Thailand-Foren der TIP Zeitung > Technisches zu Computern und Internet

3G (UMTS) in Thailand

<< < (14/15) > >>

somtamplara:
Ueblicherweise wird nach Ausnutzung des Kontingents (z.B. 5 GB) auf 384 kbit/s gedrosselt (EDGE+ ?).
Das ist dann schon deutlich langsamer als das was du bei CAT gemessen hast.
So eine Rate reicht kaum noch fuer kleinste Videoaufloesungen (youtube, Internet TV).
Gerade gut genug fuer uebliches Surfen mit Texten und vernuenftiger Menge von Bildern und dazu noch Radiohoeren.

TV in einer Qualitaet die etwa einer ueblichen "Glotze" entspricht, braucht ca. 800 kbit/s (stetig).
Die gute Qualitaet bei den Mediatheken benoetigt ca. 1.6 Mbit/s.
HD TV (theoretisch) ca. 6 Mbit/s.
(was ich da zum TV erwaehnt habe, sind Downloads/Aufzeichnungen, also keine Livestreams wo man direkt schaut).

mediathek.zdf.de ist immer noch eine gute Seite um die Qualitaet zu beurteilen.
Dort merkt man aber auch sehr deutlich die tageszeitlichen Schwankungen der Internetverbindungen nach DACH.
Morgens hui, abends pfui.

Ob man nun mit so einem True Stick (eigentlich kommt es ja auf die SIM Karte an) die noetige Geschwindigkeit erreicht, haengt wirklich vom Standort ab.

tingtong58:
@somtamplara
Danke fuer die Info, jetzt kann ich mir vorstellen was mich nach den 5 GB erwartet :(
Schaun wir mal wielange die bei mir halten, dann kann ich ja immer noch reagieren.

alhash:

--- Zitat von: somtamplara am 21. November 2012, 20:44:09 ---Ueblicherweise wird nach Ausnutzung des Kontingents (z.B. 5 GB) auf 384 kbit/s gedrosselt (EDGE+ ?).
--- Ende Zitat ---

Das ist richtig, wobei der Preis für 5 GB bei 750 Baht plus VAT liegt (1 GB 350.-, 2GB 500.-, 3 GB 650.-). Alle Preise sind von CAT.


--- Zitat ---Besonders, wenn man hier seit Jahren mit dem Huwai Modem von der CAT online gegangen ist. 845 Flatrate / Monat.
--- Ende Zitat ---

Dieses Angebot wird zum 30. November eingestellt. Bis auf die Geschwindigkeit war ich damit eigentlich zufrieden, besonders weil es kaum Ausfälle gab.

Nun stellte sich die Frage, was tun. Angeboten wurde das von tingtong58 in #60 geschilderte mit der Aircart 3 G HSPA von CAT, was für mich als Vielnutzer völlig inakzeptabel ist.
Ein weiterer Mitarbeiter sagte mir, ab 1. Januar könnte ich eines der üblichen Angebote bekommen, wie sie z.B. auch 3BBB oder TOT anbieten. Darauf möchte ich mich aber lieber nicht verlassen.
Nun ist das Problem, um einen Vertrag zu bekommen, wollen sie die ID Karte der Frau, oder wer auch immer im Haus wohnt, haben. Da ich aber alleinstehend wohne scheidet dies aus, ergo kein Vertrag  {+
Eine kleine Umfrage unter den hier lebenden Farangs brachte an den Tag, dass kein einziger einen Vertrag auf seinen Namen laufen hat. 5 Jahre hatte ich mich mich bei TOT um einen Zugang bemüht,
mal war keine Nummer frei, mal kein Kabel frei, obwohl die Thainachbarin ein Haus neben mir schon 1 Woche nach ihrem Einzug I-Netzugang hatte.....

Auch der Vertrag mit dem Huawei Modem von CAT lief auf den Namen einer Thai, die zwar meine Hausadresse dabei angab, aber noch nie bei mir wohnte.....

Demnach darf ich mich zu den Menschen zweiter Klasse zählen :(
AlHash

malakor:
Frag mal bei True nach, die verkaufen auch Vertraege an Farang ohne workpermit, habe ich selbst mal  gesehen.

alhash:
Es fehlt 1 KM für die True Verbindung  :'(

War nochmal bei TOT, der Chef verneinte kategorisch auf die Frage seiner Angestellten, wie es mit Internet bei mir aussehe. Mein Hinweis, daß mittlerweile 2 Thainachbarn einen TOT-Zugang haben wurde mit Schweigen quittiert.

Habe dann in den sauren Apfel gebissen und den Vertrag bei CAT mit diesem 3G Internet abgeschlossen.
Der Stick kostete 1550,- plus SIM 99 Baht. Der Geier verlangte erst 1800 Baht, nach Hinweis auf den zuvor zugesagten Preis lenkte er ein.

Dann nervte er wieder mit der Frage nach der ID-Card "meiner" Frau. Welche Frau, ich lebe allein. Konnte/wollte er nicht verstehen.
Doch dann ging es doch, Kopie meines Passes und Vertrag unterschrieben.

Die Installation des Sticks verlief reibungslos. Auch die Einwahl verläuft problemlos. Echtes 3G habe ich aber nicht, wohl eher so etwas wie UMTS.
Störend ist, daß nach einer Ruhepause, z.B. lesen einer Seite, oder gerade wo ich dieses Posting schreibe ein Disconnect erfolgt, da muss ich mir noch etwas einfallen lassen.
Zum Glück liegt ein Signal an.

Ich werde erstmal bis Januar warten, ob CAT wirklich echtes Internet anbietet, ansonsten bleibt noch die Option 3BBB, obwohl ich von denen nicht sooo begeistert bin.

AlHash

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln