ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Bangkok und die zentrale Ebene => Thema gestartet von: tom_bkk am 13. September 2009, 21:51:18

Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 13. September 2009, 21:51:18
Seit einigen Wochen hat die Kampeng Phet 7 wieder offen. Diese sehr nützliche Strasse war seit Bau des Airportlinks gesperrt. Sie verläuft parallel zur staugeplagten Phetchaburi und auch zur Rama IX Road.  

So schafft man es nun auch wieder locker in ein paar Minuten ohne Stau und Ampeln von Ramkamhang Road bis zur Ubahn Station Phetchaburi, selbst bei Rush Hour - noch kennen die Thais die Strasse nicht ...

Ist eine neue Strasse mit (noch) super Fahrbahn. Das untere Bild ist fast Höhe Siemens, links zu sehen die Klong Tan Railwaystation - rechts das Depot des Airport Links.  
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: karl am 14. September 2009, 16:54:11
ist das die Straße am Bahngleis entlang ?
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: tom_bkk am 14. September 2009, 18:29:04
So ungefähr ... als Autofahrer würde ich anders fahren, aber fuer die Harley Rocker passt das super  ;)
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: mfritz31 am 14. September 2009, 22:37:32
Vielen Dank für den Tip.
Ich fahr die Petchburi jeden Tag hoch, werd das morgen mal checken.  :)
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: emsfeld1 am 15. September 2009, 01:16:56
Ja...die is super! War damals immer meine bevorzugte Variante wenn ich mich in dieser Gegend aufhielt.

Aber wieso meinst du, dass du als Autofahrer anders fahren wuerdest? Zur Ratchadapisek meinst du oder generell? Soweit ich mich erinnern kann, war das auch im Taxi immer die bessere Alternative zur Petchaburi. Auch nachts, da es so ab der Kreuzung zur Soi Prom Pong hin (die in die Sukhumvit 39 irgendwann mal muendet) immer wieder mal staut.

Eins muss ich sagen, gute Kenntnisse des Soinetzwerks zwischen Petchaburi und Rama IV sind echt Gold wert! Man kann auch mit dem Auto enorm Zeitsparen - natuerlich weitaus mehr (Zeitersparnis) auf den Zweiraedern :D
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: tom_bkk am 15. September 2009, 06:46:35
@emsfeld1

Autofahrer können von der Parallelstrasse zum Anfang der Ramkamhaeng zur Not auf den Expressway hoch.

Aber vielleicht nochwas wichtiges ... die Kampeng Phet 7 nicht zu schnell fahren, auch wenn sie fast kerzengerade ist - da sind ein paar Slums in der Nähe und ab und zu laufen da Hunde und spielende Kinder rum ...
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: mfritz31 am 18. September 2009, 06:32:56
Ich hab die Strecke gestern Abend mal versucht.
Vielleicht war ich einfach nur zu doof, aber subjektiv betrachtet ist die Strecke nicht der Bringer.

Bin von der Rachada kommend an der Bahnlinie weggebogen. Zunächst mal Konfusion: zu beiden Seiten der Schienen sind Strassen, welche ist also die Khampaeng- Phetch 7 ? Beide Strassen völlig unbeleuchtet und voll mit Leuten und Handkarren etc. Meine Frau sagte schon "Wir sind falsch, das sind Slum- Gassen". Hab dann den Weg zur Petchburi- Seite (Süden) hin neigend genommen, also hinter dem "Family Barbeque" und dem pinkfarbenen "La Belle"- Massage- Complex vorbei.
Nach ca. 1 km war auch schon Ende, weil die Strasse vom Expressway- Zubringer zerschnitten wurde, also wieder rechts auf die Petchburi.

Vielleicht sollte ich es nochmals bei Tag und nicht in der Rush Hour probieren.
Andererseits brauch ich mit meinem Moped über die tägl. 18km bis Pratunam über die Petchburi ca. 30 Minuten, also ein Schnitt von mehr als 50 km/h, was ja eigentlich ok. ist.
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: tom_bkk am 18. September 2009, 06:42:55
Hallo Fritz,

ich glaub du hast da was verwechselt. Wenn du von der Ubahn kommst, dann muss du ein wenig nach Links schauen (ggf. auch den vorhandenen weissen Schildern mit dem Aufdruck Soonwichai folgen).

Aber du hast Recht - die Strasse ist Nachts nicht ausgeleuchtet. Da wuerde ich aber sowieso die Phetchaburi nehmen. Morgends in der Rush Hour ist die allerdings schon nützlich.
Titel: Re: Abkürzung für alle Bangkok "Selbstfahrer": Ratchadaphisek - Ramkamhaeng
Beitrag von: mfritz31 am 19. September 2009, 19:40:26
Oke, ich hab auf Deinen Rat hin die Strecke nochmals bei Tag versucht und bin gleich in Klong Tan eingestiegen.
Ergebnis: Viel besser als am Vortag.

Vielen Dank für den Tip.  :)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 15. November 2009, 14:22:55
Ich habe den Thread mal umbenannt und gepinnt.

Hier könnt ihr alles zum Thema Baustellen und Abkürzungen etc. posten.

Grund: Gestern war die Hölle los - Grund ware die Sperrung der Brücke über die Asok. Auf manchen Strassen ging über 2 Stunden nix mehr. Ich hätte mir fast in die Hose gepisst im Auto.  >: Wenn ich das gewusst hätte, dann wäre ich anders gefahren...

Hier geht ein Umweg über die Kampheng Phet 7!

(http://2bangkok.com/09/Various-Bangkok-024.jpg)

Im Stau Central World

(http://2bangkok.com/09/Various-Bangkok-044.jpg)

2 Stunden später ... von 2Bangkok.com - der Typ stand wohl nur ein paar Meter vor mir

Ab Dezember wird kurzzeitig die Klong Tan Brücke gesperrt sein.


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 03. Dezember 2009, 10:11:27
da soll irgend ein Overpass in oder über die Latphrao für Monate gesperrt werden
ich konnte nicht rausbekommen wo bzw. welcher
kann einer der Mods das bitte ergänzen oder berichtigen.
Danke
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 03. Dezember 2009, 12:39:44
 :D und fuer meine Frau nehme ich noch einen Trichter mit  >:
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: peter51 † am 03. Dezember 2009, 12:44:07
aber warum das denn ?
Sie kann doch selbst fahren  :D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 03. Dezember 2009, 13:47:11
da soll irgend ein Overpass in oder über die Latphrao für Monate gesperrt werden
ich konnte nicht rausbekommen wo bzw. welcher
kann einer der Mods das bitte ergänzen oder berichtigen.
Danke

Der Ladprao Flyover, wo sich Viphawadi und Phaholyothin Rd. überkreuzen und auch die Ladprao Rd abzweigt (beim Central Ladprao)

Ist aber anscheinend nur nachts gesperrt.


http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/30117642/Lat-Phrao-flyover-to-be-closed-100-days-starting-M

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: peter51 † am 04. Dezember 2009, 01:04:27
wirkt sich das auf die 31 Richtung Nord-DonMuang aus ?
glaube, eher nicht, da man ja schon vor Sutisan
die Vibavhadi auf die oberste Ebene "verlässt".......
 ???
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: solliz666 am 09. Dezember 2009, 00:23:37
Freie Fahrt für "freie Bürger"---von Bkk
 Beginnt am 25. Dezember um 16:00 Uhr und am 4. Januar gegen 16:00 endet diese dann wieder.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/162065/toll-free-motorway-during-new-year
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: peter51 † am 29. Dezember 2009, 01:50:07
:D und fuer meine Frau nehme ich noch einen Trichter mit  >:

das ist doch kein Problem mehr :

http://auto.t-online.de/autoreisen-die-toilette-fuer-den-stau-ist-da/id_20871906/index

 ;D

Geschäftsidee ? :

http://www.morgenpost.de/videos/vermischtes/article569570/Toilette_zum_Mitnehmen.html

 :D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 14. Januar 2010, 08:17:42
http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/30120253/Khlong-Tan-Overpass-to-be-partially-closed-from-Ja

Klong Tan Bruecke wird von 16. Januar ab bis zum 1. Maerz wegen Sanierung geschlossen. Dies betrifft die Fahrspuren stadteinwaerts.
Zwischen 6 und 9 Uhr morgends sollen die Fahrspuren jedoch geoeffnet sein.

Wer also von der Ramkhaeng oder auch Pattakan ins Zentrum will, der soll besser einen Umweg fahren. Wie zu beginn erwaehnt, bietet sich hier die Kampeng Phet 7 an - die ist jetzt fast durchgaengig bis zur Sri Nakkarin Road befahrbar.

 
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 14. Januar 2010, 08:29:44

Man sollte Polizeikontrollen melden, z.B. letzte Zahlstelle
bei Don-Muang stadtauswaerts, vorher Radamessung, auch
sonst sieht man so abgesaegte Baumstuempfe im Schatten
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 14. Januar 2010, 22:45:27
Hier mal eine Karte

Roter Kreis = Gesperrte Ueberfuehrung

Gruen = vorgeschlagende Ausweichstrecke

Ausgefuellter Roter Punkt = Moeglichkeiten, wie man auf die Ausweichstrecke kommt (von beiden Richtungen - bei der Ramkamhaeng muss man allerdings ein wenig schauen, aber es geht schon ... ), bei der Phattankan 25 faehrt man durch eine Unterfuehrung unter der Rama IX durch

Busfahren wird eine Gaudi fuer sich werden auf der Strecke ... ich empfehle da hmh's Klongboot ... fuer den der da lang muss ...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Blackmicha am 20. Januar 2010, 13:56:57
gestern 17 .oo uhr  Sukhumvit Soi 1 Richtung Asok ...


KEIN  Strassen Verkehr

absolut tote Hose in beide Richtungen !

23.00  Soi 3 ... die Taxis stapeln sich in 3er Reihe wartend auf Kunden !


was ist los in BKK ?    ??? ??? ???
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 20. Januar 2010, 14:53:31

Es muss Einer die Polizei wach gemacht haben,
denn ich sah noch nie soviel Polizisten, die
Kontrolle machten, auch bei Einheimlichen.
Liegt es an der Verschuldung Thailands, dann
wird es in Deutschland nicht lange mehr dauern.

Jetzt kenne ich auch die Empfehlung auf's Fahrrad umsteigen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: mfritz31 am 21. Januar 2010, 16:09:39

Wer also von der Ramkhaeng oder auch Pattakan ins Zentrum will, der soll besser einen Umweg fahren. Wie zu beginn erwaehnt, bietet sich hier die Kampeng Phet 7 an - die ist jetzt fast durchgaengig bis zur Sri Nakkarin Road befahrbar.

 

Die Kampaeng Phetch 7 wäre ein idealer Schleichweg, wenn sie nicht abschnittsweise mal links und rechts der Bahnlinie verlaufen würde, so daß man bei diversen Kreuzungen insgesamt 3-4 mal die Seite wechseln muß. Dies ist bei der Petchpraram und der Petch- Utai, welche jeweils kreuzen, notwendig. Man muß in diesem Fall ca. 10-15m gegen den Verkehr fahren, was bei dem hohen Verkehrsaufkommen nicht einfach ist.
Mit dem Moped hab ich das einigermaßen hinbekommen,aber mit dem Auto isses sicher schwieriger.  :(
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 22. Januar 2010, 19:12:21
Da hast du Recht Fritz!

Bis jetzt haelt sich das Verkehrschaos dort in der Gegend in Grenzen - die Kampeng Phet 7 benutze ich auf dem Weg stadtauswaerts, da ist die hilfreicher  ;)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: mfritz31 am 29. Januar 2010, 08:06:42
http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/30120253/Khlong-Tan-Overpass-to-be-partially-closed-from-Ja

Klong Tan Bruecke wird von 16. Januar ab bis zum 1. Maerz wegen Sanierung geschlossen. Dies betrifft die Fahrspuren stadteinwaerts.
Zwischen 6 und 9 Uhr morgends sollen die Fahrspuren jedoch geoeffnet sein.


Die Zeit für die Bauarbeiten wurde bis zum 14. Juli verlängert:
Leider ist das Bild im Vorbeifahren geschossen worden, so daß es nicht sehr scharf ist.
(http://i652.photobucket.com/albums/uu248/mfritz31/23012010535.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: altf4 am 09. Februar 2010, 00:08:00
der Flyover zur BKK-Nonthaburi direckt nach der Rama7 bruecke ist bis zum 3maerz voll gesperrt.

besser die rama 5 bruecke bnutzen !
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dii am 09. Februar 2010, 00:28:06
...der auf der Wong Sawang Rd. ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: altf4 am 09. Februar 2010, 01:07:29
...der auf der Wong Sawang Rd. ?
ja verlaengerung der CharangSanitwong

auf der kreuzung Wong Sawang/Ratchada/bangkok-nonthaburi

http://maps.google.com/maps?q=13.828308,100.528464
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: chrigus am 24. Februar 2010, 21:26:18
Hat eigentlich schon jemand Erfahrung mit dem Easy-Pass für die Tollways????
Hab jetzt schon ein paarmal Autos beim Rücksetzen beobachtet, die wohl am falschen Schalter standen...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: bettinaH84 am 09. März 2010, 23:24:59
Vielleicht hilft Dir dieser Artikel weiter. Aber so wie es aussieht wissen Sie nicht was sie tun!

WASTE OF TIME AWARD: New expressway pass http://www.bangkokpost.com/print/30089/ (vorletzter Artikel unten)

Betty



Ediert:

Bitte keine "vollständigen Raubkopien" aus anderen Medien, noch dazu unübersetzt.

MfG hmh.  :)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: bettinaH84 am 19. März 2010, 15:07:24
Sorry, wollte nur mit dem Artikel helfen. Aber das nächste mal werde ich das übersetzen und dann posten.

Betty
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 22. März 2010, 22:33:08
Gute Webseite in Sachen Bangkok Verkehr: http://traffic.longdo.com/en
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 21. April 2010, 11:31:13

Hallo tom_bkk
wie schon gesagt eine gute Idee fuer Verkehrsfuehrung, denn nicht Alle
wollen demonstrieren, aber muessen durch, oder an Bangkok vorbei

                                                                Gruss thaiman
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 27. April 2010, 13:58:37

Man sollte nicht neugirig sein, der Gefahr  NICHT  ins Auge sehen
Titel: Neue Strasse...
Beitrag von: dii am 06. Juni 2010, 21:39:08
Neue Strasse auf der Westseite vom Fluss, ist noch in keiner E-Karte  >:

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Image5.jpg)

Start/Ende ist an der Charan Sanitwong Rd. gegenueber der Suthawat Rd.

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Image6.jpg)

Start/Ende Taling Chan Junction Railway Station

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Image10.jpg)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: schoopthai am 06. Juni 2010, 23:24:56
@dii

gibbet schon ueber 2 Jahre  :]

Bis dann

Michael
Titel: Neue Strasse...
Beitrag von: dii am 06. Juni 2010, 23:38:03
Die Strasse ist ca  4,5 km lang

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture040.jpg)

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture041.jpg)

...und geht parallel zur Bahnstrecke, die an der Thonburi Railway Station los geht.

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture1045.jpg)

Bahnbruecke am Taling Chan Wassermarkt

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture049.jpg)

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture050.jpg)

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture051.jpg)

Titel: Neue Strasse...
Beitrag von: dii am 06. Juni 2010, 23:44:01
@ schoopthai, du Pfeifffe  C--

Zitat
Neue Strasse auf der Westseite vom Fluss, ist noch in keiner E-Karte

...und ueber zwei Jahre gibbet die auch noch nicht  --C  bin im September 2008 weg aus Bangkok. Und davor immer von der Phutthamonthon Sai Sii zum Foodland in der Charan Sanitwong Rd. gefahren, da gab es diese Strasse noch nicht !!!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: WaltiTH am 07. Juni 2010, 20:20:09
kannst mal sehen , haben sie extra wegen dir gebaut damit Du schneller ins Foodland kommst
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dii am 07. Juni 2010, 20:36:43
...da ist noch ne Strasse in Planung, Charan Sanitwong Rd. zur Phutthamonthon Sai Sii   }}    dann gehts noch schneller    C--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: peter51 † am 07. Juni 2010, 20:43:39
toll  ;D
wann kommt der Chaophraya-Tunnel ?
 :D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dii am 07. Juni 2010, 21:02:44
 {:}  mir doch egal

...aber nochmal zur neuen Strasse, von Pinklao aus kommend kann man nur mit nem Moped auf diese Strasse kommen! Fuer Autos nicht moeglich, der Gleise wegen  {:}

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Image8.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: WaltiTH am 07. Juni 2010, 21:14:38
wenn Du schraeg gegenuebr vom Foodland die Sanitwong 35 faehrst kommst Du auf die Ratchapruek und von da aus auch auf die Strasse, oder?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: peter51 † am 07. Juni 2010, 21:20:26
kein Auto, @dii?  ;D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dii am 07. Juni 2010, 21:33:31
...wenn ich in die 35 fahre, das ist Wohngegend da sind ueberall diese Schoiss Geschwindigkeitsbegrenzer  {/     Und auf der Ratchapruek muesste ich nen U-Turn fahren  {;

...nee nee die neue Strasse passt  ;}

@ Schnullie, zu was sollte das gut sein  ???  ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: WaltiTH am 07. Juni 2010, 21:40:35
in Bangkok braucht man kein Auto
man hat gelegentlich Mitfahrgelegenheiten und Bus, Van oder Taxi sind gute Alternativen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: peter51 † am 07. Juni 2010, 22:56:10
IN Bangkok, ja  :)
Schnull-dii: gilt natürlich nicht für Dich :
wohnst ja ausserhalb und hast slicks  :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dii am 07. Juni 2010, 23:03:01
... {;  nee nee, die Slicks  sind abgeschaft  }}  Foddo folgt  >:
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 27. April 2011, 10:40:39

Hallo tom_bkk
wie ist die Lage in Silom verkehrsmaessig, weil es heisst:
                                                                     Wir sind zum Kampf bereit
hast Du naehere Angaben vor Ort?
                                                          Gruss thaiman
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 27. April 2011, 13:29:16
Es gibt Neues :  Bangkok wird  "höhergelegt" neu erbaut. Das kommt auch gut bei  Überschwemmungsgefahr  ;}


BANGKOK – In his boldest urban renewal proposal to date, Bangkok Governor MR Sukhumbhand Paribatra unveiled plans to build an entirely new city at Skytrain elevation, leaving the old one behind for a prosperous new life in “SkyBangkok.”


(NOT the Nation...)


http://notthenation.com/2011/04/sukhumbhand-proposes-building-new-skybangkok-on-top-of-old-one/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Behrjoe am 27. April 2011, 15:13:41
Hi namtok,

der 1. April war aber schon vor 4 Wochen  [-] [-] [-]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Behrjoe am 27. April 2011, 15:15:07
Und wenn sie dann die Stadt wirklich auf der Höhe der Hochbahn bauen, ist diese kein Skytrain mehr, sondern eine Strassenbahn!  C-- C-- C--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 27. April 2011, 15:18:52
 :] wenn sie die jetzigen Strassen uebertunneln, dann haben die ne U-bahn  [-]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Bruno99 am 27. April 2011, 15:24:37
kann man dann auch sightseeing tours in Bangkok's underworld buchen   :]

Bangkok als Schauplatz fuer Phantom-of-the-Opera, das waere genial  }}  }}  }}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 28. April 2011, 11:30:01


Steht Euch in Bangkok das Wasser bis am Hals?, weil Ihr oberhalb
untertunnelt
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 29. April 2011, 21:32:27

Wohnt Keiner in Bangkok und weiss bescheid wo Demo's sind,
oder ist es taeglich das Selbe
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 29. April 2011, 22:21:09
Bei den Gelben ist es schon das gleiche  ;) , denn die sitzen schon seit über 3 Monaten an der selben Stelle...  :}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 30. April 2011, 07:43:35

Wohnt Keiner in Bangkok und weiss bescheid wo Demo's sind,
oder ist es taeglich das Selbe

Bist du demo-suechtig ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thaiman † am 30. April 2011, 07:50:04


Genau das moechte ich vermeiden, kennst Du Dich aus?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 10. Juli 2011, 13:18:23
 Gibt es schon erste Erfahrungen mit dem heutigen "Autofreien" Sonntag in Bangkok  ???


(http://posterous.com/getfile/files.posterous.com/richardbarrow/BEBEmnstjnrCesJjuubGEbFHcwbGuBhHgBtlfnziodEeerfjABcxadaFvwvE/p1508.jpg.scaled1000.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 10. Juli 2011, 14:41:37
์Na ja, die Beteiligung war wohl nicht berauschend...


Around 200 Bangkokians join in car-free day activities

http://www.mcot.net/cfcustom/cache_page/235922.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 10. Juli 2011, 19:00:05
Und die Haelfte kam wahrscheinlich mit dem Auto  ;D

Was mir aber in den letzten Jahren aufgefallen ist ... die Radfahrer nehmen deutlich zu. Meine da jetzt nicht irgendwelche armen Thais die mit irgendeiner zusammengeschweissten Tretmaschine die Strasse entlang gurken, sondern die mit einem zumindest wirklich teuer aussehendem Fahrrad in voller Montur morgens im Berufverkehr und die sind fast schneller als ich mit meinem Bike ....  
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 10. Juli 2011, 19:25:16
und benehmen tun dich sich genau wie die Ober-Radler-Spinner in Deutschland.
je schmaler der Reifen desto  rücksichtloser und unverschämt fahren die.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 10. Juli 2011, 19:51:18
Zitat
je schmaler der Reifen desto  rücksichtloser und unverschämt fahren die.

Das dachte ich mir auch ... aber gleichzeitig hab ich deren Mut bewundert. Der Unterschied zur Knautschzone zum Motorrad ist zwar mininmal, aber in meiner bald zu Ende gehenen 8-jaehrigen Motorradfahrerei in Bangkok hat mich der zusaetzlich eingebaute Buegel am Vorderteil der Chopper zumindest einmal vor potentiell gebrochenen Beinen bewahrt ... denn dieses massive Stahlteil will erst einmal gruendlich verbogen werden bevor es wirklich an die Haxen geht ...  :o
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 10. Juli 2011, 19:55:22
Zitat
in meiner bald zu Ende gehenen 8-jaehrigen Motorradfahrerei in Bangkok
was hast vor ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 10. Juli 2011, 20:01:55
Auswandern, aber das wird dann ein extra Fred  ;D - Hier gehts um Verkehr  C--
Titel: Autofreier Sonntag in Bangkok
Beitrag von: Behrjoe am 11. Juli 2011, 17:54:14
Eine klasse Idee war das! Und eine riesige Beteiligung natürlich. Bei 8 Millionen regulären Thais und 3 Millionen illegalen sowie ca. 1,5 Millionen Touristen ist die Menge von 200 aktiven Autoverzichtern gerade mal 0,00000016 %. Oder geht mein Rechner nicht richtig?   C-- C-- C-- C-- C--
Titel: Re: Autofreier Sonntag in Bangkok
Beitrag von: KhunBENQ am 11. Juli 2011, 18:03:20
Nicht gleich untertreiben  {; }{

8 mio + 3 mio + 1.5 mio = 12.5 mio
200/12.5 mio = 0,000016
In Prozenten ausgedrückt (*100) sind das satte:
0,0016 %  ;]
Titel: Re: Autofreier Sonntag in Bangkok
Beitrag von: Behrjoe am 11. Juli 2011, 18:07:13
Hallo KuhnBENQ,

wusste doch, dass ich wegen dem Prozent-Zeichen hinter der Zahl vorne hätte 2 Nullen abschneiden müssen. Das machte mein MS-Calculator nicht automatisch!!!!   [-] [-] [-] [-] [-]
Titel: Re: Autofreier Sonntag in Bangkok
Beitrag von: Kern am 11. Juli 2011, 18:20:04
Hier der Link:   http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/bangkok-200-bangkoker-beteiligen-sich-am-autofreien-sonntag/back/2/    (http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/bangkok-200-bangkoker-beteiligen-sich-am-autofreien-sonntag/back/2/)

Jetzt wissen wir, warum in Bangkok am Sonntag die Luft so sauber war.  }}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 20. August 2011, 02:09:05
Der nächste Sonntag (21. August)  soll mal wieder "autofrei" sein  {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Blackmicha am 20. August 2011, 06:42:15
@ Kern

Vor 3 Jahren , wo der Sprit bei über 50 thb lag , konnte man Sonntags Uf der Ramkhamhaeng Fussball spielen , die Luft war so klar , das man den Tower vom Susi gesehen hat . Es gab keine Nachtrennen auf dem Chao , noch Mopped Rennen auf der Chaengwatthana .

Spritpreise Rauf .... Das einzige was Thais verstehen , denn das tut denen richtig weh !
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 07. Oktober 2011, 12:52:16
Genau {* {*   Nur dort tut es den Thais weh. Ich habe hier bei uns im Dorf noch nie soviele Farraeder gesehen wie in der letzten Zeit und das bei nicht mal 40 Baht pro Liter ;} Was waere erst bei 50 Baht los?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. Januar 2012, 13:42:34
Gestern blockierten mit der Hochwasserentschädigung unzufriedene Anwohner die Outer Ring Road West auf  Höhe Bangbuathong.

Heute gehts weiter:  >:


Um die geplante Gaspreiserhöhung zu verhindern, sperren LKW's von betroffenen Fuhrunternehmen derzeit den Viphawadi - Highway stadtauswärts


http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Truck-drivers-block-Vibhavadi-Road-30173394.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 11. März 2012, 15:12:36
Ein umgekippter Lkw hat heute morgen den Bangna-Expressway stadtauswärts blockiert. Da der Verkehr am Sonntagmorgen relativ ruhig ist, hielt sich das Chaos in Grenzen.


(https://p.twimg.com/AnrnMg0CEAEJhRc.jpg)
Titel: Taxipreise werden erhöht
Beitrag von: namtok am 12. März 2012, 23:08:03
Die Regierung hat heute einen Antrag der Taxiunternehmer in Bangkok auf eine Preiserhöhung genehmigt. Damit sollen die steigenden Gaspreise nach der Preisfreigabe zu Jahresbeginn abgefedert werden.

Kommt wohl demnächst


http://thainews.prd.go.th/en/news.php?id=255503120017
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 15. März 2012, 21:21:44
Hier nochmal die "alten" Taxipreise:


(http://www.thaitravelblogs.com/wp-content/uploads/2011/12/Picture595c.jpg)


http://www.thaitravelblogs.com/2011/12/how-much-does-a-meter-taxi-cost-in-bangkok/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. März 2012, 20:50:58
Auf der Rama IV Road hatte sich über Nacht überraschend ein Krater aufgetan. Inzwischen wurde das Loch gestoft, bis zum Abschluss der Auffüllarbeiten hatte es  für Verkehrschaos gesorgt:


(http://www.bangkokpost.com/media/content/20120318/370025.jpg)

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/284919/1m-deep-crater-on-rama-iv-rd
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: carsten1 am 19. März 2012, 20:56:05
Hat das mit der U-Bahn zu tun?

