/i/dhytp3yhteajbmh0d.jpg)
(http://666kb.com/i/dhytqt00nivopc6u5.jpg)

Entlang den Trocken Abschnitten ...
(http://666kb.com/i/dhytzdcbmfwhzrh5p.jpg)

... oder durch Fensterlöcher nach langen warten das erwartete knipsen kann ...
(http://666kb.com/i/dhyu15au3cjlrga71.jpg)

Auch überall ewigen Baustellen entlang und auch lärmige Kolosse spüren muss ...
(http://666kb.com/i/dhyu3gjuvn68daxst.jpg)

Und Vogelfrei den Enttäuschenden alten Teil des Zoos verlassen kann ...
(http://666kb.com/i/dhyu5w5aymi9fn0rh.jpg)
(http://666kb.com/i/dhyu73gu19n9mgqzh.jpg)

Natürlich hab ich noch über 200 Bilder mehr geknipst.
Aber da der der sogar meine "Bildli" nicht mag, gerade abwesend sein muss, warte ich noch mit mehr ...  :flucht: 

Es folgt 2/8 ...
Titel: Re: Züricher Zoo März 2017, alt und neu. Bildli von thai.fun
Beitrag von: Bruno99 am 22. Juni 2017, 20:52:57
Aber da der der sogar meine "Bildli" nicht mag, gerade abwesend sein muss, warte ich noch mit mehr

Da ich der einzige bin, der sich ueber ein paar wenige Bilder negativ geaeussert hat, kannst du wohl nur mich gemeint haben.

Grundsaetzlich habe ich keine Probleme mit deinen Bildern, ausser sie sind qualitativ fragwuerdig.
Ein verschwommenes oder unscharfes Bild mag fuer dich zwar noch einen Erinnerungswert haben, aber eine Publikation ist da schon fragwuerdig.

Natürlich hab ich noch über 200 Bilder mehr geknipst.

Bei dieser Anzahl sollte es doch moeglich sein, nur die Besten der Besten zu verwenden.
Da hilft keine Entschuldigung, die heutige Technik der Kameras oder auch Smartphones, sofern man mit den Basics vertraut ist, laesst eigentlich keine schlechten Bilder mehr zu...

Wie heisst es doch so schoen, Qualitaet vor Quantitaet
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 22. Juni 2017, 23:27:47
Wie viele wohl/ten thai.fun in Foren schon ändern!?  {[

Nützt alles nichts. Ich bin wie ich bin und bleibe solange ich noch kann auch so.  [-]
Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... Teil (2)
Beitrag von: thai.fun am 22. Juni 2017, 23:30:50
Teil 2: Und weiter geht’s, aber nur fast mit Bildern ohne viele Worte.

Am Eingang
(http://666kb.com/i/di1xr4t0p3zo5128t.jpg)

Eintritt: SFR 26.-  ab 25Jahre. SFR 13.- bis 25 und Rentner. Gratis bis 6 Jahre.
(http://666kb.com/i/di1xsyq97r8rtyba5.jpg)

Gerade nach dem Eingang
(http://666kb.com/i/di1xv2beqp35lmzkt.jpg)

Zum EXOTARIUM
(http://666kb.com/i/di1xxg06slveb3065.jpg)

(http://666kb.com/i/di1xycyoxmo5jqrvh.jpg)

(http://666kb.com/i/di1xzigb25hpvznvh.jpg)

Zitteral
(http://666kb.com/i/di1y1d7aoj6a6urvh.jpg)

Es war Fütterung und das Wasser sehr trüb
(http://666kb.com/i/di1y1wxiouhvrds4d.jpg)

(http://666kb.com/i/di1y2u9mma63vp671.jpg)

(http://666kb.com/i/di1y45ai2cj03qvtp.jpg)

(http://666kb.com/i/di1y5xp4ze1iihz8d.jpg)

Eine Mahnung
(http://666kb.com/i/di1y6s7fncoxccof1.jpg)

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Bruno99 am 22. Juni 2017, 23:32:14
Ich will dich doch gar nicht aendern   {[
Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... Teil (3)
Beitrag von: thai.fun am 23. Juni 2017, 21:37:55
Teil 3:

Schnabel gefunden
(http://666kb.com/i/di1y8fggbo51t71y5.jpg)

Meiner ist länger
(http://666kb.com/i/di1y93weuaohgv9nh.jpg)

Teilbereiche …
(http://666kb.com/i/di1yaih5lmzmrrbml.jpg)

… mit zoom
(http://666kb.com/i/di1yb7gm4hfzjar31.jpg)

(http://666kb.com/i/di1ycfjsau9v9udul.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yd4krwaw9h4knx.jpg)

Vogelfrei
(http://666kb.com/i/di1yeexsnsb9fwrkt.jpg)

Und in die „Feuchtgebiete“ …
(http://666kb.com/i/di1yfej89ukz6r2cd.jpg)

Es klapperte überall in der Gegend
(http://666kb.com/i/di1yg9a0bp25a0hi5.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yhc15vz5yfxme5.jpg)
Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... Teil (4)
Beitrag von: thai.fun am 24. Juni 2017, 17:44:58
Teil 4:

(http://666kb.com/i/di1yi3vmum658wgbh.jpg)

Kinder überall …
(http://666kb.com/i/di1ykz5zkct1vk1b1.jpg)

(http://666kb.com/i/di1ylxtcitw36y36l.jpg)

(http://666kb.com/i/di1ynouezv795tnrx.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yogyvzg6av1bbx.jpg)

Und weiter geht’s mit dem Tschutschu Bähndli Richtung Elefanten
(http://666kb.com/i/di1yq9vqfj4cp14m5.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yr9co8up89fyql.jpg)

(http://666kb.com/i/di1ys9u7xdoxwmr31.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yu672tw56vn9gd.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yw31f11zdio23h.jpg)

(http://666kb.com/i/di1ywshetlcyhnijh.jpg)

(http://666kb.com/i/di1yxjb8wsd2jsbz1.jpg)

Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... Teil (5)
Beitrag von: thai.fun am 24. Juni 2017, 20:35:58
Weil Samstag ist noch einen ...

Teil 5:

(http://666kb.com/i/di1z1h7ypeqccm9p9.jpg)

Und weiter geht’s
(http://666kb.com/i/di1z2d2qg84phlfh9.jpg)

Gezoom oder gestylt
(http://666kb.com/i/di1z3b4169js35jtp.jpg)

Zicken
(http://666kb.com/i/di1z51796dtznd0gt.jpg)

Aber die hunderte Kinder überall spielen lieber auf den vielen Plätzen
(http://666kb.com/i/di1z6bdz4blhixml9.jpg)

In die Tropen-Halle Masoala
(http://666kb.com/i/di1z8rfr9g20rbdzx.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zibjj0arhvq6jh.jpg)

In den Urwald 
(http://666kb.com/i/di1z9v08i31a0i93x.jpg)

Odfer auf den Urwald
(http://666kb.com/i/di1zau7aslkg63s0t.jpg)

Wer suchet und zoomet der findet
(http://666kb.com/i/di1zbxadsh4rk6snx.jpg)

Via Laptop zu Kameras
(http://666kb.com/i/di1zcwd078r65rfz1.jpg)
Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... Teil (6)
Beitrag von: thai.fun am 25. Juni 2017, 18:04:43
Teil 6:

(http://666kb.com/i/di1ze1cwaydp59gv1.jpg)

Herrlich geschnappschusst
(http://666kb.com/i/di1zeigcj83nry5ct.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zfdhpec637yfml.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zg3gl91twujd0d.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zhnvgzp8ysgyhp.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zlxit2o97bfst9.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zjjxg97v0n8ihp.jpg)

Noch ein Blick zurück
(http://666kb.com/i/di1zkkodq5aims1wd.jpg)

Ich will im Freien etwas Salatiges Mampfen und auf den weiteren Weg mitnehmen
(http://666kb.com/i/di1zmrleyfpvs4tjx.jpg)

Die Resten sucht sich dieser hinkende Pfau
(http://666kb.com/i/di1zojqijij7l6sgt.jpg)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 25. Juni 2017, 18:05:50
Und weil Sonntag ist gleich noch ein Teil ...

Teil 7:

Weiter geht’s im „alten Zoo“ an Baustellen (Australien)  vorbei
(http://666kb.com/i/di1zpj1xa8bn8giot.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zryi9mgjkcklnh.jpg)

(http://666kb.com/i/di1zsl75ekvtt7o2l.jpg)

(http://666kb.com/i/di1ztihm62b5he8bh.jpg)

Affen von innen
(http://666kb.com/i/di1zu2qgvfbysof4t.jpg)

Menschen von aussen
(http://666kb.com/i/di1zutc8unaz5pnz1.jpg)

Dann, entweder man/n sieht sie …
(http://666kb.com/i/di1zwcj68nvylsujh.jpg)

Man ahnt sie …
(http://666kb.com/i/di1zxjo7ycvrvixst.jpg)

Oder ertappt sie …
(http://666kb.com/i/di1zygkn040ty35wd.jpg)

(http://666kb.com/i/di2011dts6uozd9y5.jpg)

(http://666kb.com/i/di202nvex6zgsj731.jpg)

(http://666kb.com/i/di201q6irqhkmti1p.jpg)


Es folgen noch  Teile 8,9+10
Titel: Züricher Zoo März 2017, alt und neu ... Teil (8)
Beitrag von: thai.fun am 26. Juni 2017, 19:15:37
Teil 8: (Letzter Teil)

Scheint mal gefressen worden zu sein, oder so …
(http://666kb.com/i/di204ifpx569wyowt.jpg)

(http://666kb.com/i/di205inkf84h1agf1.jpg)

Weiter an Baustellen und „leere“ Gehegen vorbei
(http://666kb.com/i/di20651olb9d7h3fh.jpg)

(http://666kb.com/i/di2078qshao67w9el.jpg)

(http://666kb.com/i/di208ebk15ve6zijh.jpg)

(http://666kb.com/i/di20djnydm78ykqsd.jpg)

(http://666kb.com/i/di208ykjlvxih5va5.jpg)

Den hab ich (71) schon als Kind im Zoo gesehen …
(http://666kb.com/i/di209pnecr425hyn1.jpg)

Zum Glück gibt’s Nachwuchs
(http://666kb.com/i/di20apu916vbmi3z1.jpg)

Denn vielen nun auch müden Kindern hinterher zum Ausgang …
(http://666kb.com/i/di20c8rhwxtadhnkt.jpg)

Nochmals zur Erinnerung …
(http://666kb.com/i/di20e38w4xcp45671.jpg)

Zusammengezogen, ein wunderschöner Tag. Es war etwa mein 35 Besuch im Zürcher Zoo. Die neue Masoala Tropen Event Halle und das neue Elefanten Imperium (Spenden) waren echt die Highlights. Für mich als Architektur Liebhaber sowieso. Den alten und mir bekannten Zoo-Teil empfand ich langweilig. Nicht nur wegen den Baustellen, wenig gesehenen Tieren, oder weil schon oft besucht, sondern nachdem ich noch nicht lange her im Montreal- Lissabon- und Basler- Zoo war.

Euer thai.fun
Titel: 1/3. Street Parade Zürich 2016
Beitrag von: thai.fun am 27. Juni 2017, 18:22:41
1/3. Street Parade Zürich 2016 

Ich hab‘s wieder gemacht, mich als alter Sack in das Gewühl der Street Parade 2016 Menge gestürzt.

Man/n wartet auf Freunde …

  (http://666kb.com/i/dbjqb671y9effz6tf.jpg)


… aber nicht diese …

  (http://666kb.com/i/dbjqey60umxumvqyr.jpg)


… und wenn sie dann kommen …

  (http://666kb.com/i/dbjqglyzjl4yrjltv.jpg)


… geht’s zuerst zur Stärkung, für mich natürlich Asiatisch …

  (http://666kb.com/i/dbjqht1gbp69gkqpv.jpg)


… und dann Richtung Start der Love-Mobiles …

  (http://666kb.com/i/dbjqn4an1wfeauxqb.jpg)


… eines von über 25 …

  (http://666kb.com/i/dbjqklpxxoaxfnwoz.jpg)


Titel: 2/3. Street Parade Zürich 2016
Beitrag von: thai.fun am 27. Juni 2017, 18:23:36
2/3. Street Parade Zürich 2016

…Cool das Nass, Heiss der Spass …

  (http://666kb.com/i/dbjqlsedhlrorb4ub.jpg)


… ob die mal in Asien Nummerngirls waren? …

  (http://666kb.com/i/dbjqppmkiuhhq7ltv.jpg)


… egal sie verschwinden so wie so in den Massen …

  (http://666kb.com/i/dbjqoki3kvmjbz4g3.jpg)

  (http://666kb.com/i/dbjqvwh2c63mf1etf.jpg)

  (http://666kb.com/i/dbjqtwzypgewggjsz.jpg)


Titel: 3/3. Street Parade Zürich 2016
Beitrag von: thai.fun am 27. Juni 2017, 18:24:54

3/3. Street Parade Zürich 2016
Und wenn sich die vielen Grüppchen anschliessend zum Nachtleben rüsten …

  (http://666kb.com/i/dbjqz70k4covtyl37.jpg)


… so der Blick auf diese zwei vom „Ölberg“ oberhalb der Goldküste Zürichs, zeigt meinen Müden Knochen dem Heimweg an …

  (http://666kb.com/i/dbjqrlxcyosh9z03n.jpg)


Noch etwas zur Stärkung solange es hat …

  (http://666kb.com/i/dbjr0zm2279p888cj.jpg)


… und etwas zum Abschied mitnehmen …

  (http://666kb.com/i/dbjqj6ab4ykpnz3nn.jpg)


… sodann der Blick zurück …  das muss diesmal an Bilder (Auszug von 223 Bildern)  für Foren reichen:

  (http://666kb.com/i/dbjqxx0ske94urpkz.jpg)


Euer nimmermüder thai.fun

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Isan Yamaha am 27. Juni 2017, 18:42:41
6,. € für eine Bratwurst  {* ;}  so 12,. DM   {* ;}
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 27. Juni 2017, 21:43:31
6,. € für eine Bratwurst  {* ;}  so 12,. DM   {* ;}
Jetzt, €7.50 mit Senf und Brot 9.-
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: luklak am 28. Juni 2017, 08:07:07
6,. € für eine Bratwurst  {* ;}  so 12,. DM   {* ;}
Jetzt, €7.50 mit Senf und Brot 9.-

Qualitaet kostet eben !    ;)

"Schoenes" Leben auch !   ;)


Auch von mir,
danke fuer die Berichte und Bilder.      {*

 8)   C--    [-]
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 28. Juni 2017, 18:19:30

danke fuer die Berichte und Bilder.      {*


Also auch Dank mit einigen Heimweh Bilder.

Ein Sommer-Wochenende von der Stadt Zürich aufs Land in mein Wohnwagen im Aargau. Entschädigt mich für die Thailand Abstinenz!

Schon immer wollte ich mal den „traurigen Baum“ wie ich ihn nenne weil er alles hängen lässt, bei meiner Busstation knipsen...

  (http://666kb.com/i/cgvtzyjkaiabekhbz.jpg)


... auch die Blumen in den Gärten am Wegrand zum Bus erfreuen mich sehr....

  (http://666kb.com/i/cgvu4mh9imhfju3zz.jpg)


  vom Naschen am Wegrand bin ich schon in der Schulzeit kuriert worden...

  (http://666kb.com/i/cgvu5ythcix97w2bj.jpg)


  wenn man genau hinschaut sieht man noch die Wespe die sich genau zum Klick hin setz....

  (http://666kb.com/i/cgvu7n4bip4izhku7.jpg)

  (http://666kb.com/i/cgvu6yckeayzy4e67.jpg)


... angekommen mit Bahn und Postauto in meinem kleinen Paradies bei einer befreundeten Familie bei meinem Wohnwagen...

  (http://666kb.com/i/cgvu91y0x7k22nwlb.jpg)


... in Badehose zeig ich mich nicht, sage nur es war Traum-Schwizer Wetter   

  (http://666kb.com/i/cgvuadi2bokeplxof.jpg)


... soll ja keiner sagen hier hätten sie keinen Grünen Daumen....

  (http://666kb.com/i/cgvubpcmpjaz6waf3.jpg)

  (http://666kb.com/i/cgvucg4o1a318a3zz.jpg)


... von der Garten Gestaltung hier kann man nur Träumen, ausser sie wird Real wie hier...

  (http://666kb.com/i/cgvud47bbhzueie9r.jpg)

  (http://666kb.com/i/cgvueibk7tls6wpfj.jpg)

  (http://666kb.com/i/cgvuey1dooj573vsv.jpg)


  und natürlich kann ich es nicht lassen euch ein echt Schweizerischen Brauch, dass
Grillieren unter die Nase zu halten. So auch deswegen noch ein 14. Bild anzuhängen.... 

