ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ko Chang  (Gelesen 46819 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.655
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Ko Chang
« Antwort #45 am: 16. August 2016, 17:27:26 »

Die auf Kho Chang ertrunkene Britin war eine Meeresschützerin

Von den Typen könnte man eigentlich erwarten, dass sie wissen was eine rote Flagge am Strand bedeutet.  >:

http://www.northampton-news-hp.co.uk/northants-teenage-girl-dies-while-swimming-off-coast-of-island-in-thailand/story-29620178-detail/story.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

CHANGULF

  • Geniesse jede Sekunde - man weiss nie, wann´s vorbei ist
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
Re: Ko Chang
« Antwort #46 am: 17. August 2016, 22:23:00 »

Nachtrag zu den Ertrunkenen Personen am White Sand Beach...

Am gleichen Tag kursierten hier bei uns im Dorf (Ostseite) Aussagen von Einheimischen über seit Tagen gesichtete "Kapunn) rund um Koh Chang ! Als ich mir die Fotos des Deutschen ansah, kam mir der gleiche Verdacht. Speziell die Wunde an der Schulter...!
Spreche aus Erfahrung... aber nicht in dieser Größe und evtl. Folgen !
Heute fragte ich bei meiner "Mia" nach, ob sie was von den Ergebnissen der Untersuchungen der Todesursachen im Hospital gehört habe? Antwort: "Kapunn" ! ! !
Zur Erläuterung: "Kapunn..." mit der nachfolgenden Spezifikation, welche Art von... ist die Bezeichnung für Quallen ! ! !
Es wurde nicht geredet, welche Art, sondern nur... - große mit langen Tentakeln ! ! !

Es ist für mich davon auszugehen, daß die Touristen wahrscheinlich nicht wegen der starken Strömungsverhältnisse ums Leben kamen, sondern durch den Kontakt mit den Quallen oder deren Tentakeln. Das "Nesselgift" verursacht über die Nerven Lähmungen
der Muskulatur des Menschen... Folge: Ertrinken ! ! !
Die Kinder scheinen da besonderes Glück gehabt zu haben... der Vater weniger ! Obwohl die 3 noch aus dem Wasser gerettet wurden,
verstarb der Vater im Hospital...! Die Engländerin wurde ja bereits tot gefunden !

Welcher Tourist weiß, was rote Flaggen am Strand genau bedeuten ?
Es gibt Warntafeln mit der Erklärung des sg. "Ribb curling" an den Stränden ! Wenn ich mich nicht irre, sogar auf den Fähren !
Aber keinerlei Hinweise auf gefähliche Quallen ! ! !

Und daß darüber natürlich offiziell nichts berichtet wird, hat auch seinen Grund : Bloss keine Touristen verschrecken...! ! !

Nur so viel zu den voreiligen Kommentaren im Forum...: "Selber Schuld" ! ! !

Gruß  Changulf

Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Ko Chang
« Antwort #47 am: 18. August 2016, 06:44:17 »

Ich hatte mal in Suefrankreich beim schwimmen Kontakt  mit einer Qualle.
Erstens der Schreck  und zweites tat das saumaessig weh.
Glueck war, dass ich in der Naehe des Strandes war, was bei mir selten vorkam, da ich gerne ausgiebig  und weit draussen schwimme.
Es kann durchaus sein, dass der Schock   und  das Gift der Quallen einen laehmen.
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.855
Re: Ko Chang
« Antwort #48 am: 18. August 2016, 09:59:28 »

คูโบซัว / kubosua / Würfelqualle vielleicht?

Besonders gefährlich unter den Würfelquallen ist die Seewespe!
Für diese gibt es allerdings kein eigenes Wort auf Thai.
Nur die thail. Übersetzung des lat. Namens: Chironex fleckeri / ไค-โร-เน็ก-เฟลค-เคอ-ไร / kai-roh-nek-flayk-ker-rai

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Docbohol

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Ko Chang
« Antwort #49 am: 11. September 2016, 16:58:40 »

Ich war zur selben Zeit auch auf Koh Chang und hörte von diesen Todesfällen.
Wenn es sich tatsächlich um gefährliche Quallen handelt, sollte man das publik machen - ehe die nächsten Toten zu beklagen sind.
Das Vertuschen/Verschweigen von Todesursachen ist natürlich üblich. Auch beim Baden mit Elefantenbullen gab es auf der Insel schon Tote.
Gespeichert

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: Ko Chang
« Antwort #50 am: 27. Oktober 2016, 14:24:06 »

Wir moechten  mit Familie Ende   Januar /  Februar   Koh Chang besuchen fuer  eine Woche.
Was ich bissher gelesen habe als Gast, gibt mir einiges zu bedenken,  viele Quallen an den Straenden von Phuket und Koh Samoi.
Ist es auf Koh Chang aehnlich ?
Von  Nangrong  sind es kaum 400 Kilometer, was sich fuer einen kurzen Urlaub anbietet.
Da wir ein kleines Familienunternehmen haben, moechten wir diese Woche einmal geniesen.
Danke schon mal.