Die verläuft ja von Hua Lumpong bis Talad Klong Toey unter der Rama IV.......
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: farang am 19. März 2012, 23:16:43
Helm auf und Sicherheitsschuhe? {+ ]-[
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Behrjoe am 20. März 2012, 02:08:05
Wenn das der TÜV Rheinland sehen würde! Keine Stahlschutzkappe für die Zehen, und keine Nageldurchstichsichere Sohle!  :'( :'( :'(
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 22. März 2012, 14:02:11
Mein Gott ... wegen ein paar Luftballons in der BTS  .

Police Launches Investigation into Foreigner Assault on BTS Case

http://www.youtube.com/watch?v=gPrur8x7ktI

   
Zitat
The Bangkok police is planning to question all parties involved in a video clip posted on Youtube showing a foreigner assaulted by BTS security guards.

 Superintendent of the Thonglor Police Station, Police Colonel Rattasak Raksalam has reported that all parties involved in the video clip recently posted

on Youtube showing a foreigner assaulted by BTS security guards at the Prompong Station will be summoned for questioning.

http://www.thaivisa.com/forum/topic/542646-foreigner-assaulted-at-bangkok-bts-station-by-security-guard-police-launch-investigation/

(http://static.thaivisa.com/forum/pics/tanlogo.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: lowtar am 23. März 2012, 08:27:21
naja, Luftballons hin oder her, aber einen BTS Guard (auch wenn es nur ein Guard und kein 'richtiger Polizist' ist) zu schlagen und zu treten, wie in dem Video zu sehen, ist nun wirklich keine gute Idee, ganz egal, was da vorher schon vorgefallen war...  --C

Als International School Teacher sollte man dieses Wissen schon irgendwo abgespeichert haben, sonst ist man meines Erachtens im falschen Land und sollte lieber wieder zuhause unterrichten  {+
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 23. März 2012, 09:37:09
@ lowtar

nun wie TAN Network berichtet , haben die Sicherheits Beamten den Iren angegriffen ... bevor der sich schon blutend werte

ST übersetzt aus dem TAN Bericht

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/13324599786_2303.jpg)

also noch ist da gar nichts geklärt ... ausser das dem Iren ne Entschädigung gezahlt werden soll  .

By the Way ... die Thai TV Medien haben dies auch total verzerrt dargestellt , da hatte sich der Sicherheitsbeamte

( eigentlich waren es zwei .. siehe VDO ) gegen den schlagenden Iren gewehrt .. das gibt aber die Kamera

Aufzeichnung ( VDO ) nicht her ......

Gruß Alex
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: lowtar am 23. März 2012, 10:28:50
Natürlich ist da noch nix geklärt (und es wird auch noch sicherlich ne Weile dauern, bis da was entschieden ist, so oder so)  {--

Aber ich bleib dabei: Einen Uniformierten, der einem ja offenbar schon zuvor klargemacht hat, dass ein vermutetes Fehlverhalten vorliegt (nämlich die Benutzung des BTS mit Luftballons im Gepäck), und offensichtlich bereit ist, dieses Fehlverhalten auch mit Knüppeleinsatz zu verhindern, dann noch zu schlagen und zu treten, wie in dem Video deutlich zu erkennen ist, das hat mit gesundem Menschenverstand nix mehr zu tun. Und dieses Minimum an Intelligenz sollte man von einem International School Teacher im LOS erwarten, ansonsten: Setzen, sechs! Nicht umsonst versucht sein Lehrerkollege (eigene Vermutung wg. Partnerlook der beiden Farangs) die ganze Zeit, ihn zurückzuhalten...  {[

Der Knüppelschlag ist auf dem Video ja übrigens gar nicht zu sehen, in dem Clip blutet er schon von Anfang an. Ich weiss also nicht, was er getan hat, um sich den Knüppel einzufangen, aber wenn er sich von Anfang an so 'unkooperativ' verhalten hat, wie in dem Video zu sehen, dann hatte er den auch redlich verdient.   ;}

Dass es Blödsinn ist, den Transport von Luftballons im BTS zu verbieten, ist uns allen klar, aber dass das Argument "ich habe aber doch vorhin schon mit Luftballons den Skytrain benutzt", ist einfach daneben.  --C
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: franzi am 23. März 2012, 19:12:53
Kurz gesagt:

Typisch Lehrer {{

fr
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 23. März 2012, 20:25:55
Heute morgen ist auf der Phattanakarn Road nach einem Unfall ein Gastanker in Flammen aufgegangen. Es dauerte mehrere Stunden, bis die meterhohen Flammen gelöscht waren:


http://www.bangkokpost.com/news/local/285686/lpg-truck-explodes-3-hurt


Auch schon bei uns in den Nachrichten:


http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/fluessiggas-lkw-explodiert-in-bangkok-anwohner-evakuiert/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 27. März 2012, 16:45:39
Seit einigen Jahren ist es verboten, auf den  Toll- und  Expressways Passagiere auf der offenen Ladefläche von Pickups zu transportieren.


Welchen Sinn das macht, zeigt ein kurioser Unfall von heute.  Als plötzlich der Hinterreifen platzte, prallte ein Pickup gegen die abgrenzende Betonwand. Ein Mann auf der Ladefläche wurde dabei herausgeschleudert und stürzte die ca. 30 Meter in die Tiefe auf die untere Strasse

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Man-falls-to-death-from-Don-Mueang-Tollway-30178830.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 01. April 2012, 16:38:47
Geschwindigkeitsüberwachung für Minibusse ab heute  ;} Twitter von Richard Barrow:


1st April: From today, Bangkok passenger vans must have RFID devices to monitor speed & all seats to have seat-belts
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 03. April 2012, 14:46:15
An der Rama III Road tat sich ebenfalls über Nacht ein Riesenloch auf:

(https://p.twimg.com/Apfpj62CIAA7G7u.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 04. April 2012, 11:00:38
Und am Montag ist an der Rama III Straße auf 22 Metern Länge ein Gehweg zusammen gebrochen.

(http://www.asien-news.de/wp-content/uploads/strasseneinbruch.jpg)

 http://www.asien-news.de/lokal/strasseneinbruch/5803   (http://www.asien-news.de/lokal/strasseneinbruch/5803)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. April 2012, 13:11:50
könnte es sein, dass "mein" Bild das Loch weiter vorne ist...  ;D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 06. April 2012, 15:44:01
Diese feschen Polizistinnen  sind die Hauptdarstellerinen in einem Clip zur Verkehrserziehung, gedreht an der Ratchaprasong-Kreuzung:   ;}

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=iGEfVW--Uxc
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 07. April 2012, 04:20:48
Bei solchen Polizisten ärgert man sich kaum, wenn man einige Baht für Regel-Verstösse abtreten muss.  :-)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 07. April 2012, 07:24:26
Da wuerde ich mir auch mal die Verkehrsregeln erklaeren  lassen  ???
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 07. April 2012, 08:19:38
Erteilen die auch praktischen Verkehrsunterricht ? :D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. April 2012, 13:56:34
Wegen der königlichen Einäscherungszeremonie ist die gesamte "Rattanakosin Insel", also die Gegend um den Wat Phra Kaeo ab heute spätnachmittag für den Verkehr gesperrt (Bangkok Post) :



(https://p.twimg.com/AqBC7HxCMAEbInw.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 29. April 2012, 08:42:54
High Speed Unfall nähe Don Muang
wie man sieht, kann man selbt in der Khao San Road noch unheimlich viel Geld verdienen.
Der zerlegte Porsche hatte einen Basispreis von 24 Mio THB
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 29. April 2012, 14:17:21
Die Meldung dazu:  http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/mit-280-kmh-durch-bangkok-zwei-tote-und-ein-schwerverletzter/  (http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/mit-280-kmh-durch-bangkok-zwei-tote-und-ein-schwerverletzter/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 11. Mai 2012, 12:59:18
In den ersten 3 Monaten des Jahres wurden fast 80 000 Fotos von Bangkoks "Blitzampeln" gemacht und die zugehörigen Strafzettel verschickt

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Tickets-for-79500-redlight-runners-30181706.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. Mai 2012, 12:01:43
Heute für den Verkehr gesperrt:


(https://p.twimg.com/AtO0HneCQAAvWqj.jpg)


Falls das Bild oben nicht erscheint, Link anklicken:


https://twitter.com/RichardBarrow/status/203704451104653312/photo/1


Es ist schon ziemlich was los, Ende der Rothemdenveranstaltung weit nach Mitternacht:


https://twitter.com/RichardBarrow/status/203705162538291200/photo/1


EDIT : Links korrigiert.

(https://p.twimg.com/AtO0xBxCEAA5RLt.jpg)


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 03. Juli 2012, 11:35:16
In Zukunft gelten neue Regeln wenn eine königliche Motorade die Strassen passiert: http://www.bangkokpost.com/news/local/300698/new-royal-motorcade-rules-to-be-introduced
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 03. Juli 2012, 11:53:33
Ich hatte das noch mit einigen Bemerkungen versehen:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=11760.msg1054037#msg1054037
Betrifft jede Route die befahren wird, nicht nur BKK.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 12. Juli 2012, 15:01:01
Heftige Regenfälle hatten heute morgen weite Teile in der Sukhumwit- Gegend unter Wasser gesetzt:

(https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-ak-snc7/417744_262366867205671_466770731_n.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. August 2012, 12:02:25
Ein Loch tat sich überraschend mitten auf der Asoke - Kreuzung der Sukhumwit auf:


(http://desmond.yfrog.com/Himg878/scaled.php?tn=0&server=878&filename=rmvcd.jpg&xsize=640&ysize=640)



(https://p.twimg.com/A0omQegCYAAchsB.jpg)



https://twitter.com/Hui_Nation_kcl/status/237043994893377536/photo/1

https://yfrog.com/oermvcdj
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 19. August 2012, 12:13:51
Die Propheten wissen es schon lange.
Bangkok versinkt im Meer, das sind hier nur die ersten Anzeichen  ;]
Die Reichen decken sich doch schon mit Grundstücken im hochwassersicheren Isaan ein (um noch ein Gerücht hinterher zu werfen).
---
Persönliche Pointe: genau dort hab ich Ende Juli auf meinem ersten Bangkok Autotrip "die Wende" gemacht, um zur Soi 8 zu kommen  :-)

Aber im Ernst: das ist wohl schlichter Pfusch am Bau.
Nach den Bilder die man auch auf Google sehen kann, wurde dort schon reichlich geflickt.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: carsten1 am 19. August 2012, 12:21:56
Da ist ja der U-Bahn-Tunnel der MRT drunter....

Irgendwelche Infos, ob es da Auswirkungen gibt?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. August 2012, 14:31:27
Das Loch ist wieder zu:


(https://p.twimg.com/A0ozPaCCAAAves5.jpg)


https://twitter.com/imtaiki/status/237058270160879616/photo/1




(https://p.twimg.com/A0o17PwCIAATY4E.jpg)


https://twitter.com/cle_vadhana/status/237061222338535424/photo/1
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: old henri am 19. August 2012, 15:27:25

Die Thai's sind halt schon gut, die flicken so ein Loch ganz ohne Absperrung und auch die Polizei kann sich locker  den  Arbeitern zuschauen und unterhalten. Der Verkehr fliesst ganz selbständig weiter.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. August 2012, 15:32:32
Am verkehrsarmen Sonntagmorgen geht das sogar in Bangkok   {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Ma Prao am 19. August 2012, 15:35:44
Tja, in DACH hätte die Planung dieser Reparatur wohl 4 wochen und die Ausführung weitere 8 bis 12 Wochen gedauert und einiges mehr gekostet  ;D
Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit zur spontanen Entstehung solcher Fahrbahnöffnungen auch etwas kleiner als in Thailand  :D 
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 19. August 2012, 15:54:20
 :-X weiss ja nichtmehr genau, wann das war, aber in MUENCHEN ist mal ein ganzer Buss in ein Strassenloch gefallen.  Das tat sich  gerade dann auf, als er darueber fuhr.  
Soweit ich noch weiss, waren damals Ubahnbauten  in dieser Naehe.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: nompang am 19. August 2012, 20:46:37
Wurde nicht in Köln ein Museum mehr oder weniger verschluckt ???

Ergänzung:

Etwas ähnliches ist mir von der Schweiz gerade nicht gegenwärtig, sonst hätte ich es erwähnt ;)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: carsten1 am 19. August 2012, 21:28:50

Soweit ich noch weiss, waren damals Ubahnbauten  in dieser Naehe.

Deshalb ja meine Frage / Bemerkung aus #108.

Aber so schnell und einfach, wie die das flicken, war das Loch wohl nur oberflächlich.....
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 19. August 2012, 23:32:55
Interessant waere jedoch schon zu wissen warum das Loch ueberhaupt da war. In den letzten Monaten kam sowas ja oefters vor (zumindest in der Berichterstattung - es wird sicher mehr Loecher geben ...)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: lowtar am 21. August 2012, 09:20:56
Also wenn sie das Loch in der Fahrbahn genauso geflickt haben, wie das auf dem Gehweg etwa 200m von der Stelle entfernt, kurz nach der Soi Cowboy, dann Mahlzeit  ;]

(https://lh3.googleusercontent.com/-5_EwRJyimOU/UDLjEPagw3I/AAAAAAAAACU/OMcALc6mrpc/s800/Asoke_FixedIt.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 21. August 2012, 09:23:50
Na immerhin der gute Wille ist erkennbar.
Besser als paar Holzstöckchen im Loch zu platzieren.
Was sind schon Fussgänger   ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 24. August 2012, 17:18:16
In meiner Soi machen die schon über 1 1/2 Jahren eine Thai-typische Kleinflick Arbeit mittels einer neuen Abwasser Kanalisation.
An manchen Stellen stehen seit über einem Jahr offene Schächte rum, die bei Regen nicht mal gesehen werden.
Heute hat es einen vollbeladenen Betonmischer erwischt,

(http://www.karlr.de/B-Mischer.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 24. August 2012, 18:51:42
bin gerade nochmals durchgefahren.
Der Betonmischer liegt immer noch
die Batterien sind beschädigt und laufen aus, der 200 Liter Dieseltank läuft auch aus.
wird alles laufen gelassen, in die Kanalistion und in den Boden - kümmert sich kein Schw... drum
das wäre doch was für so manchen Pickup Fahrer, Notdienst leisten und den Diesel auffangen bzw. abpumpen, am besten gleich in das eigene Auto  }}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 29. August 2012, 01:24:48
Taxifahrer welche in Zukunft die Befoerderung verweigern werden verhaftet und/oder kassieren eine Geldstrafe

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/309622/fine-for-cabbies-refusing-service

Ein wenig hart, ist mir nicht oft passiert ... aber wenn dann hats richtig genervt  >:
Titel: Unfallfahrerin "Praewa" zu Bewährungsstrafe verurteilt
Beitrag von: TiT am 31. August 2012, 15:10:38
So, hier mal ein "unpolitischer" Artikel übersetzt - will ja nicht, daß bestimmten "Freunden" ihr rotes Curry nicht mehr schmeckt...

Unfallfahrer im Teenageralter erhält Bewährungsstrafe

Die (inzwischen) 18-Jährige, die im Dezember 2010 eine Limousine auf der Don-Mueang-Mautstraße steuerte und dabei einen Zusammenstoß mit einem Kleinbus verursachte, bei dem neun Menschen starben, wurde am Freitag vom Zentralen Jugend- und Familiengericht zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

In der Nacht des 27. Dezember 2010 hatte der von der damals 16-jährigen Orachorn „Praewa“ Thephasadin na Ayudhya gelenkte Honda Civic auf der oberen Etage der Don-Mueang-Mautstraße einen Kleinbus gerammt.

Der Bus krachte daraufhin in eine Absperrung nahe der Ausfahrt Bang Khen. Die Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert und stürzten mehrere Meter tief auf die darunter liegende Straße. Orachorn wurde leicht verletzt.

Die Familien der Opfer haben Klagen eingereicht und fordern mehrere zehn Millionen Baht Entschädigung.

Die Anklage lautete auf Fahren ohne Führerschein und rücksichtsloses Fahren mit Todesfolge.

Laut Bericht habe das Gericht zunächst drei Jahre Freiheitsstrafe verhängt, diese dann aber wegen der Kooperation der Angeklagten auf zwei Jahre reduziert.

Orachorns Strafe wurde für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Zudem untersagte ihr das Gericht das Führen eines Kraftfahrzeugs vor Vollendung des 25. Lebensjahres.

Bevor das Gericht das Urteil verkündete, hatte Polizei-Oberst Saran Nilawan, Vater des bei dem Unfall getöteten Studenten im ersten Jahr an der Thammasat-Universität Chutiporn Nilawan, erklärt, die Angeklagte habe sich nie für ihre Tat entschuldigt – möglicherweise aus Angst, dass das Einfluß auf das Verfahren habe könnte.

„Ich hoffe, das Gericht wird ein Urteil sprechen, das der Strafverfolgung dient und ich denke, dass eine Entschädigung von 120 Millionen Baht angemessen ist, wenn man die unersetzlichen Verluste betrachtet,“ sagte der Vater.

Zum Urteil äußerte er sich anschließend nicht.

Quelle: http://www.bangkokpost.com/news/local/310202/teenage-driver-praewa-gets-2-yrs-in-jail
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 31. August 2012, 15:34:54
Twitterpics, werden direkt verlinkt nicht angezeigt.


Die Angeklagte mit ihrem Anwalt:


https://twitter.com/dekdue_03/status/241352620550283265/photo/1


Angehörige der Unfallopfer:


https://yfrog.com/ob87383251j
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 02. September 2012, 07:55:08
Taxifahrer welche in Zukunft die Befoerderung verweigern werden verhaftet und/oder kassieren eine Geldstrafe

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/309622/fine-for-cabbies-refusing-service

Das hat sich offensichtlich bei den Taxifahrern rumgesprochen. Am 1. Tag der neuen Regelung gab es nur 13 Beschwerden.
Vorher lag der Durchschnitt bei ca. 100 Beschwerden pro Tag.

Verweigern der Beförderung ist eine der Hauptursachen, gefolgt von schlechtem, unhöflichem Benehmen, Weigerung den Taximeter einzuschalten, riskante Fahrweise und das Absetzen der Fahrgäste vor dem Erreichen des gewünschten Fahrziel.

Allein zwischen Januar und Juni gab es bislang 12.800 Anzeigen gegen Taxifahrer.

Ihre beliebtesten Ausreden:

- Die Mietzeit des Taxi sei abgelaufen, und sie müssen das Taxi zurückbringen.

- Kein Gas mehr im Tank

- Verkehrsstau

- Das Fahrziel ist zu nah/zu weit entfernt

- Fahrgäste weigern sich bei längeren Fahrstrecken einen Extratip zu geben

- Bevorzugung von Ausländern, da sie eher ein Trinkgeld geben, und ahnungslos sind wenn bewußt Umwege gefahren  werden

http://www.nationmultimedia.com/national/Few-cases-of-cabbies-rejecting-passengers-on-1st-d-30189577.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 05. September 2012, 01:36:36
Und mal wieder hat ein Hiso-Soehnchen im Strassenverkehr Mist gebaut: http://www.nationmultimedia.com/national/Red-Bull-heir-may-face-manslaughter-charge-30189780.html

Der "Red-Bull" Ur-Enkel kollidierte auf der Sukhumvit Road zwischen Asoke und Thong Lor mit einem Polizisten auf einem Motorrad und machte sich dann davon. Bei der Flucht wurde der Koerper des Beamten noch mehrere hundert Meter mitgeschleift.  

Mehr dazu ebenfalls hier: http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/urenkel-des-red-bull-gruenders-ueberfaehrt-einen-polizisten-mit-seinem-ferrari-und-begeht-fahrerfluc/

Mal gespannt was es hierzu geben wird: Mein Tipp 10 Jahre auf Bewaehrung
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 05. September 2012, 01:44:14
Reichlich spät, Tom  ;D

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12816.30
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 06. September 2012, 00:47:16
Naja, unter den Superreichen haette ich jetzt zuletzt geschaut  ;) ... leider sind all diese Hiso-Kids Crashs ueber viele Freds verteilt.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 28. September 2012, 06:54:26
Zum Jahresende soll es eine kostenlose App für I-Phone und I-Pad Benutzer mit Echtzeit-Verkehrsmeldungen geben.
Die Informationen sollen jede Minute ein update haben und werden auf einer Karte angezeigt, ...

(http://www.bangkokpost.com/media/content/20120927/430051.jpg)

Rote Kennzeichnung für Verkehr mit weniger als 15km/h, gelbe Kennzeichnung mit Verkehr zwischen 15-25km/h und grüne Kennzeichnung mit über 25km/h


......desweiteren kann man auch Echtzeit Fotos und Videos abrufen. Die Informationen werden von ca. 200 Kameras der Verkehrsüberwachung geliefert.

Der Service wird in thai und englisch angeboten.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/314375/bma-launches-traffic-reporting-app
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 28. September 2012, 10:22:20
Wer mehr zu Verkehrs & Transportproblemen in Bangkok lesen möchte

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/134880231392_2809.jpg)

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/134880238155_2809.jpg)

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/134880244658_2809.jpg)

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/134880250335_2809.jpg)

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/134880261539_2809.jpg)

http://iatss.or.jp/english/research/17-1/pdf/17-1-02.pdf
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 28. September 2012, 12:42:34
Das Thanayong - Projekt ist das heutige BTS und MRTA die U - Bahn (heisst immer noch so).

Inbetriebnahme war BTS : 1999  und MRTA 2005.  Und von Hopewell stehen immer noch ein paar Pfeiler in der Gegend rum  {[
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 28. September 2012, 13:02:42
(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/134880075067_2809.jpg)

Hopewell ist wohl Thailand's Stonehenge & immer beliebter für Thailand Fotografen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 02. Oktober 2012, 13:20:46
Wieder mal hat sich auf einer Hauptstrasse urplötzlich ein Loch aufgetan. Diesmal auf der Viphawadi - Rangsit Road:


http://www.bangkokpost.com/breakingnews/315090/big-crater-disrupts-vibhavadi-traffic
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 02. Oktober 2012, 14:02:54
(http://www.richardbarrow.com/wp-content/uploads/2012/10/holeinroad.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dii am 02. Oktober 2012, 20:35:23
...bei wo?  ???
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. Oktober 2012, 13:45:42
Wo genau, keine Ahnung - nochn Loch - direkt vor dem Future Park:  :o  (da Twitterpic bitte Link selbst anklicken)



https://twitter.com/RichardBarrow/status/253730850276012033/photo/1
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 04. Oktober 2012, 13:56:40
Rangsit- Pathum Thani Rd. in der Nähe des Rangsit Market.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. Oktober 2012, 14:06:37
Das Gebäude im Hintergrund ist der Major Cineplex direkt gegenüber vom Future Park
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 05. Oktober 2012, 01:07:05
Die Pflanze als Warnhinweis auf das Loch finde ich innovativ  :D

Oder was ist das auf dem Bild: https://twitter.com/RichardBarrow/status/253730850276012033/photo/1/large
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: schiene am 05. Oktober 2012, 01:14:23
die sind von der Initative"grünes Bangkok,weg mit den Schlaglöschern" :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 06. Oktober 2012, 10:59:56
noch ein Loch, ca. 1 Meter im Durchmesser
Ramkhamhaeng Richtung Minburi direkt an bzw. in der Kreuzung mit der Si Burapa, kurz vor dem Carrefour/BigC
seit 10 Uhr starke Verkehrsbehinderung
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 24. April 2013, 21:48:34
Anstehende Brückensperrungen ab Juni (2 Brücken) und drei weitere ab Oktober.

http://bangkok.coconuts.co/2013/04/24/bridge-repair-breakdown-bangkok-close-five-bridges-june
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 28. Juni 2013, 15:26:44
Video: Der wohl bekannteste Motoradtaxifahrer im Interview.

http://bangkok.coconuts.co/2013/06/28/video-motosai-hero-journalist-dejchat-why-motorcycle-taxis-are-cheaper-tuk-tuks
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 15. Juli 2013, 15:01:54
da scheinen einige richtig ausgehungert zu sein oder die Mia Noi's machen Druck
Verkehrskontrollen an allen möglichen Haupt- wie Nebenstraßen in erheblicher Anzahl.
Ich habe aber nichts bezahlt.
Ich soll nicht auf der linken Spur gefahren sein.
Mai puut Thai
you will see the Video
-->
bye, go
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 29. August 2013, 12:50:51
Das riesige Mo Chit Terminal für die Busse in den Isan und den Norden muss nächstes  Jahr umziehen  :o , da der Platz für das Zugdepot der in Bau befindlichen "Roten Linie" benötigt wird.

Eine neue Örtlichkeit muss noch gefunden werden...  {--

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/366978/red-line-train-depot-to-be-built-on-site-of-mor-chit-bus-terminal
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 07. September 2013, 08:25:09
via twitter.

Tabelle der Taxigebüren in Bangkok.

(https://pbs.twimg.com/media/BThYJnNCMAAJsPD.jpg:large)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 07. September 2013, 09:33:31
Taxi nach Hause, 3600 Baht.
Nee da nehm ich lieber Thai Airways oder Air Asia ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 08. Oktober 2013, 07:22:39
Die Polizei möchte Autos die älter als 7 Jahre sind auf Bangkoks Straßen verbieten. C--

Zitat
The deputy chief of the Metropolitan Police revealed Monday that he is planning to ask the government to limit the age of vehicles permitted to drive on Bangkok's streets as part of efforts to solve traffic problems in the capitol.

Pol Maj Gen Adul Narongsak said, for example, that cars between seven and 10 years old and above could be banned from travelling in Bangkok, while owners would have to pay higher taxes on older cars.


http://www.bangkokpost.com/breakingnews/373498/police-say-older-cars-should-be-taken-off-bangkok-streets
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: aod am 08. Oktober 2013, 08:59:19
he is planning-

dann bräuchten wir ja ein Zweitauto
das Neue für Bangkok und das gute , 20 Jahre alte, treue Honda- car für die anderen Ziele

Nur eine neue Möglichkeit , die Methoden der Highway- police in die Hauptstadt zu transferieren- teamoney for all

@ Karl
danke für den Tip mit der camera ( Beispiel http://www.ebay.de/itm/Dual-Lens-Vehicle-Car-Dashboard-Night-Vision-Camera-DVR-Video-Recorder-DE-H303-/121059920870)- hat mir schon viel Ärger erspart ;}

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: farang am 14. Oktober 2013, 12:29:13
Hauptsache heil ankommen.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Hauptsache--heil-ankommen-27031365
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 17. Oktober 2013, 14:27:00
Nari zu Besuch in Bangkok

(http://www.nationmultimedia.com/new/2013/10/17/national/images/30217271-02_big.jpg)

(http://www.nationmultimedia.com/new/2013/10/17/national/images/30217271-01_big.jpg)

http://www.youtube.com/watch?v=GhnDjRxeTwM
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 18. Oktober 2013, 13:22:02
(hoffentlich habe ich das richtig verstanden, Eilmeldung von 12h)

Ein schwerer LKW (Kies) ist auf der Ram Intra (Hoehe Soi 21?) in eine Baugrube gestuerzt.
Dort fanden Kabelarbeiten statt und die Fahrbahndecke war mit einer Platte auf Stahlpfeilern abgedeckt.
Ein Statiker war offenbar nicht beteiligt  {+

http://www.dailynews.co.th/bkk/241306

(http://www.dailynews.co.th/sites/default/files/imagecache/620x245/photos/241306/2.jpg)

(http://www.dailynews.co.th/sites/default/files/imagecache/620x245/photos/241306/0.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 18. Oktober 2013, 21:36:11
Pathum Thani - 40 Verletze Bus-Passagiere nachdem ein LKW die Fahrspur des Bus, nach Angaben des Busfahrer, geschnitten hat. Ein Passagier soll dabei aus dem Bus geschleudert worden sein.