  (http://666kb.com/i/cgvuioymhyazzpa67.jpg)


Ich kann nur sagen mit guten Freunden und einer intakten Familie träumt man in der Schweiz gerne von Thailand....

Und immer wieder zieht es mich ins Paradies zu meinem Wohnwagen … 1.Aug.2016 …

  (http://666kb.com/i/db7ie45jbi0m9dzyb.jpg)

  (http://666kb.com/i/db7iflw25ug5s8apv.jpg)

  (http://666kb.com/i/db7igjpiu9zzaxt8j.jpg)

  (http://666kb.com/i/db7ihjnj015dd78lf.jpg)

Hier gilt absolutes Handy, PC und sonst so Gerätiges verbot. ...

... und den Mond zu zeigen der genau über Thailand stand, als man mich per Auto vom Aargau nach Zürich nach Hause brachte. Na kann ich die Schweiz mich und die Natur hier geniessen....??

  (http://666kb.com/i/cgvukpivo8enl596n.jpg)
Titel: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Helli am 28. Juni 2017, 18:52:01
Und wenn sich die vielen Grüppchen anschliessend zum Nachtleben rüsten …
(http://666kb.com/i/dbjqz70k4covtyl37.jpg)
...sollten sie nicht eher den Platz verlassen dürfen, bis sie ihn eigenhändig wieder gesäubert haben!
Solche Bilder erhöhen meinen Blutdruck ungemein!
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 28. Juni 2017, 23:37:07

...sollten sie nicht eher den Platz verlassen dürfen, bis sie ihn eigenhändig wieder gesäubert haben!
Solche Bilder erhöhen meinen Blutdruck ungemein!


Ja, da haben "ältere" nicht mehr Parade taugliche Leute oft ein Problem damit. Was aber bei Wissen wollen und genauer Information, wie folgt aussieht ...

Streed Parade:
Medien-info street parade zürich 13.8.2016

Abfall:

Das ganze Verpflegungskonzept ist dem Recycling-Gedanken unterstellt. Es werden nur
Getränke in Alu- und PET-Flaschen verkauft. Auf keinen Fall Glasflaschen mit an die Route bringen.
Scherben sind hochgefährlich. Alu-Büchsen und PET-Flaschen werden vom übrigen Abfall getrennt. Das
Ziel ist, dank einem gemeinsamen Engagement einen Grossteil der Getränkegebinde in den Recy-
clingkreislauf rückführen zu können.

Menge?
90 Tonnen waren es im Jahr 2015. Ein grosses Problem stellen die verbotenerweise verteil-
ten Flyer sowie die Glasflaschen dar, die von den Besuchern auf der Route entsorgt werden. Die Ver-
anstalter appellieren an die Vernunft der Teilnehmer.
Der Verein Street Parade muss die Abfall-Entsorgungskosten selbst bezahlen.

Kosten?

Die Street Parade ist eine  Demonstration auf öffentlichem Grund und deshalb kostenlos.
•Wie finanziert sich die Street Parade?
Die Kosten belaufen sich auf ca. CHF 1’800 000.–. Etwa ein
Viertel entfällt auf Information und Werbung (Booklet, Plakate, Internet etc.), drei  Viertel auf Sicher-
heit, Sanität, Organisation, Reinigung und Abgaben an die Stadt Zürich

Anmerkung von thai.fun. Am jeweilige folgenden Montag morgen ist alles wie immer fast geschleckt sauber ...
Titel: 1/3 Zonengrenze und DDR: Bilder-Reise vor 35 Jahren. [
Beitrag von: thai.fun am 01. Juli 2017, 14:01:30
Zonengrenze und DDR: Bilder-Reise vor 35 Jahren.

Vielleicht mal ein Bildbericht aus den Jahren 1978 – 1982 als ich Schweizer mit 3 Geschäftsfreunden mehrere Male mit Auto hinter der Mauer und Zonengrenze in Oststaaten war. Dresden Leipzig Pilsen Cottbus Halle Ostberlin, oder per Flug Warschau und Prag. Habe noch viele (alte) Fotos und Erlebnisse, auch im Kopf gespeichert. Osten und Norden war bei uns angesagt, als die Westdeutschen an die Riviera Adria und Mallorca nach Süden zum Bratwürsteln zog. ...

Bilder und Geschichtchen nun in loser unabhängiger Folge...

- „Charlie“, so nannte ich den Jungen Mann der am Checkpoint Chalie auf eine Bühne stand und von Westen her nach Osten, stundenlang ohne Unterbruch nach  drüben rief „Kommunismus ist gut, Sozialisten sind Schweine“. ... Während die Beamten frustriert ein Ford-Capri mit Hammer und Meissel traktieren, bei denen es, wie bei uns 4 von der DDR nach Westberlin ging.

  (http://666kb.com/i/cu78niswfz30110v4.jpg)

- Da gab es auch mal den 4std. dauernden Grenz-Fall als man bei der 3ten Einreisen in die DDR, mein Gesicht mit dem des „Hans Ulrich Lenzlinger“ verwechselte, der von der Stasi gesucht wurde. Das war ein Schweizer Fluchthelfer der in Autos etc. Leute von Ost nach West Schmuggelte.  Sogar einmal eingeschweisst in einem kleinen BMW bei dem die Türe nach vorne aufging, usw...    http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Hat-ihn-die-Stasi-erschossen/story/19603159?track

  (http://666kb.com/i/cu79tijo32sjnhfhc.jpg)


- Die Grenzkontrollen zur DDR mit Nackt ausziehen etc, unter den Augen von Zöllnern mit MGs im Anschlag usw, wurde nach dem ersten und zweiten Mal mit Auto in die DDR einreisen, zur ersehnten Schau von uns 4 Schweizern.

  (http://666kb.com/i/cu7912nzl11eu789s.jpg)


- Nachdem auseinander reisen unseres Citroen CX Palace mussten wir dann selbst wieder Steuerrad, Handschuhfach etc. reparien und die im Wagen und Kofferraum herausgerissenen  Teppiche, dann zu Hause wieder ein leimen. Von den Devisen die sie suchten oder wollten ganz zu schweigen.
  (http://666kb.com/i/cu78lyr2h3jiiera8.jpg)


- Andernorts (ich glaub es war auch Ostberlin) wurde man ins Restaurant, nach 20min warten, rein-geholt und im leeren Saal platziert um uns nach 10min wieder raus-zuschmeissen weil da Worte gefallen sein sollten die man im Osten nicht hören darf.

  (http://666kb.com/i/cu78p5uhjrkapcvj4.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79q3uachnrtpdwg.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79r4avlmlz0jr1c.jpg)


- Da waren die eigenen Flüster- und Historikergespräche über die Spionagezeit in der DDR, in dem dadurch Weltberühmten gewordenen,  im Jahr 1915 eröffneten und berüchtigten Astoria Hotel in Leipzig vergesse ich nie mehr. Man(n) suchte im Zimmer Wanzen. Eben 007 like...

  (http://666kb.com/i/cu799ra6l3hdzv3q8.jpg)


- Ja, so Schweizer wie wir fühlten uns dauernd und überall beobachtet... damals... schon....
Echt-Abenteuer für die, die Spionagetriller lasen oder man sie von OST und WEST im damals neuen Farbfernsehen mit verflogen konnte. 

  (http://666kb.com/i/cu78xw47mhtnbop0g.jpg)


- Nun, da gab es auch Strassen in der DDR die wahrscheinlich mal Hitlers Autobahnen werden sollten.
Ta-tap Ta-tap Ta-tap... machte es im Auto unendlich bei jedem Betonplatten –Abschnitten, zwischen denen auch schon mal Gras raus-kam. Nur wer den Komfort eine Citroen CX kennt, weiss um den Verlust einer Sitz-Massage auf diesen Betonpisten!

  (http://666kb.com/i/cu78u7exnb1aif3xc.jpg)


- Die vielen „Schwarz-Geldwechsler“, die den Touristen bald und überall nach-huschten um Westmark, noch besser Dollar, gegen Ostmark zu tauschen, waren die ersten Anzeichen dafür, dass überall auf der Welt, auch oder erst recht in Sozial-Staaten, Geld erste Priorität hat. 

  (http://666kb.com/i/cu78fyja93avl40bk.jpg)


- Da am Rand des alten Böhmen mit den wunderschönen Bauten, fiel mir oft ein „VEB“ an den Häusern auf. Dann als ich ungehindert mitten durch so einem Prachtbau durchlaufen konnte, wollte ich wissen was es damit auf sich hat? Nun, ihr wisst ja schon, „Volkseigener Betrieb“! Alles gehört jedem, eben Sozialstaat.

  (http://666kb.com/i/cu78gzfgv8i28w3vk.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu78kj1na6qge76ow.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79k1gpxhn8xt480.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79vcaad08c7c880.jpg)


- Da stand mal ein vor sich hin rostender Riesen-Traktor mitten im Gelände. Alles schien fahrbar, aber der Rost...? Später einen Ostler darauf angesprochen mein der lapidar, der Traktor gehört allen, wegen z. B. einer losen Schraube daran, reisst sich doch deswegen keiner ein Bein aus!? Soziale Faulheit halt!

  (http://666kb.com/i/cu78j0ffbmxl0bmow.jpg)


- Für uns die 4 Musketiere aus dem Schweizer Autogewerbe, wie man uns nannte, waren natürlich überall Stielaugen angesagt wenn sich etwas bewegte oder Alt-bieder herum stand. Fotos von Trabi stell ich hier nicht ein! Die sind ja heute wieder in...

  (http://666kb.com/i/cu79wk89vt17eyops.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79z8pozn40p27j4.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu7a28g6n2vlkf7hc.jpg)


Fortsetzung folgt...  Zonengrenze und DDR:
Titel: (2) Zonengrenze und DDR: Bilder-Reise vor 35 Jahren.
Beitrag von: thai.fun am 02. Juli 2017, 20:32:58
(2) Zonengrenze und DDR: Bilder-Reise vor 35 Jahren.

Ich hab "drüben" und anderswo viele erzählte Geschichten mitbekommen. Ich glaub es gibt sie zu tausenden...
Selber ist es mir wichtig, dass ich in meiner Bildgeschichte hier nur selbst-erlebtes bringe, da ist man(n) auf der sicheren Seite.... hier wie drüben...

- Man beachte den roten, damals 1981 nigelnagelneuen, Citroën CX Pallas auf dem Parkplatz. An vielen Orten wo wir in der DDR auftauchten, sammelten sich oft Gruppen von Schaulustigen um dieses für sie so Futuristische Auto. Bei uns in der Schweiz gab es das höchstens mal um ein Ferrari oder so. ...

  (http://666kb.com/i/cu79sjrzbtc95n0kg.jpg)


- Damals, als man(n) in Dresden eine Dame per Lift ins Hotel schmuggeln wollte,  hat doch das Russenweib an der Rezeption den Lift gestoppt und uns wieder runter geholt. Dafür die Dame uns keinen! Kostete 150 DM, aber nicht etwa Ost Mark. Weil die Dame aber nichts kostete, kostete dafür die Fete danach. Auch weil das „Russenweib“ und anderes Personal mittrank. ...

  (http://666kb.com/i/cu79nwakqret8e4rk.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu793cf0zgiqeatuo.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79p0ss0xn6bkuqo.jpg)

Ich glaub, Bild unten, das war das Hotel Drei-Könige in Dresden...

  (http://666kb.com/i/cu7a3g4xk5a2x0jhc.jpg)

- Die überall unerwartet Freundlichen Menschen, bei solchen wir sogar mal gratis Wohnen durften, zeigten uns des Öfteren dass Deutsche nicht so willkommen sind wie wir Schweizer!?  Die Miete der 3 Z Wng. in Dresden kostete damals netto 34.- Ost-Mark. Natürlich musste alles für Küche Bad etc. selber angeschafft werden, was ich damals als Schweizer erstaunt zum ersten Mal hörte.

  (http://666kb.com/i/cu79av3w79pzojmao.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79inz0trjl6sa00.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu7ag2ozauw5ir2jk.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu7ahbrqqaven4t5s.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79mqkl328whtn6o.jpg)


- Just als wir mal nach Mitternacht auf Auto und Menschenleeren Strassen im Taxi Tatra603 durch Dresden fuhren, sahen wir Film reif wie eine einsam rasende schwarzen Limousine, eine auch einsam gehende Frau mitten auf einer riesen- Kreuzung vor uns um nietete. Diese wurde ohnmächtig und blutend kurzerhand vor unsere im Taxi geblieben Füsse hinten gelegt, und ab ging’s, zuerst zu unserem Hotel und dann wahrscheinlich ins Spital?   
 
  (http://666kb.com/i/cu88qqbbfzou38cdc.jpg)


- Nicht selten gab es da die „Lada“-Polizei die uns km weit verfolgte, oder uns auch Stoppte um z.B. dann zu behaupten „man hätte mit Stoppuhr die Zeit von KM-Stein zu KM-Stein gemessen, dass ergäbe nun hier, zu schnell Fahren von über 50 kmh und eine Busse von 150 DM“. Westmark wohlverstanden.

  (http://666kb.com/i/cu797pnhfun0lv44g.jpg)


- Zuletzt aus der DDR noch die Geschichte wo wir auf der Heimfahrt an die Westgrenze die restlichen ca. 350.-Ostmark aus dem fahrenden Auto warfen, weil es verboten war Ostmark auszuführen. Hinter uns verschwand dann schnell ein uns verfolgendes Auto. ...
 

Fortsetzung folgt... (3) Prag und Warschau.
Titel: (3) Prag und Warschau: Bilder-Reise vor 35 Jahren
Beitrag von: thai.fun am 03. Juli 2017, 18:14:56
(3) Prag und Warschau: Bilder-Reise vor 35 Jahren.

Da Osten für mich von der Schweiz aus gesehen schon wegen der herrlichen- Böhmischen Architektur Anziehungspunkt war, ging’s schon vor der Trennung der Tschechoslowakei am 1. Januar 1993 in die Tschechische Republik und die Slowakische Republik, auch mal nach Prag oder auch Warschau. Wie viele Male damals auch nach Deutschland, weiss ich nicht mehr...

- Da war z. B. der Flug mit LOT auf dem eine stolpernde Stewardess ca. 30 Glässchen voll Wodkas die für die Passagiere gedacht waren, ausgerechnet über mir abwarf. Nun Wortlos ohne Entschuldigung ging sie zurück und kam 10min später mit neuen 30 Schnäppchen...  Stinkig/Sauer und beschwipst, nur vom Geruch an meinen Kleidern, stieg ich dann aus.... keine Sau kümmerte das... Einmal LOT nie mehr LOT.

  (http://666kb.com/i/cu79bx6qqg1z68hb4.jpg)


 - Auch in Prag gab es viel zu Erleben und Sehenswürdiges zu sehen... Prag sehen, heisst Prag mögen...

  (http://666kb.com/i/cu7b98qo8yvcdi940.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu86l5khyrf2j65cw.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu86uvtug364jeyzk.jpg)

- Am Wenzelsplatz da mitten im Zentrum Prags, wurden wir zwei Herren aus der Schweiz, sah man uns das an, mindestens 7 mal von jungen Damen und auch mal einem Herr, angefragt woher warum wohin wieso und ob man(n) Interesse an einem "Türchen"  (Tour) oder so hätte.... Nun wir hatten dann mal...

  (http://666kb.com/i/cu86wqcsevjxp4wps.jpg)

  (http://666kb.com/i/cu79l2v8ek3oko3hc.jpg)

- Da war z. B. auch mal Warschau mitten im Touristen-Zentrum. Da wurde ich und mein Kollege als wir uns als Schweizer zu erkennen gaben, von irgendwelchen Kriegsvergrämten Kerlen regelrecht genötigt  in einem kleinen Theater Auschwitz-Birkenau und andere von AMIs gemachte Filme und Hitler-Gräueltaten anzusehen. Wir wurden bis zum Ende der Filme regelrecht eingesperrt.

Ich meinerseits weiss heute wenigstens, warum mir alle Deutschen Hitler Kriegsfilme etc. so auf den Sack gehen...

  (http://666kb.com/i/cu8727yq25gl2sk9s.jpg)

- Ach es gäbe noch so viel Schönes und vorher Ungeahntes von damals da drüben in der DDR und dem „Osten“ von der Schweiz aus gesehen zu berichten. 
 
- Fast un/verständlich für mich heute, warum bei einigen der vereinigten- Deutschen, die „Mauer“ wieder her gewünscht wird...


