ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 30   Nach unten

Autor Thema: Meine Welt durch die Linse  (Gelesen 78896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #75 am: 13. Januar 2011, 04:03:03 »

@Bruno99

Danke nochmal für die schönen Fotos; besonders für die nun abgeschlossene
Portraitserie. Wäre schön, wenn es eines Tages zu Teil II kommen könnte..

Gruß, kmr.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #76 am: 13. Januar 2011, 06:40:43 »

 ;} sehr schoene Bilder jedesmal, ich bin einfach fasziniert davon, wie Du das alles hinbekommst.
Danke Bruno99

Portrait Fotos haben immer etwas persoenliches,  ob Kinder , Erwachsene oder aeltere Menschen, solche Bilder sprechen eine eigene Sprache  ;}
als in Nepal war habe ich viele solche Aufnahmen gemacht, man hat dann immer das Gefuehl beim betrachten dieser Bilder, hier erzaehlt das Leben  ;}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #77 am: 17. Januar 2011, 17:51:20 »

jetzt geht's etwas tierisch her und zu






Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #78 am: 20. Januar 2011, 14:48:43 »

Nicht sehr einfach eine Biene im Anflug zu fotographieren, da braucht es ein wenig Geduld und und am besten einen genug grossen Speicher denn dazu brauchts mehr als nur ein Foto.

Tip: sich eine guten Standort aussuchen und warten bis sich eine Biene einfindet. Gibt definitiv bessere Bilder als ziellos hinter den Bienen herjagen. Autofocus auf Bildmitte, nur auf einen Sensor wenn mehrere vorhanden sind und in der Nachbearbeitung entsprechend schneiden. Um mit schnelleren Belichtungszeiten und groesser Tiefenscharfe arbeiten zu koennen, Filmempfindlichkeit ((ISO) erhoehen (400 oder sogar 800)



Da diese Blueten ja nicht wegrennen, sich Zeit nehmen fuer einen guten Standort, gutes Licht und ... den Hintergrund in die Bildkomposition miteinbeziehen !  



Bei diesem Bild habe ich den Standort so gewaehlt, dass der Hintergrund farblich passt. Haupziel dieses Fotos war die (Bouganivillea) Blueten und Blaetter in ihrer Zartheit in Pastellfarben abzulichten



P.S. Die Bouganiville wird auch Paper Flower (Papierblume) genannt. Hier in TH gibt es sie in allen moeglichen Farben
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #79 am: 22. Januar 2011, 21:41:13 »

Fahrradtour vom 1. Januar in meiner Umgebung:





und da gibts aber nicht nur Reisfelder, auch Zuckerrohr wird in den letzten Jahren immer populaerer und praegen die Landschaft mit ihren 'Staubwedeln'





 
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.814
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #80 am: 22. Januar 2011, 22:03:05 »

Diese "Staubwedeln" gehören  nicht {;  zum Zuckerrohr , sondern sind die Blüte eines unangenehm wuchernden Hartgrases, auf Thai Yah Khah

Dieses spriesst zu Beginn der Regenzeit aus dem Boden und wird innerhalb weniger Monate dann ca. 3 bis 5 Meter hoch, ab Beginn der Trockenzeit bilden sich  dann diese Blüten.

Um das Zeugs, wenn es sich an einer Stelle mal etabliert hat langfristig loszuwerden, hilft nur das üppig wuchernde Wurzelwerk rauszuharken.


Sorry für das themenabweichende "dazwischenfunken"...




Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #81 am: 22. Januar 2011, 22:21:08 »


Sorry für das themenabweichende "dazwischenfunken"...