(http://www.khaosod.co.th/en/online/2013/10/13821045501382104639l.jpg)

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNNE1qRXdORFUxTUE9PQ==&sectionid=TURFd01BPT0=
Titel: Falschparken in Bangkok wird teuer.
Beitrag von: dart am 20. Oktober 2013, 21:37:33
In den letzten Tagen liest man wiederholt, das falsch geparkte Fahrzeuge in Kürze abgeschleppt werden. Das wird dann, abgesehen von dem Zeitverlust um das Fahrzeug auszulösen und die zusätzlichen Kosten für Taxi etc, nur für die amtlichen Gebühren 1200,- Baht betragen.

Mehr dazu: http://www.richardbarrow.com/2013/10/illegally-parked-cars-will-now-be-towed/

Ich bin mal gespannt ob das wirklich rigoros durchgesetzt wird. {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 21. Oktober 2013, 11:41:31
Ab November sollen diese Abschleppaktionen auf weitere 56 Straßen ausgeweitet werden.

Bild von heute morgen.

(https://pbs.twimg.com/media/BXEp2ixCQAAQTMk.jpg:large)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: siggi am 21. Oktober 2013, 13:03:51
Soviel Abschleppautos habe die ja gar nicht. :D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 21. Oktober 2013, 13:40:23
Diese Aktion ist grossartig,  bitte sofort auch auf Phuket einfuehren   !!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 21. Oktober 2013, 17:13:05
Siggi, da gibt es sicher jede Menge Bedarf an Nachbesserung. :D

Am ersten Tag der neuen Regelung hat man sagenhafte 15 Fahrzeuge abgeschleppt. }{

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/15-vehicles-towed-on-first-day-of-traffic-parking--30217630.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 21. Oktober 2013, 19:23:46
Zitat
Soviel Abschleppautos habe die ja gar nicht.
das kann ich nicht stehen lassen.
Abschleppwagen gibt eine ganze Menge
An jeder größeren Kreuzung steht sogar ein Abschlepp-LKW
und an jeder kleineren oder dicht dahinter die Abschleppwagen auf Basis von Pickup's
gehören meistens einem von den Polizisten oder in dessen Familienkreis
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: udo50 am 21. Oktober 2013, 19:29:04

   Mit ein Wenig Ironie  kann ich mir sehr gut vorstellen wie sorgsam das Personal der Abschleppunternehmen mit dem Fahrzeug umgeht ;] ;] C-- C-- Anschließende Beanstandung des entstandenen Schadens am Auto "kannste vergessen" denk ich mal {-- {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 20. November 2013, 11:21:41
in den letzten Wochen haben die an jeder Soi, sogar in den kleinen Sub-Soi's solche Kamera Masten hingestellt und verdrahtet.

(http://www.karlr.de/Cam-Soi.jpg)

was man auf dem Bild nicht so recht erkennen kann, (und das gehört besser in "die sind so")
die Kamera die auf dem Foto nach halb Rechts schaut, schaut genau auf das Pfostenende von der Ampel. Da dürften gut 2/3 des Bildes abgedeckt sein.
und der Verteilerkasten ist genau vor der Ampel (grünes Licht), dieses kann man nur noch ca. 1 Autolänge vor der Haltelinie sehen.
Titel: Warnungen vor Verkehrskollaps in Bangkok ab heute
Beitrag von: somtamplara am 25. November 2013, 09:07:08
Nur ein allgemeiner Hinweis fuer diejenigen, die irgendwelche Reiseplaene nach Bangkok haben.
Es gibt immer mehr Warnungen zu aussergewoehnlichen Verkehrsbehinderungen wegen der Demos und Aufmaersche.
Z.B. wird empfohlen, sich mind. 3 Stunden vor Abflug nach Suvarnabhumi aufzumachen und wer kann mit der Bahn!

http://thainews.prd.go.th/centerweb/newsen/NewsDetail?NT01_NewsID=WNPOL5611250010001 (http://thainews.prd.go.th/centerweb/newsen/NewsDetail?NT01_NewsID=WNPOL5611250010001)

Siehe auch hier:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15335.msg1107814#msg1107814 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15335.msg1107814#msg1107814)
Titel: Auch Wege zur Immigration Bangkok heute meiden
Beitrag von: somtamplara am 25. November 2013, 10:31:17
Wenn moeglich heute auch keine Gaenge zur Chaeng Wattana (Behoerden und Immigration).

Aus thaivisa.com: (http://www.thaivisa.com/forum/topic/684070-bangkok-immigration-monday-25-november/#entry7078027)

Zitat
Please keep in mind that one of the protest marches today will be to the Government Complex at Chaeng Wattana road where immigraiton is also located.
Make your plans accordingly and my advise would be to postpone trips to immigration that can wait and if you have to go keep yourself updated with the latest situation.
Traffic alone in BKK is going to be chaos today.

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 19. Dezember 2013, 14:17:37
die Kreuzung Sukhumvit/Asoke ist durch Protester blockiert.
auf der Umleitungsstrecke via Rama 4 steht in der Abbiegung ein defekter oder defekt gemachter Omnibus und blockiert die Einfahrt.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 22. Dezember 2013, 00:01:08
Der Kreisverkehr um das Siegesdenkmal ist seit heute abend blockiert. Dort wird derzeit eine Bühne aufgebaut.


Zu den Neujahrsfeiertagen ist die Benutzung des Motorways und der östlichen Outer Ring Road traditionell seit 10 Jahren kostenlos. Von 27. Dezember ab 16 Uhr bis einschliesslich 3. Januar bis Mitternacht.

Ab 4. Januar wird auf dem Motorway ein neues System zur Ticketausgabe eingeführt. Man muss  je nach gefahrener Strecke bezahlen. Dazu gibt es an jeder Auffahrt eine Kartenausgabe und Mauthäuschen an jeder Abfahrt. Auch für die Benutzung der Strecke Bang Wua- Bang Khwai (km 38 zwischen Motorway und Bangna - Trat Road) wird man dann extra zur Kasse gebeten.

Wer allerdings den gesamten Motorway von Anfang bis Ende befährt, für den bleibt es bei den bisherigen 2 Mautstationen.
Titel: Skytrain außer Betrieb heute morgen Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 24. Dezember 2013, 06:30:44
Laut Meldung von TV Channel 3 ist die komplette Skytrain heute morgen wegen technischer Probleme außer Betrieb.

George Thaivisa ‏@georgebkk  3m  
Thai TV3 reports that the whole BTS Skytrain system is halted this morning for unknown reason. No more info is avail.
UPDATEd: NO "@BTS_SkyTrain service as of 6am" due to technical problem

Titel: Skytrain außer Betrieb heute morgen Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 24. Dezember 2013, 10:34:17
Angeblich ein Problem mit der Software. Es wird erwartet das die Skytrain mindestens noch bis heute mittag außer Betrieb ist.

Richard Barrow ‏@RichardBarrow  26m 
10am BTS Skytrain is still in shutdown. Apparently due to a system software crash

MCOT English News ‏@MCOT_Eng  23m 
BTS skytrain: All services suspended 1st time in 14 years, expected to resume at noon

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 24. Dezember 2013, 11:00:49
Hier waere doch jetzt Platz fuer eine kleine Verschwoerungstheorie  {--
Haben die Gelben sabotiert (noch mehr Chaos produzieren) oder die Roten (damit die Gelben zu Fuss gehen muessen) ? ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 24. Dezember 2013, 11:12:43
Rollt wieder....

Richard Barrow ‏@RichardBarrow  3m 
11am Passengers starting to use the BTS Skytrain again after first major shutdown in 14 years

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 24. Dezember 2013, 13:29:34
  {;  Nicht so richtig rund ! Kurz darauf gab es einen zweiten "Shutdown"


 Die Zugänge zu zahlreichen Stationen sind auch über 2 Stunden nach der "Betriebsaufnahme-Meldung" immer noch geschlossen.


(https://pbs.twimg.com/media/BcOsXSsCcAEQfkc.jpg)


 Um 14 h soll es eine Pressekonferenz geben.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Herport am 24. Dezember 2013, 17:16:26
Hier waere doch jetzt Platz fuer eine kleine Verschwoerungstheorie  {--
Haben die Gelben sabotiert (noch mehr Chaos produzieren) oder die Roten (damit die Gelben zu Fuss gehen muessen) ? ;]

(http://up.picr.de/16837439xq.jpg)

Meinst du soo,  diese Richtung?

Offiziell wohl nicht.

Richard Barrow ‏@RichardBarrow
[MCOT] BTS clarifies 5 hour Skytrain suspended service due to door control computer software problem; cost company Bt5 million in damages

Ursache ist ein Software-Fehler eines Tür-Kontrollsystems. Den 5-Stunden-Ausfall kostet den Betrieber 5 Millionen Baht.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 24. Dezember 2013, 19:40:43
Softwarefehler glaube ich sofort und unbesehen.
Ist eine (Ex) Berufskrankheit  ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 25. Dezember 2013, 00:44:36
Schuld war das Testen der neu installierten Sicherheitstüren, die den Zugang erst freigeben, wenn der Zug  angehalten hat

http://www.bangkokpost.com/news/local/386482/new-platform-safety-doors-caused-malfunction-of-signals-system
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: somtamplara am 25. Dezember 2013, 10:28:40
Sie mussten schliesslich Bombardier Leute kommen lassen, um das Malheur in den Griff zu kriegen.

Ja ja, das Testen  ;D
Tschernobyl war ja auch ein Test, nur ein bischen aus dem Ruder gelaufen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Pedder am 22. April 2014, 11:56:40
Wer erinnert sich nicht an den schrecklichen Unfall im Dezember 2010?

(http://www.thailand-tip.com/uploads/pics/Unfall_2010_Bangkok-Toechterlein.jpg)

Nach fast vier Jahren hat das Berufungsgericht in Bangkok das Urteil gegen die damals 17-jährige Autofahrerin nicht nur bestätigt, sondern die Bewährungsfrist um ein Jahr verlängert.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/toechterlein-aus-gutem-hause-wurde-jetzt-fuer-ihren-unfall-im-jahr-2010-verurteilt/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/toechterlein-aus-gutem-hause-wurde-jetzt-fuer-ihren-unfall-im-jahr-2010-verurteilt/)

Satire an: Ganze 48 Stunden pro Jahr Sozialarbeit. Ob das nicht ein bisschen zu hart war?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 23. April 2014, 09:51:19
Ich erinnere mich sehr gut daran, leider  >:
Man muss sich das Bild von dir mal vor Augen fuehren  >: Das Ding (ich meine die Goere) lehnt an der Mauer und telefoniert, obwohl sie weiss, das sie gerade mehr als 10 Menschen, gewollt aus dem Leben gerissen hat  >: Ich muss aufhoehren mit schreiben dazu, sonst vergesse ich mich noch....
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 23. April 2014, 10:13:07
Bewaehrungsstrafe bei 9 Toten, das ist schon hanebuechen.

Und ueber die Sozialarbeit (wer ueberwacht das ?) kann man schon gar nicht mehr lachen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 01. Mai 2014, 20:33:25
Ein Tag in einem Stadtbus. Kurzer  Bildbericht über den Tagesablauf einer Buscrew. Die Fahrer der Linie 8 gelten als "problematische"  Verkehrsteilnehmer:


Behind the wheel of bus No. 8


http://www.bangkokpost.com/learning/learning-from-news/407249/behind-the-wheel-of-bus-no-8
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 07. Mai 2014, 04:35:04
Latkrabang, im Sturm umgekipptes Werbeschild demoliert mehrere Autos:



(https://scontent-a-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/10259945_615416388534153_2953108355462393718_n.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. Mai 2014, 16:30:00
HEute gesperrte und wegen Protesten zu meidende Strassen finden sich hauptsächlich vor Fernsehstationen sowie dem Regierunssitz

http://www.bangkokpost.com/most-recent/408929/protests-close-roads-in-bangkok
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 11. Juni 2014, 18:10:41
gestern, Dienstag den 10.06. hat die Polizei an einem Tage 2500 falsch geparkte Fahrzeuge in Bangkok mit "Wheel Blocker" festgesetzt.

http://www.bangkokpost.com/most-recent/414736/2500-cars-wheel-clamped-in-one-day
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 02. Juli 2014, 13:43:10
Die meisten Fahrer von Minibussen in die Provinzen nehmen ihren zugewiesenen Ausweichstandplatz in Makkasan nicht an, da er  zu weit vom Schuss liegt und bleiben weiter am Victory monument.

Eigentlich sollte der Umzug  gemäss Junta - Anweisung zum Julibeginn abgeschlossen sein !


http://www.bangkokpost.com/news/politics/418437/van-drivers-snub-move-order
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 17. Juli 2014, 18:48:07
Seit heute gibt es in Bangkok einen "Crackdown" gegen folgende  Verkehrsverstösse:

- Drängeln und schneiden

- Haltelinie überfahren

- Falschparken und blockieren

- Geisterfahrer

- nicht offizielle oder anderweitig verzierte Nummernschilder




(https://pbs.twimg.com/media/Bst3pd5CUAAxL6I.jpg)
Titel: Neuregulierung von Motorradtaxis
Beitrag von: namtok am 22. Juli 2014, 01:20:07
Die Armee will "Erpressungen" durch Motorradtaxis in Zukunft unterbinden. ( Früher gab es immer nur Berichte darüber, dass die Motorradtaxifahrer durch mafiöse Strukturen erpresst werden)

Die grosse Mehrheit der Fahrer gilt als den Rothemden verbunden und mehrere hundert von ihnen wurden von der Armee zu einer "Verkehrsschulung" eingeladen

Bis Oktober werden die registrierten (bisher 120 000 von geschätzten 200 000)  dann strikt personengebundene neue Jacken erhalten.



Army Cracks Down On 'Extortionate' Motorcycle Taxis

BANGKOK — Thailand’s military junta has vowed to curb extortionate and illegal practices by Bangkok's motorcycle taxi drivers, many of whom are considered to be supporters of the previous government.

Maj.Gen. Abhirat Kongsomphong, commander of the 1st Division King's Guard, said yesterday that the military has invited "300-400" motorcycle taxi drivers to a lecture on passenger safety and other traffic issues.


http://en.khaosod.co.th/detail.php?newsid=1405845326
Titel: D Day für Minivans in Bangkok
Beitrag von: AndreasBKK am 22. Juli 2014, 07:49:40
Angeblich müssen ab heute alle Minivans die Leute in Bangkok transportieren eine neue Plakette haben.
Von angeblich 1000 Vans wurden 600 beanstandet. Will mir etwa jemand erzählen, es fahren nur 1000 Vans
als Öffis in Bangkok?

Was soll dieser Schwachsinn eigentlich? Ändern tut sich sowieso nichts.

Was viel wichtiger wäre, ist wenn wann die 20 Jahre alten Van die aussehen wie Müll, und die Kinder von Schulen transportieren aus dem Verkehr zieht. 
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 22. Juli 2014, 08:19:58
Wie sollen die Kinder dann in die Schule kommen?
Titel: Re: D Day für Minivans in Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 22. Juli 2014, 08:30:25
Angeblich müssen ab heute alle Minivans die Leute in Bangkok transportieren eine neue Plakette haben.
Das habe ich gestern auch in den Nachrichten gehoert.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: AndreasBKK am 22. Juli 2014, 08:41:19
@arthurschmidt2000

Wie die Kinder in die Schule kommen sollen? Machst du Witze? Ich bin mein ganzes Leben zur Schule gelaufen.
Warum sind das wohl alles so fette S.... mit 13, 14 Jahren. Ausserdem würde das bisschen Hirn auch mehr mit Sauerstoff versorgt.

Warum müssen immer irgend welche Leute die Fehler der Thais schön reden oder versuchen zu entschuldigen?

Es sind nun mal Fakten, das die meisten Schul Vans Gammel sind, die Fahrer diese ohne Sicherheitstraining fahren,
keine Sicherheitsgurte vorhanden sind und meistens absolut nicht Verkehrstauglich sind.

Und das in einem Land, wo angeblich alle so Kinder liebend sind.

Alles nur Heuchler. Und von Heuchlern lasse ich mich nicht mehr kritisieren.  {/ {/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 22. Juli 2014, 10:27:08
Ich bin mein ganzes Leben zur Schule gelaufen.
Warum sind das wohl alles so fette S.... mit 13, 14 Jahren. Ausserdem würde das bisschen Hirn auch mehr mit Sauerstoff versorgt.
Es sind nun mal Fakten, das die meisten Schul Vans Gammel sind, die Fahrer diese ohne Sicherheitstraining fahren,
keine Sicherheitsgurte vorhanden sind und meistens absolut nicht Verkehrstauglich sind.
Und das in einem Land, wo angeblich alle so Kinder liebend sind.
Das unterschreibe ich sofort  ;} leider  :(
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 22. Juli 2014, 11:17:15
Das ist natürlich alles richtig. Nur, Sicherheit kostet Geld. Da ist es dann so, arbeiten beide Thai Partner, werden sie eher selten zusammen ein Einkommen erzielen, das ein Rentner aus DACH hier mühelos erzielt.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: AndreasBKK am 22. Juli 2014, 11:41:36
Die Leute haben falsche Prioritäten. 

1. Eigenes Auto ist ein muss für Thais, ob sie es sich leisten können oder nicht.

2. Jeder muss mindestens 1 I-Phone besitzen und dazu noch ein I-Pad.

Da spielt die Sicherheit der eigenen Kinder leider keine Rolle.   {/ {/

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 22. Juli 2014, 17:20:54
Das Mochit 2 Busterminal für die Nord- und Isanlinien ist durch laufenden Passagierzuwachs nur 20 Jahre nach seiner Eröffnung an seinen Grenzen angekommen und belastet durch seinen Verkehr die Anschlusstrassen erheblich.

(Die Jahrzehnte davor befand es sich noch verkehrsverstopfender gegenüber dem Chatuchak - Markt auf der Phayonyothin Road, wo es dem heutigen BTS - Zugdepot weichen musste )


Nun soll ein neues Gelände dafür gesucht und nächsten Monat öffentlich ausgeschrieben werden. Angedacht ist, es weiter nördlich an den Stadtrand zu verlegen.  Die Bauzeit soll dann 3 Jahre betragen.




http://www.bangkokpost.com/news/transport/421680/bidding-nears-for-new-bus-terminal-land-site
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. Juli 2014, 12:16:09
Der Taxiservice am Susibum soll mal wieder "verbessert" werden:

Automatic kiosks set to improve taxi service at Suvarnabhumi Airport (Richard Barrow)


(https://pbs.twimg.com/media/BtcF5_hIMAApgbl.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 06. August 2014, 18:26:26
Busschaffner der Linie 79 sorgt für Unterhaltung an Bord:


http://www.bangkokpost.com/multimedia/vdo/thailand/425316/a-happy-bus-conductor
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 14. August 2014, 16:51:38
Diese Tage gibt es in Bangkok einen "Crackdown" gegen Taxifahrer. Ein besonderes Augenmerk liegt auf:

Future Park Rangsit, Yaowarat, Mo Chit bus station, CentralWorld, MBK, Platinum Fashion Mall in Pratunam, Wat Phra Kaeo and Soi Nana.

http://www.bangkokpost.com/learning/learning-from-news/426668/taxi-crackdown


Taxifahrer sind nun ausser den üblichen Regeln, wie Meter einschalten verpflichtet, keine Passagiere mehr abzuweisen und bis ans Endziel zu befördern.


Desweiteren sollte bei einer Unterhaltung mit dem Fahrer auf gewisse Tabus geachtet werden, siehe :

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1453.msg1139670#msg1139670
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. August 2014, 15:42:42
Diese Woche ist  in Bangkok offiziell die "Woche der Parkkralle", mit denen die Autos von Falschparkern bewegungsunfähig gemacht werden.


Den gestrigen Rekord hält Ladprao Soi 101 mit über 150 fixierten Falschparkern

http://www.bangkokpost.com/learning/easy/427517/car-clamping-campaign-begins
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 19. August 2014, 16:20:05
Latprao 101 ist doch auch die Straße mit den meisten (aufgeklärten) Verbrechen.
Sind da besonders eifrige Polizisten am arbeiten ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 20. August 2014, 04:21:21
Ein bischen viel Crackdowns derzeit, ab heute nacht soll auch noch einer gegen jugendliche Motorradraser laufen:

http://englishnews.thaipbs.or.th/d-day-crackdown-motorcycle-street-racers-dek-waen-begins-tonight/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 30. August 2014, 19:17:19
Als Fussgänger war man auch bei "nichtkonformem Verkehrsverhalten" bisher von den Nachstellungen brauner Geldeintreiber sicher.


Ab 1. September soll eine Strafe von 200 Baht für das Nichtbenutzen von Fussgängerüberwegen durchgesetzt werden.


(https://pbs.twimg.com/media/BwSDbDwIQAAGw8q.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 30. August 2014, 19:30:50
Gibt es auch schon eine Geldbuße für Autofahrer die einen Zebrastreifen ignorieren? (Copyright by as2000: In Thailand gibt es keine Zebras) }{ :D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 31. August 2014, 14:07:38
Niemand weiß, wo er herkommt. Niemand weiß, wo er hin will. Die Rede ist von einem neuen, ungewöhnlichen Verkehrsteilnehmer in Bangkok. In einem Video ist der seltsame Verkehrsteilnehmer, der locker mit dem fließenden Verkehr Schritt halten kann zu sehen. Ein Strauß.....

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/neuer-verkehrsteilnehmer-in-bangkok-gibt-raetsel-auf/

Das Video gibt es hier: http://bangkok.coconuts.co/2014/08/29/wtf-ostrich-loose-bang-phli-video
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 01. September 2014, 18:54:10
Mal wieder Freibier für alle, die vorbeikommen  ? [-]


(https://scontent-a-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/v/t1.0-9/10641019_711938368886598_6279284314881069354_n.jpg?oh=940156fe6bf7d9a6640eeed75a9ce628&oe=5464A797)


Soll auf einer der grossen Ausfallstrassen nach BKK sein.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 05. September 2014, 16:20:46
Inzwischen wurden über hunderttausend Motorradtaxifaher neu registriert :


http://englishnews.thaipbs.or.th/motorcycle-taxi-drivers-apply-new-id-cards-vests/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. September 2014, 10:34:54
Ab 15.09.14 werden nun auch alle beschädigten Fahrzeuge, die auf Hauptverkehrsstrassen
abgestellt wurden, abgeschleppt

(http://up.picr.de/19473448gk.jpg)

Motorhaube öffnen und so tun als ob, nützt dann auch nichts mehr  ;D

Übrigens gibt es ein Belohnungssystem für die Polizeieinheiten mit den besten Ergebnissen
beim Auffinden von SMS-Sündern am Steuer und für das Montieren von Wegfahrsperren.     >:

http://englishnews.thaipbs.or.th/illegally-parked-damaged-cars-will-towed-away-starting-september-15/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/illegally-parked-damaged-cars-will-towed-away-starting-september-15/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 15. September 2014, 19:26:33
Vom Dienstag bis Donnerstag werden in Bangkok starke Regenfälle erwartet. Mit
Überflutungen und Strassensperren ist in tiefer gelegenen Gebieten zu rechnen.

Mir ist heute Vormittag aufgefallen, dass im Bereich der Verzweigung Ramkhamhaeng/
Suwintawong mehrere mobile Turbopumpen installiert wurden.

(http://up.picr.de/19528015ak.jpg)

http://englishnews.thaipbs.or.th/rains-bangkok-next-days-due-tropical-storm/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/rains-bangkok-next-days-due-tropical-storm/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 20. September 2014, 09:04:44
Für einen "autofreien Tag" an diesem Wochenende soll das Rathaus mehrere Hauptstraßen für alle motorisierten Fahrzeuge schließen

(http://up.picr.de/19569742uy.jpg)


http://www.bangkokpost.com/news/local/433260/roads-shut-for-car-free-day (http://www.bangkokpost.com/news/local/433260/roads-shut-for-car-free-day)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 23. Oktober 2014, 03:10:45
Die meisten Fahrer von Minibussen in die Provinzen nehmen ihren zugewiesenen Ausweichstandplatz in Makkasan nicht an, da er  zu weit vom Schuss liegt und bleiben weiter am Victory monument.

Eigentlich sollte der Umzug  gemäss Junta - Anweisung zum Julibeginn abgeschlossen sein !


http://www.bangkokpost.com/news/politics/418437/van-drivers-snub-move-order



Der "Umzug" war wohl derartig "erfolgreich"  }{  dass Richard Barrow heute einen Lageplan mit den alten Standorten der verschiedenen Minibuslinien am Victory Monument  veröffentlicht hat !


RichardBarrow

Useful map of Victory Monument in #Bangkok showing where to catch inter-provincial vans

https://drive.google.com/file/d/0B1O42B4OFwLxT3lqS2VLM3lvdGM/preview?pli=1
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 24. November 2014, 19:27:22
Speeding biker dies in road Crash
Rasender Motorradfahrer tot nach Auffahrunfall

http://www.bangkokpost.com/news/general/445155/ducati-rider-killed-riding-illegally-on-elevated-road

der Ducati Kampfmaschinen Motorradfahrer ist verbotenerweise auf der Boromratchonnanee elevated road gefahren und ungebremst in ein stehengebliebenen Pickup gerast.

nach meinen zusätzlichen Informationen soll der nach Videoauswertungen und Spuren am Unfallort mit weit mehr als 200 km/h gerast sein.