Habe fertig!  {;

Euer thai.fun Max
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 07. Juli 2017, 18:39:17
Gehört auch unter das Kapitel Ge-Trumpel:

Gehört auch unter das Kapitel Trump: Vor allem unter die Kategorie „Lacht mal wieder“, dass ärgert die Angst fordernde Alternative. .. :o C--

Ich hab für Forengucker, am 27.Feb. Bilder direkt ab TV (RTL) mit meinem Handy geschossen und dies nicht so Sinn-feine, Trump-gemeine, ab der Sujets Leine nötige Show am Karneval in Köln genossen. …

(http://666kb.com/i/dh3hljkk8p6mfpdb1.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hm2jltgxcb4za5.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hmkfl8onrgiufx.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hng4gkcgm6lk0t.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hnvkopwq2hoqsd.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hoaqxqif56rt7h.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hopdrio53arnod.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hp61rhhseuy8pp.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hpjsfw1rv42o4d.jpg)

Einfach herrlich diese Umgesetzte Ideenvielfalt.
Deutsche Perfektion in Rheinkultur. Kommt gleich hinter Rios Karneval …

(http://666kb.com/i/dh3hpwsg2zsfkbz4t.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hqb21rs91xtuvx.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hqmrcf8s67cy3h.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hr0rg40622h9y5.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hrf0njgz3mimxp.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hrs9rax6gvxhnh.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hs6cv7y7tmduot.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3hsqfxhjvnjnnod.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3ht4pi63n36vd7h.jpg)

(http://666kb.com/i/dh3htig7h00n1xi1p.jpg)

Den Rest könnt ihr euch selber „runterholen“, oder so …
Titel: Bubenträume: Die 10 teuersten Autos der Welt.
Beitrag von: thai.fun am 08. Juli 2017, 18:15:57
Ich hab einfach heute, wie so Oft in meinem Leben, Lust auf Autos. ...  [-]

Von Alfa Romeo bis Porsche, von Aston Martin bis Ferrari: Das sind laut «The Sun» die 10 teuersten Autos je Marke der Welt. Welchen würdest Du dir kaufen? … 07. Juli 2017 http://www.20min.ch/auto/fahrberichte/story/Die-teuersten-Autos-der-Welt---waehle-Deine-Nr--1-21428759

  (http://666kb.com/i/dkr6lvqi8ap5fw7dh.jpg)

   (http://666kb.com/i/dkr5hx9u3qzv6r49h.jpg)
Platz 10: 1982 Porsche 956
Verkaufsdatum: 17 August 2015. Verkaufspreis: 7.9 Millionen Pfund Sterling (9.9 Millionen Schweizer Franken). Kurz nach der Lancierung des Porsche 956 fuhr dieser mit 6:11 Minuten auch gleich die schnellste Runde auf dem legendären Nürburgring.

   (http://666kb.com/i/dkr5jzribvqx8qst1.jpg)
Platz 9: 1931 Duesenberg Model J Long Wheelbase Coupe

Verkaufsdatum: 21 August 2011. Verkaufspreis: 8.5 Millionen Pfund Sterling (10.6 Millionen Schweizer Franken). Vom Duesenberg, liebevoll einfach nur «Duesy» genannt, wurden weniger als 500 Stück gebaut.

  (http://666kb.com/i/dkr5ng8o2ofrvmbth.jpg)
Platz 8: 1968 Ford GT40
Verkaufsdatum: 17 August 2012. Verkaufspreis: 8.8 Millionen Pfund Sterling (10.97 Millionen Schweizer Franken). Der Ford GT40 ist eine absolute Ikone. Er gewann viermal hintereinander das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

  (http://666kb.com/i/dkr5pfrzlbt59ts2d.jpg)
Platz 7: 1962 Shelby 260 Cobra
Verkaufsdatum: 19 August 2016. Verkaufspreis: 10.6 Millionen Pfund Sterling (13.2 Millionen Schweizer Franken). Dieser Shelby Cobra ging für 10.6 Million Pfund über den Auktionstresen. Somit ist er das teuerste jemals in Amerika an einer Auktion versteigerte Fahrzeug.


  (http://666kb.com/i/dkr5sn7f88qkl9t1x.jpg)
Platz 6: 1962 Aston Martin DB4 GT Zagato
Verkaufsdatum: 10 Dezember 2015. Verkaufspreis: 11.1 Millionen Pfund Sterling (13.83 Millionen Schweizer Franken). Der DB4 GT Zagato ist der teuerste Aston Martin aller Zeiten.

  (http://666kb.com/i/dkr5u2xp1pmkdia1h.jpg)
Platz 5: 1939 Alfa Romeo 8C 2900B Lungo Spider
Verkaufsdatum: 20 August 2016. Verkaufspreis: 15.3 Millionen Pfund Sterling (19.07 Millionen Schweizer Franken). In der Zeit vor dem 2. Weltkrieg markierte dieser Alfa 8C das teuerste an an einer Auktion ersteigerte Fahrzeug.

  (http://666kb.com/i/dkr5vpq2q9c6rcd3p.jpg)
Platz 4: 1932 Bugatti Royale Kellner Coupe
Verkaufsdatum: 17 November 1987. Verkaufspreis: 15.9 Millionen Pfund Sterling (19.82 Millionen Schweizer Franken). Dieser Bugatti – und lasst euch diesen Wert ruhig mal auf derZunge zergehen – verfügt über einen Motor mit nicht weniger als 12.7-Liter Volumen. Downsizing kam erst später:)

  (http://666kb.com/i/dkr5x2p50nidsnm8l.jpg)
Platz 3: 1955 Jaguar D-Type
Verkaufsdatum: 19 August 2016. Verkaufspreis: 16.8 Millionen Pfund Sterling (20.94 Millionen Schweizer Franken). Der Jaguar D-Type ist nicht nur eine britische Legende – sondern auch eine in den Geschichtsbüchern von Le Mans.

  (http://666kb.com/i/dkr5ykr75lagfuzx1.jpg)
Platz 2: 1954 Mercedes-Benz W196
Verkaufsdatum: 12 Juli 2013. Verkaufspreis: 23.5 Millionen Pfund Sterling (29.29 Millionen Schweizer Franken). Der W 196 hat beneidenswerte Siege auf der Rennstrecke eingefahren.

  (http://666kb.com/i/dkr60e3jpctyzs4et.jpg)
And the winner is: 1962 Ferrari 250 GTO
Verkaufsdatum: 14 August 2014. Verkaufspreis: 29.3 Millionen Pfund Sterling (36.52 Millionen Schweizer Franken). Wenn wunderts, dass ein Ferrari an der Spitze dieser Liste steht: Dieser 250 GTO darf sich «der teuerste je versteigerte Wagen aller Zeiten nennen.»


Bis auf weiteres euer thai.fun
Titel: Der Behinderte im MM Restaurant:
Beitrag von: thai.fun am 09. Juli 2017, 19:12:35
Was habt ihr schon eine Ahnung!? Während ihr Sinniert, schritt ich mal in Tat und Wahrheit zur Guten Tat!

Ich begleitete zur Sicherheit einen guten Kollegen und Angestellter einer "Spinnwinde" (Psychiatrie) ein Tag lang mit s/einem Patienten auf einem seiner wenigen Ausflüge in dessen Leben. Sein "letzter Wunsch"! Einmal Bahn- Schiff- fahren und ein Wust-Käsesalat von einem MM-Restaurant stand auf der Wunschleiste des Patienten der Lebtag noch kaum allein sein durfte.

Und die Leute!?    :o Ein Schauspiel das ich, der ja mit Behinderten auch so seine 37jährige Erfahrungen hatte, wahrlich genoss!

Offene Mäuler, schüttelnde und staunende Köpfe, Getuschel, verschämt weg-schielen usw. Nun, wir zeigten der Bevölkerung mal was sie mit ihrem Geld an den Sozialstaat von der Bildfläche verschwinden lassen können. Ich war Stolz auf uns alle, die sich nicht zu schade waren, jemanden einen und Einzigen Wunsch mal zu erfüllen! Dank dem Sozialstaat. In Thailand werden solche Geschöpfe in Dörfern versteckt, aber direkt gefüttert und behütet...

Hier kommt der Patient (rechts im Bild) in weit-herum hörbaren Vorfreude auf seinen Wurst-Käsesalat ... 
 
   (http://666kb.com/i/d204uswcnebyslpgy.jpg)


Und hier verschlingt er (mitte, neben @thai.fun rechts im Bild) das Essen still und leise, bis er allen zugröllen konnte," wirwar gut der Wu wu kä, kä kä sse sch me schmek te...

   (http://666kb.com/i/d204v9ndy8lx5wx0y.jpg)


Ja, so ist halt das Gutmenschentum. Populis verstehen unter "Gutmenschen" etwas anderes.
Ist halt auch so eine "Waffe" von denen. (http://www.bilder-hochladen.net/files/lyp6-1-f956.gif) (http://www.bilder-hochladen.net/i/lyp6-1-f956.gif)


Euer thai.fun
Titel: Re: Der Behinderte im MM Restaurant:
Beitrag von: Bruno99 am 09. Juli 2017, 19:46:09
Ja, so ist halt das Gutmenschentum. Populis verstehen unter "Gutmenschen" etwas anderes.

Nur wer Gute Taten vollbringt muss noch lange nicht ein Gutmensch sein   {;

Das eine hat mit dem anderen aber rein gar nichts zu tun, und ich gehe davon aus, dass der thai.fun das sehr wohl zu unterscheiden weiss.  >:

 "Jeden Tag eine gute Tat"  (https://de.wikipedia.org/wiki/Pfadfinderversprechen) ist dir sicherlich ein Begriff... oder?
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 09. Juli 2017, 20:24:10
ist dir sicherlich ein Begriff... oder?
Oh, ja in beidem hast du recht ... Aber mich und sicher Viele hat es schwer getroffen plötzlich schlechte- "Gutmenschen" zu sein. Und so kommt halt schon mal etwas hoch von dem ... aber Zeit heilt Wunden!  :-\
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Bruno99 am 09. Juli 2017, 20:53:38
Oh, ja in beidem hast du recht ...

Wenn du es ebenso siehst, warum schreibst du denn deine Kommentare nicht entsprechend?

Aber mich und sicher Viele hat es schwer getroffen plötzlich schlechte- "Gutmenschen" zu sein. Und so kommt halt schon mal etwas hoch von dem ... aber Zeit heilt Wunden!  :-\

was hat dich schwer getroffen... dass du dich schlecht fuehlst wenn man dich als Gutmenschen bezeichnet ?

Wie fuehlen sich denn diejenigen die als Rassisten und Nazis beschimpft werden, nur weil sie sich politisch inkorrekt verhalten?
Oder trifft es dich und viele andere, weil doch langsam die Erkenntnis hochkommt, dass Multikulti auch negative Seiten hat und nicht jeder Zuwanderer eine Bereicherung ist, sondern viele sich als Schmarotzer ins Sozialsystem eines anderen Landes einnisten, und die Erkenntnis, dass dies wohl doch kein Menschenrecht ist  >:
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 09. Juli 2017, 23:35:16
Wenn du es ebenso siehst, warum schreibst du denn deine Kommentare nicht entsprechend?

Wie fuehlen sich denn diejenigen die als Rassisten und Nazis beschimpft werden, nur weil sie sich politisch inkorrekt verhalten?
Zum erstem, fehlte mir einfach der Oberlehrer.

Zum zweiten, so-was ist mir Fremd. Ich meine Populis, Rassisten, Nazis etc. in den gleichen Topf werfen. Politisch korrekt und ein muss, ist Faire-Opposition oder Demonstration. Die andern sind meist "nur Brüllaffen"!
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Bruno99 am 09. Juli 2017, 23:43:47
Zum zweiten, so-was ist mir Fremd. Ich meine Populis, Rassisten, Nazis etc. in den gleichen Topf werfen. Politisch korrekt und ein muss, ist Faire-Opposition oder Demonstration. Die andern sind meist "nur Brüllaffen"!

Mit Verlaub, was muss man einnehmen um obgenannten Kommentar zu verstehen?
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 10. Juli 2017, 00:03:26
Nicht aufregen. Überlesen! Ich hab mich nun genügend erklärt und bin genügend gerügt. Hab den Anspruch auf Foren-Perfektion nicht. Aber schön das man/n sich um mich kümmert ...  ;}
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 10. Juli 2017, 03:40:36
Auch ein "Event und ein Erlebnis für mein Tagebuch heute ...  {--

War heute mit einer Thai und einem Indonesier am Caliente-Fest in Zürich. Nicht schlecht der Brasilianische Tousch. Gehe da nicht zu sehr drauf rein. Setz lieber einen Link und 2 Fotos aus meiner Kamera. … https://www.caliente.ch/de/festival/festival.html

(http://666kb.com/i/dksm6mtbc54s7f5g5.jpg)
(http://666kb.com/i/dksm591dvrbq57kgl.jpg)


Aber auf dem Heimweg am Paradeplatz Zürich verkam mir ein in meiner Wohngegend wohnender schon hunderte Male gesehener "Ausländer", wahrscheinlich Indischer Abstammung. Dem ich nachsage, die Schweiz bezahlt dem seit vielen Jahren seine Schizophrenie. Denn arbeiten kann der nicht!?

Aber ebenso hunderte Male hab ich geschmunzelt und versteckt gegrinst, wie die ganze Umgebung die ihn zu sehen bekommt. Seht ihr die Flasche auf seinem Kopf …
(http://666kb.com/i/dksm7bkzxc6tvpj6d.jpg)

Auch schon habe ich ihn im vom Bus aus geknipst, bis er dann zu uns einstieg machte er seine Kapriolen …
(http://666kb.com/i/dksmdeam9oxps5j6d.jpg)

Zoome mal ein bisschen, dann seht ihr (rot) seine ewige Maskerade … Herrlich …
(http://666kb.com/i/dksmev9wcbomwqwr9.jpg)

Ist mir einfach wegen meines Beitrages gestern weiter oben, als ich mit „so einem“ im MM Restaurant war, in den Sinn gekommen. http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=19248.msg1258606#msg1258606 .
Und eben, dass mir umgekehrt nie in den Sinn käme den als Schlechtes Flüchtlingsbeispiel anzusehen. Denn in Europa hätten wir, resp. viele Wirtschaftler, Millionäre. Milliardäre und steuer- flüchtige- Gelder, genug um allen 65milionen Flüchtlinge auf der Welt zu helfen, so das sie nicht zu uns kommen müssen …




Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 10. Juli 2017, 03:55:06

Mit Verlaub, was muss man einnehmen um obgenannten Kommentar zu verstehen?

Mit Verlaub, hab noch was zu der Frage vergessen.
Gegenfrage, könnte es sein das Leute wie ich, die kaum trinken, nicht rauchen, nicht Huren, nicht drögelen, nicht auf BIO stehen und Fleisch essen und auch sonst sehr anständig (mit Familie) durchs Leben gehen, und nur einmal einen Hirninfarkt hatten, dass solche einen Kniks, Knaks oder Zeilen-Knorz haben?

(http://www.bilder-hochladen.net/files/lyp6-p-6d8b.gif) (http://www.bilder-hochladen.net/i/lyp6-p-6d8b.gif)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: franzi am 10. Juli 2017, 06:08:27
Kann mich an deinen seinerzeitigen Bericht im ST erinnern. Wurdest im Nakarin Privatkrankenhaus behandelt, das 2 Kilometer von unserem Mu Ban entfernt ist.
Dort war ich die letzten Jahre auch schon ein paar mal, allerdings nur als Besucher.
Genaueres (war ja nicht uninteressant) ueber diese Leidensgeschichte koenntest ja nochmals aufwaermen (im anderen Thread)

fr
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 10. Juli 2017, 23:43:33
Kann mich an deinen seinerzeitigen Bericht im ST erinnern. Wurdest im Nakarin Privatkrankenhaus behandelt, das 2 Kilometer von unserem Mu Ban entfernt ist.
Dort war ich die letzten Jahre auch schon ein paar mal, allerdings nur als Besucher.
Genaueres (war ja nicht uninteressant) ueber diese Leidensgeschichte koenntest ja nochmals aufwaermen (im anderen Thread)

fr

Ok. Mach ich ... http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=19392.msg1258777#msg1258777
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 10. Juli 2017, 23:46:21
Als Rentner im Bike-Shop:

Ja, was macht man(n) als Rentner so...? Vor allem wenn man nach 44Jahren ununterbrochen Motorrad Besitzer GEWESEN ist!? Man macht sich auf Schusters Kosten auf zum nahe gelegenen Motorradshop. Arrigoni Adliswil. Mech’s, Boss und Kunden wie ich einer bin begrüßen. Man(n) kennt sich...

  (http://666kb.com/i/cqsedpl2bd7nvvs32.jpg)

 
Alles wird kennerisch inspiziert, diskutiert vom Verkäufer motiviert?

  (http://666kb.com/i/cqseg3dyixrvhwdta.jpg)


Mensch, nochmals die alten Knochen da drauf schwingen....?

  (http://666kb.com/i/cqsei3sdfld5le57y.jpg)


Die Kaffee-Bar ist um die „Rentnerzeit“ leer, da müsste ich Abends oder am Samstag kommen.

  (http://666kb.com/i/cqsejbxs5a02n7fu6.jpg)


Noch so ein „Guezli“ wie wir Kollegen so einem Gefährt sagen...