Gespeichert

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Ko Chang
« Antwort #51 am: 27. Oktober 2016, 14:42:12 »

Moin Gerd, erstmal herzlich Willkommen im Forum. [-]

Grundsaetzlich muss man wohl im ganzen Suechinesischen Meer, und in der Andaman Sea aufpassen, 100% kann man giftige Quallen nirgends ausschliessen. Koh Chang duerfte dennoch relativ sicher sein, ich kann mich zumindest nicht daran erinnern jemals etwas ueber Quallen in Koh Chang gelesen oder gehoert zu haben.

Auf der Nachbarinsel Koh Mak gab es vor rund 6 Jahren einen Unfall mit einer Wuerfelqualle, das war es aber auch schon, wenn man in den Nachrichten blaettert.

Wuerde mir da keine grossen Kopfschmerzen machen.
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.433
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Ko Chang
« Antwort #52 am: 27. Oktober 2016, 15:12:07 »


Ein paar Bekannte waren letzte Woche dort. Ausser über Regen hörte ich keine Beschwerden.

Zu beachten wäre allerdings noch, eher nicht das Wochenende an der Ostküste fürs Wochenende einzuplanen,
da gibt es die Invasion der Bangkok People.. . .

Wochentags keine Probleme!

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: Ko Chang
« Antwort #53 am: 27. Oktober 2016, 15:36:35 »

Da freue ich mich schon mal, wenn ich das meiner kleinen Familie sagen kann.
Danke fuer die Gute  Nachricht.
Jetzt suche ich nur noch ein schoenes Hotel  am Strand, muss aber nicht direkt sein.  Wegen den Kosten.
Wir sind alle zusammen  mit Anhang und Kinder so ungefaehr 20.
Wir hatten schon mal ein grosses Haus naehe Rayong gemietet,  selbst gegrillt und verpflegt, was bei sovielen garnicht einfach war.
 2 Pickups,  das war lustig. War leider nur ein kurzes Wochenende.
Wir suchen ein kleines , angenehmes, billiges  Haus oder Apartement.
Wird sich finden . 
Gespeichert

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Ko Chang
« Antwort #54 am: 27. Oktober 2016, 15:50:37 »

Da freue ich mich schon mal, wenn ich das meiner kleinen Familie sagen kann...

....Wir sind alle zusammen  mit Anhang und Kinder so ungefaehr 20.


Das nenne ich gelebtes Understatement, cheers. ;] [-]

Wuensche schoenen Kurzurlaub! Falls es doch noch mal eine aktuelle Quallen-Warnung geben sollte, werde ich das hier posten. ;)
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

CHANGULF

  • Geniesse jede Sekunde - man weiss nie, wann´s vorbei ist
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
Re: Ko Chang
« Antwort #55 am: 04. November 2016, 21:20:05 »

@Antwort #51 vom 27.10.
Koh Chang duerfte dennoch relativ sicher sein, ich kann mich zumindest nicht daran erinnern jemals etwas ueber Quallen in Koh Chang gelesen oder gehoert zu haben.

Da reicht dein Gedächtnis aber nicht weit zurück: siehe mein Post #46 !

Du wirst auch keine Warnungen über Quallen von offizieller Seite lesen!!!
Ich erfuhr jedoch erst letzte Woche von Gästen daß sie wegen der Warnung über Quallen, die sie von Einheimischen erhielten, mit ihren Kindern in ein anderes Hotel mit Pool umgezogen seien ! ! !
Desweiteren habe ich hier im Fischerdorf mit eigenen Augen gesehen, daß Quallen in Bottichen eigesalzen werden zwecks Verkauf ! Kaum anzunehmen, daß diese von den Fischern "herbeigezaubert" wurden!!!
Also Vorsicht mit Äußerungen aus ca.1000 Km Entfernung  ;)

Gruß Changulf
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Ko Chang
« Antwort #56 am: 07. Dezember 2016, 11:23:15 »

Hi gibt es auch Koh Chang auch Straende mit "puderweissen Sand, wie auf Koh Samet. Wenn ja wo? Resorts, Hotels, Strandname?

Gruss H.

Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 617
Re: Ko Chang
« Antwort #57 am: 07. Dezember 2016, 12:44:46 »

Hallo "hanni",
ich war letztes Jahr 2 mal im Klong Prao Resort (Klong Prao Beach)und fahre im April wieder
dahin. Der Sand ist zwar nicht Schneeweiß aber schön fein und es sind keine Felsen
in diesem Abschnitt.
Vor 2 Jahren war ich am gleichen Strand weiter unten im "Barali" und da waren viele Felsen.

Gruß Herbert
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.254
Re: Ko Chang
« Antwort #58 am: 09. Juni 2017, 08:33:49 »

Das Geisterschiff von Koh Chang

http://www.20min.ch/immobilien/story/18020950

Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: Ko Chang
« Antwort #59 am: 09. Juni 2017, 12:16:46 »

mal Ko Chang, mal Koh Chang.
wie ist es nun richtig ?
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 18 Abfragen.