Kein Problem namtok, hier habe ich diese 'Staubwedel' immer nur bei Zuckerrohrfelder gesehen, wobei aber nicht alle Felder mit diesem hoch wachsenden Gras gesegnet sind  ;]

Aehnliche Graeser kommen immer Ende der Regenzeit, zu Beginn der kuehleren Jahreszeit, erreichen aber eine maximale Hoehe con 1.5 bis 2 Metern und sind meist zwischen Strasse und Reisfeld zu sehen:




Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.814
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #82 am: 22. Januar 2011, 22:34:55 »

Dann hast Du wohl doch recht mit der Zuckerrohrblüte, denn im Vergleich sehe ich, das von mir beschriebene Gras blüht silbriger,  genau so wie auf dem nachgeliefertem Foto.  ;}

Nur bei der Höhe würde ich mal bei einem ausgewachsenem Exemplar bei Gelegenheit genauer nachmessen, die können wesentlich mehr wie "Maximal 1,5 bis 2 Meter"...
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #83 am: 24. Januar 2011, 22:35:09 »

Nur bei der Höhe würde ich mal bei einem ausgewachsenem Exemplar bei Gelegenheit genauer nachmessen, die können wesentlich mehr wie "Maximal 1,5 bis 2 Meter"...

werde ich gerne bei meiner naechsten Exkursion berueckischtigen, Meterband ist bereits in der Fototasche  C--

Wie bereits Eingangs dieses Threads erwaehnt mache ich viele Aufnahmen in meinem Garten und bevorzuge bei sogenannten Close-up Shots (Nahaufnahmen, fuer mich zwischen normalen und Makroaufnahmen) lange Brennweiten.
Damit kann ich die Tiefenschaerfe besser kontrollieren und den Hintergrund eliminieren. Bei vielen Objektivherstellern habe ich heute die Moeglichkeit eine sog. Makroposition zu waehlen, dies ermoeglicht einfach Nahaufnahmen die noch von Hand gemacht werden koennen.

Fuer echte Makroaufnahmen brauche ich ein Stativ, spezielle Objektive oder ein Balgengeraet. Damit kann ich dann auch das Auge einer Fliege fotographieren, sofern genuegend Licht vorhanden ist.
Wenn nicht kann ich mir einen Ringblitz beschaffen, der wird dann nicht auf der Kamera montiert, sondern vorne am Objektiv und blitzt das Objekt direkt im Blickwinkel an. Wird vor allem im medizinischen Bereich verwendet... auch in der Forensik !
Ich habe aber all das nicht und darum sind die naechsten Aufnahmen eben nur Nahaufnahmen und keine Makros

Blueten des Granatapfelbaumes:



Bei den folgenden 2 Aufnahmen handelt es sich um wohl riechende Blueten, die eine habe ich vor meinen Schlafzimmerfenstern   ;}






 
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #84 am: 26. Januar 2011, 15:21:53 »

und weitere Nahaufnahmen aus meinem bluehenden Garten:






Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #85 am: 26. Januar 2011, 16:57:50 »

 [-] Bruno99 wuensche noch viele schoen Fahradtouren, und fuer uns noch viele schoen Bilder,
einfach Spitze   ;}
sehr schoen Aufnahmen , prima  }}
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.237
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #86 am: 26. Januar 2011, 17:33:31 »

@Burianer
danke fuer dein Post...  liest der 'Kuenstler' natuerlich gerne   }}  in meinem Fall lebe ich nur vom Applaus   C--

Werde weiterhin Fotos reinstellen, jetzt gehts erstmal nach Bangkok fuer 4 Tage und danach melde ich mich wieder.

Gruss, Bruno
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #87 am: 26. Januar 2011, 18:00:19 »

@ Bruno

Dann kann ich ja meine Camera am Samstag zu Hause lassen  >:(
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Tannus

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #88 am: 26. Januar 2011, 19:00:43 »

Ich hoffe es müssen hier nicht zwingend Bilder aus Thailand sein =)
Hier eine kleine Auswahl meiner liebsten Bilder:


beide Bilder in marokko aufgenommen




Ich hoffe ich bekomme auch in Thailand ein paar schöne Motive vor die Linse=)
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #89 am: 26. Januar 2011, 19:53:34 »

Mach doch bitte ein eigenes Thema auf, um Deine Bilder vorzustellen. Wird sich sicher keiner beschweren, wenn hier weiter auf Qualitaet gemacht wird...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 30   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 19 Abfragen.