  (http://666kb.com/i/cqsekm9n02fb3lb72.jpg)


Assessor in Hülle und Fülle, auf einem Motorrad Man(n) und Frau sich wohle fühlet.

  (http://666kb.com/i/cqselt2k5bm120q9a.jpg)


Gestern war es wieder soweit:

Dieses Motorrad fein, wäre ich nochmals 40, sicher mein...

  (http://666kb.com/i/cqsenzar4pzhtgtm6.jpg)


Kein Kunde zu klein um Fan zu sein...

  (http://666kb.com/i/cqsemq9wl7qt3dmni.jpg)


Aber auch sowas könnt es sein. (Hier im Forum gehe ich aber nicht auf Marken und Spezifisches ein.)

  (http://666kb.com/i/cqsepikh0qq46z8by.jpg)


Meine Kontrolle heute  gilt der Fundgrube, wo ich ein Inserat zum Verkauf meines Bruders Motorrad mit Anhänger aufgehängt habe.

  (http://666kb.com/i/cqsesun7f3xam9432.jpg)


Mein Bruder hat oft das Fahrzeug gekauft das ich durch neuere Maschinen ersetzt habe. Nun hat er, der Nichtraucher eine komplett neue Lunge bekommen, hat ihm die Lust am Fahren genommen.
(Bild: Aushang am Fundgruben-Brett)

  (http://666kb.com/i/cqsetq6d6oryos2cu.jpg)


Und da ist sie die Maschine, oder eher der BMW-Roller, obwohl 650cmm! Es juckt mich in allen 11 Fingern! Soll ich oder soll ich nicht nochmal? Nein eher nicht, weil 13.000 CHF mein Budget sticht. 

  (http://666kb.com/i/cqseqqtrb044j9iwe.jpg)


... so, dass wäre ein Teil von dem was ich so als Friedfertiger Rentner mache...  ]-[

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: malakor am 11. Juli 2017, 06:43:33
Warum verpixelst du dein Gesicht ?  Wir wissen doch alle, wie du aussiehst und tickst.
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 11. Juli 2017, 18:12:47
Warum verpixelst du dein Gesicht ?  Wir wissen doch alle, wie du aussiehst und tickst.
Habe ich eigentlich für ein anderes Forum gemacht. Dort waren aber nicht alle so nett wie hier ...

Übrigens ich "ticke" nicht, denn mein Blut blubbert nur noch ...  :-\
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 12. Juli 2017, 00:23:38
Mal "nur so" etwas anderes.  C--
 
Meine zwei Skalaren im 160lt Aquarium Laichen mal gerade wieder. Und in 2std haben sie selber alles wieder weg-gefressen. ...

  (http://666kb.com/i/d7rt0sia61rww9cn7.jpg)

  (http://666kb.com/i/d7rt7xx05huv1rjgj.jpg)


Und die Prachtschmerle schläft wirklich die meiste Zeit am Tage seit 3 Jahren da unter dem Holzstamm. ...

  (http://666kb.com/i/d7rt98dnxo8u2sfnn.jpg)


Zucht?
Als ich vor ca. 30 Jahren, oder sind es 40, meine ersten Skalaren hatte hab ich dies als Unerfahrener dies mehrere Male versucht. Später auch mit anderen Fischen. Ich kann an einer Hand abzählen wie-viel in meinem Aquarium geborenen dies überlebt haben. Nein nein das überlasse ich den Züchtern mit zwei und mehr Aquarien. Ich bleib bei meinem einen, feinen!

So schon genug Trauer mit lieb-gewonnen "Verstorbenen"..!

  (http://666kb.com/i/d7t767mbl1159xrur.jpg)

Und sie Laichen und Laichen so alle 3-4 Monate und fressen ihre Brut jedes-mal wieder auf!

Zur Zeit gerade ...

  (http://666kb.com/i/dcxe1h2qu1ou0tumb.jpg)

  (http://666kb.com/i/dcxdv2kzkbdafw1tv.jpg)


Und die Prachtschmerle legt sich immer noch wenn müde oder faul einfach unter seinem Stamm ...

  (http://666kb.com/i/dcxdxsm6wydsljbyb.jpg)

Hab auch damals in den Jahren Thailand, öfters Läden mit Aquarianern besucht. Dort ist natürlich der Kampffisch Thema.

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: franzi am 12. Juli 2017, 17:08:31
Als alter Aquarianer: Sehr gepflegtes Aquarium mit schoenen Pflanzen. Nehme an, dass die echt sind.
Selbst verwende ich seit 10 Jahren nur mehr kuenstliche Pflanzennachbildungen.
Machen keine Arbeit und den Fischen ists egal.

fr
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 12. Juli 2017, 18:24:13
Als alter Aquarianer: Sehr gepflegtes Aquarium mit schoenen Pflanzen. Nehme an, dass die echt sind.
Selbst verwende ich seit 10 Jahren nur mehr kuenstliche Pflanzennachbildungen.
Machen keine Arbeit und den Fischen ists egal.
Danke für Kompliment. Ja nur echte Pflanzen ich hasse so Plastik-Dinger aller Art im Aquarien. Aber jeder wie es gefällt. Die Kunstdinger sind oft sehr Dekorativ und farbenfroh. Aber für Wasser mit Fischen braucht es echte Pflanzen. Das ist so wie der Mensch den Baum braucht zum CO2 Austausch etc.

Einzig was dich vielleicht etwas irritiert. Die Pflanzen Folie von hinten aufs Aquariumglas geklebt!?

Kannst ruhig ein paar Bilder deines Aquarium hier einbringen. Würde mich freuen!? 
Titel: (1) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...
Beitrag von: thai.fun am 14. Juli 2017, 01:31:34
Weiter geht's mit Bilder-Beiträge meiner vielen Schweizer "Reisli ...

(1) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...


Ja, mein Sohn holte mich mit dem Ferrari ab. Ich als Opa brauchte fast ein Schuhlöffel zum in oder aussteigen...

  (http://666kb.com/i/d10g4kdk5t7atj8s2.jpg)


Auf zum Restaurant und Erlebnis Punkt „Waldegg“ in Teufen Appenzell Außerrhoden Schweiz. ... http://www.waldegg.ch/ 

  (http://666kb.com/i/d10hahry3powin4fm.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10g6uf014nzi6tde.jpg)


Schon diese Tankstelle erinnert irgendwie an früher...

  (http://666kb.com/i/d10g5kfucgtk4qjaq.jpg)


Alle die Event Orte im Ganzen Haus, dass mal komplett abgebrannt ist und wieder aufgebaut wurde!

  (http://666kb.com/i/d10g7yo4ujqor4mya.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10hbt37knm9tnqr6.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10g8up0dktw5x44y.jpg)


Zuerst in die Bäckerei...

  (http://666kb.com/i/d10gam00g9ta2bnzm.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gbex6qmbzsaz3m.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gdo8ggtc3zbdiq.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gc4i1y61npfgvm.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gcw5umu5ravsj6.jpg)

Titel: (2) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...
Beitrag von: thai.fun am 14. Juli 2017, 01:34:09

(2) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...


Dann in die Gaststube von damals...

  (http://666kb.com/i/d10gf3ioxmvfdnm0i.jpg)


Wer mal musste...

  (http://666kb.com/i/d10gj7j78d8pjsjea.jpg)


... oder konnte...

  (http://666kb.com/i/d10gjxxeaidj6nk8i.jpg)


Weinlager...

  (http://666kb.com/i/d10gkrm5fj429o08i.jpg)


Käserei....

  (http://666kb.com/i/d10gleh2loytnupma.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gm7kx7yn47qvci.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gn074smumy094i.jpg)


Restaurant von damals... Eile mit Weile...

  (http://666kb.com/i/d10go111bciscsoqa.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10goqeyxqyuquo8i.jpg)


Fleisch direkt vor Ort, wie damals...

  (http://666kb.com/i/d10gpj82xh0aftf02.jpg)


Morgen geht's weiter mit Teile 3 + 4   
Titel: (3) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...
Beitrag von: thai.fun am 14. Juli 2017, 19:05:56
(3) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...

Auch ein Laden war damals im Hause...

  (http://666kb.com/i/d10gq7mocltxtc2eq.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gr7073pqe2b50y.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gs04lp2rwp7waa.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gspkls4ti7eg4y.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10h260txf7xliyia.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10h3astnqetfuek2.jpg)


Die Schule nebenan. Ich versetzte mich in die Zeit zurück...

  (http://666kb.com/i/d10gtkptygkkv6a7m.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gulrq7fdht8wmq.jpg)


Barbier ...

  (http://666kb.com/i/d10gvgi544yhxa78y.jpg)


  (http://666kb.com/i/d10gwbv6ll731m6nm.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10gxzhz292myiiia.jpg)

Titel: (4) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...
Beitrag von: thai.fun am 14. Juli 2017, 19:11:05
(4) Erlebnis Ausflug, Teufen AR, 100 Jahre zurück...

Büro damals...

  (http://666kb.com/i/d10gyqf43yirwnuwi.jpg)


Schlafstube im Haus...

  (http://666kb.com/i/d10gzf9da8w6ll1ki.jpg)


Essstube im Haus...

  (http://666kb.com/i/d10h09s0urvbeiyb6.jpg)


Mit Musik, natürlich von damals...

  (http://666kb.com/i/d10h1eec2spqugs36.jpg)


Nun geht‘s in die Neuzeit zurück, zum hier arbeitenden Personal. In der Mitte die Chef und Chefin...

  (http://666kb.com/i/d10h40tunqpf1auya.jpg)


Ein absolut höfliches Personal. Da lass ich mir die Züricher- Zeitgriessgrams grüssen...

  (http://666kb.com/i/d10h52c6m76dm11ki.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10h5t1zxpvm5hpgy.jpg)


Und zum Abschied noch den Ablass in die Neuzeit...

  (http://666kb.com/i/d10h7az3gnwplnynm.jpg)

  (http://666kb.com/i/d10h6o3af307ujkfm.jpg)


Auf Wiedersehen, auf jeden Fall...

  (http://666kb.com/i/d10h85qfwehg6rbci.jpg)


Und Heim geht’s, über St. Peterzell Richtung Zürich...

  (http://666kb.com/i/d10h9ntou0bxfxe0i.jpg)



Bis auf weiteres ... Hab aber im Moment den "verleider" in TIP Forum ...

Euer thai.fun
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: malakor am 14. Juli 2017, 19:16:36
Wieviele Fotos hast du noch ?
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 14. Juli 2017, 23:32:19
Wieviele Fotos hast du noch ?

Weiß nicht so genau, noch etwa 40 Foren-Bild-Beiträge mit je ca. 20 - 100 Fotos. Aber ich kann mich noch anderweitig beschäftigen.

 
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lyp6-1o-842c.gif) (http://www.bilder-hochladen.net/i/lyp6-1o-842c.gif)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: dolaeh am 15. Juli 2017, 07:31:19
Vielleicht kann ich den"Verleider" etwas verscheuchen, danke fuer die Bilder und Photos  ;}
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: luklak am 15. Juli 2017, 14:30:41
Ja, auch von mir :


 {*    }}    C--    [-]

Uf wider luege !

Und - ein "A" alleine - macht noch keinen Sommer !   ;)
Titel: (1/8) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:
Beitrag von: thai.fun am 21. Juli 2017, 03:44:32
(1) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:

  (http://666kb.com/i/d75p7v8ayrk1npg03.jpg)


- Busfahrt: Zürich - Genua (ohne Retour fahrt.  p.P CHF 240.-

- Kreuzfahrt: Mo 26.05.14 Genua / Italien 16:00  Di 27.05.14 Barcelona / Spanien 13:00 18:00   Mi 28.05.14 Marseille / Frankreich 08:00 18:00  Do 29.05.14 Genua / Italien 09:00. p.P CHF 740.-
Eingeschlossene Leistungen: Deutschsprachige Gästebetreuung, Speisekarten und Landausflüge verfügbar. Alle Mahlzeiten an Bord. Gepäckbeförderung bei Ein- und Ausschiffung. Hafengebühren und Steuern. Kaffee, Tee, Wasser, Eiswürfel, Nutzung der meisten Bordeinrichtungen. Reisepreis-Sicherungsschein. Unterhaltungsprogramm an Bord

- Bei Buchung einer "Aurea"-Balkonkabine oder Suite erhalten Sie alle Leistungen des "Fantastica"-Erlebnisses, und zusätzlich: "Cheers"-Getränkepaket mit einer Auswahl an Getränken zu den Mahlzeiten in den Hauptrestaurants. Wellnesspaket mit freiem Zutritt zur Thermal Suite während der Kreuzfahrt, einer Balinesischen Massage (30 min) und ein Solarium-Eintritt (10 min). Kabinen bzw. Suiten in bester Lage mit Wellness-Kit, Bademänteln und Hausschuhen. Freier Zugang zum exklusiven Sonnendeck. Bevorzugter Check-In und Gepäcktransport am Einschiffungstag. Eigener Bereich im Hauptrestaurant ohne feste Tischzeit. (Gebucht)

- MSC Allegrissimo. 23,00 € pro Tag/Person (Gebucht) p.P CHF 180.-
24 Stunden unbegrenzter Konsum in allen Restaurants, Buffet-Restaurants und an den Bars (nicht in den À la Carte Restaurants) von: Tischwein (Auswahl aus 2 Weißweinen, 2 Rotweinen und 1 Roséwein), Mineralwasser, Bier vom Fass, Softdrinks, ausgewählte andere Getränke wie Cocktails, Aperitifs und Spirituosen, Eis zum Mitnehmen an den Bars. Alkoholfrei für Kinder. Nur buchbar für alle Reisenden in der Kabine gemeinsam.   

- All Inclusive Getränkepakete.16,50 € pro Tag/Person. (nicht gebucht)

- MSC Allegrissimo Premium 42,00 € pro Tag/Person. (nicht gebucht)

- Ihrem Bordkonto der Betrag von 7,00 € pro Person und Tag für Trinkgelder belastet.

- (Außer Program noch 1Nacht Genua und 3Nächte Monaco, dann mit Swiss zurück in die Schweiz:)


Ok. Legen wir los....
Unser Hochmoderner Reisebus (natürlich im Steuergünstigen Wallis eingelöst)... stoppt pünktlich von St. Gallen herkommend um 01.15 beim HB Zürich. 
 
  (http://666kb.com/i/cozueoqpvtecde6fe.jpg)


... und wird nach Zusteigen von 4Gästen in Luzern und Chauffeur wechsel, gerade mal mit 15 Personen belegt. Herrliche Nachtfahrt mit Frühstücks- Stopp, Marché Restaurant, vor Genua.

  (http://666kb.com/i/cozufavbkq9mztdl6.jpg)


08. Uhr Ankunft in Genua Hafen, bei leichter Bewölkung. Irgendwie riecht und spürt man die Hafen- und Industrie- Stadt. Da wir viel zu früh sind gehen wir zu viert auf Foto Tour im Hafen. Hier scheinen viel Gassen im 1900 Jahrhundert stehen geblieben....

  (http://666kb.com/i/cozug0bhv4acawzd6.jpg)
Titel: (2/8) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:
Beitrag von: thai.fun am 21. Juli 2017, 03:47:41
(2) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:

Und da liegt sie die MSC Sinfonia. Ich mag sie noch heute, aber ich hab die Art der Kreuzfahrten nicht speziell lieb gewonnen!

  (http://666kb.com/i/cowom1gtu5n43kzre.jpg)


Wer in Zürich Wohnt, weiß warum ich diesen „Hafenkran in Genua“ hier speziell ein blende....

  (http://666kb.com/i/cozul667lbj5cu1vu.jpg)


Obwohl beim Einschiffen alles durchdacht und schon x-mal gemacht schien, Schlange stehen und alles genau wie an Airports gehabt. An Laufbändern Gurt Taschen Uhr Box etc. ins Körbchen, durchleuchten, abtasten, blöd anschauen usw... Zum Glück wurden die Koffern direkt vom Bus in die Schiffskabinen gebracht.

Das Check-In vor Ort (konnte man auch vorher per Web-Check in machen) ist Rinderpferch konform, nur riecht es nicht so. Wer keine Kreditkarte hat muss ein Depot hinterlegen. Mir wurde auf meiner Kreditkarte ein Garantiebetrag von 250€ angelastet. Alle erhalten eine Schiffs-Karte mit der jede Bewegung, Zahlung und Zu/Austritte in den Raum und von Bord gemacht wird. Zudem ist alles mit Personalien, Gesichtsfoto und was weiß ich noch, auf oder in dieser Karte gespeichert....

  (http://666kb.com/i/cozum92xbl14u7i16.jpg)


Welch erhebendes Gefühl wenn es endlich nach draußen zum Schiff und dann rein geht, nicht nur wegen der frischen Luft die den Schweiß wegbläst. Riesig scheint die Fassade diese Kreuzers, oder sagt man Halbluxusliners? Blitzschnell laufen innere Bilder der TV Serien „Traumschiff“ im Hirn ab. Und wieder einmal frage ich mich warum ein so hoch aufgetürmtes Schiff nicht Seitenlage bekommt? 

  (http://666kb.com/i/cozunamgr8mrzoft6.jpg)


Gleich an Bord geht es zum Willkommens-Drink incl. gut bestücktem offenem Buffet ganz oben auf Deck 11. Zum ersten Mal schaut man(n) sich um was da so alles an Bord gespült wurde. Meine Angst vor Gala-Snobs, Senioren-Heim oder Mallorca-Gesinde schwand sehr schnell. Hier waren Leute. Einfach Leute aus allen Schichten. So wie ich und meine Indonesische- Liebe, die mich ja begleitete.

  (http://666kb.com/i/cozuo0npypd7k1cei.jpg)


Erst jetzt mit vollem Bauch ging es auf die Kabine. Alles wie vorher auf HP der MSC gesehen. Keine Überraschungen. Schön Sauber Eng aber alles vorhanden. Zum genießen, auch die Bette. So wird es auch die ganze Schiffart lang sein! Der erste Blick vom Balkon ging auf das etwas Graue Genua-Hafengelände....

  (http://666kb.com/i/cozvmk71e8oe7se16.jpg)


Wer wie ich zum ersten Mal, und das mit bald 70, von der Balkon-Suite aus sein Schiff ablegen sieht, schwebt 5cm über dem Balkonboden. Kommt daher das Wortgebilde „Erhebendes Gefühl“...?

  (http://666kb.com/i/cozuoqq9327qy1jwq.jpg)


Kaum recht in der Kabine assimiliert, halb ausgepackt, noch nicht geduscht, quaken die 1001 Lautsprecher im Schiff überall und es geht zur Sicherheits- Übung mit den Schwimmwesten aus der Kabine. Jetzt ist es kein „Rinderpferch“ mehr, sondern eher Schaf-Herden-Treiben und Gruppieren. Und das mit ca. 2000 "Schafen"....
  (http://666kb.com/i/cozzvxf3uukibji16.jpg)


Meine Liebe dachte, „die können mich mal“ und sah sich das Schiff in der Zeit von hinten an. (Bild)
Nun scheinbar haben auch noch andre ihre extra zu diesem Zweck erhaltenen Karten bei der Übung nicht abgegeben. Das sollte noch 2 Tage Nachwirkungen haben, da laut Gesetz die Besatzung verpflichtet ist, alle bis auf den Letzten Knochen zur Übung zu erscheinen zu lassen! Aber für was hat man „Bule“ – indonesische Klischees vom Westler.  In TH Farang..? Manchmal könnte ich Asiaten in den Arsch treten... Na ja ihr wisst ja schon...

  (http://666kb.com/i/cozuvdy819ylzy1vu.jpg)


Mit je 2 Beiträgen geht es pro Tag weiter. ... Schön das ich euch mitnehmen darf!
Titel: (3/8) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:
Beitrag von: thai.fun am 21. Juli 2017, 17:36:47
(3) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:

So wird es schnell der erste Abend und man stöbert etwas im Schiff herum. Da ein Bierchen, da ein schwatz mit neuen Gesichtern, und da ein Aperitif vor dem Dinner....

  (http://666kb.com/i/cozupx9o56gob7fgq.jpg)


Man hat uns zwei bei der Buchung einfach in die „zweite Session“ des Abend-Dinners eingereiht. Das heißt es gibt je zwei 2stündige Schichten beim Abend-Dinner. Erste um 19uhr zweite um 21uhr. Ich quängelte um 18:30 etwas im Restaurant, so wie es halt so alte Männer machen, und bekam problemlos ein Tisch um in der ersten Session.
Leider ist und war es den auch so, dass wenn da immer am demselben Tisch je 4Paare für alle Abend-Dinner platziert werden, sich nicht Leidende, etwas leiden....   Aber um es explizit hier im DACH-Forum zu erwähnen, wären wir noch ein paar Tage länger da gewesen, wäre ein Deutsches Ehepaar unsrer gegenseitigen Freundschaft sicher gewesen.

  (http://666kb.com/i/cozuucgfu3oyyezgq.jpg)


Das Essen am ersten Abend war für mich spitze. So müssen sich „gehobene Leute“ fühlen.
Auswahl: Vor- Haupt- und Nach-Speise je 3Angebote. Ich bin ja auch nicht so wählerisch. Trotzdem war zum Beispiel am 2ten Abend ausgerechnet beim Galadiner meine „Orangente“ eher ein Ratten-Oberschenkel oder sowas! Aber die Bedienungen machten alles wieder gut, vor allem an unserem Tisch, der Landsmann meiner Indonesischen Begleitung, einfach perfekt und schon 6 Jahre an diesem Bord.... Nun soweit ich sah war ich auch der einzige der jeden Abend 5.-€ für die Kellner zusätzlich springen ließ...


Nach dem Essen ging es zur Verdauung, resp. zum Koffein -Schub an eine andere Theke, mit Musik. Beim Abend-Dinner gibt es ja kein Kaffe, den die Zeit zur zweiten Runde erlaubt dies nicht! Grrr. Alles ist, zumindest beim ersten Dinner, darauf ausgerichtet die Plätze für den zweiten Schub „Schafe“ wieder frei zu kriegen...

  (http://666kb.com/i/cozusdmjobtp5ejuy.jpg)


Dann landet, so schien es mir, alles im Theater. Echt überraschend gute Showeinlagen. Etwas Laut fand ausgerechnet ich, ein schon schlecht Hörender...

  (http://666kb.com/i/cozuqswgimoejcvey.jpg)


Man hätte zwar während der Show etwas zum Trinken bestellen können, aber zu kurzes Program, zu kleine Pausen und die Enge ließen es kaum zu....

  (http://666kb.com/i/cozurhpk0sudugvey.jpg)


Noch ein Foto von einer Bar an der wir gern waren. Auch an dem Abend als es wegen Starkem Wind anfing zu schaukeln, halt nun stehenderweise. Jedoch im Bett gab es dann die die schliefen, die die wie ich dauernd erwachten und die die Vertikal die Nacht verfluchten....
Ich habe früher immer gedacht, dass schaukelt einfach regelmäßig. Aber bei uns in der Nacht war es so, dass unregelmäßig plötzliche Wummms das Schiff leicht auf die Seite warfen...

  (http://666kb.com/i/cozut9peub0sxlyx6.jpg)


In der Nacht hab ich mir vorgenommen zu schauen was bei den Pools der Sturm angerichtet hat. Alles sah aus wie schon Jahre zuvor. Ja die „Ameisen“ sind unsichtbar fleißig auf so einem Schiff. Am diesem zweiten Tag galt es nach dem Frühstück, wo waren trotz den sichtbaren Mengen an Leuten alle die anderen Kreuzfahrer, dass Schiff etwas zu erkunden. Noch nach drei Tagen wusste ich, aber scheinbar auch viele andere nicht, in welchem der 5 Treppen und Lift Schächte man war oder wo hinten vorne oder Back/Steuerbort war.... Da half auch der „Deck-Plan“ nichts...  http://www.kreuzfahrten-smaragd.de/schiffe/msc-sinfonia/decks/deckplan.pdf

  (http://666kb.com/i/cozuxub2a1lq9pki2.jpg)


Die zwei Bilder vor und nachstehen sagen selber aus was ich sah spürte und jetzt nicht so gut weitergeben kann... Ich brauchte keine Badehose, aber viel Zeit um die Eindrücke wirken zu lassen. Warum nur warum kam mir immer wieder Fredy Quinn und sein „Junge komm bald wieder“... in den Sinn...

   (http://666kb.com/i/cownvn6miz3gbgtmy.jpg)


Und seien wir ehrlich, allein auf solcher Kreuzfahrt zu reisen muss deprimierend sein. Da war ich froh für meine Begleitung. Und wenn ich zu Hause noch ängstlich Sinnierte was Leute so über uns, dass so ungleiche Paar denken, so wurde ich Beruhigt, wir waren bei weitem nicht das einzige Gemischte Paar, ich könnte Euch da was erzählen....

  (http://666kb.com/i/cozv8kc4onm04buve.jpg)


Aber am schlimmsten für mich war, dass ich keine Gelegenheit bekam Maschinenräume, Technik oder „Piloten-Kabine“ zu beaugapfeln! So blieb mir nur sowas wie die Technik bei, unter den Rettungsbooten, auf dem Bild nachstehend, übrig, nur schon das ließ mir die Haare zu Berge stehen....

  (http://666kb.com/i/cozuyvx0d88vyocui.jpg)
Titel: (4/8) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:
Beitrag von: thai.fun am 21. Juli 2017, 17:38:44
(4) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:

(Nochmals, da jemand fragte: Alle Bilder sind auf meiner Kamera geknipst worden, ansonsten hat es ein Link dazu)

Ausflüge konnte man schon per Internet buchen.
Für Barcelona gab es zwei 4Stündige, eine mit Bus weiß ich wohin und eine mit Bus in die City zum Shoppen. Ich buchte nichts voraus. Dafür standen beim Schiffsausgang noch Shuttle Buse. Ich entschloss mich jedoch für einen Taxi, da ich von „Schafherden“ nicht viel hielt.   

   (http://666kb.com/i/cozv9modzq47h8nbe.jpg)


So nichts ahnend auf der La Rambla, einer verkehrsbefreiten Einkaufs-Straße wie es sie überall in Gross-Städten gibt, sitze ich  plötzlich wieder in Zürich, in einem Straßen-Cafe....

  (http://666kb.com/i/cozvat2bkj1oyu7t6.jpg)


So die üblichen Schnappschüsse, meine Begleitung hat den Kamera-Fimmel. Asiate halt!
Barcelona ist so oder so immer eine Reise wert... und wie man sieht, das Wetter spielte mit, herrlich einfach herrlich das alles...

  (http://666kb.com/i/cozvcv8uyqxq26gwa.jpg)

  (http://666kb.com/i/cozvdn7tz2uhqrcay.jpg)


Wieder zurück an Bord reichte es noch für ein Nickerchen für Ältere und das etwas, sündhaft Teures W-Lan, Internet für Jüngeren. Man konnte nur Stundenweise WiFi buchen! Aber auf der „Karte“ spürte man dies erst zu wieder Hause....
Dann gilt es die extra für diesen Abend neu gekaufte „Robe“ anzuziehen, denn der Gala-Abend und Essen mit dem Kapitän, den ich wahrscheinlich nie gesehen habe, stehen auf dem Plan.... 

  (http://666kb.com/i/cozvebtht85h9ms5m.jpg)


Während des Essens ging das Licht aus und sie, alle Kellner/innen, drehten im Restaurant so 1-2 Runden.... so schööön... ah... oh... uhi....

  (http://666kb.com/i/cozvfmf0nk2u9pe6i.jpg)


... und anschließend mal eine anderes „Cafe“ Eck....

  (http://666kb.com/i/cozvge189v1jv524q.jpg)


  bis es Zeit für Theater ist. Was sonst blieb einem um die Zeit noch übrig, wenn man Casinos bis aufs Blut hasst. Mein Bruder, ich hab in Seelig, weiß von was ich schreibe...

  (http://666kb.com/i/cozvhrz7xjbxmufpm.jpg)

  (http://666kb.com/i/cozvij3tg4ks8cg7e.jpg)


Animation und Tanz an Bord war auch sonst noch, nicht nur beim Pool am Tag und der Disco bei Nacht angesagt. Ich begnügte mich auf Deck 5 wo man bestaunen konnte wie die schweißtreibenden, für sie und Leutchen,  Animateure ihrer  Heuer, oder sagt man auch Gage, gerecht werden mussten...   

  (http://666kb.com/i/cozvjch2a0vm96616.jpg)


Es folgen noch 2x2 Beiträge ...
Titel: (5/8) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:
Beitrag von: thai.fun am 22. Juli 2017, 18:14:26
(5) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:

Natürlich wollte ich die Einfahrt in den Hafen von Marseille nicht verpassen. Ich ahnte schon hier wird der Taxi in die City teuer, denn dass Pier lag weitab. ....

  (http://666kb.com/i/cozvk8pl7df40d3wq.jpg)


Ja und wer winkt uns zwei Hübschen zu, die Daniela aus Kroatien, unsre Room-Frau die uns und wir Sie ins Herz geschlossen haben. Aber das hat auch negative Aspekte, denn so konnte sie uns ungeniert  einen Wunsch-Einkaufszettel, für Haarfärbemittel und dergleichen zuschieben. Wer kann schon nein sagen, wenn Frauen flöten....   

  (http://666kb.com/i/cozvlshps14i848p6.jpg)


So ging’s auch per Taxi nach Marseille: rein und zurück. 2x20€. Es gab auch im Voraus und an Deck 4Angebote für diesen 8-9std halt. 1x 4std in die Provinz. 1x 4std Marseille. 1x 8std Provinz und Marseille. Und Transfer Marseille.  Aber weil die ersten 3 Fahrten  immer auf den Notre-Dame de la Garde führten, im Volksmund La Bonne Mère, eine Marien-Wallfahrtskirche. Sie wird jährlich von zwei Millionen Menschen besucht. Warum dort nicht der „Glöckner“ wütete erzähl ich später, jetzt nur so viel, Schlange stehen ist nicht mein Ding. Frei Spazieren in Marseille aber schon...
 
  (http://666kb.com/i/cozvnhpe9su8q9gcq.jpg)


In Auftrag meiner Begleitung haben wir im ganzen Urlaub fast 2000 Fotos geschossen...

  (http://666kb.com/i/cozvonjvn3aop7vnu.jpg)


.... Dankbare Foto-Sujet gab es ja genug. ....

  (http://666kb.com/i/cozvpbuaszmnxu5my.jpg)


Auf diesen Platz am Hafen war ich schon als Lediger Auto-Rowdy mit Kollegen auf Freiers Füssen, so ca. 1968 also vor 50 Jahren. Es hat sich viel in und um diesen Hafen verändert in der Zeit. Viel mehr Schiffe im Hafen und kaum noch Fischmarktstände. ....

  (http://666kb.com/i/cp431b3qt7uglcn4a.jpg)


Ich wartete 5min lang vergebens darauf  das der Fisch unten im Bild, die Touristen die ihn immer streicheln wollten in die Finger biss. Vergebens...

  (http://666kb.com/i/cowwdbiutgj3iuex6.jpg)


1 € hab ich in die Schale dieser Straßen-Show Kämpfer geopfert. Obwohl, es war nicht mal Lustig...

  (http://666kb.com/i/cozwa9hey41whm8ei.jpg)

Basilique Notre Dame de la Garde– Marseille:    Notre Dame heißt "Unsere liebe Frau". Gemeint ist "Maria". Liebfrauenkirchen und Marienkirchen gibt es viele. Deshalb muss sie immer lokalisiert werden. Notre Dame de Paris, Notre Dame de Strasbourg oder eben Marseille usw. In jeder größeren französischen Stadt gibt es eine Notre Dame de X. Victor Hugo nennt seinen berühmten Roman französisch korrekt "Notre Dame de Paris".  Die Marienkirche von Paris. Übersetzt wird ins Deutsche: "Der Glöckner von Notre Dame". Und damit wird nahegelegt, dass es nur eine "Notre Dame" gibt, nämlich die von Paris.“ Der Fehler kommt wohl durch eine falsche Übersetzung des Werkes von Victor Hugo zustande.

  (http://666kb.com/i/cozwcha95rm0jjocq.jpg)


Und nach 8std „Landgang“ wieder zurück auf Deck 10 „Sibelius“, Balkon-Suite 1072 Seite Backbord:
(Das hab ich gelernt wie man am besten behält was Backbord  Steuerbord und welche Seite Rot oder Grün ist. Da haut ein Steuermann dem Matrose mit der rechten Hand eine runter so dass dessen linke-Backe Rot wird und der „grüne“ Matrose nach rechts auf Steuerbord fällt.)
Beim zurückkommen auf Schiff mussten alle durch Sicherheits-Schleusen wie in Flughäfen. ....

  (http://666kb.com/i/cozwd6m0wc4i9hr7u.jpg)


.... Gerade rechtzeitig zum umziehen und zum Abend-Dinner wo die „2 Netten Deutschen“ und die 2 Lustigen Deutschen schon am Tisch saßen, obwohl man da nicht mit Handtüchern die Stühle frühzeitig belegen muss. Na ihr wisst ja schon, dass Klischee dass sich die Deutschen an Hotel-Pools mit dem Liegen reservieren um Hahn-kräh Zeit selber zugelegt haben. Der Mittelalterliche Düssel- (Italienischer Abstammung) mit seiner Südamerikanischen schon Patina- Braunen Liebe ist wahrscheinlich im Dorf geblieben und erschien nicht zum Dinner. So konnte er uns während dem Essen nicht wieder mit seiner Schmuzerei, oder sagt man Küsserei, brüskieren....