Der Max-Speed der Kampfmaschine liegt um die 280 km/h
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 26. Februar 2015, 15:40:04
Heute Nachmittag, 1 Toter und mehrere Verletze bei Unfall mit Sattelschlepper in Bang Bua Thong, Nonthaburi

(http://up.picr.de/21114728xi.jpg)

http://www.stickboybangkok.com/news/18-wheeler-overturns-killing-1-bang-bua-thong/ (http://www.stickboybangkok.com/news/18-wheeler-overturns-killing-1-bang-bua-thong/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 04. Mai 2015, 11:46:43
Umgestürzter Strassenkran behindert Eisenbahnverkehr nach dem Norden und Nordosten

(http://up.picr.de/21801574lz.jpg)

Nachdem ein Autokran in der nähe des Don Muang Bahnhof über die Geleise stürzte, wurde der gesamte Eisenbahnverkehr nach Norden und Nordosten
in Hua Lampong und anderen Bangkoker Bahnhöfen gestoppt.

http://www.bangkokpost.com/news/general/551067/fallen-crane-delays-north-bound-trains-in-bangkok (http://www.bangkokpost.com/news/general/551067/fallen-crane-delays-north-bound-trains-in-bangkok)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 05. Mai 2015, 09:17:47
(https://pbs.twimg.com/media/CEKxoRVXIAANmBk.jpg:large)

Need to travel out of #Bangkok? This might be useful: Victory Monument van map:

http://www.easymap.in.th/victory-monument-van-map/ …
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dart am 28. Mai 2015, 08:16:43
Der Norden von Bangkok wird in den nächsten Monaten zusätzliche Staumeldungen haben.

Zwei Fußgängerbrücken sollen abgerissen werden um Platz für den Bau der Green Line/Skytrain zu schaffen.

http://englishnews.thaipbs.or.th/worse-traffic-expected-in-northern-bangkok-in-the-next-two-months-with-two-flyovers-to-be-demolished
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 01. Juni 2015, 19:57:39
Morgen geht der erste Elektrobus der städtischen Busgesellschaft BMTA an den Start.

Er wird auf der Linie 511 ( Ekamai - Sukumwit - Pratunam)  eingesetzt



http://www.bangkokpost.com/news/general/579007/city-electric-bus-on-test-run-tuesday
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 10. Juni 2015, 16:09:04
Ein Fernbus krachte auf der Fahrt nach Bangkok in die Begrenzungsmauer zur Einfahrt des Don Müang Flughafens, 12 Verletzte


12 Injured in Don Mueang Airport Bus Crash

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1433836074
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Khun Tan am 03. Juli 2015, 11:37:43
Zum Glueck ist keiner dort reingefahren.

Phetkasem Road

(http://cdn2.coconutsmedia.com/field/image/road_0.jpg)

http://bangkok.coconuts.co/2015/07/03/phetkasem-road-collapses-tunnel-photos
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 20. Juli 2015, 17:43:15
Zum Testlauf für von Kronprinzen angeführtes Fahrradevent  wurde gestern sowohl die Viphawadi wie auch die Phahonyothin Road zeitweise gesperrt :



(http://f.ptcdn.info/555/033/000/1437271739-1169477610-o.jpg)



auch an den nächsten Wochenenden wird "geprobt" , u.a.  am übernächsten Sonntag den 2. August Strassensperrung von 15 - 18 h:



(http://f.ptcdn.info/560/033/000/1437284565-1437104120-o.jpg)

http://pantip.com/topic/33939804
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. Juli 2015, 05:30:35
Innerhalb einer Woche sollten 7 Königsstatuen auf Tiefladern nach Hua Hin transportiert werden


http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=11224.msg1176032#msg1176032


 der Petchkasem Higway wäre durch diese Schwertransporte dann ab Nachmittag bis in die frühen Morgenstunden blockiert.

Da die Statue des König Narai dabei beschädigt wurde (Bild der BBC Thai verlinkt) :



(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t31.0-8/p960x960/10504880_1679498198937880_8794704989922471677_o.jpg)


 ist derzeit unklar ob diese Aktion die nächsten Tage weiterläuft. Bis jetzt hat es erst König Ramkhamhaeng


(http://mpics.manager.co.th/pics/Images/558000008655201.JPEG)

bis ans Ziel geschafft
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. Juli 2015, 20:37:33
Es geht offenbar trotz des Unfalls weiter.


König Naresuan "on tour" :


(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/11209471_941072572617868_2694520151711840595_n.jpg?oh=15498b85e5c19fb58a724a7eaf135e3a&oe=565A3C93)


Die Statue von König Taksin wurde  in 2 Teilen transportiert und wird vor Ort zusammengebaut:


(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xta1/v/t1.0-9/10405294_941072619284530_8347467646939215267_n.jpg?oh=3091932c9faf3ec51ec01633aad3bfb5&oe=56463273)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. August 2015, 03:15:36
Die Statue von König Narai wurde offenbar repariert ( auch wenn das mit keinen Wort erwähnt wird) und mit einer Zeremonie ( siehe Videolink) auf die Reise nach Hua Hin geschickt:

http://www.bangkokpost.com/vdo/thailand/641044/king-narai-statue-on-the-move
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 08. August 2015, 12:03:50
Die Königsgalerie macht Fortschritte...

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/v/t1.0-9/11813372_1010522595633339_7518661207759198864_n.jpg?oh=d2ac5dd20f15f3e15f4bf3e63c6c85e5&oe=5683DFDE)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 16. August 2015, 03:42:26

Bike for Mom - Strassensperren am Sonntag  :


(http://www.bangkokpost.com/media/content/20150815/1157872.jpg)



http://www.bangkokpost.com/news/general/656736/cambodians-bring-pedal-power
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Pedder am 16. August 2015, 10:46:01
Bike for Mom und für die Nationale Einheit


http://thailandtip.info/2015/08/16/bike-for-mom-und-fuer-die-nationale-einheit/


Im Zuge der Veranstaltung sind zahlreiche Gebührenpflichtige Straßen für heute Gebührenfrei:

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. August 2015, 15:39:52
Heute Wasserbüffel auf dem Expressway:
(Sutharee Wannasiri)

This morning 4 buffalos were wandering on the express way caused heavy traffic, later they were led out safely


(https://pbs.twimg.com/media/CMqbqB1UwAAStsa.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 18. August 2015, 16:12:00
 {;  Immer diese Beleidigungen gegen die einheimische Bevölkerung ...  :-)

Du wolltest anscheinend dieses Foto posten:

(https://pbs.twimg.com/media/CMpuMM0VAAAxDUi.jpg)

aus >>https://twitter.com/suthareew (https://twitter.com/suthareew)<<
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. August 2015, 16:16:24
Genau  }}

Das Bild von der Reinigungsaktion muss wohl trotz Copy - paste - Klick im Zwischenspeicher hängengeblieben sein...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 01. September 2015, 18:10:18
Ist eigentlich El Niño vorbei?

Hier schüttet es wie seit zwei Jahren nicht mehr. Das dürfte noch Probleme auf der Strasse geben.  {--

(http://up.picr.de/22985889tw.jpg)


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 03. September 2015, 10:16:37
Ab Dienstag, 08.09.15 ist auf der Phahon Yothin Road mit einem länger dauernden Verkehrskollaps zu rechnen.

Die Strasse wird an 8 Stellen für den Bau der BTS Green-Line unterbrochen.

Zitat
The eight lane closures are: In front of the 11st Infantry Battalion, King's Guard; in front of Soi Phahon Yothin 57-61; in front of Soi Phahon Yothin 67-69;
in front of Ying Charoen market; in front of Soi Phahon Yothin 67-69; in front of Ying Charoen market; in front of the Navaminda Kasatriyadhiraj Royal Air Force
Academy; at the Kor Por Aor intersection; at the Krung Thep Gate area in Don Muang; and in front of Khu Kot police station.

Also rechtzeitig auf den Don Mueang Tollway ausweichen.

http://www.bangkokpost.com/news/general/678648/bts-road-closures-expected (http://www.bangkokpost.com/news/general/678648/bts-road-closures-expected)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 13. September 2015, 18:36:03
Anscheinend geht es morgen mit der Beseitigung des Kaset - Flyovers los.  --C


Er ist seit gestern für den Verkehr gesperrt


http://www.bangkokpost.com/news/general/691060/traffic-warnings-on-phahon-yothin-road
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 14. September 2015, 18:38:23
So sieht das dann heute aus (Khao Sod)

(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t1.0-9/11990451_1031954233490175_6869806494126691954_n.jpg?oh=0c638d26f2411e219e44e5a1850f9949&oe=56A93084)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 15. September 2015, 02:21:49
Der Motorway Richtung  Seebad steht nahe km 100  (etwa  auf Höhe Laemchabang) etwa einem Meter unter Wasser, mehrere Autos sind dabei abgesoffen (TV 24)



(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xtf1/v/t1.0-9/12004738_928154507244552_1885044370794151490_n.jpg?oh=d19781d6d07f840a380bec5e5aa9029e&oe=566B8FD7)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 15. September 2015, 18:30:29
Ayutthaya-Highway nach Einbruch geschlossen

Zitat
Teil des Highway 3501 im Landkreis Ban Bang ist für Notfall Reparaturen geschlossen worden.

(http://up.picr.de/23121286jz.jpg)

(http://up.picr.de/23121287fr.jpg)

http://www.bangkokpost.com/news/transport/692500/ayutthaya-highway-closed-after-collapse (http://www.bangkokpost.com/news/transport/692500/ayutthaya-highway-closed-after-collapse)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Pedder am 16. September 2015, 13:20:22
Ayutthaya-Highway nach Einbruch geschlossen

Zitat
Teil des Highway 3501 im Landkreis Ban Bang ist für Notfall Reparaturen geschlossen worden.

http://thailandtip.info/2015/09/16/schnellstrasse-in-ayutthaya-nach-einem-zusammenbruch-fuer-etwa-10-tage-geschlossen/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Chonburi
Beitrag von: Alex am 17. September 2015, 17:07:42
Verkehrsbehinderungen nach Erdrutsch

Straßen nach anhaltenden Regen komplett überschwemmt



(http://dbzb7j298pcat.cloudfront.net/cache/700x0/1/0/files/000/000/00/03/page/77/2e/5f/verkehrsbehinderungen-nach-erdrutsch-highway-331-chonburi-thailand-main_image.jpg)

EILMELDUNG - CHONBURI: Verkehrsteilnehmer auf dem Highway 331 müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen und sich in Geduld üben.

Der Farang /de/pages/verkehrsbehinderungen-nach-erdrutsch
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 21. September 2015, 08:06:41
(http://666kb.com/i/d29qftvprwkgrsuif.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/CPWYLpmUkAA-0Wf.jpg)

Train carriages for elevated Purple Line have arrived in Thailand.

(https://pbs.twimg.com/media/CPWYLtpVAAE2Plm.jpg)

Opens in May next year
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 26. November 2015, 15:54:00
laut Thaivisa ist die Lady jetzt 4 Jahre vom Autofahren verbannt.
Die Familie muß 30 Mio Baht Entschädigung bezahlen.

http://www.thaivisa.com/forum/topic/873868-court-orders-praewas-parents-to-pay-30-mln-baht-compensation-for-fatal-car-incident-in-2010/?utm_source=newsletter-20151126-1515&utm_medium=email&utm_campaign=news (http://www.thaivisa.com/forum/topic/873868-court-orders-praewas-parents-to-pay-30-mln-baht-compensation-for-fatal-car-incident-in-2010/?utm_source=newsletter-20151126-1515&utm_medium=email&utm_campaign=news)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 26. November 2015, 18:33:22
City-Polizeichef hat 3 Monate um die Verkehrsprobleme zu lösen  {:}

gehört schon fast in das Thema "die sind so"  :]

http://www.bangkokpost.com/news/politics/777317/city-police-chief-given-3-months-to-fix-bangkok-traffic (http://www.bangkokpost.com/news/politics/777317/city-police-chief-given-3-months-to-fix-bangkok-traffic)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 07. Dezember 2015, 11:02:02
Am Freitag, 11. Dezember verkehren von  12.00h-20.00h keine Züge von und nach Hua Lamphong

Stattdessen müssen die Bahnhöfe Bang Sue oder Makkasan benutzt werden.

(http://up.picr.de/23909276fq.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 23. Dezember 2015, 17:56:55
Flat-Rate für Verkehrssünder in Bangkok

Bis 15. Januar 2016 bezahlen alle Verkehrssünder in Bangkok die eine Busse bis THB 500 erhalten bloss THB 100.

http://www.bangkokpost.com/news/general/803116/bangkok-traffic-violators-given-100-baht-fine-gift (http://www.bangkokpost.com/news/general/803116/bangkok-traffic-violators-given-100-baht-fine-gift)



Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: hanni am 23. Dezember 2015, 21:09:33
Hi Goldfinger Zit 236
" Hat doch auch was gutes umsoschneller weiss man das die  Mueh vergebens war, die Frage muss man sich nicht erst nach einem Jahr stellen..... :]

Gruss H.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 27. Dezember 2015, 07:52:40
(http://666kb.com/i/d5005gq2qrbj0sniw.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 27. März 2016, 14:57:15
Beim Skytrain wurden schon immer ungenügende "Park and Ride" - Möglichkeiten bemängelt.  :-)

Gemäss Landestradition bekomomen Mercedes  die besten Plätze und dann noch nagelneu mit rotem Schild ganz vorne...  }}


Heute morgen an einem der Aufgänge zur BTS - Station Thonglor:


(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlt1/v/t1.0-9/12670335_1037727192930789_4616348955432369990_n.jpg?oh=b9ce2beacc024a8ba198899df107c96e&oe=578DACD3)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 27. März 2016, 23:34:40
Heute morgen an einem der Aufgänge zur BTS - Station Thonglor:
Das hat den Blechkanten aber auch nicht gut getan!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. März 2016, 10:21:39
Und so sieht die Karre von vorne aus  {:}

(http://up.picr.de/25009859xj.jpg)


http://www.nationmultimedia.com/national/Korean-driver-ploughs-into-Skytrains-stairs-30282648.html (http://www.nationmultimedia.com/national/Korean-driver-ploughs-into-Skytrains-stairs-30282648.html)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 28. März 2016, 13:10:36
Und so sieht die Karre von vorne aus  {:}
Ach sooo, nur das in TH übliche Bremsversagen!
Vielleicht haben die Autos in Korea (Hyundai?) ja die Pedale anders rum?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 14. April 2016, 08:40:05
Heute Morgen, besoffener Müllkutscher an der Rama IX

(http://up.picr.de/25198245ia.jpg)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 14. April 2016, 10:21:36
(https://pbs.twimg.com/media/Cf-M1R6XEAIO6pG.jpg)

Der Stau Melder fuer Bangkok mit seltener Erkenntnis

" freie Fahrt auf den grün Strecken "
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 14. April 2016, 16:40:20
Stau Meldungen aus Bangkok

nein es herrscht kein Fahrverbot

(https://pbs.twimg.com/media/Cf_SfEhUsAAnnSj.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/Cf_SfJOWsAAAsht.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/Cf_SfEcUEAEthhw.jpg)

Richard Barrow ‏.Vor 3 Minuten 

This is what the roads look like in #Bangkok today.

 Make the most of it. Sadly, it won’t last (Pic @NOW26_ktnews)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 15. April 2016, 17:30:16
(https://pbs.twimg.com/media/CgEzlB2UAAEO76V.jpg)

 This is inbound on Rama II Rd

Die Staulosen Zeiten scheinen vorbei ...

sie kommen zurück von ihren Songkran Ausflügen


(https://pbs.twimg.com/media/CgExOZFVIAAJtX0.jpg)

Richard Barrow .Vor 12 Minuten 

This is inbound on the Outer Ring Road with 5km tailbacks.

 They are coming back!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 03. Mai 2016, 20:07:59
Der nagelneue, extra von der Strasse abgetrennte Chatuchak Fahrradweg wurde zu Parkplätzen und Sitzgelegenheit für Essensverkaufsstände umfunktioniert


http://bangkok.coconuts.co/2016/05/03/brand-new-chatuchak-bike-lane-becomes-street-food-hub-parking-lot
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Isaaner am 05. Mai 2016, 15:08:36
Der nagelneue, extra von der Strasse abgetrennte Chatuchak Fahrradweg wurde zu Parkplätzen und Sitzgelegenheit für Essensverkaufsstände umfunktioniert
http://bangkok.coconuts.co/2016/05/03/brand-new-chatuchak-bike-lane-becomes-street-food-hub-parking-lot

...so´n leerer Asphaltfleck hat magische Anziehungskräfte... :]...denkts halt mal auch an die Landgeister.. :] :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: hanni am 06. Mai 2016, 17:02:53
Hi, bei einem Fahrradweg, lohnt sich wohl die Anschaffung eines Abschleppwagens noch nicht... Sowieso sehe ich fuer diese Branche erst in "ferner Zukunft" ihre rosigen Zeiten kommen, aber ich denke mal kommen werden sie hier auch.

Das Fahrradfahren ist auch hier immer mehr im Kommen....allerdings haelt man sich noch zurueck, von oeffentlichen Strassen wegen der fast taeglich erschreckenden Bilder, wo Radfahrer/Motorradfahrer auf gerader Strecke einfach "ueber den Haufen gefahren werden".  Extra fuer Fahrradfahrer eingerichtete "Parcoure", wie z.B. ein Rundkurs von ueber 20 Km Laenge um den
Suvarnabhumi Airport, sind noch "eine Rarietaet".
Da waeren sichere Fahrradwege eine "Alternative" bzw. evtl. sogar eine Entlastung der Strasse,der Umwelt, denn nicht zu jedem Ziel, muesste immer gleich ein Auto o. Motorrad genommen werden, und der Gesundheit taete es, dem einen oder anderen ,Thai wie Farang, auch gut! Natuerlich, muessten sie auch als das was sie sind zur Verfuegung stehen akzeptiert werden, und von der Polizei freigehalten werden....

Sonst sehe ich es auch so
Zitat
...so´n leerer Asphaltfleck hat magische Anziehungskräfte... :]...denkts halt mal auch an die Landgeister.. :] :]
und somit das eine oder andere Geisterhaeuschen mehr demnaechst.

Gruss H.
Titel: Unfälle im April
Beitrag von: Alex am 07. Mai 2016, 08:42:36
(https://pbs.twimg.com/media/ChyK1TMUgAANpQy.jpg)

Im April sind in Thailand im Straßenverkehr 1046 Menschen ums Leben gekommen .

Die entsprechen einer Rate von 34,8 pro Tag
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: mfritz31 am 07. Mai 2016, 10:34:20
Und weiter unten steht, dass die Opfer, die erst später im Spital gestorben sind, noch nicht mal dabei sind.

Was für ein Sinn soll so eine Statistik haben ?
TiT.

Sent from my MotoG3 using Tapatalk

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: luklak am 07. Mai 2016, 14:36:05
Der Onkel meiner MIA stirbt 8 Monate nach
seinem Unfall an "Inneren Verletzungen" die
er damals eingefangen hat, als er an einer
Ampel wartend, auf seinem Bike angefahren wurde.

Der Arzt, das Spital in RAYONG hat nur das
zerschmetterte Hueftgelenk "gesehen", das
was "dahinter kaputt war", nicht.

Er hat immer gearbeitet, hatte ja auch nur eine
"bescheidene Thai-Versicherung", was ist ein
THAI-Arbeiter schon "wert" ?!    :(

Er in der Statistik = nein !   
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Isaaner am 08. Mai 2016, 16:43:38
ich selbst hab den Leidensweg mitbekommen, als in unserem Dorf aus dem Bekanntenkreis einer nen Motosaiunfall hatte,
klar ohne Helm mit m Kopf aufn Asphalt, wie immer Alle stehen rum und keiner tut was - aber als ich helfen wollte,
wurde ich von der "Gemeinde" abgehalten (es könnte ja noch dadurch die Situ verschlechtern.. {[ {+), danach 2 Wochen
lang ins Krankenhaus gefahren, seine frau dabei (Pi Saw meiner Frau) tröstend, den im Koma liegenden Ehemann den Körper massierend etc, bis das die Schläuche gezogen wurden :(

Da hat mir das Karma(denken) etwas Linderung gegeben, aber mit unsern deutschen Sicherheitsdenken
die Allgemeinsituation zu betrachten ist leider nicht kompatibel.
Egal wer Recht hat/schuld ist - letztenendes hat der Stärkere die besseren Chancen - daher würd ich keinesfalls
in Großstädten Motorrad fahren.. --C
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 08. Mai 2016, 18:35:18
.. .. . daher würd ich keinesfalls nin Großstädten Motorrad fahren..

Nun ja, werter Isaaner, wie du selber sagst: Alles Ansichtssache...

Prinzipiell gebe ich dir ja recht, aber wenn du von Nord- nach Südpattaya das dritte Mal 2 Stunden (mit dem Auto) unterwegs warst, schmilzt subjektiv das Risiko auf einem Zweirad.

Es ist nun einmal so, dass du auf 2 Rädern wesentlich flexibler bist, natürlich auch gefährdeter. Aber als GEÜBTER Fahrer mit dem richtigen Helm und der Grundeinstellung, im Strassenverkehr abolut nix und niemandem zu trauen, kann man das Restrisiko minimieren.

Absolut betonen möchte ich nochmals das Wort GEÜBT, ist nichts für Frischlinge!

lg

PS: Sorry für OT!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Isaaner am 08. Mai 2016, 18:52:31
Prinzipiell gebe ich dir ja recht, aber wenn du von Nord- nach Südpattaya das dritte Mal 2 Stunden (mit dem Auto) unterwegs warst, schmilzt subjektiv das Risiko auf einem Zweirad.
Es ist nun einmal so, dass du auf 2 Rädern wesentlich flexibler bist, natürlich auch gefährdeter. Aber als GEÜBTER Fahrer mit dem richtigen Helm und der Grundeinstellung, im Strassenverkehr abolut nix und niemandem zu trauen, kann man das Restrisiko minimieren.
Absolut betonen möchte ich nochmals das Wort GEÜBT, ist nichts für Frischlinge!
Hey Suksabai,
dann komm mal in Isaan  :-X, hier hat recht, wer das dickere Auto/Pickup/LKW hat  :-\
Pattaya ist sicher ein besonderes Pflaster-da kann ich nicht mitreden, aber aufgrund von 2 (in Deutschland) eigenen
Motorradunfällen mit Folgeschäden - trotz 20 Jahren Fahrpraxis Motorrad, sehe ich die Sache aus meinem Blickwinkel,
da hilft Dir die ganze ÜBUNG nix wenn einer pennt und Dich von hinten abschießt..

Da kommt eher meine Signatur dran... ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 08. Mai 2016, 22:17:02

@Isaaner

ich kenne beides, bin ca. 1/4 bis 1/3 des Jahres im "Wilden Osten", Ubon Ratchathani.

Aber ja, schlechte Erfahrungen prägen und mit Angst fährt es sich sowieso ganz schlecht.

Wie gesagt, alles Ansichtsache.. . .
. . . und meine steht unter meinen Beiträgen  [-]

lg
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Isaaner am 08. Mai 2016, 22:52:33
Suksabai,
- wie soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage.. ;] ;] :] :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 11. Mai 2016, 19:00:58
(https://pbs.twimg.com/media/CiLCdkmUUAQxhrj.jpg)

Richard Barrow .Vor 4 Minuten

13 Schulkinder gingen rein ...

(https://pbs.twimg.com/media/CiLCeYWUkAEBltW.jpg)

12 kamen raus ... ein Kind wurde vom Fahrer vergessen

Ein  3 Jaehriges  Kind starb in der Hitze des Van `s

(https://pbs.twimg.com/media/CiK_JVQUYAAk0Ts.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 12. Mai 2016, 07:24:44
(http://666kb.com/i/d8uxqk2k1zjv2b6ot.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 12. Mai 2016, 22:41:45
13 Schulkinder gingen rein .....12 kamen raus ... ein Kind wurde vom Fahrer vergessen
Ein 3jaehriges Kind starb in der Hitze des Vans
Mir fällt es schwer zu glauben, dass ein dreijähriges Kind ein Auto nicht von Innen aufmachen kann denn "außen zuschließen" gilt nicht für Innen!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 19. Mai 2016, 06:20:11
(http://666kb.com/i/d91zldqub9bitaa8h.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 19. Mai 2016, 06:26:52
 :] zumindest die Reifen und Fuesse sind sauber  :-X
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. Mai 2016, 20:07:46
Einfach "über den Stau hinwegfahren":

Chinesische Projektstudie zur Lösung aller Verkehrsprobleme


https://www.facebook.com/boredpanda/videos/10154221361319252/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 30. Mai 2016, 18:21:01
Passagierzug entgleist nach Kollision mit LKW

Bei der Kollision eines Passagierzuges von Suphanburi nach Bangkok mit einem Sattelschlepper
wurden ein LKW-Fahrer und zwei Passagiere verletzt.

(http://up.picr.de/25727025ef.jpg)

(http://up.picr.de/25727026wh.jpg)

(http://up.picr.de/25727027zn.jpg)

http://englishnews.thaipbs.or.th/content/165274 (http://englishnews.thaipbs.or.th/content/165274)


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 31. Mai 2016, 15:03:08
Ein Radweg schlängelt sich um Bäume außerhalb des Chitralada-Palast. Der von der BMA neu errichtet Radweg hat einige Tücken.  {:} {+ {:}

(http://up.picr.de/25735986iw.jpg)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 31. Mai 2016, 15:33:17
Gut geeignet als Methode zur Verkehrsberuhigung.

Haette man vor den Unfaellen der Soehnchen (Ferrari und Benz) auch machen sollen.   ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 31. Mai 2016, 16:42:17
Ich dachte eher an die alkoholisierten Radfahrer, damit die  den Rythmus beibehalten  :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: hanni am 31. Mai 2016, 16:48:38
Hi #267 ...wenn die Bepflanzung nix anderes hergibt, ok dieser "Hindernisparcour"bzw" selbsterschaffene Unfallschwerpunkt", nur die Baeume stehen so in "Reih und Glied" das man den Radweg einfach lang geradeaus  haette 'legen" muessen....

Sind eben mangels Erfahrung noch in der Erprobungsphase.....

Gruss H.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Bruno99 am 31. Mai 2016, 20:49:44
... nur die Baeume stehen so in "Reih und Glied" das man den Radweg einfach lang geradeaus  haette 'legen" muessen....

jetzt entaeuscht du mich aber, im anderen Thread (BGE) rufst du nach visionaeren Veraenderungen, und hier soll Verbindung von A nach B in einer Geraden bestehen... wie altmodisch, wo bleibt denn da das innovative Denken   ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: hanni am 01. Juni 2016, 19:26:17
Hi Bruno, warum denn "einfach, wenns auch kompliziert " geht, C-- Was zwischen A und B liegt ist ja die innovative Herausforderung, hier gibt es nicht mehr her als "Straight ahaed".....