  (http://666kb.com/i/cozwdw9frgs1x1bey.jpg)


Und nach dem Dinner ging’s natürlich sofort zu unserem „indonesischem Schatz“ mit Name Mega-Wati zum Kaffee. (Name) wie der Name der Tochter von der Indonesischen Herrscher-Familie Suharto oder Sukarno? Viel bla bla auf Indonesisch zwischen ihr und meiner Begleitung, bis der Oberkellner sich in die Diskussion einmischte. Ja wenn die Pflicht ruft. Sowieso ist mir eine stramme Diener und Mannschaft auf dem Schiff aufgefallen. Vielleicht wegen dem vielen Braunen Angestellten aus Asiatischen Ländern...?

  (http://666kb.com/i/cp1sdicpqbc857gne.jpg)


Wie eingangs erwähnt landeten wir am 4.Tag pünktlich um 9:00 in Genua. Das hieß schon vorher um Mitternacht die gepackten Koffern zum Aus-Checken vor die Kabinentür stellen. Dann mussten je nach zugeteilter Farbe Gruppen nach dem Frühstück um 7:00, um 8:00 in verschiedenen Lounges auf den „Abtransport“ warten. Auch der ging wie immer bei ein und Austritt des Schiffes nur mit der Zugeteilten Karte, mit Check von Face usw. Und die „Schafe“ verschwanden in alle Himmelsrichtungen. Die einen auf die eigenen Autos, die andern auf Busse, und andere wie wir blieben in Genua.... 

  (http://666kb.com/i/cozwid6jd5hgjc1e2.jpg)


Zum Schluss.  Ich hab vorab in Bewertungen von Kreuzfahrten gestöbert. Schon bei den ersten 10-20 von hunderten ist mir aufgefallen, dass z. B. Jüngere 4-5 Sterne gaben, wo Ältere 1-2 Sterne setzten  und umgekehrt.

Bewertungen sind meiner Meinung nach z. B. etwas für RTL Reporter die mit Kameras, Leuchtfarbe und Lupen den pingeligen Deutschen im  Urlaub auf den Fersen sind.  Nicht ganz so ernst gemeint.

Summa summarum: Eine Kreuzfahrt ist sicher ihren jeweiligen Preis und das Erlebnis wert. Auf der MSC Sinfonia war für mich alles bestens und wie erwartet. So eine 4Tage Kreuzfahrt war als Einstieg genau richtig. Wie man(n) sich bettet so Kreutz man(n).....


Weiter gehts mit "Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch" ...
Titel: (6/8) Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch
Beitrag von: thai.fun am 22. Juli 2017, 18:19:24
(6) Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch

Habe ich mir schon so viel Mühe gegeben und meinen ganzen Urlaub in einem Bildbericht verfasst, hänge ich folgendes separat gebuchte Städteplausch-Tage noch an die Kreuzfahrt an, da die folgenden  2Städte auch am Mittelmeer liegen und von der MSC Sinfonia besucht werden.
Kann man(n) ja über und lesen....


Eine Nacht bleiben wir in Genua: Wir hatten Glück und konnten schon um 10:00 ins reservierte Star-Präsident Hotel Genua einchecken und unsere Koffer loswerden. 
So ging’s bald auf Bummel und für mich erstmals in ein MC Donald zum Mittag essen. Wenn ich früher mit meinem Sohn musste hab ich jeweils nur etwas getrunken. Ja, ich muss ihm beichten, dass mir sogar ein von mir so verschmähter Burger geschmeckt hat.

Es wurde heiß, uns so zog es uns Richtung Küste an wunderschönen Gebäude vorbei. Schnell stellte ich fest dass der anfängliche Eindruck vor 4 Tagen im Hafenviertel revidiert werden muss. Genua ist Modern, sehr Sauber und sehenswert. Liegt 33Km lang an der Küste, meist auf oder hinter einem etwa gleichlangen Hügelzug dieser Küste entlang....

  (http://666kb.com/i/cp44ocs2l98akd4p6.jpg)


Da gab es auch die Ominösen Unterführungen, die alle von allen Seiten gesperrt waren...??

  (http://666kb.com/i/cp44p9mqwtlvwesqy.jpg)


.... und mit müden 68jährigen Beinen erreichten wir eine Beach an der Küste, nach Genua Art. .... Die Begleitung Jubelt und ich kühlte mich mit Eistee und Eiscreme im dazugehörigen typisch Italienischen Cafe-Bar-Rummelplätzchen ab.... Mir schien, da hat so mancher seine rosa- Hose als Kopfkissen verwendet...

  (http://666kb.com/i/cp44q0v553uy7tvre.jpg)


Nichts Böses denkend, erschien doch wie eine Fata-Morgana genau unser Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia auf der Bildfläche, wie es von Genua her dem nächsten Hafen zu steuert. ...  Wir winkten unseren Liebgewordenen Bedienungen zu bis die Bedienung und Gäste im Cafe uns schräg anschauten....

  (http://666kb.com/i/cp44njs5el02u9dze.jpg)


Abends mussten wir nach intensiver aber vergeblicher Suche im Touristen-Centrum nach einem etwas besseren Restaurant in einem der vielen Windschutz-Glaskästen-Bistros in einem Gässchen, mit Tappas begnügen. ...

  (http://666kb.com/i/cp45z0x0lebm1sc22.jpg)


Schon am nächsten Morgen ging es mit der „Trenitalia“ weiter nach Monte Carlo. Wir wollten schon am Vorabend Ticke besorgen aber, ihr ahnt es schon, sie Streikten gerade mal wieder. Meine Begleitung musste am nächsten Morgen schon 2Std vor mir und dem Frühstück nochmals hin und nach mehr als einer 1Std anstehen bekam sie 2 Tickets zu je 14€. Ich denke das ist in etwa die Hälfte für eine selbige Strecke in der Schweiz. Von Genua nach Monaco ist es ein Herrliche Bahnstrecke der Küste nach. ....

  (http://666kb.com/i/cp44r0dobp6e62eq2.jpg)

Aber das ist eine andere, resp angehängte Geschichte. ….
Titel: (7/8) Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch
Beitrag von: thai.fun am 22. Juli 2017, 18:22:45
(7) Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch


In Monte Carlo angekommen geht es vom Bahnhof zu Fuß mit Koffer 5min ins Hotel Novotel. Von oben lässt sich als „Reicher“ besser auf die da unten schauen....

  (http://666kb.com/i/cozwj9z7awe9zybd6.jpg)


... und natürlich gleich am ersten Abend in ein sehr empfehlenswertes Thai Restaurant, nähe „place d'armes“. ..

  (http://666kb.com/i/cozwz0y6g2uzt8hsa.jpg)


...und als Formel 1 Fan natürlich sofort, noch vor dem ein dunkeln zur noch stehenden Tribüne des Starts des F1 Rennens vor  2-3 Tagen....
Der Hafen sah leerer aus als auf den Bildern im TV während des Rennens? Ich schaute immer nach der Jacht von den „Giessens“. RTL und TV Serie eines Millionärs- Ehepaars. Tut nicht so als ob ihr solch ein „schieß“ nicht auch schaut.

  (http://666kb.com/i/cozwk86zmh2ptvjey.jpg)


Auch so ein gutes Bauchgefühl, auf den Startplätzen von Senna, Pros, Laud, Schumi, Vettel und Co  zu wandeln.... Aus dem nahen Restaurant roch es nach Gummi, so glaubte ich.

  (http://666kb.com/i/cozwkwrjjzzkyi6tm.jpg)


... und überall stehen sie, im Schatten der Sonne auf Parkplätzen und in geschützten Garagen, die Boliden der Reichen und Schönen die nach dem F1 noch zahlreich in Monte Carlo sind. Man stolpert teilweise fast über sie. Ich meine über die Boliden.  .

  (http://666kb.com/i/cozwlnvlu1032vthm.jpg)


...und ich steh natürlich dazu, ich meine das ich Fan von solchen Edel-Karossen bin. Schließlich bin ja  ich gelernter Karosserie-Schlosser. Meinem Sohn der kurz vor dem Kauf eines Ferraris ist, zeige ich diese Bilder mit Genuss....

  (http://666kb.com/i/cozwmia7o6ps2f7d6.jpg)


Lustig war es um die Mittagszeit vor dem Casino. Ich vergaß den Hunger. Es gab ein Kaffe auf dem Platz des „Casino Café de Paris“, da konnte man Espresso schlürfend unter fast hunderten Touristen dem tun da vor dem Casino  zuschauen. Da drehen von mehreren Hunderttausenden bis Millionen-Schlitten ihre Runden. Sie kommen, sie gehen, sie Parkieren, lassen sich Kaugummi-kätschend von den Touristen fotografieren, hofieren und Piloten-Brillen polieren. Wenn’s hoch kommt wird einem „Gast die Türe aufgehalten und der Fahrer entschwindet mit einer Puppe im Ellbogen ins Casino....

  (http://666kb.com/i/cozwnchrr5b1dk4ju.jpg)


Einfach Klasse ist das Bus-System hier in Monaco. Man kommt in kurzen Abständen fast überallhin.
Gut für alte Beine wie meine, vor allem da Monaco am Berg liegt. Einsteigen, sagen wohin und dem Chauffeur bezahlen, oder ein Karte für 1 bis... Tage kaufen.

Natürlich wollten wir auch noch das “Musée océanographique de Monaco“ Aquarium auf dem weithin sichtbaren Hügel mit Burg oben besichtigen. 

   (http://666kb.com/i/cp4xiccomyksvjitm.jpg)


  ein sehenswertes Aquarium, groß, aber teuer der Eintritt... Bilder gibt’s massenweise im Net.
Ich stell nur 3 meiner eigenen Bilder hier ein, damit meine Reportage glaubhaft bleibt....

  (http://666kb.com/i/cp4x7m8l4vsotgt8q.jpg)

  (http://666kb.com/i/cp4x8t1vkd7j4vw96.jpg)

  (http://666kb.com/i/cp4x9kdzn253dpix6.jpg)


Aber es gibt noch so viel zu sehen in Monte Carlo, zum Beispiel Grün und Parkanlagen vom feinsten....

  (http://666kb.com/i/cp4xkzi206a9jleru.jpg)


Morgen letzter Teil Monte Carlo 
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: rampo am 22. Juli 2017, 19:09:01
Hat mich an meinen Arbeits Besuch erinnert ,  war 3 mal in  Monte  Carlo .

Jedes mal  zum Wochenende  ,  natuerlich auch den Park vom Schloss besucht und die Wachabloese .

Das Casino  auch aber nur bis zu den Automaten , den Jachthaven und  Spagetti gegessen  mehr war nicht drinnen im Boersel

Damals  ein kleine Vermoegen   bezahlt  fuer  das Wochenende .

Die Heimreise  ein Traum die  Kuestenstrasse  Richtung Genuar .

War aber vor 35 Jahren , damals   Fuhr man noch den  Nizza  Berg mit  begleitung  runter , fuer Lkw .

Marseille  war ich  sich 100 mal  , IKEA  damals schon eine schlimme Stadt  dan kommt gleich  Paris .

Fg.
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 23. Juli 2017, 19:09:49

War aber vor 35 Jahren , damals   Fuhr man noch den  Nizza  Berg mit  begleitung  runter , fuer Lkw .
Marseille  war ich  sich 100 mal  , IKEA  damals schon eine schlimme Stadt  dan kommt gleich  Paris .

Später, wenn Lust, hätte ich für diese deine Erwähnten Städte auch noch Bild-Beiträge ...
Titel: (8/8) Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch
Beitrag von: thai.fun am 23. Juli 2017, 19:12:08
Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch

Natürlich geht’s in Monaco auch noch ins “Museum of Antique Automobiles“

  (http://666kb.com/i/cozwpewppkkokqioa.jpg)

Auch hier gibt es unendlich viele Bilder im Net. Z.B. hier....
https://www.google.ch/search?q=automuseum+monaco&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=p4SYU5GmLs-P4gTtuoDwBA&sqi=2&ved=0CAcQ_AUoAg&biw=1280&bih=596

  (http://666kb.com/i/cozwq3d8qdrrvvea2.jpg)

  (http://666kb.com/i/cozwqx9br14zu4miy.jpg)


Nur wer Thailand liebt, kommt natürlich auf Ideen, solche Bilder zu schießen. 

  (http://666kb.com/i/cozwo5pqnqwpnl7nu.jpg)

Oder wer Kunst liebt gibt solchen Skulpturen die in Hafennähe herumstehen, Namen:
Dies hier ist Monte....

  (http://666kb.com/i/cozwrws5qkn5q75e2.jpg)

... und der hier heisst ab heute Carlo...
  (http://666kb.com/i/cozwsvhlkwd1mxf62.jpg)


Ja man glaubt es ja kaum,  wieder werden wir von unserem Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonie überholt.  echt...

  (http://666kb.com/i/cozwu13agsvm5urre.jpg)


Und so sind die 3Nächte schnell um. Monaco ist für mich wie die Kreuzfahrt. Ihren Preis wert. Aber man hat alles schon in TV und weiß ich noch wo gesehen. Jedoch im Original ist es auch Sehens- und Erlebenswert.

So geht es mit einem „Buses & Shuttles - Aéroport Nice Côte d'Azur“ der mehr als Stündlich von Monaco nach Nizza zum Flughafen Shuttlet, nach einem ausgiebigen Frühstück in dem Business Hotel Novotel Richtung Hause, via Airport Nizza und mit Swiss nach Zürich....

  (http://666kb.com/i/cozwusg195zdott6y.jpg)


Es ergab sich, wegen was auch immer, dass wir zusammen mit unsrer Swiss-Crew (auf dem Bild links Co + Pilot) an Steh-Tischchen mit Snacks auf die verspätete Ankunft „unseres“ Flugzeuges warteten... 

  (http://666kb.com/i/cp4yfyf7isu4171my.jpg)

  (http://666kb.com/i/cozwvfzrtt7p69a16.jpg)

  (http://666kb.com/i/cp4yhsnoynnrxcf7u.jpg)


... und als es los ging, verging auch der wunderschöne Urlaub und dessen Bilder im Rückblick auch auf „Monte und Carlo“. Ja so ein Rentner-Weltendumm ist allemal besser als das DACH-Forendumm, oder so. 

  (http://666kb.com/i/cozww6jw0vqcepl3e.jpg)



Ende:
Ich wünsche allen Lesern die bis zum Schluss durchgehalten habe, auch ein erfülltes Leben, wo auch immer! Die Seele ist in einem drin...

Alles Frei nach thai.fun und nichts copy&paste!
Titel: (1/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.
Beitrag von: thai.fun am 25. Juli 2017, 18:10:04
(1/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee. Mach mal "nur" hier weiter ...  :-X

Natürlich werde ich von meinem Sohn mit seinem Ferrari bei mir zu Hause spontan zu einem Mittags-Essen Fährtchen nach Zug abgeholt...

  (http://666kb.com/i/cygcz8wiu8nofcck6.jpg)


Der Ferrari meines Sohnes, 430 Scuderia ist die Rennversion (für Strassen in der CH mit leichten Änderungen zugelassen) verzichtet aber auf das F, ist auf Basis des Ferrari F430 ist als direkter Konkurrent des Porsche 911 GT3 RS und des Lamborghini Gallardo Superleggera entstanden.

Er wurde auf der IAA 2007 vorgestellt, und ist die Straßenversion des F430 Challenge. Die Produktionszahl dieser limitierten Leichtbau-Version lag bei nur 2523 Stück, ca. 10% wurden in Deutschland verkauft.[2] Im direkten Vergleich mit der Serienversion ist er um 100 kg leichter, das entspricht einem Gewicht von 1250 kg nach DIN-Norm. Zudem verfügt er über eine Maximalleistung von 375 kW (510 PS), was eine Mehrleistung von 15 kW (20 PS) gegenüber der normalen Coupévariante bedeutet. Zusätzlich ist der Scuderia der erste Ferrari, der mit dem neuen F1-Superfast-II-Getriebe/Schaltung ausgestattet ist, welches Schaltzeiten von weniger als 60 ms erlaubt (zum Vergleich: Ferrari Enzo: 110 ms). Weiterhin fährt der Scuderia im Vergleich zum regulären F430 auf breiteren, speziell für diesen Wagen entwickelten Reifen (Vorderachse: 235/35 ZR19, Hinterachse 285/35 ZR19). Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt dadurch in unter 3,6 Sekunden (orig. Werksangabe Ferrari).


Einsteigen bitte... Diese Rennversion hat keine Teppiche oder sonstigen unnötigen Ballast.

  (http://666kb.com/i/cygd1u0gb7gyvwbkm.jpg)


Noch auftanken, nicht das es uns so geht wie vor kurzem, als ein gleicher Ferrari  mitten am Bellevue Zürich den Spritgeist aufgab, zum Gespött aller Gaffer und Ärger aller im Stau dahinter...

  (http://666kb.com/i/cygd3k8gti8tampp2.jpg)


Weiter geht‘s durchs Knonaueramt Richtung Luzern Zug...

  (http://666kb.com/i/cygd7q8fi7lr5j0d2.jpg)


Dese Kamera hinter mir ist immer eingeschaltet, 24std, ob bei Fahrt oder in der Garage. So ein Ding kostet ca. 15.000 €.

  (http://666kb.com/i/cygd94m3w4fkg7c7q.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygdberojp0qoxriu.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygdca86ifsl2qg0m.jpg)


Ankunft in Zug mittags um 12:00

  (http://666kb.com/i/cygdaji5t00zm2hzq.jpg)


Ein gewohntes Bild, die „Umdreher“ aus dem Blickwinkel der Insassen eines Röhrenden Geschosses.... Dass ist auch das Orgasmus bringende voraus geplante Highlight beim Kauf eines Ferraris...

  (http://666kb.com/i/cygdftq30s665ug0m.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygdduzph2et0pehi.jpg)
Titel: (2/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.
Beitrag von: thai.fun am 25. Juli 2017, 18:13:00
(2/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.

Nach den obligaten Runden (man/n will ja gesehen werden) der Parkplatz suche in der City von Zug, geht‘s ins Parkhaus um in Reih und Glied mit „Normalen“ Autos aus zu harren. Wobei Zug ist eine der Städte in denen Normalbürger kaum mehr wohnen können weil die Firmen, Multis und reichen Steuern-Optimierer hier von Weltweit Unterschlupf suchen...

  (http://666kb.com/i/cygdgt6jzawb8zrfa.jpg)


So sieht das Ziel meines Mitfahr-Spasses aus. Am Zugersee bei erstem herrlichen Sommerwetter  bei Bier und Menue3, Suppe, Fisch mit Gemüse und Roh-Reis, Salat und Dessert zu 50€

  (http://666kb.com/i/cygdkdvbpqlch5ehi.jpg)


Dann geht‘s genügsam gediegen, mit nur leicht röhrendem Auspuff Richtung Gisikon (LU

  (http://666kb.com/i/cygdl4lpst6lu4cd2.jpg)


Da ist ein Garantiefall hängig, bei SPORT AUTO STAUB AG, FERRARI Spezialist  in CH-6038 Gisikon (LU).

  (http://666kb.com/i/cygdm28yuo5zbu1ee.jpg)


Gelber Ferrari raus aus der Garage....

  (http://666kb.com/i/cygdsbzs3ar6vyffa.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygduff1ycnwt5f9y.jpg)


... und ein „echter“ Roter Ferrari rein in die Garage. Simile!

  (http://666kb.com/i/cygdthmu6zhntk0pi.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygdwawrrnmemxv2u.jpg)


Die Lämpchen der Gangschaltungen oben im Steuerrad ging nicht. Jetzt wird ein Ersatz Steuerrad für 2-3 Wochen auf Garantie eingesetzt ...

  (http://666kb.com/i/cygdrbcvx52x2v9ue.jpg)


Wenn alle Bodenplatten, die den Wagen so ab 180kmh auf den Boden saugen, abgeschraubt sind sieht es so aus von unten....

  (http://666kb.com/i/cyge40avf448m2kd2.jpg)


Morgen geht's mit Teile 3 + 4 weiter. ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Isan Yamaha am 25. Juli 2017, 18:25:21
Was kostet so ein Moped. :D :]
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 25. Juli 2017, 22:39:34
Was kostet so ein Moped. :D :]
Der meines Sohnes zur Zeit etwa 150.000.- Wieder steigend. Neu damals ca. 220.000.- Wobei Preise sind bei Ferrari sind ein Insider Thema, das geht von 30.000.- bis 1.5mio je nach Ausstattung und Modell Jahrgang etc. und fast nur Profi-Fans sehen da richtig durch.
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Isan Yamaha am 25. Juli 2017, 23:00:28
Der meines Sohnes zur Zeit etwa 150.000.- Wieder steigend. Neu damals ca. 220.000.-
Ah deshalb ist der Kaffe beim Schloss so Teuer. {:} :P
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 25. Juli 2017, 23:12:58

Ah deshalb ist der Kaffe beim Schloss so Teuer. {:} :P


Wenn du im Schloss bei einem Kaffee meinem Sohn sagt du kennst Papa, wird er dir von seinem Lohn diesen spendieren und selbst auch den Preis bezahlen der im schweizerischen Durchschnitt liegt ...
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: luklak am 26. Juli 2017, 09:06:59
Was kostet so ein Moped. :D :]
Der meines Sohnes zur Zeit etwa 150.000.- Wieder steigend. Neu damals ca. 220.000.- Wobei Preise sind bei Ferrari sind ein Insider Thema, das geht von 30.000.- bis 1.5mio je nach Ausstattung und Modell Jahrgang etc. und fast nur Profi-Fans sehen da richtig durch.

Im 1989 habe ich fuer meine TRAUM AUTO SHOW
einen  8 Jahre alten (blauen) FERRARI 400 GT fuer
CHF 56'000.- gekauft.

3 Tage ausgestellt und 4 Wochen gefahren.

Dann fuer CHF 63'000.- wieder verkauft.

Von den CHF 7'000.- "Gewinn", habe ich fuer CHF 5'000.- (!)
einen "knall-gelben" VW-PORSCHE 914 gekauft.

Diesen nach 6 Jahren fuer CHF 12'000.- verkauft.

FERRARI - PORSCHE
ITALIEN - DEUTSCHLAND

2 Welten - beide faszinierend !

 8)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 26. Juli 2017, 17:46:51

2 Welten - beide faszinierend !


Dann bist du ja so ein richtiger "Händler Typ"?  Apropos Ferrari. Schon immer, und heute erst recht, schlägt mein Herz viel mehr für AMI-Schlitten. Mein Sohn versteht das gar-nicht. ...  [-]
Titel: (3/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.
Beitrag von: thai.fun am 26. Juli 2017, 17:48:11
(3/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.

Die sollen doch „schrauben. Ich zück entzückt mein Kamera und mache es mir mit den „Augenweiden“ rundum gemütlich...

  (http://666kb.com/i/cygdvpni8u42i0yom.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygdxdj6nm81yxqc6.jpg)


Der Hellblaue ist bei dem Kurs heute, fast eine Million Euro wert.... Ich glaub mich tritt ein Pferd (Ferrari-Signet)

  (http://666kb.com/i/cygdyhzsfuwa1er2u.jpg)


Im Showroom stehen noch mehr, so Herzklopf-Maschinen... für Vollreife Senioren und Möchtegerne...

  (http://666kb.com/i/cyge0j0r1zqyvllzq.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygeak4eyuzfc4hhy.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygeb4jjy94skuxli.jpg)

  (http://666kb.com/i/cyge21g9biycravme.jpg)


Ja, und was ist denn dass für eine Bolide hier...?

  (http://666kb.com/i/cyge2rcrikenr68wm.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygeday63h4iyex7a.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygec293ug9gj607q.jpg)
Titel: (4/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.
Beitrag von: thai.fun am 26. Juli 2017, 17:52:21
(4/4) Ferrari Plausch: Zürichsee, Zugersee, Ägerisee.

Ein Bugatti wie man/n ihn nur selten sieht....  Enttäuschend dann die Frontansicht, aber eben Ansichtssache.

  (http://666kb.com/i/cyge4z9kf1n4t26c6.jpg)


Ich vermute mal dem Chef sein Spar- und Spass-mobil..., übrigens ein sehr integrer Mann und Rennfahrer.

  (http://666kb.com/i/cyge78x6rnr044byu.jpg)


 Dem Mech seine Rennbolide Mercedes. Hat 1000PS etc, schwor er...

  (http://666kb.com/i/cyge8aa7ljxtm2jkm.jpg)


Hier zielen die Blicke mal weg von Ferraris auf einen Kaffee der von einer „Rassigen“ Sekretärin und Ehemaligenen-Rennfahrerin serviert wurde...

  (http://666kb.com/i/cygenjyfbdnw7bv6e.jpg)


Aber auch ein Spaziergang meinerseits am Reuss-Uferweg in Gisikon (Kanton Luzern) entlang mit Hochwasser und Selfi muss sein.

  (http://666kb.com/i/cygeetk9hyy5wxtw6.jpg)


Und weiter geht‘s nach getaner Arbeit, der anderen,  Richtung Sattel und Hirzel übers Knonaueramt zurück nach Zürich. Irgendwie in meinem Hinterkopf, eigendlich Paradox, Natur und Drosseln, kontra gedrosselte Stink-Lärm Maschinen? 

  (http://666kb.com/i/cygej18xw5y5aeaae.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygek5kctekzp5thy.jpg)

  (http://666kb.com/i/cygeky7neowl1mety.jpg)


Wechsel-Nummer abnehmen und auf der Terrasse des Sohnes fachsimpeln, und eben was sonst bei einer so guten Sohn-Papa Beziehung anfällt.... 

  (http://666kb.com/i/cygem09b4uoavo2hi.jpg)


Euer thai.fun im Fun


Je nach Lust und Laune werde ich hier für EU-Heimwehler Bild-Beiträge nach legen ... 
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: Alex am 26. Juli 2017, 18:01:46
(http://666kb.com/i/dl9go0u5zl3ssn0p1.jpg)

so einen roten Renner fährt man(n) einfach selber
auf dem Beifahrer Sitz macht das keinen Spaß ....

(http://666kb.com/i/dl9gpm8vjlrbf1c91.jpg)

... oder läßt die schnellste Frau Thailand`s ans Steuer ...  :]
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 26. Juli 2017, 18:20:35

so einen roten Renner fährt man(n) einfach selber


Echt jetzt, Geil. Der Neid -blitz bei mir aber nur auf, denn wie schon vorstehend geschrieben, "nur" bei AMIs wird's Tag-hell für mich. Bei so-was wie auf dem Bild nachstehend (ist aus dem Netz, in meiner nähe passiert) blitzt schwarz in meinen Augen ...  obwohl oder weil ich früher als Besitzer von Hunderten Autos auch von so Chash's gelebt habe. ...

(http://666kb.com/i/dl9guc4evqeronolx.jpg)
Titel: Sukkulenten Samlung Zürich ...
Beitrag von: thai.fun am 27. Juli 2017, 23:24:54
Ist ja auch "Foren-Unterhaltung", der tägliche Kaktus von mir!  ;]

(http://666kb.com/i/dlapaovyk5gmp6el1.jpg)
94
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 28. Juli 2017, 04:53:02
Wackeln wir (mit der Kamera) noch ein-bisschen vor dem Eingang herum ...

(http://666kb.com/i/dlaxnr416w6nuosid.jpg)
86

(http://666kb.com/i/dlaxpox627za2cod1.jpg)
82

Titel: Sukkulenten Samlung Zürich ...
Beitrag von: thai.fun am 28. Juli 2017, 17:40:06
Man sagt ja, "Schenke ein Kaktus wen du jemand nicht magst" ...  :-X

(http://666kb.com/i/dlbh3ldg0op50ma1h.jpg)
73

(http://666kb.com/i/dlbh4gqalvpbd2xqt.jpg)
64
Titel: Sukkulenten Samlung Zürich ...
Beitrag von: thai.fun am 28. Juli 2017, 23:06:58
Und da sagt man immer „du hast ein Herz aus „Stein“ …
(http://666kb.com/i/dlbi7m460mq5robpx.jpg)60

Aloe Vera: Auch Gesunde-Wüstenlilie genannt … Täte manchem mal gut, da rein zu beißen …
(http://666kb.com/i/dlbi9rr484jpb0pjp.jpg)
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 29. Juli 2017, 03:24:20
Ein krummer grüner Kaktus
steht nicht auf dem Balkon
der steht bei mir im Forum
als stachlige Vorbildfunktion
(http://666kb.com/i/dlbie0vid3d261f11.jpg)

(http://666kb.com/i/dlbifijyvtvu151lh.jpg)


Frei nach thai.fun
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 29. Juli 2017, 17:27:45
Liegt bei mir mein Kaktus
dreh ich mich zu dem hin
um als Dorn zu beweisen
schmerzt ein Stachel drin
(http://666kb.com/i/dlbigxcj4jk1lqdlh.jpg)

(http://666kb.com/i/dlbihml69dlcrd74l.jpg)

Frei nch thai,fun
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 30. Juli 2017, 18:23:31

http://www.songtexte.com/songtext/comedian-harmonists/mein-kleiner-gruner-kaktus-63fee2e3.html
(http://666kb.com/i/dlbiihco8nts9kbit.jpg)

Auch Kakteen kann man/n katalogisieren. Oder heißt es Schubladisieren …
(http://666kb.com/i/dlbija730gruxmfdh.jpg)
Titel: Sukkulenten Samlung Zürich ...
Beitrag von: thai.fun am 31. Juli 2017, 04:01:17
Und als ich heute so mit Kamera am Ironman nachlaufe, kommt mir mein Sukkulenten-Sammlungs Thread in die Quere. Das Gebäude von Hinten ...  ;]

(http://666kb.com/i/dldxsvet4tmcd8mdx.jpg)

(http://666kb.com/i/dldxvxaf7ro89evkl.jpg)
Titel: Sukkulenten Samlung Zürich ...
Beitrag von: thai.fun am 31. Juli 2017, 18:39:52
Wie "Stachelköpfe's" Blüten treiben ...
(http://666kb.com/i/dlbil15zua953ojmd.jpg)

Die einen haben Betonköpfe, andere Steinwollen Haare …
(http://666kb.com/i/dlbillby27ghnq0k5.jpg)
Titel: Sukkulenten Samlung Zürich ...
Beitrag von: thai.fun am 01. August 2017, 04:30:18
Die Geschlechtsmerkmale von Menschen sind auch nicht viel feiner …
(http://666kb.com/i/dlbiof6k1ba3sow2d.jpg)

Ich hab Ehrfurcht vor Schneeweißen Haaren …
(http://666kb.com/i/dlbiral9tved2btjp.jpg)
Titel: Nationalfeiertag in Zürich:
Beitrag von: thai.fun am 01. August 2017, 17:44:34
Nationalfeiertag 2015 in Zürich: (Als Beispiel für das was ich heute auch mache ...) Und wie immer, meine Bilder und Geschichte. Nichts Kopy&Paste ...


1.Aug.2015 Vormittags geht‘s los, natürlich über den Paradeplatz wo in der Bank Credit-Suisse mein Kohle schmelzt...

  (http://666kb.com/i/d0vg05kksyy2hohma.jpg)


... die Bahnhofstrasse runter Richtung der riesen Baustelle, wie könnte es in Zürich anders sein, zum Bürkliplatz.

  (http://666kb.com/i/d0vg2i5e9onul08j6.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vg4317bjro5l6b6.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vg6v3id6796j1gy.jpg)


Wo auch unser Bundesrat, einer von 7, als Festredner auftreten wird. Die anderen Bundesräte sind auch alle irgendwo in der Schweiz als Redner gefordert. Einer sogar in Mailand.

  (http://666kb.com/i/d0vg5p87m43wt9zci.jpg)


Ankunft beim Festplatz, auf dem der Anlass zum 1 August jedes Jahr hier sattfindet.
  (http://666kb.com/i/d0vfdqso5l95ea4oi.jpg)


Prominate Folklore stimmt ein... 

  (http://666kb.com/i/d0vflyrmpl3nwyqsy.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vfmwup5nqdy1bua.jpg)


Stadtpräsident/in  singt ihr Lied....

  (http://666kb.com/i/d0vfnoe7y3mz6c8j6.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vfoeouyr1c025gy.jpg)


Jedem Promi sein Platz... Asylanten und Flüchtlinge haben an diesem Tag anderswo Zugewiesene Plätze...

  (http://666kb.com/i/d0vfeweqhy9or3o6q.jpg)
Titel: Nationalfeiertag in Zürich:
Beitrag von: thai.fun am 01. August 2017, 17:47:03
(2) Nationalfeiertag 2015 in Zürich:

  (http://666kb.com/i/d0vfpgh77ho11xq9e.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vfq5bdyhczkcoqa.jpg)


Dann die Hauptrede ... des Bundesrat Didier Burkhalter. Ich mag seine Rede und ihn sowieso...

  (http://666kb.com/i/d0vfr2ar5oiijk9iq.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vfryypaoqt8jdpu.jpg)


Dann geht‘s dem Ende zu, zur Nachrede...

  (http://666kb.com/i/d0vg1ofal1u1rinua.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vfkqmew68vy5bn6.jpg)



So lässt sich Mann und Frau, kaum mit Kind und Kegel, Schweizerisch Eidgenössisch bieder nieder, jedes Jahr wieder!