Haetten ja beizeiten dann die Baeume, visionell angepasst schonmal ZickZack pflanzen koennen..... :]

Gruss H.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 01. Juni 2016, 19:48:11
 ??? Hanni, wenn man genau schaut, ist der kuerzeste Weg noch immer gerade aus  :-X
Fuer einen Radfahrer reicht das allemal  [-]
Nur gut , dass im Schwimmbad von Buriram keine Baeume stehen ,  die stehen davor  }}   wenn ich dann so schwimmen muesste, koennte meine Mia glatt glauben, da laeuft was  im POOL  :-*     nachdem ich nichtmehr gerade aus laufen kann   >:  nach dem Schwimmen.
Koennte aber auch in Patty   so sein, denn die haben dort schon immer solcheFussgaengerwege angelegt, die sie im naechstena Jahr  begradigten, um danach  wieder einige Kurven einzufuegen.

Ein Fall  fuer,  so sind sie eben  {+
Uferprommenade ist jedes Jahr eine Ueberrasschung   }} da braucht man keinen Erlebnispark mehr  :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Bruno99 am 01. Juni 2016, 21:40:52
warum denn "einfach, wenns auch kompliziert " geht

das habe ich mir bei einigen, in diesem Forum geposteten, Gedankenkonstrukten zum gesellschaftlichem Zusammenleben auch schon gefragt   ;]

Geniessen wir doch einfach die Freiheit, auch "Unmoegliches" zum Besten zu geben und darueber diskutieren zu koennen   [-]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 02. Juni 2016, 13:22:14
Wieder ein "sinnvolles Projekt" ?


Vor 2 Jahren im ersten Versuch grandios gescheitert soll bis spätestens Jahresende eine weiterer Anlauf genommen werden, den Minivan - Transportservice von Bangkok in nahegelegene Provinzen am Victory Monument neu zu "organisieren"


http://www.bangkokpost.com/news/transport/996185/passenger-van-services-face-army-overhaul-by-year-end
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 09. Juni 2016, 17:23:22
Voralpengefühle in Bangkok

(http://up.picr.de/25831453hu.jpg)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 13. Juni 2016, 15:30:15
Flughafenbus brennt auf dem Motorway

Heute früh brannte ein Flughafenbus kurz vor dem Suvarnabhumi. Die 20 Passagiere konnten
sich rechtzeitig retten nachdem der Fahrer Rauchgeruch war genommen hatte.

https://youtu.be/9L3FS9rP_Lc

http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2016/06/13/airport-bus-goes-flames-highway/ (http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2016/06/13/airport-bus-goes-flames-highway/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 13. Juni 2016, 16:26:05
Nicht mehr LOS (Land of smile), sondern nun

LOU           (Land of Unfaelle).
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 21. Juni 2016, 17:52:28
Verkehrsprobleme durch Regen

Nach den heftigen Regenfällen gestern Nachmittag, ging es in der Nacht weiter. Heute früh ging in der Innenstadt praktisch nichts mehr.

Zitat
Ein Autofahrer berichtet; er sei um 07.00h von The Mall Bangkapi abgefahren um 09.00h sei er immer noch nicht beim Big C Lat Prao (ehemals Imperial World) angekommen, die Strecke ist weniger als zwei Kilometer lang.

Busse sollen eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 50m/h gehabt haben  ;]

(http://up.picr.de/25964663hp.jpg)

(http://up.picr.de/25964664jo.jpg)

http://englishnews.thaipbs.or.th/heavy-rains-floodings-turn-bangkok-traffic-complete-chaos-today/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/heavy-rains-floodings-turn-bangkok-traffic-complete-chaos-today/)

Übrigens diese Nacht soll es erneut regnen.  {* {*

http://englishnews.thaipbs.or.th/169557-2/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/169557-2/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 12. Juli 2016, 17:33:20
Um Geld zu sparen wird ein Viertel von Bangkoks Stadtbussen  "modernisiert", damit sie weitere 10 Jahre in Betrieb bleiben können.

Erkennen kann man sie daran, dass sie einen neuen Anstrich verpasst bekamen, hier ein klimatisierter (vorne) und nichtklimatisierter (dahinter) vor dem Regierungssitz, wo sie für die heutige Kabinettssitzung "vorgeführt" wurden.

(über weitere "Modernisierungsmassnahmen" abgesehen von der neuen Farbgestaltung schweigt sich der Artikel aus)

(http://www.bangkokpost.com/media/content/20160712/c1_1033929_620x413.jpg)




http://www.bangkokpost.com/news/general/1033929/bangkok-to-use-refurbished-buses-for-another-decade
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2016, 11:05:41
(http://666kb.com/i/damyk3twktfijlk8l.jpg)

Some Like it Rain: Storms Soak Bangkok. Not Gonna Stop. (Photos)

(http://666kb.com/i/damymuik3sc6wk33p.jpg)

(http://666kb.com/i/damync9f8rh1j3oad.jpg)

http://www.khaosodenglish.com/news/weather/2016/07/13/like-rain-storms-soak-bangkok-not-gonna-stop-photos/ (http://www.khaosodenglish.com/news/weather/2016/07/13/like-rain-storms-soak-bangkok-not-gonna-stop-photos/) …

via @KhaosodEnglish
Titel: Neue Hochbahnstrecke nach Nonthaburi eröffnet !
Beitrag von: namtok am 07. August 2016, 03:41:56
Die "Purple Line" Von Tao Poon nach Bang Yai ist seit diesem Wochenende in Betrieb:

http://www.bangkokpost.com/news/transport/1054569/all-aboard-the-purple-line


Das Innere unterscheidet sich kaum von den anderen Bangkoker Stadtbahnen, nur der rote Teppich für die Prominenz gehört wohl nicht zur Grundausstattung...


(http://www.bangkokpost.com/media/content/20160806/c1_1054569_620x413.jpg)


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. August 2016, 01:55:31
Bangkoks (neuer ?) Polizeichef verbietet mit sofortiger Wirkung die automatische Ampelschaltung und weist seine Untergebenen an die Schaltperioden nur noch per Hand zu setzen.

Wer immer noch mit Nutzung der automatischen Steuerung erwischt wird, soll als Disziplinarmassnahme für 3 Tage im Polizeihauptquartier eingebuchtet werden

http://www.bangkokpost.com/news/general/1064412/sanit-puts-traffic-lights-back-on-manual


"Back to the roots" stösst bei der Leserschaft offenbar auf volle Begeisterung, es lohnt sich ein Blick auf die Kommentare

1liked &76people disliked it


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 19. August 2016, 10:07:49

Die "Begeisterung" kann ich nachvollziehen!

Schon die (im Vergleich zu Bangkok) "Kleinstadt" Pattaya versinkt im Verkehrschaos, wenn sich die Braunen ins Verkehrsgeschehen einmischen. . .
 {+

lg
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 19. August 2016, 10:24:06
Thai High Tec. Das mit der Handschaltung von Ampeln habe ich gestern in Kamala erlebt.  Da standen dann auf einmal zu viele Ampeln auf Grün…
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 20. August 2016, 04:36:23
An sich sind Ampeln überhaupt überflüssig.


Man könnte sie problemlos durch Handzeichen gebende Verkehrspolizisten  wie in guten alten Zeiten ersetzen.


(https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/binary/VZ4VJMX6UPD3ABN4KNJEVALATW4GQVAL/full/1.jpg)


Siehst du des Polizisten Brust oder Rücken,
musst du auf die Bremse drücken.
Siehst du des Polizisten Seite:
Suche das Weite.
Titel: Re: Neues aus Pattaya und Umgebung
Beitrag von: luklak am 22. August 2016, 21:36:17
Von wegen "Bedarf" und rechnen :

Leere Purple Line in Bangkok

Die brandneue Hochbahn Purple Line (Violette Strecke) in Bangkok,
die Nonthaburi mit der Innenstadt Bangkoks verbindet,
leidet unter Fahrgastmangel.

Das Ziel von 60.000 oder 70.000 Passagieren
täglich wurde bislang verfehlt.


Die 23 Kilometer lange Purple Line, die am 6. August eröffnet
wurde, wird von nur 20.000 Fahrgästen pro Tag benutzt.

 [-]




Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 23. August 2016, 00:12:15
Man könnte sie problemlos durch Handzeichen gebende Verkehrspolizisten  wie in guten alten Zeiten ersetzen.
Das waren damals noch "Wachtmeister"! Heute fangen die als Kommissare an, da ist Verkehr regeln unter ihrer Würde (draußen gibt es auch keine Klimaanlage)!
Titel: Re: Neue Hochbahnstrecke nach Nonthaburi eröffnet !
Beitrag von: namtok am 25. August 2016, 11:58:21
Die "Purple Line" Von Tao Poon nach Bang Yai ist seit diesem Wochenende in Betrieb:

http://www.bangkokpost.com/news/general/1069984/unpopular-purple-line-offers-30-50-discounts


Ab 1 September wird der Fahrpreis kräftig reduziert. Die komplette Strecke soll dann nur noch 29 Baht statt  42 kosten.

https://www.facebook.com/8mrdcom/videos/923271084445721/
Titel: Re: Neuigkeiten aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 01. Oktober 2016, 16:24:29
Neuer Erdgasbus für Bangkok

...im Hintergrund  :-*

(http://up.picr.de/26984888eg.jpg)

Titel: Re: Re: Neuigkeiten aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 03. Oktober 2016, 01:42:35
Und worin  besteht die Neuigkeit  ???  ?

Denselben Typ gab es vor 20 Jahren in geringfügig anderer Farbgestaltung (weiss mit grünem Streifen wegen der Umwelt) auch schon.


Nachtrag: Offenbar ein erstes "Ergebnis" dieser Aktion:


Um Geld zu sparen wird ein Viertel von Bangkoks Stadtbussen  "modernisiert", damit sie weitere 10 Jahre in Betrieb bleiben können.

Erkennen kann man sie daran, dass sie einen neuen Anstrich verpasst bekamen, hier ein klimatisierter (vorne) und nichtklimatisierter (dahinter) vor dem Regierungssitz, wo sie für die heutige Kabinettssitzung "vorgeführt" wurden.

(über weitere "Modernisierungsmassnahmen" abgesehen von der neuen Farbgestaltung schweigt sich der Artikel aus)

(http://www.bangkokpost.com/media/content/20160712/c1_1033929_620x413.jpg)




http://www.bangkokpost.com/news/general/1033929/bangkok-to-use-refurbished-buses-for-another-decade
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 06. Oktober 2016, 17:51:06
Ende der Expresszüge auf dem Airport Rail Link

Bis Dezember werden die vorhandenen vier Kompositionen für Expresszüge umgebaut, modernisiert
und zu City Line Zügen degradiert. Die umgebauten Züge sollen mehr Sitzplätze haben, 140 km/h statt
nur 120 km/h fahren können und die Inneneinrichtung solle für Rollstuhlfahrer besser sein.

Mit diesen Massnahmen können neu 72'000 statt 61'500 Passagiere pro Tag befördert werden. Die Wartezeit
zwischen zwei Zügen soll von 12 Min. auf 10 Min. gesenkt werden.

http://www.bangkokpost.com/news/general/1103253/no-more-express-line-for-airport-rail-link (http://www.bangkokpost.com/news/general/1103253/no-more-express-line-for-airport-rail-link)
Titel: Strassensperren Sonntag, 09.10.
Beitrag von: goldfinger am 09. Oktober 2016, 09:13:42
Achtung Strassensperren am Sonntag, 09.10.

Wegen des Asia Cooperation Dialogue (ACD) werden am Sonntag von 17.00h bis 19.00h und von 20.30h bis 22.00h folgende Strassen der Innenstadt für den Verkehr gesperrt:

Phloenchit; Ratchadamri; Sukhumvit (between the Phloenchit Expressway intersection and the Asok intersection); Withayu; Rama I; Rama IV (Witthayu intersection to Sala Daeng intersection); Charoen Krung (Si Phraya intersection to Chalermphan intersection); Lan Luang, Phra Pin Klao and Arun Amarin.

http://www.bangkokpost.com/news/general/1105676/roads-closed-for-acd-vips (http://www.bangkokpost.com/news/general/1105676/roads-closed-for-acd-vips)
Titel: Re: Strassensperren Sonntag, 09.10.
Beitrag von: Pedder am 09. Oktober 2016, 11:38:14
Achtung Strassensperren am Sonntag, 09.10.


http://thailandtip.info/2016/10/09/zehn-strassen-werden-heute-in-bangkok-fuer-den-oeffentlichen-verkehr-geschlossen/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 15. Oktober 2016, 11:47:57
War heute morgen schnell in Kanchanburi mit meiner Harley, um Dokumente abzugeben.
Hinfahrt in 1:40 Stunden ohne Probleme. (von 6:50 bis 8:30)
Rückfahrt 2:10 Stunden, (von 9:00 bis 11:10) an jeder größerer Kreuzung, Straßensperre und Kontrolle von Militär.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. Oktober 2016, 16:41:27
Permanente Strassensperren rund um den Sanam Luang anlässlich der Trauerfeierlichkeiten. In der weiteren Umgebung gibt es ausserdem ein Parkverbot


(https://pbs.twimg.com/media/CvB1IW1UkAA2LWs.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Boy am 18. Oktober 2016, 19:11:30
Siehe auch: http://thailandtip.info/2016/10/18/wichtige-mitteilung-ueber-strassensperren-in-bangkok/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 23. Oktober 2016, 14:02:41
Etwas umfangreicher: Strassensperren für heute (Richard Barrow)

(https://pbs.twimg.com/media/CvatFv6VIAELauw.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 25. November 2016, 14:37:19
Die Minibusfahrer sind alles andere als glücklich, dass sie vom Victory Monument vertrieben wurden und haben jetzt nur noch einen Bruchteil ihrer bisherigen Passagiere



EVICTION FROM VICTORY MONUMENT KILLING VAN BUSINESS, TRADE REP SAYS


http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2016/11/25/eviction-victory-monument-killing-van-business-trade-rep-says/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 23. Dezember 2016, 03:39:45
vom 29.12 bis 04.01 ist die Benutzung der Toll - und Expressways kostenlos.

Dieses "Neujahrsgeschenk" wurde von Thaksin 2004 eingeführt  und seitdem zum Jahreswechsel von allen wechselnden Nachfolgeregierungen beibehalten.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Boy am 28. Dezember 2016, 10:01:51
BANGKOK: Um dem rapide gestiegenen Passagieraufkommen von Minibussen am Busbahnhof Mo Chit 2 Rechnung zu tragen, hat die Transport Company als die staatliche Betreiberin von Überlandbussen 145 Millionen Baht bereitgestellt, um einen neuen Terminal zu errichten.

Das klimatisierte Gebäude soll unter dem Expressway direkt gegenüber dem Busbahnhof errichtet werden. Es soll rechtzeitig fertiggestellt werden, bevor alle zwischen den Provinzen verkehrenden Minibusse am 1. Mai 2017 zu dem neuen Standort wechseln.

Die Zahl der Minibusse ist am Busbahnhof Mo Chit 2 auf über 4.000 gestiegen, nachdem die Regierung den Fahrern untersagt hatte, Passagiere am Victory Monument aufzunehmen oder abzusetzen und ihnen auferlegt hat, stattdessen die drei Busbahnhöfe anzufahren: Mo Chit 2 (Norden und Nordosten), Sat Tai Mai (Süden) und Ekamai (Osten).

Quelle: http://tinyurl.com/hoow6xx
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. Dezember 2016, 15:27:30
Vom 31.12.16 - 12.00h bis 01.01.17 - 12.00h sind MRT und Skytrain kostenlos

(http://up.picr.de/27849697dj.jpg)
(http://up.picr.de/27849825ed.jpg)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. Dezember 2016, 16:31:57
U-Bahnstation Sanam Chai der Blue-Line

(http://up.picr.de/27850183qs.jpg)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: MIR am 07. Januar 2017, 09:52:21
20 Sitzige Kleinbusse, sollen Vans ersetzen  {[

Wieder eine Anordnung um Unfälle zu reduzieren, die nichts bringt, ausser mehr Tote auf einen Schlag.

Der Farang
Es wird zu dem die Wirtschaft beeinträchtigen, da diese Busse nicht in Thailand hergestellt werden, und
der Absatz der MiniVan drastisch zureuck gehen wird.

Die sollten lieber Fahrtenschreiber einbauen, und Lenk und Ruhezeiten für die Fahrer festlegen, oder min 2 Fahrer
pro Wagen.


Link geändert
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 07. Januar 2017, 10:09:19
20 Sitzige Kleinbusse, sollen Vans ersetzen  {[

Wieder eine Anordnung um Unfälle zu reduzieren, die nichts bringt, ausser mehr Tote auf einen Schlag.

Der Farang

Es wird zu dem die Wirtschaft beeinträchtigen, da diese Busse nicht in Thailand hergestellt werden, und
der Absatz der MiniVan drastisch zureuck gehen wird.

Die sollten lieber Fahrtenschreiber einbauen, und Lenk und Ruhezeiten für die Fahrer festlegen, oder min 2 Fahrer
pro Wagen.

Und die Fahrzeuge so programmieren, dass sie eine Hoechstgeschwindigkeit von zB 80 km/h  nicht ueberschreiten KOENNEN.

Manipulationen an den Fahrzeugen werden mit 5 Jahren Bangkok Hilton bestraft und Fahrer und Betreiber verlieren die Erlaubnis fuer 10 Jahre.


MIR:    wer soll das alles zuverlaessig kontrollieren ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Gerdnagel am 07. Januar 2017, 13:28:26
Dazu ein Wort , Nakon Chai Air  Busse.
Die haben ihre Route, die haben ihre Zeiten  und fahren nicht schneller als 90zig.
Innerhalb Ortschaften  angepasst , alles no Popem.
Ich fahre immer mit denen, wenn ich zum Flughafen muss oder von Patty nach Buriram.
Die haben ihre Checkpionts,  da heist es nicht , rasen. Die Strecken sind so eingeteilt, dass man gemuetlich seine Zeit einhalten kann.
Unvorhergesehene Probleme koennen natuerlich nie im Zeitplan sein.
 Buriram - Bangkok, da sehe ich immer, dass bei einem Zwischenstop  der Fahrer wechselt, und das, obwohl die Fahrdauer kaum 5 Stunden betraegt.
Allerdings, die Strassen, rund um Bangkok, 150 km ausserhalb, sind dermassen ueberfuellt, da wundert es mich  schon, dass nicht mehr passiert.  ???
Die vielen Uturns  bei dem hohen Verkehrsaufkommen  {+ 
Ich wuerde es nicht wagen, hier auf den 3 spurigen Strassen einen Uturn zu machen  ]-[
Lieber bis zur naechsten Ausfahrt und auf der anderen Seite wieder reinfahren.
Erhoeht meine Lebenserwartung  :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 07. Januar 2017, 21:08:09
20 Sitzige Kleinbusse, sollen Vans ersetzen  {[
Die sollten lieber Fahrtenschreiber einbauen, und Lenk und Ruhezeiten für die Fahrer festlegen, oder min 2 Fahrer pro Wagen.
Soweit mir bekannt, gibt es auch in TH Vorschriften für Lenk- und Ruhezeiten - nur, das interessiert niemand (wie so oft).
Fahrtenschreiber mit den runden Papierscheiben gibt es (zumindest in DE) nicht mehr. Die Scheiben schmecken auch erbärmlich (bei einer Kontrolle mal verspeist, die Alternativen waren: ohne Scheibe = 25 DM für's vergessen, mit Scheibe und dokumentierter Lenkzeitüberschreitung = 80 DM, 2 Punkte und Führerschein für einige Monate weg!)
Das wird heutzutage elektronisch erfasst und das Manipulieren ist fast unmöglich!
Trotzdem ist das Problem für TH solange nicht zu händeln, solange ein Verursacher (in der Regel der Firmenboss) nicht zur Verantwortung gezogen wird, sondern man Alles und Jedes mit Geld regeln kann. Ein fachkundiger, jährlicher Technik-Check muss außerdem Voraussetzung sein! Bremsversagen wegen nicht ausgewechselter Bremsflüssigkeit ist bei großen Bussen und LKW ja an der Tagesordnung.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 07. Januar 2017, 21:13:53
Dazu ein Wort, Nakon Chai Air Busse.
Die haben ihre Route, die haben ihre Zeiten  und fahren nicht schneller als 90zig. Innerhalb Ortschaften angepasst, alles no Ploplem.
Die haben ihre Checkpoints, da heist es nicht, rasen. Die Strecken sind so eingeteilt, dass man gemuetlich seine Zeit einhalten kann.
Buriram - Bangkok, da sehe ich immer, dass bei einem Zwischenstop der Fahrer wechselt, und das, obwohl die Fahrdauer kaum 5 Stunden betraegt.
Ist der Eigentümer oder "Fahrdienstleiter" ein europäischer Farang?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Boy am 07. Januar 2017, 21:38:20
Die sollten lieber Fahrtenschreiber einbauen, und Lenk und Ruhezeiten für die Fahrer festlegen, oder min 2 Fahrer
pro Wagen.

Grundsaetzlich keine schlechte Idee, aber wie @Helli richtig anmerkt einfach zu umgehen.
Die Junta hatte diesmal gar keine dummen Ideen, zusatzlich zum Fahrtenschreiber einen GPS Sender in jedem Fahrzeug, damit es jederzeit geortet und kontrolliert werden kann.

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=16917.msg1241342#msg1241342
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: MIR am 07. Januar 2017, 22:24:25
Ein GPS Sender zeigt Dir wann und wo ein Fahrzeug war und wie schnell es war,
aber nicht wer es gefahren hat.  [-]

Ein GPS tracking System ist für Spediteure interessant, um zu wissen wo Ihre Fahrzeuge sind.

Also Ueberfluessig um Fahrer oder den Chef dran zu kriegen  C--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: MIR am 07. Januar 2017, 22:29:07
Die neuen Elektronischen Fahrtenschreiber sind nicht mehr
so leicht zu um gehen, wie die alten Pap-Scheiben.

Denn die Plastik-Karten Schmecken nicht
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 07. Januar 2017, 22:41:25
Die neuen Elektronischen Fahrtenschreiber sind nicht mehr so leicht zu um gehen, wie die alten Pap-Scheiben. Denn die Plastik-Karten Schmecken nicht.
Man kriegt die auch so schlecht zerkaut!
Abgesehen davon, sind die "Fahrerkarten" (in DE von der "Bundesdruckerei" mit Bildchen) für die elektronischen Fahrtenschreiber personenbezogen. In Verbindung mit GPS ist die Aufzeichnung einer Fahrstrecke und wessen Karte benutzt wird problemlos.
In TH fehlt aber grundsätzlich die Bereitschaft, an den bestehenden Verhältnissen etwas zu ändern. Lösungen gäbe es für Alles und Jedes!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 08. Januar 2017, 09:50:41
Dazu ein Wort, Nakon Chai Air Busse.
Ist der Eigentümer oder "Fahrdienstleiter" ein europäischer Farang?

Naja, Mrs.Kruawan Wongrukmit, Chief Executive Officer (CEO), Nakhonchai Air Co., Ltd. klingt nicht nach Farang.

Aber auch ich bin von der Company ziemlich angetan, meine Mia "versende" ich ausschliesslich mit deren Busse, übrigens mit Service wie im Flugzeug!
Habe mich auch schon (anlässlich Abholung) auf dem Busbahnhof umgesehen, alle Busse bestens gewartet soweit ich es sehen konnte,
Reifen in Ordnung, am Fahrwerk hingen manchmal noch die Fettbatzen vom Abschmieren.

Übrigens die selbe Firma betreibt inzwischen auch hunderte Taxis in Bangkok, mit angestellten Fahrern mit Fixgehalt, da gibt es keinen Beschiss.

Ach ja, der übliche Nachsatz:
Ich beziehe keinerlei Provision von dieser Firma!

lg
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 08. Januar 2017, 19:36:44
Ich beziehe keinerlei Provision von dieser Firma! lg
Warum bist Du auch so ein schlechter Verhandler? ;D
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. Januar 2017, 06:04:13
Über die Jahre dürfte sich auch nicht geändert haben, dass die Busflotte nur Fahrzeuge von Mercedes umfasst und bewährte Fahrer regelmässig ins Schwabenländle zur "Fortbildung" geschickt werden.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 20. Januar 2017, 16:36:58
Vorübergehende Schließung eines Teils des Chao Phraya River für Prozession der Royal Barken in Erinnerung an den verstorbenen König

(http://up.picr.de/28070150ix.jpg)

Am Freitag, den 20. Januar 2017, von 17.00 bis 20.00 Uhr findet vor der Royal Thai Navy Convention Hall am Chao Phraya River die Barkenprozession statt. Die Marine hat eine temporäre Fluss Schließung von der Phra Pin-Klao Brücke hinunter zur Memorial Bridge angekündigt.

Die Bootsleistungen werden von 5.00 - 21.00 Uhr eingestellt oder bis die Zeremonie vorbei ist. Die Boote werden dann von Wat Rakang nach Wat Arun und von Klong Mo hinüber in das Pak Klong Mon Gebiet geleitet. Die Fährschiffe werden  nach 21.00 Uhr, mit gelegentlichen Schließungen, wieder normal fahren.

http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNPBH6001190010002 (http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNPBH6001190010002)



 
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 13. Februar 2017, 16:25:38
Mehr Glück als Verstand

Am Montag morgen wurde auf der Praditmonootham Road ein Lamborghini geschrottet.

Beim Überqueren einer Brücke hob da Fahrzeug ab landete in einer Palme und wurde praktisch
zweigeteilt.

Der Fahrer blieb unverletzt die beiden Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen.

(http://up.picr.de/28310107mg.jpg)

(http://up.picr.de/28310108xf.jpg)

http://englishnews.thaipbs.or.th/lamborghini-severed-nearly-in-half-but-driver-unhurt-in-crash-on-palm-tree/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/lamborghini-severed-nearly-in-half-but-driver-unhurt-in-crash-on-palm-tree/)



Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 13. Februar 2017, 17:20:36
Beim Überqueren einer Brücke hob das Fahrzeug ab landete in einer Palme und wurde praktisch zweigeteilt.
Da hat der Schalter für das Ausfahren der Flügel wohl geklemmt! ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 22. Februar 2017, 07:28:06
Auf der vor einem halben Jahr eröffneten "Purple Line"  beträgt die Zahl der Fahrgäste nach wie vor nur etwa 10% der Erwartungen.

Am Wochenende und an Feiertagen kostet die Fahrkarte ab März nur noch 15 Baht, Senioren 8 Baht, bis die Verbindung zur "Blauen Linie" in Tao Poon in einem halben Jahr fertiggestellt ist.



LOW WEEKEND FARES TO BOOST STRUGGLING PURPLE LINE


http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2017/02/21/low-weekend-fares-boost-struggling-purple-line/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Phanganist am 24. Februar 2017, 00:04:57
Mich würde mal interessieren welche Stationen die purple line bisher bedient.
In Bang Yai steht ja der große Rangierbahnhof schon.

Aber wie weit sind sie denn jetzt eigentlich schon fertig???