  (http://666kb.com/i/d0vffpj8zzhw4ebzm.jpg)


Ich interessiere mich besonders für die Mannen der Armee aus den Jahren 1860

  (http://666kb.com/i/d0vfidf43d00exohe.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vfh2kbvm9no4euq.jpg)
Titel: Nationalfeiertag in Zürich:
Beitrag von: thai.fun am 01. August 2017, 17:51:02
(3) Nationalfeiertag 2015 in Zürich: Und weiter geht's nach der Offiziellen Feier. Nur damit ihr sieht was ein Zürcher am Nationalfeiertag in Zürich so macht. ...   [-]


Dann aber weg, der Tag ist noch lange, über die Brücken-Baustellen Richtung Bellevue...

  (http://666kb.com/i/d0vgdtii761j1rmlu.jpg)



  (http://666kb.com/i/d0vgcneryf0or5ik2.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vg8vry22mnf5lpu.jpg)


Und kritisch der Steuergeldblick auf den sündhaft Teuren aber gelungenen Granit-Boden des neuen Sechseleutenplatzes bei der Oper Zürich.

  (http://666kb.com/i/d0vgb6b50001ryaeq.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vgbxajft14pyble.jpg)


Und endlich, heute nicht die letzte Bratwurst am Zürichsee.
 

  (http://666kb.com/i/d0vgf10lggtcwem9e.jpg)


Innen hui aussen pfui weil die Haut schwarzgebrannt ist.

  (http://666kb.com/i/d0vgmlg8x5ix8aiia.jpg)


In alle Richtungen schwärmen sie dann Heimwärts, um dann ...

  (http://666kb.com/i/d0vgg33qyv36mvhgy.jpg)

... wie z. B. ich, mit den Nachbarn (gleich unter mir) zu feiern und Grillieren... 


  (http://666kb.com/i/d0vgijtgj5ckcrmsy.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vgjfcswh9dxzb5e.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vgkcp7d50akm6uq.jpg)


...bis es Nacht wird, aber von Nachtruhe noch lange keine Rede sein kann. Denn in der ganzen Schweiz wird überall da wo es dieses Jahr wegen Trockenheit nicht verboten ist gezündelt, gefeuert und gekracht. 

  (http://666kb.com/i/d0vggvcksa0hj6l9u.jpg)

  (http://666kb.com/i/d0vghgx4c2ma48raq.jpg)


Euer thai.fun
Titel: Nationalfeiertag 2017 in Zürich:
Beitrag von: thai.fun am 01. August 2017, 23:32:57
Und dieses Jahr spricht unter den vielen Festrednern Schweizweit, auch ein in Asylsuchender zum Nationalfeiertag. "Am Schweizerischen Nationalfeiertag lässt Bassersdorf Asylbewerber Aziz Tajik zu Wort kommen. Der junge Mann aus Afghanistan wird über seine Reise in die Schweiz und seine Erfahrungen hier berichten. ..." https://www.zuonline.ch/region/festredner-reichen-vom-bundesrat-bis-zum-asylbewerber/story/14166522

Bild hab ich ab TV gerät geknipst ...  kann ja nicht überall dabei sein ...

(http://666kb.com/i/dlfs21y8mnmrl1efp.jpg)


Bringe dies hier in meinem Thread, denn andernorts im Forum kann ich schreiben und einstellen wie und was ich will, nichts ist recht's ... {[
Titel: Re: Nationalfeiertag 2017 in Zürich:
Beitrag von: Bruno99 am 03. August 2017, 04:55:15
... denn andernorts im Forum kann ich schreiben und einstellen wie und was ich will, nichts ist recht's ... {[

das liegt natuerlich nur am Forum.

Schon tragisch, keiner will oder kann dich verstehen und moechte dein Rentnerdasein in der Schweiz dir teilen   {+
Aber das Forum hast du selber ausgesucht, warum akzeptierst du nicht den zur Zeit vorhandenen Tenor  >:

Mittlerweile wissen wir alle wie du mit oder ohne Balken vor dem Gesicht aussiehst, es wirk nur noch laecherlich.

Und ob du eine etwas angeschwaerzte Bratwurst magst, ist nicht von sehr breitem Interesse, wuerde sich besser als Facebook-Eintrag oder als Twittermeldung machen, da haben solche "Fotographischen Meisterleistungen" ihren Platz und kriegen sogar noch Likes  :-X
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 03. August 2017, 05:02:03
Verstehe, ab auf die schon gelegte schiene ...  [-]
Titel: Alle wissen alles über mich, nur ...
Beitrag von: thai.fun am 04. August 2017, 23:54:09
Aber das Forum hast du selber ausgesucht, warum akzeptierst du nicht den zur Zeit vorhandenen Tenor  >:
... weil Zeiten sich ändern? Bleib ich halt öfters in "meinem" Thread hier ... !  C--
Darum nun keine Bratwürste, Balken, ähh Bretter vor dem Kopf und persönliches vom lächerlichen thai.fun.

Alle wissen alles über mich: (Satire)

Die NSA (National Security Agency USA, KGB das Komitee für Staatsicherheit und da ich schon älter bin, der frühere sowjetische-UDSSR, EU und Schweitzer Geheimdienst, etc.

Die Polizei, das Strassenverkehrsamt, Passbüro und das EDA „Eidgenössisches Departement für auswärtige“, das Thailändische und Spanische Generalkonsulat, und sowieso. 

Alle meine Karten Herausgeber, Banker, Cumulus, COOP, Qalipet, Master und Maestro, AMAVITA-Apotheken, Office World,  Vögele-Herrenkleider, Zalando usw.

Meine PC, Handy und Cablecom, Swisscom Geräte incl. Abonnemente und Hauskabel-Ausgänge mit meine Daten von Google, , AVG-Anti-Virus Free Edition, Firefox etc.

Mein Steuerberater, Treuhänder, Krankenkasse, Versicherungsberater, Arzt, 12 Spitäler über meinen Innereien und Seelenzustände und Lebenserwartung,  Postbote, Reisebüro usw. etc.

Online Medien, Foren-Logins, Twitter, Facebook, Appel, , PC-Supporter, Pizzabäckern Fluggesellschaften, stiller Verkehr in Kontakt-Foren und öffentlicher Verkehr, ...

Nur meine Nachbarn und die die ich täglich sehe und mit denen ich mich täglich in Sozialmedien austausche wissen nichts über mich
, ausser das was sie von mir hören und sehen wollen...



Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: franzi am 12. August 2017, 12:37:42
Als alter Aquarianer: Sehr gepflegtes Aquarium mit schoenen Pflanzen. Nehme an, dass die echt sind.
Selbst verwende ich seit 10 Jahren nur mehr kuenstliche Pflanzennachbildungen.
Machen keine Arbeit und den Fischen ists egal.
Danke für Kompliment. Ja nur echte Pflanzen ich hasse so Plastik-Dinger aller Art im Aquarien. Aber jeder wie es gefällt. Die Kunstdinger sind oft sehr Dekorativ und farbenfroh. Aber für Wasser mit Fischen braucht es echte Pflanzen. Das ist so wie der Mensch den Baum braucht zum CO2 Austausch etc.

Einzig was dich vielleicht etwas irritiert. Die Pflanzen Folie von hinten aufs Aquariumglas geklebt!?

Kannst ruhig ein paar Bilder deines Aquarium hier einbringen. Würde mich freuen!?

Mich irritiert die Pflanzenfolie in keinster Weise.
Bei meinem Aquarium ist die Rueckseite teilweise algenbewachsen, dort wo Licht einfaellt (keine Tageslichtneonroehre), ungefaehr die halbe Rueck und die linke Seite.
(https://up.picr.de/30057589fu.jpg)

Ist ein schlechtes Foto (mangels guter Kamera, in natura schauts anders aus)

Bevor ich vor ein paar Monaten diese rote "Pflanze" gekauft habe, ins Netz geschaut. Die gibts auch in echt!
Bin in der Pampa fast taeglich vis a vis unserer Huette im gestauten Bach geschwommen. Dort gabs dunkelrote Wasserpflanzen mit mindestens eineinhalb Meter Hoehe! Die gibt es natuerlich nicht zu kaufen.

(https://up.picr.de/30057590md.jpg)

Und soo schlecht sehen die Kunspflanzen ja nicht aus.

(https://up.picr.de/30057678ms.jpg)

Die Fische sind alles Wildfang. Die sind robust und vertragen unser Wasser. Derzeit sind der Besatz allerdings nur diese Fadenfische mit den zwei Punkten, plus (ich sage) "thailaendische Bergforellen" und drei Aale, die man allerdings vergessen kann, da man die fast nie sieht.
Die "Bergforellen holen wir von Wildwasserbaechen, ca 1 Zentimeter lang (sind am einfachsten zu netzen), und setzen sie ins "Aufzuchtsbecken" ein, bis sie so weit gewachsen sind, dass sie von den Aquarimfischen nicht mehr gefressen werden.

(https://up.picr.de/30057577ez.jpg)

Wenn sie dort zu gross werden, kommen sie in den inzwischen ueberbevoelkerten Zierteich, wo sie ihre Endgroesse von rund 30 Zentimeter erreichen, aber von uns nicht gegessen werden, da sie laut Gattin Freunde von uns sind.

fr

NS-Beim "Aufzuchtbecken" haben wir eine grosse rosarote Kunstpflanze danebenstehen (ganz links beim letzten Foto sieht man a bissl davon), nehme an, dass du zumindest diese nicht hasst!  ;) [-]


Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 12. August 2017, 17:25:13
1/3. Street Parade Zürich 2016 

Ich hab‘s wieder gemacht, mich als alter Sack in das Gewühl der Street Parade 2016 Menge gestürzt.


... mache es heute auch, aber keine Fotos hier einstellen ...  {;

Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 13. August 2017, 19:37:21
Streetparade 2016 ...
... mache es heute auch, aber keine Fotos hier einstellen ...  {;


Will ja nicht so sein ...

Hab's wieder voll Elan gemacht, doch die Fotos fallen nur Foren Intensitäts- mässig aus ...
(Keine Bratwürste, Balken oder so)

Streetparade 2017-08-13

Ein paar Fotos für euch …
(http://666kb.com/i/dlroofakehjp12639.jpg)

Sie …
(http://666kb.com/i/dlroqbbzd7x8gvs5x.jpg)

Ein Er …
(http://666kb.com/i/dlrrfvoleqnmv0505.jpg)

Die Massen …
(http://666kb.com/i/dlropa4qhjhm6xmxh.jpg)

(http://666kb.com/i/dlroprw8q8w3hpavp.jpg)
Titel: (1/2) Ein Schweizer geht nach Trier D einkaufen ...
Beitrag von: thai.fun am 19. August 2017, 22:59:45
Also: Ich war auf einem 2tägigen Trip in D-Trier mit meinem Sohn: (2014)

Wie ihr ja (vielleicht) wisst ist mein Sohn Manager und Schlossherr auf Schloss Laufen am Rheinfall. Und da ich ruhig sagen kann, dass Vater Sohn einer selten guten Beziehung zueinander haben (war ja auch alleinerziehender Papa), wird natürlich der Papa mit genommen wenn immer es möglich ist.

   (http://666kb.com/i/cnz3wrypbasungbsv.jpg)

Da hab ich doch noch vergessen, dass unter den 60 Angestellten meines Sohnes im Schloss, etliche (65%) Grenzgänger und sonst so "Gesinde" (wie man dem in einem Schloss früher sagte) aus Deutschland sind. Auch Grenzgänger. Und die sind natürlich von den "Griesgrämigen" ausgenommen. Zudem ist natürlich der grössere Anteil Schweizer unter dem "Gesinde" auch nicht Griesgrämig"...   ;)

Dieses Mal ging es nach D-Trier in die Firma http://www.moreko.de/index.html weil das Schloss in den nächsten 2 Jahren für Mio. umgebaut wird. Was liegt näher-liegend als Deutsche Präzision wenn es um Einrichten geht.

Und so haben Sohn und ich trotz Navi, 3x nach dem Weg fragen müssen...

  (http://666kb.com/i/d33i6wojuqzza2k3n.jpg)


Nun, nach einem feinen Essen in Trier, ging es noch vor dem schlafen gehen im Nieselregen ein bisschen die Beine vertreten. Es war fast ein bisschen un-heimelig ruhig so um 12uhr nachts...

  (http://666kb.com/i/co06o7qgzvbwmnkqn.jpg)


Am nächsten morgens ging es auf einer Besichtigungs- Tour. Ich sah insgesamt so 5 Monumentale alte Römische und andere Gebäude. Und wurde unterwegs aufgeklärt wie Trier zur ersten Stadt Deutschlands wurde...

  (http://666kb.com/i/d33i0wwz4dyg3ovgj.jpg)

  (http://666kb.com/i/co06p8xac9sh7d0hr.jpg)

  (http://666kb.com/i/d33inc047ucwjlsub.jpg)


Für 5.-€ bekam man ein El. Führer und müde Beine im Innern des "schwarzen Tors.

  (http://666kb.com/i/co06s0f72cgqrcj3z.jpg)


Für Foristen bedeckte ich hier noch mein Gesicht...

  (http://666kb.com/i/co06resnictaupy2n.jpg)[/quote]

  (http://666kb.com/i/d33j0x9ba11l4ck03.jpg)

Auch in eine Riesen Kirche schaften wir es...

  (http://666kb.com/i/d33i5bvqcldvzshtv.jpg)

Titel: (2/2) Ein Schweizer geht nach Trier D einkaufen ...
Beitrag von: thai.fun am 19. August 2017, 23:01:59
(2) Also: Ich war auf einem 2tägigen Trip in D-Trier mit meinem Sohn: (2014)

Apropos, Trier ist eine schöne Gegend und Stadt. Haben auch mit Massen von Touristen und Schulklassen aus nah und Fern zusammen 2 Museen besucht. Das Hotel Aumann in der City war klasse. Aber auch allgemein ist mir wiedermal aufgefallen, wie viel freundlicher das Personal in Deutschland gegen über den "griesgrämigen Schweizern" ist.

Aber die Pflicht ruft nach... ... D-54340 Naurath, da wo sich Füchse und Hase noch gute Nacht sagen, wo das Navi per GPS nicht mehr hinführt, wo es im Dorf Streit mit der Telekom wegen fehlendem Mobile-Netz Streit gibt, zu dieser Firma Moreko wo sich der Verkäufer dort die Hände rieb. Was er aber nicht mehr tat, als ich im erklären musste aus was für Materialien z.B. die Ritter-Rüstungen bestehen, von denen 2 in die CH kommen sollten.

Die Rüstung die man ganz wenig hinter den 2 anderen aus Eloxiertem Stahlblech sieht, ist Poliertes Aluminium (grässlich). Die links ist eine Rostfrei Nickel-Eisen Legierung, so glaube ich....

  (http://666kb.com/i/co15hjtgivypyk2bj.jpg)


Hab nochmal ein Bild, wo man der Aluminium Rüstung (hinten) auf den Rücken sieht, hier eingebracht...

  (http://666kb.com/i/co27dfjo68wwcdcxr.jpg)


Beim vorbei laufen kam mir spontan so eine Film-Szenen in den Sinn, wo der Ritter den Arm hebt und oagrraw macht. Fragt mich nicht warum ich die Bronzenen-Dame im Bild unten einem Freund von mir zuordnete...

  (http://666kb.com/i/co15i5ewhz0vbs4vz.jpg)


Dereinst sitze ich im Schloss Laufen beim Rheinfall auf diesem Thron...

  (http://666kb.com/i/co15iv2l67gx99ubj.jpg)

Nachtrag: Heute 2025 stehen sie im Vorraum zu den Toiletten!? (In der Schweiz sagt man vielleicht darum den Toiletten Thron?)

  (http://666kb.com/i/d33hoi09kpfzhgqpv.jpg)


Und aus der Auswahl von vielen Einzelstücke...

  (http://666kb.com/i/co15ii8rszex5kkov.jpg)

  (http://666kb.com/i/d33iosclhm32un0hv.jpg)


  (http://666kb.com/i/d33isk4xhvqs1y3pf.jpg)

Summa summarum, Deutsche Fach-Kunst, mit Schweizer Schloss Brunft, ergibt 2 Tage Ausflugs- Gunst.

Euer thai.fun
Titel: Re: thai.fun's "Reisli" Event + Erlebnis Foto-Berichte.
Beitrag von: thai.fun am 25. August 2017, 23:03:54
... und mein Geburtstags Geschenk mache ich mir gleich selber.
Da es auch möglichst lange Freude machen soll, auch für andere, verabschiede ich mich hier.

Zu finden sein werte ich nach wie vor in Foren in denen die Mitglieder seit Jahren das können haben, mit allen Mitgliedern anständig umgehen zu können ...

So stoße ich auch auf euch nach rechts gerutschten- Tipianer an, Bye bye ...

(http://666kb.com/i/dm439hvguw6y0davp.jpg)