Irgendwann soll diese purple line ja sogar bis runter nach Phrapradeang und von dort rüber nach Samut Prakan  :o
Ob ich das noch erlebe  ;]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: aladoro am 24. Februar 2017, 13:49:04
Mich würde mal interessieren welche Stationen die purple line bisher bedient.

laut Wikipedia:
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f2/MRT_Purple_Line_EN.svg/1000px-MRT_Purple_Line_EN.svg.png)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Phanganist am 26. Februar 2017, 16:30:33
Danke für die Info  ;}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. Februar 2017, 15:55:47
Feuer unter der Thai-Belgian-Bridge

Ein Feuer unter der Thai-Belgian-Bridge hat heute Vormittag zu einem grossräumigen Verkehrschaos geführt.

(http://up.picr.de/28450382vh.jpg)
(http://up.picr.de/28450415nt.jpg)

Es wird befürchtet, dass die Brücke für Reparaturarbeiten bis zu einem Monat gesperrt werden muss.

http://englishnews.thaipbs.or.th/thai-belgian-bridge-fire-turns-traffic-capital-complete-chaos/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/thai-belgian-bridge-fire-turns-traffic-capital-complete-chaos/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 03. März 2017, 13:52:15
In Bang Yai steht ja der große Rangierbahnhof schon.

Aber wie weit sind sie denn jetzt eigentlich schon fertig???



Die Verlängerung der "Blue Line", welche die Verbindung an der anderen Endstation Tao Poon herstellt, wird am 12. August eröffnet. Bisher muss man mit einem kostenlosen Shuttlebus nach Bang Sue zur U Bahn (ca. 1,5 km) fahren.





Der "Schnellbus" BRT mit eigener vom Verkehr abgetrennte Busspur bleibt voraussichtlich erhalten, trotz schwacher Auslastung, denn es gibt heftige Proteste gegen eine von der Bangkoker Stadtverwaltung geplante Beendigung.



CITY HALL TO ANNOUNCE FATE OF BRT BUS ON MONDAY


http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2017/03/03/city-hall-announce-fate-brt-bus-monday/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 08. März 2017, 13:59:38
Es soll mal wieder ein Versuch unternommen werden, gegen Uber und Grab Taxi vorzugehen.

In Chiangmai beteiligten sich die traditionellen roten Songthaeos, die durch die vernetzte Konkurrenz Einbussen im Geschäft haben daran, die Fahrer der Internetdienste zu "verpfeifen"


Heavy crackdown looms on Uber, ride-sharing apps


http://www.nationmultimedia.com/news/national/30308250
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Wonderring am 08. März 2017, 16:25:11
Moin zu #325 Wenn da mal nicht wieder neidvoll auf die Konkurrenz geblickt wird?!

Sieht man doch das ein freundliches, puenktliche, kundenorientiertes, selbstverstaenlicheres Auftreten auch Kunden sichert, dagegen herkoemmlichen Befoerderern erstmal ein Fahrauftrag abverlangt werden muss.

 Ich stand schon an der Strasse mit Gepaeck zum Busbahnhof, 4 Taxis winkten ab nach Fahrtzielnennung, erst ein Polizist, der seine "Pappenheimer" dabei ertappte, war noetig um ein Taxi zu stoppen, welches uns dann auch befoerderte.
 Ich dachte evtl. war das Fahrziel nicht lukrativ genug, aber mit 4 Leuten kam schon 80 baht zusammen. {--

lg W.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 08. März 2017, 17:25:23
Eigener Erfahrungswert diverser Massnahmen:

Viele Minibusse die bisher ausgeschildert waren scheinen nun komplett incognito zu fahren. Verabredet wird sich mit Stammgästen übers Handy, wo und wann wer zusteigen kann.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 31. März 2017, 19:29:05
Die Minibusfahrer wollen morgen streiken

Wie DER FARANG berichtet wollen die Minibusfahrer morgen streiken. Sie möchten sich vor der Pflicht
alle Sitze mit Gurten auszurüsten, ein GPS-System einzubauen und max. 13 Personen zu transportieren drücken.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. Mai 2017, 13:44:52
Es war noch nie ein Problem, in der "Purple Line" selbst während der Rush hour einen Sitzplatz zu bekommen.

Das scheint sich auch bis heute nicht gebessert zu haben:

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/18274814_797223203767143_6902639680882555146_n.jpg?oh=8ea297d67cd541f90c08b7933d13fb9a&oe=59BFC803)

Erstaunlich, da die westlichen Vororte an der Strecke über die letzten Jahre doch sehr stark gewachsen sind !
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Wonderring am 04. Mai 2017, 13:56:12
Moin
Zitat
Erstaunlich, da die westlichen Vororte an der Strecke über die letzten Jahre doch sehr stark gewachsen sind !

Koennte daran liegen, das der Chaiophraya sowas wie eine "magische Grenze" darstellt , noch aus der Zeit wo BKK's  "OEPVN" noch aus Schiffen bestand  C--   }{

LG W.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. Mai 2017, 15:42:52
Also die Zahl der Pendler ist immens und die Strassen und Brücken sind meistens verstopft...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 05. Mai 2017, 14:40:37
Bangkok säuft wegen Sommergewitter ab

Heute früh waren wiedereinmal viele Strassen wegen eines Gewitters überlastet und teilweise unter Wasser.

Vielleicht sollte man nicht nur den Gouverneur suspendieren sondern auch seine Trabanten.  {--
Zeit hätten sie genug gehabt um etwas vorzukehren.

http://englishnews.thaipbs.or.th/traffic-chaos-predawn-summer-rainstorm-lashes-bangkok-today/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/traffic-chaos-predawn-summer-rainstorm-lashes-bangkok-today/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 08. Mai 2017, 16:10:57
Wieder Chaos wegen einem Gewitter

(http://up.picr.de/29137917dz.jpg)

Die Regenfälle führten zu Überschwemmungen und schweren Verkehrsstörungen um Rama 6 und Viphavadi Rangsit, Wongsawang, Ratchayothin, Union Mall in Lard Phrao und an der Tao Poon Kreuzung.

http://www.thairesidents.com/local/heavy-rain-pelts-parts-bangkok/ (http://www.thairesidents.com/local/heavy-rain-pelts-parts-bangkok/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 14. Mai 2017, 17:32:34
Kommt bald der "goldene Wasserbüffel", ein Elektrobus made in Thailand  :-)

http://news.voicetv.co.th/business/488641.html
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 14. Mai 2017, 19:13:16
Kommt bald der "goldene Wasserbüffel", ein Elektrobus made in Thailand  :-)
http://news.voicetv.co.th/business/488641.html
Wozu? Die haben doch noch ein paar Hundert Busse im Zolllager rumstehen!
PS.: Muss ich jetzt in einem Deutsch-Thai-Forum nach Englisch auch noch Thai lernen?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 25. Mai 2017, 16:33:16
Impressionen der vergangenen Nacht aus Bangkok

(http://up.picr.de/29290617nk.jpg)

(http://up.picr.de/29290618zl.jpg)

(http://up.picr.de/29290619ga.jpg)

(http://up.picr.de/29290622ft.jpg)

(http://up.picr.de/29290623ds.jpg)

(http://up.picr.de/29290624af.jpg)

(http://up.picr.de/29290625wj.jpg)

http://www.bangkokpost.com/news/general/1256098/widespread-city-flooding-water-slowly-draining (http://www.bangkokpost.com/news/general/1256098/widespread-city-flooding-water-slowly-draining)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 25. Mai 2017, 16:53:55
Ich frage mal, bis zu welcher Wassertiefe  fahren denn die Autos noch ?
Der Lufteinsatz  fuer dem Motor   ist meist   ca. einen Meter hoch, danach wird wohl Wasser angesaugt. Bei Pickups ein wenig hoeher.
Die Mopeds sind dann  schon abgesoffen  bei   50 cm.
Das scheint ja wieder  ein sehr Regenreiches Jahr zu werden  ???
War nicht El  Nino wieder ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Wonderring am 25. Mai 2017, 17:03:57
Moin, was ich mich auch immer frage, ist die Tuerschwelle, immer so dicht, das nicht da schon Wasser reinlaeuft, denn die sitzt doch tiefer. Oder nehmen sie es nicht so genau mit Wassereinbruechen?

lg w.
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 25. Mai 2017, 20:06:44
Moin, was ich mich auch immer frage, ist die Tuerschwelle, immer so dicht, das nicht da schon Wasser reinlaeuft, denn die sitzt doch tiefer. Oder nehmen sie es nicht so genau mit Wassereinbruechen?lg w.
Hat die Türschwelle etwas mit dem Lufteinlass des Motors zu tun?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 25. Mai 2017, 20:57:59
Bangkok sinkt und Haeuser stehen Jahre alle auf Stelzen, dadurch werden die Tuerschwellen immer hoeher  {-- ... in der Ramkamhaeng Area ist es besonders schlimm, oft mehr als ein halber Meter, da muessen die teilweise Stufen dazumauern, dann faellt das auch nicht mehr so auf ...

Hier noch was von frueher http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=68.0
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Wonderring am 25. Mai 2017, 21:37:35
Moin Typischer Fall von "Falsch verstanden"!!  }{  Wie in Fred #334 ersichtlich (Pic 1), scheint die Tuerschwelle , des PKW,
schon unter der Wasserlinie zu liegen. So fragte Buriander #335 wg. dem Lufteinlass im Motor an, und ich im naechsten Fred #336 wg. der Tuerschwelle.  #337, #338 Thema verfehlt.

Warum sollte ich das auf die (Haus)tuerschwelle beziehen? Ausserdem noch im Verkehrsfred? C--

LG W.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 25. Mai 2017, 21:49:08
Beim Auto heisst das Einstieg und nicht Tuerschwelle Herr Gschafftlhuber  }{
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Wonderring am 25. Mai 2017, 22:05:42
Moin danke fuer die Belehrung, und findet man auch noch eine Antwort, ob"  die Dichtung zwischen Tuerschweller und Tuer dicht haelt? C--

LG W.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 25. Mai 2017, 22:20:44
Nix fuer ungut  ;D ... eine ehemalige Arbeitskollegin wollte es mal ausprobieren ob das dicht ist, viel ist nicht rein gekommen, aber due Kiste hat trotzdem monatelang bestialisch gestunken  {{
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thai.fun am 26. Mai 2017, 00:10:35
Beim Auto heisst das Einstieg und nicht Tuerschwelle Herr Gschafftlhuber  }{
Also ich als gelernter Karossier, hab bei Bestellungen für das Einstiegsblech unter den Türen durch immer Türschwellen-Bleche bestellt und denen auch so gesagt ... Aber eben, Schweizer halt ... nur so nebenbei ...  }{
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thai.fun am 26. Mai 2017, 00:11:12
Beim Auto heisst das Einstieg und nicht Tuerschwelle Herr Gschafftlhuber  }{
Also ich als gelernter Karossier, hab z. B. bei Bestellungen für das Einstiegsblech unter den Türen durch immer Türschwellen-Bleche bestellt und denen auch so gesagt ... Aber eben, Schweizer halt ... nur so nebenbei ...  }{
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 26. Mai 2017, 01:01:42
... deswegen brauchst du das auch nicht gleich 2 Mal zu schreiben  {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: thai.fun am 26. Mai 2017, 04:42:40
Sorry.  [-]
Desswegen, ich meine wegen meinen  Wurstfinger auf dem Handy, halblinden Augen und angekalkten Sinnen, brauchst du dich nicht mehr aufzuregen. ...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. Mai 2017, 10:57:38
Bei den Thais kursiert gerade dieses Video vom regennassen Mülltonnenrennen, keine Ahnung ob das wirklich aus Thailand stammt:

https://www.facebook.com/gujamaiyom/videos/637735219763196
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 26. Mai 2017, 12:09:56
kann nicht Thailand sein
solche Aalglatte Straßen gibt es hier nicht, wo Mülltonnen hunderte Meter rutschen können ohne umzufallen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: MIR am 26. Mai 2017, 19:23:09
Ich wuerde sagen das Video stammt aus Herrn Trump's Heimat  C-- C--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: jms am 19. Juli 2017, 00:36:53
Die Verkehrsmeldungen sollen jetzt offiziell bei Facebook gepostet werden....
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 28. Juli 2017, 10:58:26
auf der Rama 9 und weiter auf dem Motorway Richtung Flughafen/Pattaya fast stehender Verkehr.
ich hoffe wenn ich morgen Nachmittag nach PTTY fahre daß es besser aussieht.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 31. Juli 2017, 12:42:19
Versuchsweise  ist von heute bis Mi  die Zufahrtsrampe zum Don Mueang gesperrt, denn das Highway Department plant, diese abzureissen und will testen, wie sich das auf den Verkehrsfluss auswirkt  --C

In Fahrtrichtung stadtauswärts muss man also über einen km am Flughafen vorbeifahren, bevor man einen U - Turn machen kann.

Wer seinen Flug nicht verpassen will, dem kann man nur empfehlen, aus dem Taxi auf der "falschen" Seite beim Bahnhof auszusteigen und die  Fussgängerbrücke zu benutzen.

Für die Fahrt vom Stadtzentrum zum Flughafen wird gar empfohlen, mindestens 3 !! Stunden dafür einzuplanen !

http://www.bangkokpost.com/news/general/1296891/don-mueang-off-ramp-closed-for-repairs

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 01. September 2017, 18:07:13
ab Oktober gibt es ein e - ticket für 800 Bangkoker Stadtbusse.

In einem Jahr sollen es dann 2600 Busse werden und das Ticket dann auch U - Bahn und Airport Link gelten:


http://www.bangkokpost.com/news/general/1316727/city-to-launch-card-system-for-travel
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 20. September 2017, 15:18:18
Wildschweine auf der Autobahn

Das kann dir mitten in Bangkok passieren. Ausfahrt aus dem Expressway bei Chaeng Wattana.

(http://thairesidents.com/wp-content/uploads/2017/09/Pigs-on-expressway.jpg)

http://thairesidents.com/local/screech-pigs-bangkok-expressway/ (http://thairesidents.com/local/screech-pigs-bangkok-expressway/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Wonderring am 20. September 2017, 16:40:52
Moin na zu den Wildschweinen, hat der doch passende Antworten:

https://www.youtube.com/watch?v=-D2mjbrcN3A

LGW
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 23. September 2017, 16:19:57
Land unter in Bangkok

Seit 14.00h sind in mehreren Bezirken diverse Strassen unter Wasser.

Bezirke der Hauptstadt:
Phaya Thai, Taling Chan, Bang Phlad, Bang Sue, Dusit, Pom Prab, Phra Nakhon, Chatuchak, Don Muang, Phaya Thai, Din Daeng, Huay Kwang, Ratachathewi, Pathum Wan, Bang Na, Prawet, Phra Khanong, Suan Luang, Bangkapi und Wattana.

Es regnete auch in Nonthaburi's Pak Kret und Bangkruay Bezirke und in Pathumthanis Lumlooka Bezirk.

http://thairesidents.com/local/many-bangkok-roads-flooded-heavy-rain/ (http://thairesidents.com/local/many-bangkok-roads-flooded-heavy-rain/)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 05. Oktober 2017, 17:36:49
Gesperrte Strassen

Am 07./15. und 21.10.
(http://up.picr.de/30555825ts.png)

Ab 25.10. bis 29.10.
(http://up.picr.de/30555826lj.png)
(http://www.thaitravelblogs.com/wp-content/uploads/2017/10/roadclosures.jpg)

http://www.thaitravelblogs.com/2017/10/road-and-river-closures-for-king-bhumibols-funeral-in-october/ (http://www.thaitravelblogs.com/2017/10/road-and-river-closures-for-king-bhumibols-funeral-in-october/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: TeigerWutz am 05. Oktober 2017, 22:08:27
(http://up.picr.de/30558452ts.jpg)


https://www.youtube.com/watch?v=EtbcotcV9-k
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. Januar 2018, 15:40:11
Heute in Bang Kapi

(http://up.picr.de/31487159vd.jpg)

(http://up.picr.de/31487160qp.jpg)

(http://up.picr.de/31487161ei.jpg)

Quelle: ThaiVisa - The Nation Thailand News
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. Januar 2018, 15:46:49
Sukhumvit Soi 103

(http://up.picr.de/31487183cq.jpg)

(http://up.picr.de/31487184ce.jpg)

(http://up.picr.de/31487185lh.jpg)

Quelle: ThaiVisa - The Nation Thailand News
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 19. Januar 2018, 17:52:49
Baustart für "Yellow Line"

Heute ab 22.00h beginnt der Bau der MRT Yellow Line. Teile der Lat Phrao Road bleiben während der ersten Bauphase für etwa acht Monate gesperrt.

https://youtu.be/oJSfgRMkBzg

http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2018/01/19/traffic-alert-yellow-line-work-starts-tonight/ (http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2018/01/19/traffic-alert-yellow-line-work-starts-tonight/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 23. Januar 2018, 18:07:13
Torrential rain earlier has left parts of Bangkok flooded.

This was Bang Khae district just over an hour ago. Take care if you're travelling home from work later. Rush hour could be a nightmare.

(https://scontent.fbkk7-3.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/26994367_10157055171713012_398020860724228573_n.jpg?oh=19ebfe2aca32e2e0689e7c857776ac22&oe=5ADC304E)

Quelle: ThaiVisa
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 24. Januar 2018, 13:07:32
Heute Vormittag beim Central World

(http://up.picr.de/31619852eh.jpg)

(http://up.picr.de/31619853ol.jpg)

Quelle: สำนักข่าวไทย อสมท@TNAMCOT
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 31. Januar 2018, 08:55:48
Wieder einmal "Land unter"

(https://scontent.fbkk7-2.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/27540393_10157082774338012_5882455227117697118_n.jpg?oh=3bccc38f8ea4adc99dcc8d2a6b02cad8&oe=5AE853AD)

(https://scontent.fbkk7-2.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/27073251_10157082774343012_7739253630488065584_n.jpg?oh=ea918a420e9b69dabf7e937d5d32c52e&oe=5B1E8852)

Stundenlange heftige Regengüsse verursachten am Mittwochmorgen erneute Überschwemmungen und starke Verkehrsstaus im Süden Bangkoks und der nahe gelegenen Provinz Samut Prakan.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1404978/heavy-rain-flooding-return-to-part-of-bangkok (https://www.bangkokpost.com/news/general/1404978/heavy-rain-flooding-return-to-part-of-bangkok)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 20. Februar 2018, 15:37:20
Über eine "Braune Linie"  als Ost - West Querverbindung soll in Kürze entschieden werden, es  wird aber wohl mindestens 10 Jahre bis zu einer Fertigstellung brauchen:

(https://www.bangkokpost.com/media/content/20180220/2655014.jpg)

https://www.bangkokpost.com/news/general/1414707/brown-line-monorail-expressway-take-shape
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 20. Februar 2018, 19:16:40
EASY Pass
habe versucht auf den stark veralteten Websiten Info zu bekommen.
Habe das bisher nie gebraucht, möchte es mir aber zulegen.
Weiß einer wie das funktioniert und was das kostet ? (außer der Straßen-Benutzungs-Gebühr)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 27. März 2018, 08:26:04
Heute Morgen in Bangkok

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/29571191_10157269301543012_1157546398718968742_n.jpg?_nc_cat=0&oh=efd0ceb61bf89b74e2f3d5f936a12cc3&oe=5B3D86A9)

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/29570754_10157269301358012_6702260697683045528_n.jpg?_nc_cat=0&oh=0b9cd2c0a1d6704f4b0636118dba40ce&oe=5B33A7F4)

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/29542802_10157269301368012_5311277091286905317_n.jpg?_nc_cat=0&oh=bc791703eaba53947fd51c3938189424&oe=5B331E38)

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/29512567_10157269301348012_3743650175768717444_n.jpg?_nc_cat=0&oh=63b34d0a3cc87a8bf8964467ad2fb85c&oe=5B3E8C52)
Zitat
Allow extra time if you're travelling into Bangkok this morning after heavy rain brought flooding to parts of the city.
It's particularly bad in Lad Prao and around Phahonyothin road

https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/posts/10157269309288012 (https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/posts/10157269309288012)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 11. April 2018, 17:27:09
Silom Road vom 13.-15.4. von 12.00h bis 24.00h gesperrt

(http://up.picr.de/32366502wy.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 18. April 2018, 14:31:57
Ab 21.4.18 weiter Einschränkungen auf der Ramkhamhaeng Rd

(https://s3-ap-southeast-1.amazonaws.com/thaipbs-englishnews/wp-content/uploads/2018/04/18113945/traffic1-1024x724.jpg)

http://englishnews.thaipbs.or.th/traffic-lanes-closed-on-ramkhamhaeng-rd-to-facilitate-orange-line-construction/ (http://englishnews.thaipbs.or.th/traffic-lanes-closed-on-ramkhamhaeng-rd-to-facilitate-orange-line-construction/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 08. Mai 2018, 15:04:01
Linienbus abgefackelt

(http://up.picr.de/32624851es.jpg)

Auf der Sukhumvit hat sich heute Vormittag ein Linienbus abgefackelt.

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/calamity/2018/05/08/bus-burns-down-to-shell-at-ekkamai/ (http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/calamity/2018/05/08/bus-burns-down-to-shell-at-ekkamai/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 10. Mai 2018, 22:25:09
Standorte von Verkehrsüberwachungskameras:

Allein gestern wurden fast 30 000 Bussgeldbescheide wegen des Überfahrens durchgezogener Linien ausgestellt

http://www.khaosodenglish.com/featured/2018/05/10/bangkok-traffic-cams-bust-27000-drivers-heres-where-they-are/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 11. Mai 2018, 01:12:31
Es ist durchaus vorstellbar, dass diese grundehrliche, effektive und unglaublich weise Putschisten-Junta mit solchen Abzock-Aktionen kräftig an ihrem eigenen Grab schaufelt.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Schmizzkazze am 11. Mai 2018, 01:50:43
Tja, das wäre dann ja sozusagen wahre Weisheit.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 11. Mai 2018, 10:53:56
Verkehrswarnung Flugplatz Don Mueang

Alle Ausfahrten auf der Viphavadee-Rangsit Road sind von Samstag 22 Uhr bis Montag 4 Uhr geschlossen. Ein Verkehrschaos wird erwartet.

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1037681-traffic-chaos-expected-at-don-mueang-airport-this-weekend-allow-three-hours/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1037681-traffic-chaos-expected-at-don-mueang-airport-this-weekend-allow-three-hours/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Bruno99 am 11. Mai 2018, 11:37:06
Mit "Outbound lanes" sind nicht die Ausfahrten gemeint, sondern auswaerts fuehrende Spuren, da macht der Tip den Tollway zu benutzen auch Sinn.

Zitat
Passengers have been suggested to use the Don Mueang tollway as an alternative.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 18. Mai 2018, 16:12:12
Neue Kommandozentrale soll Staus besser managen

In Bangkok und Umgebung wird eine Kommandozentrale eingerichtet, die die wichtigsten Behörden bei der Bewältigung von Verkehrsstaus koordiniert. Das Zentrum wird unter anderem fast 3.000 CCTV-Kameras integrieren, die bisher auf drei Behörden verteilt waren, um die Verkehrsströme in der Hauptverkehrszeit zu glätten und die Reaktion auf Probleme zu beschleunigen.

http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30345710 (http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30345710)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 19. Mai 2018, 15:45:27
Wieder Brand eines Busses an der Sukhumvit

(http://up.picr.de/32723395sf.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 18. Juni 2018, 16:06:43
Der Phatthanakan Straßentunnel wird im Oktober fertig gestellt

Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) will den Bau eines 1,25 Kilometer langen Strassentunnels auf der Phatthanakan-Ramkhamhaeng Road vorantreiben. Mit rund 46% nähert sich der Bau nun der Hälfte, bis im Oktober dieses Jahres soll der Bau abgeschlossen sein.  {--

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1043571-phatthanakan-road-tunnel-to-be-completed-in-oct/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1043571-phatthanakan-road-tunnel-to-be-completed-in-oct/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 18. Juni 2018, 20:27:27
Wieder Brand eines Busses an der Sukhumvit
Hängt vielleicht auch hiermit zusammen:
https://www.welt.de/wirtschaft/article176508832/Busbraende-Warum-Citaros-von-Mercedes-in-Rom-brennen.html
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 19. Juni 2018, 06:35:05
Helli, das obige Bild zeigt keinen Niederflurbus. Und ein Benz wird es (trotz des Markenemblems) auch nicht sein.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 19. Juni 2018, 18:37:20
Helli, das obige Bild zeigt keinen Niederflurbus. Und ein Benz wird es (trotz des Markenemblems) auch nicht sein.
Das hab' ich gesehen! Das Problem von in Brand geratener "Motordämmung" gibt es nicht nur bei Niederflurfahrzeugen (wie ich aus eigener Erfahrung weiß)!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 27. Juni 2018, 17:08:06
Loch in der Rama 3 Road nach heftigem Regen.
https://www.thaivisa.com/forum/topic/1045138-big-hole-opens-up-in-bangkok’s-rama-iii-road/
Quelle: www.thaivisa.com
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. August 2018, 10:35:55
In Bangkok verstopfen jetzt 3 Mio. Autos und noch mehr Mopeds die Strassen

https://youtu.be/ybNTHk8t4Uk

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1052215-bangkoks-traffic-nightmare-capital-is-now-clogged-by-3-million-cars-and-even-more-motorbikes/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1052215-bangkoks-traffic-nightmare-capital-is-now-clogged-by-3-million-cars-and-even-more-motorbikes/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 10. August 2018, 18:14:34
Die Mopeds sind in den letzten Jahren eher weniger geworden.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 17. August 2018, 16:44:59
Anfang September wird es E-Taxis geben.
http://www.khaosodenglish.com/news/business/2018/08/17/100-electric-taxis-coming-to-suvarnabhumi/
Quelle: www.khaosodenglish.com

Der Startpreis beim Einsteigen liegt bei 150.- Baht danach jeder Kilometer fuer 16.- Baht.
In Bangkok gaebe es z.Z. 30 Ladestationen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Benno am 17. August 2018, 19:37:44
Die ausfuehrlichen Fakten zum  E-Taxi am SUVARNABHUMI und in Bangkok:

Die chinesische Fa. BYD, welche 1000 elektrische Taxis nach Thailand liefert,  .

BYD hat eine Vereinbarung mit Rizen Energy getroffen, um 1000 elektrische Taxis für den Einsatz in der Stadt Bangkok, Thailand, zu liefern. Rizen Energy ist eine Tochtergesellschaft der Sharich Holding Company, die jetzt offizieller Distributor von BYD-Fahrzeugen in Thailand ist. Details der Vereinbarung sind spärlich.

Die ersten 100 Elektro-Taxis sollen in Kürze eintreffen und in Betrieb gehen, wobei der Rest noch vor Ende dieses Jahres geliefert wird.

Die BYD-Autos werden als VIP-Taxis klassifiziert, die es ihnen erlauben höhere Preise als normale Taxis zu verlangen.

(http://up.picr.de/33588690ss.jpg)

Es ist nicht klar, welches BYD-Modell für den thailändischen Taxibetrieb geliefert wird, aber die beste Schätzung ist, dass es der BYD e6 sein wird, eine fünftürige Limousine, die bereits für den Taxidienst in Ecuador und Singapur verwendet wird.

Das einzige bekannte Detail ist, dass die Autos eine Reichweite von 350 Kilometern haben und in 40 Minuten wieder aufgeladen werden können. Sie können kostenlos an Ladestationen von Energy Mahanakorn aufgeladen werden und erhalten bevorzugte Versicherungspreise von lokalen Versicherern.

Alles lesen: https://cleantechnica.com/2018/03/29/byd-sending-1000-electric-taxis-to-thailand-will-open-battery-recycling-plant-in-china/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: tom_bkk am 17. August 2018, 20:42:57
Da bin ich mal gespannt... allein schon die nötige Aircon schluckt schon eine Menge an Strom
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. August 2018, 04:00:39
Bangkoker Verkehrschaos in 3 Monaten gelöst ?  :D


Prayut wants Bangkok traffic woes eased in three months

http://www.nationmultimedia.com/detail/politics/30352241
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 18. August 2018, 04:49:36
>>  http://thailandtip.info/2018/08/17/prayuth-will-dass-die-verkehrsprobleme-in-bangkok-in-drei-monaten-nachlassen/ <<
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 18. August 2018, 23:52:55
Das einzige bekannte Detail ist, dass die Autos eine Reichweite von 350 Kilometern haben und in 40 Minuten wieder aufgeladen werden können.
Ich habe gelesen, dass diese Turbo-Aufladungen der Batterie gar nicht guttun! Wie lange soll die denn dann halten (und die ist bestimmt nicht billig)!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: franzi am 22. August 2018, 04:23:35
Bangkoker Verkehrschaos in 3 Monaten gelöst ?  :D


Prayut wants Bangkok traffic woes eased in three months

http://www.nationmultimedia.com/detail/politics/30352241

Zu frueh herzlich gelacht  ;D

Das Versprechen von Prayuth, die Staus in Bangkok in drei Monaten zu lösen, war eine Misskommunikation

http://thailandtip.info/2018/08/19/das-versprechen-von-prayuth-die-staus-in-bangkok-in-drei-monaten-zu-loesen-war-eine-misskommunikation/ (http://thailandtip.info/2018/08/19/das-versprechen-von-prayuth-die-staus-in-bangkok-in-drei-monaten-zu-loesen-war-eine-misskommunikation/)

fr
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 22. August 2018, 05:11:16
Er hat es gesagt und das ist auch dokumentiert.

Nun also der Rückzieher.  {--

Aber er könnte ja immerhin einen Tag Fahrverbot verhängen und dann behaupten das Problem wäre gelöst.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 29. August 2018, 15:23:05
Früher Morgen in Bangna (Bangkok)

(https://scontent.fbkk7-3.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/40252555_10157721435743012_2555384178229116928_n.jpg?_nc_cat=0&oh=614fc704a7af97f9055c16df84a0c30a&oe=5C01CAEA)

(https://scontent.fbkk7-3.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/40282001_10157721435733012_1368000453039620096_n.jpg?_nc_cat=0&oh=67ddc3b657c230ee7eae29cff5b9c9a3&oe=5BF0562C)

(https://scontent.fbkk7-3.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/40330245_10157721435763012_1545202437076287488_n.jpg?_nc_cat=0&oh=33b6038d2e5aea0adb0b05d0c62c3144&oe=5C31D8B7)

https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/photos/pcb.10157721436288012/10157721435718012/?type=3&theater (https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/photos/pcb.10157721436288012/10157721435718012/?type=3&theater)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 06. September 2018, 16:11:39
Autofahrerin in geflutetem Tunnel ertrunken

(http://up.picr.de/33753243tp.jpg)

Eine Autofahrerin ertrank am frühen Donnerstag, nachdem ihr Pickup-Truck in den schnell ansteigenden Fluten in einer Unterführung streikte, und dann das Fahrzeug verschlungen wurde.

http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30353860 (http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30353860)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 13. September 2018, 16:25:16
Um das Verkehrschaos auf der Ramkhamhaeng etwas zu entlasten, werden in Zukunft weniger öffentliche Busse verkehren.

Ob das das Gelbe vom Ei ist  ???

http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30354367 (http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30354367)
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 14. September 2018, 19:30:04
Dafuer dann aber mehr Taxis.     {--
Nach BKK begebe ich mich nur, wenn ich muss! Im dortigen Verkehr fällt aber auf, dass Taxen oft leer auf Kunden-Such-Fahrt sind und Busse (egal ob besetzt oder leer) oft in langen Schlangen auf den gleichen Strecken unterwegs sind und sich gegenseitig behindern.

Das Fehlverhalten von Taxi-Fahrern ist fast täglich in den Nachrichten und niemand traut sich, denen mal richtig und konsequent auf die Hacken zu treten (in DE heißt das übrigens "Beförderungspflicht" und im Pflichtfahrbereich nur mit Uhr, alternativ steht die Konzession zur Disposition!)

Die ÖPNV-Busse ließen sich nach meiner Meinung mit einer besseren Gesamtplanung und einer anständigen Software wesentlich effizienter einsetzen! Wobei ich nicht einschätzen kann, was hier öffentlich und was evtl. privat ist. Da sollte es eigentlich keinen Unterschied geben!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 15. September 2018, 07:58:34
Vans älter als 10 Jahre werden verbannt

Ende Monat müssen 1'800 Vans aus dem Verkehr gezogen werden. Vans älter als 10 Jahre dürfen nicht mehr für den Personenverkehr benutzt werden.

http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30354476 (http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30354476)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 15. September 2018, 08:15:33
Da steht wirklich mehr als 10 Jahre  ??? das betrifft dann einige  :(
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 15. September 2018, 09:45:49
Vans älter als 10 Jahre werden verbannt

Ende Monat müssen 1'800 Vans aus dem Verkehr gezogen werden. Vans älter als 10 Jahre dürfen nicht mehr für den Personenverkehr benutzt werden.

http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30354476 (http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30354476)


Das sollte auch fuer Busse gelten.

Und auch fuer Taxis.

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 15. September 2018, 15:45:19
22. September 2019 - Autofreier Tag in Bangkok   :] :]

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/41770563_10157767984293012_3499608699322761216_n.jpg?_nc_cat=0&oh=26e3053df6bd1439ada2ab5d10fbb994&oe=5C21511B)

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1057391-bangkok-car-free-day-2018-will-be-celebrated-on-22nd-sept/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1057391-bangkok-car-free-day-2018-will-be-celebrated-on-22nd-sept/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 21. September 2018, 15:15:01
Täglicher Wahnsinn heute Vormittag in Bangkok  {[ {[

(http://up.picr.de/33873919mk.jpg)

(http://up.picr.de/33873920ng.jpg)

(http://up.picr.de/33873921eg.jpg)

(http://up.picr.de/33873922uz.jpg)

(http://up.picr.de/33873923xk.jpg)

Quelle: [email protected]



Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Don Patthana am 21. September 2018, 16:45:29
Da bekommt der Ausdruck
Überholen
doch ein Bild
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 21. September 2018, 17:21:11
22. September 2019 - Autofreier Tag in Bangkok   :] :]

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/41770563_10157767984293012_3499608699322761216_n.jpg?_nc_cat=0&oh=26e3053df6bd1439ada2ab5d10fbb994&oe=5C21511B)

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1057391-bangkok-car-free-day-2018-will-be-celebrated-on-22nd-sept/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1057391-bangkok-car-free-day-2018-will-be-celebrated-on-22nd-sept/)

Radfahrer können Morgen mit ihren Fahrrädern gratis MRT und BTS fahren.
Aber Achtung, es gibt Einschränkungen.

Zudem werden am frühen Morgen in der Innenstadt 4 Strassen gesperrt:

Zitat
The route starts on Ratchadamri Road at Ratchaprasong intersection and goes over to the Pratunam junction before continuing to Phetchaburi Road. From there, it heads over to the Phet Phra Ram junction, then onto Ban Tad Thong Road on its way to the Charoen Phon intersection before looping back via Rama I Road to the finish line at Ratchaprasong.

http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2018/09/21/cyclists-get-free-train-rides-saturday-for-car-free-day/ (http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2018/09/21/cyclists-get-free-train-rides-saturday-for-car-free-day/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 23. September 2018, 17:03:01
Bangkapi und drum herum ist großflächig abgesoffen.
Nach 2 Stunden schwerem Gewitter Regen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 24. September 2018, 13:54:35
Auch heute ist ein Teil der Innenstadt abgesoffen.

(http://www.khaosodenglish.com/wp-content/uploads/2018/09/42489169_10215299617537840_6588669862892011520_n.jpg)

Sukhumvit Soi 26

Das gewitterhafte Wetter soll bis Samstag anhalten.

http://www.khaosodenglish.com/news/2018/09/24/southwestern-monsoons-to-thunder-across-thailand-all-week/ (http://www.khaosodenglish.com/news/2018/09/24/southwestern-monsoons-to-thunder-across-thailand-all-week/)


Titel: Parkgebühren auf Bangkoks Strassen
Beitrag von: goldfinger am 28. September 2018, 15:13:46
Parkgebühren auf Bangkoks Strassen ab Gestern

Ab Gester gelten auf 66 Strassen der Bangkoker Innenstadt Parkgebühren.

Zitat
Dies beinhaltet auch Motorräder.

Die 66 Straßen, die im Regierungsblatt erwähnt werden, schließen touristische Bereiche wie die Khao San Road und Nana in der unteren Sukhmvit ein.

Andere Straßen sind: Mahajak, Charoenkrung, Songwat, Pahurat, Pradiphat, Rong Muang, Nakorn Chaisri, Tha Din Daeng, San Sin und in der Wong Wian-Bereich.

Motorräder werden für die erste Stunde 5 Baht und für die folgenden Stunden jeweils 10 Baht berechnet. Ein Teil einer Stunde wird als ganze Stunde betrachtet.

Die Gebühren für andere Fahrzeuge sind wie folgt:

Autos 10 Baht für die erste Stunde, 20 für jede weitere
6-rädrige Fahrzeuge 20/30
8-rädrige Fahrzeuge 30/40
10-rädrige Fahrzeuge 40/60
und mehr als 10 Räder 50/80.

Zwischen 4.00 Uhr und 8.00 Uhr werden in der Gegend von Ratchdamri keine Gebühren erhoben.

Es gibt keine Hinweise wie die Gebuehren erhoben werden.

https://www.thairath.co.th/content/1384633 (https://www.thairath.co.th/content/1384633)

Auf Deutsch im Wochenwitz einsehbar
Titel: Re: Parkgebühren auf Bangkoks Strassen
Beitrag von: Philipp am 28. September 2018, 16:44:14

Es gibt keine Hinweise wie die Gebuehren erhoben werden.


Da wird es dann Parkwächter geben welche die Gebühr einsammeln.
Wird in Ayutthaya schon über 20 Jahre gemacht, nur gibt es da bisher keine Zeitbegrenzung.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 05. Oktober 2018, 13:36:50
Schlafende Autofahrerin verletzt 7 Biker

(https://assets.thaivisa.com/forum/uploads/monthly_2018_10/821115054_aHR0cHM6Ly9zLmlzYW5vb2suY29tL25zLzAvdWQvMTUwNi83NTMwNjg2LzExLmpwZw.jpg.869f636393447339901f66c7796bedde.jpg)

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1060497-seven-injured-in-bangkok-as-sleepy-motorist-ploughs-into-motorcyclists/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1060497-seven-injured-in-bangkok-as-sleepy-motorist-ploughs-into-motorcyclists/)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. Oktober 2018, 12:02:49
Bangkok soll ersten unterirdischen Expressway erhalten

Nach dem Plan des Verkehrs- und Verkehrsplanungsamtes soll die Straße 9 Kilometer lang sein, beginnend bei der Straße Naradhiwat Rajanagarindra im Zentrum von Bangkok bis zum Bezirk Sam Rong in der Provinz Samut Prakan.

http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2018/10/10/govt-mulls-first-bangkok-underground-expressway/ (http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2018/10/10/govt-mulls-first-bangkok-underground-expressway/)
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 26. Oktober 2018, 17:19:05
Mal eine neue Variante eines alten Themas  C--

https://youtu.be/zh9fEzFiorU

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1065208-video-woman-caught-peeing-in-public-while-stuck-in-bangkok-traffic/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1065208-video-woman-caught-peeing-in-public-while-stuck-in-bangkok-traffic/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 01. November 2018, 07:26:31
Wegen starker Winde, duerfen Motorradfahrer die zwei Bumiphol Bruecken nicht mehr benutzen.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1567926/police-ban-motorcycles-on-bhumibol-bridges
Quelle: www.bangkokpost.com
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 02. November 2018, 02:20:01
Mal eine neue Variante eines alten Themas  C--
https://www.thaivisa.com/forum/topic/1065208-video-woman-caught-peeing-in-public-while-stuck-in-bangkok-traffic/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1065208-video-woman-caught-peeing-in-public-while-stuck-in-bangkok-traffic/)
Heute gelesen, dass man sie ausfindig gemacht und ihr deswegen 2.000 THB Strafe abgeknöpft hat! :P
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 14. November 2018, 17:02:52
Übliches Verkehrsproblem in Bangkok

https://youtu.be/AcTjgIIuB4Y

http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30358530 (http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30358530)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 14. November 2018, 17:15:38
Wenn da erst mal die Schnellbahn faehrt      ]-[
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. Dezember 2018, 15:35:43
Zum erstenmal seit vielen Jahren wird es ab Neujahr eine Fahrpreiserhöhung bei den B angkoker Stadtbussen geben. Alle Preise werden um mindestens 1 Baht angehoben.


FIRST BANGKOK BUS FARE HIKE IN YEARS COMING 2019

http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2018/12/18/first-bangkok-bus-fare-hike-in-years-coming-2019/

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 21. Dezember 2018, 04:57:06
Gerade zu dem Zeitpunkt, zu dem die neue Flotte von gasbetriebenen Bangkoker NGV - Stadtbussen  ihre Jungfernfahrt antreten soll, geht dem protzigen aufblasbaren Tor die Luft aus, durch welches der Konvoi mit dem Premierminister im ersten Fahrzeug hätte starten sollen...

https://www.facebook.com/TNN24/videos/vb.142621129084261/2023941207898510
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: franzi am 21. Dezember 2018, 08:35:26
Eindeutig eine Rothemdensabotage, da das Plastiktor nicht die passende Farbe hatte  ;D

fr

edit: Farbcode umgestellt, Rot ist immer noch der Administration vorbehalten
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 21. Dezember 2018, 09:41:50
von Jungfernfahrt kann man nicht reden, die fahren schon gut 3 Wochen durch Bangkoks Straßen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 21. Dezember 2018, 15:34:17
Nun, die ersten gab es schon vor 20 Jahren, sie hatten am Rangsit Markt neben der Kreuzung ihr Depot mit Gastanke, sie haben sich sehr erfreulich von den damaligen Dieselstinkern abgehoben.


(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/48387207_10218577492256955_8611683760926097408_n.jpg?_nc_cat=101&_nc_eui2=AeGo9Q6kTsKW_Ybnrd5pLvD430ZSUyxVjNEcMoYjEx5IzESuuZSYFg7FJTgYJmxu-H8bwLqsthWYbWoMFSfgAzTKsUHKiQNS85clz1eqpYBmNw&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=312e40261a5c62e04bc11a478226e09e&oe=5CD8C5EE)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. Dezember 2018, 08:43:08
Die 5 schlimmsten Strassen von Bangkok (Verkehrstechnisch  >:) 2018

(http://thairesidents.com/wp-content/uploads/2018/12/Ladprao-Road.jpg)

Ladprao-Road

(http://thairesidents.com/wp-content/uploads/2018/12/Ramkhamhaeng-Road.jpg)

Ramkhamhaeng-Road

(http://thairesidents.com/wp-content/uploads/2018/12/Srinakarin-Road.jpg)

Srinakarin-Road

(http://thairesidents.com/wp-content/uploads/2018/12/Ramintra-%E2%80%93-Chaengwattana-Road.jpg)

Ramintra – Chaengwattana Road

(http://thairesidents.com/wp-content/uploads/2018/12/Tiwanon-Road.jpg)

Tiwanon Road

http://thairesidents.com/local/top-5-roads-worst-traffic-2018/ (http://thairesidents.com/local/top-5-roads-worst-traffic-2018/)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 29. Dezember 2018, 20:44:43
Herrlich die plötzliche Ruhe und die leren Strassen in Bangkok  ;}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 29. Dezember 2018, 21:06:12


@goldfinger

habe gerade in "mein Tagebuch" gepostet, WO die Autos alle sind...

 }{  C--


Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: luklak am 29. Dezember 2018, 21:41:03


@goldfinger

habe gerade in "mein Tagebuch" gepostet, WO die Autos alle sind...

 }{  C--


Wuerden die ISAAN'is nicht mehr an ihre Arbeitsplaetze zurueckkehren,

BANGKOK waere "tot".    ;]

Gerade so wie ein GENERAL ohne SOLDATEN.   :]

Was bleibt sind Uhren, viele Uhren.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 16. Januar 2019, 15:25:29
Künstliche Intelligenz in Bangkok's Strassen

Zukünftig sollen die Lichtsignale an allen 505 Kreuzungen in Bangkok nicht mehr durch die Polizei sondern durch künstliche Intelligenz gesteuert werden.

http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30362348 (http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30362348)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 16. Januar 2019, 19:23:02
Das wurde in den letzten Jahrzehnten schon vielfach verkündet. 

Bis jetzt blieben die "Braunen" trotz aller Kontroversen immer noch am Schaltknopf.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Burianer am 16. Januar 2019, 19:46:33
 :] 
Zitat
   Künstliche Intelligenz in Bangkok's Strassen 
     :]

Hat man in Buriram auch mal versucht, durch Ampelregelung am Elefantenkreisel den Verkehr zu regeln  }{
War was fuer die Stauliebhaber, es ging nichtmehr und alle mussten warten, warten warten.
Seitdem die Ampelanlage ausser Betrieb ist, laeuft es wieder wie am Schnuerchen.
Kein Stau, keine Probleme und siehe da, alles bestens  }}
Thailandisch Intelligenz   oder wie wir schon seit zig Jahren wissen,  auch in Deutschland, bei Kreisverkehr regelt sich der Verkehr von alleine.  }}

Kam uebrigens aus Indien, die haben ein Massenaufkommen und konnten das durch Ampeln nicht unter Kontrolle bekommen.
Da war schon vor ueber 40zig Jahren Kreisverkehr und jeder kam irgendwie , ohne Stau zu seinem Ziel.
Daran konnten auch die heiligen Kuehe nichts aendern  :-)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 15. März 2019, 02:34:21
Über 1,6 Milliarden Baht wurden vom staatlichen Bangkoker Stadtbusunternehmen für ein nun gescheitertes "e-ticket" Projekt für den Verkauf von Busfahrkarten  in den Sand gesetzt.

Gute Nachrichten für etliche tausend Busschaffner und hauptsächlich - innen mit ihren klappernden Geldkasetten, deren Job durch den Automatisierungsversuch in Gefahr gewesen wäre...

https://hilight.kapook.com/view/184953
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. März 2019, 15:32:18
Strassensperren für die Krönungszeremonie

Vom 2. bis 6. Mai werden rund 30 Strassen gesperrt

Karten für die einzelnen Tage hier:

http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2019/03/28/bangkok-roads-to-close-5-days-during-kings-coronation-maps/ (http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2019/03/28/bangkok-roads-to-close-5-days-during-kings-coronation-maps/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 05. April 2019, 14:36:10
Benutzungsgebühr für das Fahren in der Innenstadt

Es wird eine Benutzungsgebühr für das Autofahren in der Innenstadt geprüft.

https://forum.thaivisa.com/topic/1093548-congestion-charge-for-cars-mulled-for-central-bangkok/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1093548-congestion-charge-for-cars-mulled-for-central-bangkok/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 21. April 2019, 15:16:39
Die Bangkoker Stadtbusse werden ab morgen um 1 - 7 Baht pro Fahrt teurer, je nach Entfernung und Bustyp, am kräftigsten wird bei den klimatisierten zugeschlagen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 21. April 2019, 15:34:32
Die Bangkoker Stadtbusse werden ab morgen um 1 - 7 Baht pro Fahrt teurer, je nach Entfernung und Bustyp, am kräftigsten wird bei den klimatisierten zugeschlagen.

Wenn die Leute dort den Verkehrskollaps vermeiden wollen, muessen alle oeffentlichen Verkehrsmittel kostenlos zu benutzen sein.

Gleichzeitig haelt man sich die Taximafia vom Hals.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 09. Mai 2019, 15:23:27
22 Tonnen Stahldraht auf der Rama II

(https://assets.thaivisa.com/forum/uploads/monthly_2019_05/640_cg59cf9f7ke68gbhj8cjb.jpg.4841d312376d1cb6b1cf8b692f8e18f9.jpg)

(http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30369096)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 07. Juni 2019, 16:44:12
Rama 9 - gerade jetzt

(https://scontent.fbkk6-2.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/62016875_10158513589483012_2564498094536261632_n.jpg?_nc_cat=104&_nc_ht=scontent.fbkk6-2.fna&oh=3cb55965554079ea7cc031d834378a81&oe=5D877580)

(https://scontent.fbkk6-2.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/61918021_10158513512063012_6405696095644549120_n.jpg?_nc_cat=109&_nc_ht=scontent.fbkk6-2.fna&oh=55a7852d1890c08bb6f19612677f4fbf&oe=5D8BFB40)

(https://scontent.fbkk6-2.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/62099859_10158513512128012_4972446520918933504_o.jpg?_nc_cat=107&_nc_ht=scontent.fbkk6-2.fna&oh=fad0067b94cd3e101b8caada42ed9c86&oe=5D8E7597)

Quelle: [email protected]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: kiauwan am 07. Juni 2019, 17:24:29
Über 1,6 Milliarden Baht wurden vom staatlichen Bangkoker Stadtbusunternehmen für ein nun gescheitertes "e-ticket" Projekt für den Verkauf von Busfahrkarten  in den Sand gesetzt.

Gute Nachrichten für etliche tausend Busschaffner und hauptsächlich - innen mit ihren klappernden Geldkasetten, deren Job durch den Automatisierungsversuch in Gefahr gewesen wäre...

https://hilight.kapook.com/view/184953

Das System, wenn Du mal Dir die Busse angeschaut hast wo diese Automaten drin waren, das war fuer mich von vornherein nur etwas wo sich jemand ne golden Nase verdient hat. Das konnte nie und nimmer funktionieren
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Lung Tom am 16. Juni 2019, 20:10:18

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der "Test" in Bangkok läuft, aber so grob habe ich gehoert, das jetzt für die Moped/Motorradfahrer vor Ampeln ein "vorgelagerten" Bereich geschaffen werden soll, damit weniger Unfälle entstehen:

(https://up.picr.de/36025313cs.jpg)

Nur Einer ohne Helm  {*



Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 16. Juni 2019, 20:12:15
das gibt es schon seit Jahren vor den meisten Ampeln
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Lung Tom am 16. Juni 2019, 20:15:58

..hab ich noch nie gesehen, war oefter mal in Bangkok, in der Provinz K. auch nicht..
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 16. Juni 2019, 20:31:01
vor etwa 15 Jahren wurde das an jeder grösseren Kreuzung eingeführt, die Markierung haben sich halt nicht so lange gehalten
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 16. Juni 2019, 20:57:31
Auch in diesem Jahr wird es noch  kein einheitliches Bangkok Verkehrsverbundsticket geben.

(das wurde genau wie die Motorradstreifen von oben vom Onkel Thaki angedacht) Nun heisst es schon seit ewigen Zeiten "nächstes Jahr" :

https://www.bangkokpost.com/news/general/1695840/single-ticket-bangkok-public-transport-pushed-back-to-2020
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: crazygreg44 am 16. Juni 2019, 20:59:59

Nur Einer ohne Helm  {*


schade dass man nicht genau erkennen kann,  wieviele der dort wartenden Mopedfahrer die Helmstrapse überhaupt geschlossen haben  (ich tippe mal auf  höchstens 3 von 10 )  :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: franzi am 16. Juni 2019, 22:48:01
das gibt es schon seit Jahren vor den meisten Ampeln

In Nakhon Si Thammarat ebenfalls vor vielen (nicht den meisten) Ampeln. Aber nicht als gruene Flaeche, sondern gelb schraffiert.

fr
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 19. Juni 2019, 14:38:30
Am 22. und 23.6. ist Bangkok’s Wireless Road (Witthayu Road) wegen des ASEAN Treffens gesperrt.

https://thethaiger.com/news/asean/bangkoks-wireless-road-closed-for-two-days-34th-asean-summit (https://thethaiger.com/news/asean/bangkoks-wireless-road-closed-for-two-days-34th-asean-summit)

Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 27. Juni 2019, 08:42:20
In letzter Zeit höre ich vermehrt das Martinshorn, ein für Thailand ungewöhnliches Signal.
Scheinbar sind die kleinen Feuerwehrfahrzeuge von Steyer nach jahrelanger Blockade vom Zoll, nun in Betrieb.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 19. August 2019, 16:45:20
Teile der Rama IV eingestürzt

(https://static.bangkokpost.com/media/content/20190819/c1_1733011.jpg)

Teile der Fahrbahn der Rama IV sind eingestürzt. Man versucht die Löcher vor dem Einsetzen des Berufsverkehrs zu reparieren.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1733011/section-of-rama-iv-road-subsides (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1733011/section-of-rama-iv-road-subsides)
Titel: Rotlichtkameras
Beitrag von: goldfinger am 27. August 2019, 16:40:18
Rotlichtkameras in Bangkok sind ab Sonntag, 1.9.19 in Betrieb

Am 1.9. werden die ersten 30 Rotlichtkameras in Betrieb genommen

https://forum.thaivisa.com/topic/1120013-bangkokians-beware-red-light-cameras-start-operation-on-sunday/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1120013-bangkokians-beware-red-light-cameras-start-operation-on-sunday/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 27. August 2019, 16:43:34
Sperrstunden für LKW's

In gewissen Gebieten Bangkoks sollen schwere LKW's nur noch von 24.00h bis 04.00h fahren dürfen.

https://www.nationthailand.com/news/30375411 (https://www.nationthailand.com/news/30375411)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 27. August 2019, 21:40:09
Mutig... Japanerin gegen Motorradtaxis auf dem Gehweg
 
https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1734959/japanese-girl-on-a-mission-on-thai-pavements
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: franzi am 28. August 2019, 02:42:52
Ich wuerde eher sagen, anmassend!

fr
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 28. August 2019, 03:30:48
Nun, sie war glaube ich schon mal vor ein paar Tagen in den News weil ein Motorradtaxler relativ unsanft darauf reagiert hat. Aber wie ein Kommentar anmerkt, würde sie das als Mann probieren wäre sie wohl jetzt schon tot...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 28. August 2019, 17:10:21
Mutig... Japanerin gegen Motorradtaxis auf dem Gehweg
 
https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1734959/japanese-girl-on-a-mission-on-thai-pavements
In TH wird das Fahren auf dem Bürgersteig ganz offiziell angeprangert und die "Aktion" der Frau Nippon allgemein gut geheißen. Bei Denunzierung kann man ja sogar noch Geld verdienen.

In DE gibt es diese Zustände aber auch und es kümmert (außer ein paar TV-Fahrrad-Polizisten in einigen Großstädten) keine Sau!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 12. September 2019, 13:52:39
Probleme beim morgendlichen Betrieb des Skytrains sorgten für Warteschlangen bis runter auf die Strasse:

https://twitter.com/i/status/1171974528215289856
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Bruno99 am 12. September 2019, 15:57:31
Wie wohl so eine Warteschlange in D-A-CH aussehen wuerde  {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 05. Oktober 2019, 15:18:03
Unfall  am km 12  Bangna - Trat auf dem Expressway oben  , die Spur stadtauswärts ist gesperrt.

Ein Minibus mit Touris aus Singapur, zahlreiche Verletzte unter den Passagieren

https://www.facebook.com/groups/1334225320047371/wp/418298459108862
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 05. Oktober 2019, 15:34:23
Unfall  am km 12  Bangna - Trat auf dem Expressway oben  , die Spur stadtauswärts ist gesperrt.

Ein Minibus mit Touris aus Singapur, zahlreiche Verletzte unter den Passagieren

https://www.facebook.com/groups/1334225320047371/wp/418298459108862


Alkohol   ???


Warum kommen die Touris immer noch nach Thailand   ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 11. Oktober 2019, 05:02:30
http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/10/10/no-8-bus-driver-fired-after-ignoring-railway-crossing/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 22. Oktober 2019, 02:17:26
In 2 Monaten wird die Maut auf dem Donmüang Tollway schon wieder erhöht, die gesamte Strecke von Din Daeng bis Rangsit kostet dann 115 statt bisher 100 Baht (per Subvention von Onkel Thaki warens noch 20)

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/74703572_2638734019548390_2666193239249256448_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_oc=AQlSAsAyVMT5dCz-AYU-HAebDL9cFF3NG6fcSfCEEjaq75W-cMiH9Kvby4Eyjq-92Hac-Vitr09OvdhoDv_6AGSt&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=97fd10c0c8f32c7a95baf6d92b280683&oe=5E1FE9F1)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 31. Oktober 2019, 19:25:55
Staus und Sperrungen während des ASEAN Gipfels an diesem Wochenende. Veranstaltungsort ist der riesige  Muang Thong Thani Komplex an der Chaeng Wattana Road



www.khaosodenglish.com/news/transpo/2019/10/31/roads-to-avoid-during-the-asean-summit-in-bangkok-interactive-map/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 31. Oktober 2019, 19:30:19
der Stau hat heute schon begonnen.
Habe meine Jungs abgeholt in der Schule, normalerweise um 15 Uhr in 20 Minuten an der Schule
10 Minuten warten an der Ampel an meiner Soi, 20 Minuten warten an der Ampel Si Ratcha Road
war nach 1 Stunde an der Schule
die Ramkhamhaeng zwischen Kanchanpisek Ring Road und Rama 9 komplett zu in beiden Richtungen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 20. November 2019, 08:04:02
Für den Papst werden natürlich auch wieder Strassen gesperrt

http://www.khaosodenglish.com/news/2019/11/19/bangkok-roads-to-close-this-week-for-pope-francis-visit-interactive-map/ (http://www.khaosodenglish.com/news/2019/11/19/bangkok-roads-to-close-this-week-for-pope-francis-visit-interactive-map/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 04. Dezember 2019, 16:45:43
Heute Abend - gesperrte Strassen von 16.30h bis 18.00h

1 Rachini Road; from Somdet Phra Pinklao Bridge to Parnpopob Leela Bridge
2 Na Phra Lan Road
3 Chan Road
4 Na Phra That Road
5 Maha Rat Road
6  Thai Wang Road

https://www.nationthailand.com/news/30379068?utm_source=category&utm_medium=internal_referral (https://www.nationthailand.com/news/30379068?utm_source=category&utm_medium=internal_referral)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 11. Dezember 2019, 15:26:08
Am 12.12. gibt es wieder einmal gesperrte Strassen und Brücken

Um dem königlichen Besuch Platz zu machen, werden die Straßen um Sanam Luang und den Großen Palast von 16.30 bis 18.00 Uhr gesperrt (siehe Karte) und die Brücken Rama VIII und Phra Pin Klao während dieser Zeiten geschlossen.

Karte hier: http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2019/12/11/where-to-watch-the-royal-barge-procession-in-bangkok-maps/ (http://www.khaosodenglish.com/news/bangkok/2019/12/11/where-to-watch-the-royal-barge-procession-in-bangkok-maps/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 12. Dezember 2019, 08:44:31
Heute ist die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel kostenlos, zumindest BTS, U Bahn und Busse.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 13. Dezember 2019, 15:42:05
Der König wird heute den Ocean Marina Yacht Club in Pattaya besuchen und mit dem Boot zur Royal Thai Naval Academy in Samut Prakan zurückkehren. Zwei Fahrspuren auf Sukhumwit Straße von Paknam Bang Na und auf der Bang Na-Din Daeng Schnellstraße werden für den Verkehr gesperrt werden von von 16.00 bis 18.00 Uhr

https://twitter.com/RichardBarrow/status/1205380236046524416 (https://twitter.com/RichardBarrow/status/1205380236046524416)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 29. Dezember 2019, 14:53:11
Freie Fahrt in den nächsten Tagen...

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p640x640/81337289_2940663829285863_243039962918813696_o.jpg?_nc_cat=1&_nc_ohc=bOrmPTGQPZEAQk_ujBGH1xIJr85sE9VjDuPcl0LGWJEzbA6Mruk8h1R5Q&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=b27c5203a2f92dbca0b642c604e9f699&oe=5E9ED6CD)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 16. Januar 2020, 07:27:35
Heute, Donnerstag den 16. Jan., in meinem Bereich eine fast Autoleere Ramkhamhaeng.
Warum ?
Thai Schulen sind geschlossen.
der Eltern-Schüler Bringdienst um diese Uhrzeit (6:30 - 7:30) auf der Ramkhamhaeng macht gut wenn nicht mindestens 70% des morgendlichen Traffics aus.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: ueli am 16. Januar 2020, 08:33:58
Heute ist der Tag der Lehrer in ganz Thailand sind die Schulen geschlossen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 03. Februar 2020, 21:16:15
Ohne Vorankündigung hat die Armee heute am Victory Monument welches ein zentraler Verkehrsknotenpunkt ist eine Zeremonie abgehalten. Die Staus rundrum waren entsprechend.


(https://pbs.twimg.com/media/EP0Ty4nVUAA8_np?format=jpg&name=900x900)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 04. Februar 2020, 19:05:10
Selbst zur Rushhour scheinen viele  Bangkoker derzeit lieber zu Hause zu bleiben, normalerweise ist die U Bahn zu dieser Tageszeit brechend voll !

(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/s960x960/83928709_611026436389181_4737743746651652096_o.jpg?_nc_cat=104&_nc_ohc=h00cwo38dD0AX9Pv6QI&_nc_ht=scontent-vie1-1.xx&oh=7fd17e0ed9f00714bc0619828e2f98aa&oe=5EC64BE2)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 06. Februar 2020, 21:59:46
Nachgerüstete PM2,5 Luftfilter auf dem Dach für die Bangkoker Stadtbusse sind seit Anfang dieser Woche auf den Strassen zu sehen :

(https://pbs.twimg.com/card_img/1225276330175918080/i0F0-18W?format=jpg&name=900x900)

https://t.co/TlF2UgzxqQ
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: archa am 07. Februar 2020, 05:01:16
Meine Meinung :  "Witz des Jahres" besonders in Bangkok.

archa
Titel: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 07. Februar 2020, 11:23:56
Nachgerüstete PM2,5 Luftfilter auf dem Dach für die Bangkoker Stadtbusse sind seit Anfang dieser Woche auf den Strassen zu sehen :

(https://pbs.twimg.com/card_img/1225276330175918080/i0F0-18W?format=jpg&name=900x900)

https://t.co/TlF2UgzxqQ
Die sind doch aufgemalt :o
Das ist genau so ein Witz, wie der kürzlich hier angepriesene Luftreiniger (der irgendwo auf dem Bürgersteig montiert wurde).
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. Februar 2020, 14:43:12
Abgasfilter vor dem Auspuff wären sicher wirkungsvoller als diese Witzfilter auf dem Dach

https://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2020/02/18/bangkok-buses-to-install-rooftop-air-purifiers-despite-pseudoscience-claims/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 18. Februar 2020, 14:58:03
ist halt Thaistile, wie die Schiffsschrauben zum Wasserfluß beschleunigen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Helli am 18. Februar 2020, 15:02:56
Abgasfilter vor dem Auspuff wären sicher wirkungsvoller als diese Witzfilter auf dem Dach

https://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2020/02/18/bangkok-buses-to-install-rooftop-air-purifiers-despite-pseudoscience-claims/
Ich denke mal, dass eine optimale Motoreinstellung (Einspritzanlage, etc.) das Problem der Stinker beheben würde. Jährlicher Austausch der Bremsflüssigkeit behebt auch das Bremsversagen!
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 25. März 2020, 07:44:11
(https://scontent.fbkk6-2.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/p960x960/91007090_10159539260103012_5105643876358553600_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=3QaByGdQeT4AX_L43in&_nc_ht=scontent.fbkk6-2.fna&_nc_tp=6&oh=63d2a0087d141ac467048a179e5aa22e&oe=5EA059AC)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 28. März 2020, 16:17:57
Wenn Sie auf der Purpurlinie zwischen Bangkok und der Provinz Nonthaburi fahren, müssen Sie den T8-Gesundheitsfragebogen ausfüllen. Dieser ist an allen MRT-Bahnhöfen erhältlich, deren Züge eine Provinzgrenze überqueren. Vergessen Sie Ihren Pass und Ihre Maske nicht!

(https://pbs.twimg.com/media/EUKux7dU8AAsu98?format=jpg&name=900x900)

https://twitter.com/RichardBarrow/status/1243748626070831104 (https://twitter.com/RichardBarrow/status/1243748626070831104)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 28. März 2020, 16:51:16
das zeigt wieder mal mit welchem Hühnergehin die hier denken und arbeiten.
Kein Mensch in der Welt sonstwo käme auf den Gedanken so etwas zu veranstalten.
Vielleicht soll die U-Bahn an der Grenze auch noch anahalten damit auch alle Zeit haben das auszufüllen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 28. März 2020, 17:01:19
und was machen die spaeter mit all dem nutzlosen Papier ?????????????

das ist ja noch schlimmer als das viele Papier der farang bei der immi.    {[
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Philipp am 28. März 2020, 17:06:55
... müssen Sie den T8-Gesundheitsfragebogen ausfüllen.

Was das für ein Gedränge an dem einzigen Pult gibt.

Ich könnt in der ruckelnden U-Bahn nicht schreiben, hab da im Flieger immer Probleme beim Ausfüllen der Depature-Karte.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 04. April 2020, 02:07:04
Chinatown, Samstag 03.04.20 kurz vor 22.00h

https://twitter.com/i/status/1246095838138392577 (https://twitter.com/i/status/1246095838138392577)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: AndreasBKK am 06. April 2020, 08:53:11
Gibt es eigentlich noch Möglichkeiten bzw. Busse von Khon Kaen nach Bangkok???
Eine Bekannte muss unbedingt etwas in Bangkok erledigen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 06. April 2020, 09:09:46
Gibt es eigentlich noch Möglichkeiten bzw. Busse von Khon Kaen nach Bangkok???
Eine Bekannte muss unbedingt etwas in Bangkok erledigen.

Guckst du hier:
https://www.busonlineticket.co.th/booking/khon-kaen-to-bangkok-bus-tickets (https://www.busonlineticket.co.th/booking/khon-kaen-to-bangkok-bus-tickets)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: AndreasBKK am 06. April 2020, 09:28:20
Das Problem ist, die meisten Thai Homepages sind nicht auf dem neusten Stand
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Suksabai am 06. April 2020, 09:51:22

Na diese Seite ist wenigstens deswegen aktuell:

Zitat
Sorry, there is no trip available for your selection. You may want to search for other date/route using the search box above.

Habe die ganze Woche durchprobiert...
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 06. April 2020, 13:49:04
Ich darf ja nicht raus weil Ü70
Meine Frau geht einkaufen, Ramkhamhaeng nördliche Seite,
Villa Market rappel voll, also weiter zum TOPS. keine Parkplätze, innen ebenso rappelvoll
also umdrehen und zum Mall
Hier noch Pasrkplätze aber der Foodmarket ebenso rapelvoll
Die Straßen ebenso voll bis zum geht nicht mehr
?
Was ist los ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 06. April 2020, 14:34:12
Schau mal diese Meldung an:

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20639.msg1345273#msg1345273 (http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20639.msg1345273#msg1345273)

seither laufen die Gerüchte auf Volltouren. --C

zB. dieser Mist: {+

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20639.msg1345292#msg1345292 (http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20639.msg1345292#msg1345292)

Ok, jedem Dementi der Regierung glaube ich auch nicht, aber zuerst heisst es doch einmal abwarten wie die Ergebisse der laufenden Massnahmen sind.

Zitat
Der Premierminister besteht darauf, dass derzeit keine 24-Stunden-Ausgangssperre geplant ist. Er bittet die Leute, nur offizielle Quellen anzuhören. Wenn die Anzahl der Infektionen stark zunimmt, wird er erwägen, die Ausgangssperre über Nacht zu verlängern oder neue Massnahmen einzuführen

https://twitter.com/RichardBarrow/status/1247034221337563139 (https://twitter.com/RichardBarrow/status/1247034221337563139)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 11. Juni 2020, 12:44:55

Offenbar kommt man nur noch mit App und Registrierung als Passagier in einen Bangkoker Stadtbus !

KhaosodEnglish:

A public bus passenger checks-in with the government's coronavirus tracking website Thai Chana on Thursday. Registration with Thai Chana is now mandatory on all public buses in Bangkok.

(https://pbs.twimg.com/media/EaNILwZU4AAB2eU?format=jpg&name=900x900)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 26. Juni 2020, 07:32:00
Gestern an der Chaengwattana Road

(https://media.nationthailand.com/images/news/2020/06/25/30390294/800_75c31557ebe9e76.jpg?v=1593088409)

https://www.nationthailand.com/news/30390294?utm_source=category&utm_medium=internal_referral (https://www.nationthailand.com/news/30390294?utm_source=category&utm_medium=internal_referral)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 24. Juli 2020, 15:06:29
Die Sukhumvit Road in der Innenstadt von Bangkok ist heute nach starkem Regen überflutet.

(https://pbs.twimg.com/media/EdquoQrU0AYQUp8?format=jpg&name=900x900)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 08. August 2020, 10:01:01
Achtung: Krawalle möglich

Expats should be aware that there is an increasing number of anti-government protests. Although they haven’t been violent, police have started arresting people. There will be a flash mob this afternoon on the skywalk in front of MBK and at LIDO. You might want to avoid the area.

Quelle: Richard Barrow
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 08. August 2020, 12:07:35
Ein Protest (Flashmob)ist für 16 h auf dem Skywalk MBK angekündigt. Als "Verkehrsmeldung" wohl eher nicht relevant da es den Verkehr auf der darunterliegende Kreuzung sowie den Skytrain  darüber sehr wahrscheinlich nicht betreffen wird.

Grund ist die gestrigen Verhaftung des Anwalts Anon Nampha sowie eines  Studenten:

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p180x540/117373219_657488235125349_5884989091574277812_o.jpg?_nc_cat=109&_nc_sid=110474&_nc_ohc=y4NTeDy1gtYAX-Tzjuc&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&_nc_tp=6&oh=782918ef1f0797b7da58d4ba24ebdc2f&oe=5F5413AA)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. August 2020, 14:46:17
Geschätzte 1000 Teilnehmer am Abend, es wurde zwar etwas eng auf dem "Skywalk", zu Verkehrsbehinderungen dürfte es aber nicht gekommen sein :

https://twitter.com/i/status/1292078425553813510
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 26. August 2020, 17:57:23
GPS hat mich dazu gebracht!" Sechsrad-Lastwagen landet nach Einsturz der Holzbrücke im Klong

https://forum.thaivisa.com/topic/1179332-gps-made-me-do-it-six-wheel-truck-ends-up-in-the-klong-after-wooden-bridge-collapses/      (https://forum.thaivisa.com/topic/1179332-gps-made-me-do-it-six-wheel-truck-ends-up-in-the-klong-after-wooden-bridge-collapses/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 26. August 2020, 18:01:13
GPS hat mich dazu gebracht!" Sechsrad-Lastwagen landet nach Einsturz der Holzbrücke im Klong

https://forum.thaivisa.com/topic/1179332-gps-made-me-do-it-six-wheel-truck-ends-up-in-the-klong-after-wooden-bridge-collapses/      (https://forum.thaivisa.com/topic/1179332-gps-made-me-do-it-six-wheel-truck-ends-up-in-the-klong-after-wooden-bridge-collapses/)


kein Bremsversagen, sondern brain Versagen.     {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Kern am 26. August 2020, 21:25:51
GPS hat mich dazu gebracht!" Sechsrad-Lastwagen landet nach Einsturz der Holzbrücke im Klong

https://forum.thaivisa.com/topic/1179332-gps-made-me-do-it-six-wheel-truck-ends-up-in-the-klong-after-wooden-bridge-collapses/


Ein Foto daraus:

(https://up.picr.de/39303324lk.jpg)

 {+   
Der LKW war mit Sand beladen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 07. Oktober 2020, 06:38:02
Dusit to Sukhumvit via Petchaburi mit Motorradtaxi.
https://twitter.com/i/status/1313424339174412289
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 08. Oktober 2020, 18:11:58
 :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :]
Dringend's anklicken lohnt sich  :] :] :]
https://twitter.com/i/status/1314059090654638080
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: udo50 am 08. Oktober 2020, 19:10:29
nabend

    Der Kumpel muß hochgradig krank sein.  :o 
  Das schlimme ist das physisch kranken ebenso Suchtkranken hier im LoS  nicht wirklich
  geholfen wird. Eher eingesperrt werden. {[
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 09. Oktober 2020, 07:24:47
Das musst du erstmal können  --C {+ {:}

(https://thairesidents.com/wp-content/uploads/2020/10/8-%E0%B9%80%E0%B8%81%E0%B9%8B%E0%B8%875-800x445.jpg)

https://thairesidents.com/local/young-man-killed-in-shocking-road-accident/ (https://thairesidents.com/local/young-man-killed-in-shocking-road-accident/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 09. Oktober 2020, 07:39:44
Der Motor des Autos wurde aus dem Auto quasi herausgeschossen, so war es im TV in einer Graphik zu sehen  {:}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 13. Oktober 2020, 16:02:26
Am Kreisverkehr ums Demokratiedenkmal gehts derzeit "rund", für später ist ein königlicher Konvoi angesetzt und morgen ist die Strecke dort sowieso "dicht".
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 27. Oktober 2020, 07:46:16
Ab 1. 12. dürfen LKW mit 6 und mehr Rädern tagsüber in BKK nicht mehr fahren.

https://www.nationthailand.com/news/30396779?utm_source=category&utm_medium=internal_referral (https://www.nationthailand.com/news/30396779?utm_source=category&utm_medium=internal_referral)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: malakor am 27. Oktober 2020, 08:37:49
Ab 1. 12. dürfen LKW mit 6 und mehr Rädern tagsüber in BKK nicht mehr fahren.

https://www.nationthailand.com/news/30396779?utm_source=category&utm_medium=internal_referral (https://www.nationthailand.com/news/30396779?utm_source=category&utm_medium=internal_referral)

Aber Panzer doch wohl.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 01. November 2020, 11:12:02
zwar nicht Bangkok, aber Zentralebene, die 304 zwischen Khao Yai und Tap Lan
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 18. November 2020, 09:00:12
heute morgen zur Schule und zurück, nur ca. 50% vom üblichen Verkehr ??!!
es könnten Thai-Schule Ferien sein ?
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 18. November 2020, 10:20:54
Samut Prakan heute Morgen - kein Regen

https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1328888335847235587     (https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1328888335847235587)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 05. März 2021, 16:12:47
Die beiden Bhumibol-Brücken über den Chao Phraya Fluss in Bangkok werden vom 15. März bis zum 30. September teilweise über Nacht für den Verkehr gesperrt, um den Straßenbelag zu erneuern, teilte das Department of Rural Roads am Freitag mit.

Autofahrer werden gebeten, die Brücken während des sechsmonatigen Zeitraums zwischen 22 Uhr und 5 Uhr morgens nicht zu benutzen.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2078883/both-bhumibol-bridges-to-be-resurfaced-6-month-partial-closure      (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2078883/both-bhumibol-bridges-to-be-resurfaced-6-month-partial-closure)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 13. April 2021, 16:54:10
In Bangkok fallen schwere Teile vom Himmel

(http://up.picr.de/40967999yu.jpg)

https://mobile.twitter.com/thainewsreports/status/1381849991497441281      (https://mobile.twitter.com/thainewsreports/status/1381849991497441281)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 14. Mai 2021, 23:33:17
Traffic speed and noise to be regulated around royal area '901 Land'


https://prachatai.com/english/node/9246
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 01. Juli 2021, 15:58:54
Für Reisende aus #Bangkok wurde eine digitale Form der Reiseerklärung eingeführt, da die Behörden strengere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 umsetzen. Jeder, der aus Bangkok herausreist, wird nun gebeten, den BKK COVID-19 QR-Code an Kontrollpunkten zu scannen.

(http://up.picr.de/41532546my.jpg)

https://mobile.twitter.com/ThaiNewsReports/status/1410483325119074313      (https://mobile.twitter.com/ThaiNewsReports/status/1410483325119074313)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 11. Juli 2021, 14:29:54
komme gerade aus Pattaya zurück.
Heute morgen um 9 Uhr weg gefahren, 1 Stunde und 25 Minuten bis Jomtien
Genau so schnell ging es wieder zurück.
Fast leere Autobahn
Keinerlei Kontrolle bzw. Checkpoints gesehen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 07. August 2021, 19:08:03
Din Daeng, Victory Monument sowie Zufahrtsstrassen meiden !

ThaiNewsReports

4:10pm: Motorists and pedestrians are strongly advised to avoid the roads around the Din Daeng intersection due to riot police firing tear gas and rubber bullets at protesters.


BTS fährt, aber an der Victory Monument Station wird nicht mehr gehalten

@ThaiNewsReports

The Skytrain station at BTS Victory Monument has been temporarily closed this evening as riot police continue their operation to clear the area
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 15. August 2021, 09:54:50
Motorists are warned of protests in #Bangkok this afternoon along four routes:
- Ratchaprasong Intersection
- Democracy Monument - Sai Tai Kao - Rama 7 Bridge
- Ayutthaya - Ha Yaek Lat Phrao
- Phra Samut Chedi - Wongwian Yai

(http://up.picr.de/41836379wx.jpg)

(http://up.picr.de/41836380hg.jpg)

(http://up.picr.de/41836381ms.jpg)

(http://up.picr.de/41836382rj.jpg)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: AndreasBKK am 17. August 2021, 13:21:29
Also verkehrstechnisch ist es jetzt sehr schnell. Gestern von Foodland Ramkhamhaeng bis nach Hause, (Bangkapi) nur 5 min. mit dem Taxi.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 18. Oktober 2021, 15:54:29
Heute auf den Chaeng Wattana Highway  :] :]
(https://up.picr.de/42272361xd.png)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. Oktober 2021, 17:49:38
Inzwischen wurde die Wildsau "entfernt", ohne dass dazu genauere Angaben gemacht wurden:

2 h  ·
🐗A wild boar took a stroll Monday on Chaeng Wattana Elevated Highway, disrupting traffic until officials were called to remove the animal.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 18. Oktober 2021, 18:45:51
Zitat
on Chaeng Wattana Elevated Highway

die wollte bestimmt zur Immigration und die 90 Tage-Meldung machen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 19. Oktober 2021, 06:05:19
Inzwischen wurde die Wildsau "entfernt", ohne dass dazu genauere Angaben gemacht wurden:
2 h  ·
🐗A wild boar took a stroll Monday on Chaeng Wattana Elevated Highway, disrupting traffic until officials were called to remove the animal.


Ein Festmahl  ??? :] :] :]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 19. Oktober 2021, 14:24:25
Vor etlicher Jahren gab es in der "Darkside" des Seebades auch so ein paar grunzende Streuner, die sich anscheinend mit Marktabfällen begnügten und offenbar unbehelligt blieben (Vielleicht auch nur bis das "Schlachtgewicht" erreicht wurde  ??? ).
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 22. Oktober 2021, 12:36:50
wollte vorhin ein Baguette holen zum Mittagessen. (Kartoffelsuppe mit Wienerle)
der Weg zum Tops normalerweise 5 Minuten, heute 35 Minuten.
Ich habe seit über einem Jahr keine solche Massen an Autos und Menschen mehr gesehen.
Alle Parkplätze davor bei 7/11 und Lotus überfüllt.
Als wenn es was umsonst gäbe heute.
-
und eben kam in den Nachrichten, daß einige Nationalparks geschlossen wurden, wegen Überfüllung.
auf dem Weg zu dem berühmten Gipfel im Norden Petchabun's soll eine über 30 km lange Autoschlange die Straße verstopfen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Friedel am 22. Oktober 2021, 12:50:33
Langes Wochenende, am besten zuhause bleiben [-]
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 22. Oktober 2021, 12:51:18
Ist halt ein langes Wochenende  {:}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: dolaeh am 23. Oktober 2021, 06:34:11
Als wenn es was umsonst gäbe heute.

 :D :D :D ;}
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 16. November 2021, 14:31:58
Heute machen wieder tausende von LkW's eine Sternfahrt entlang der Hauptverkehrsachsen nach Bangkok um einen Dieselpreis von 25 Baht pro l zu erzwingen, dabei soll bewusst der "Verkehrsfluss verlangsamt werden" ohne auf eine Blockade zu setzen

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/p600x600/257154802_4502548869856055_7481967405100246197_n.jpg?_nc_cat=1&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=VP5Md5gThh4AX_bUaee&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=a8143512f869e1547de9bfb775eb4c21&oe=61975719)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 16. November 2021, 15:51:36
Ziel der LkW Kolonne ist das Energieministerium (beim PTT Hauptquartier an der Ladprao Kreuzung)

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/241508090_4408318285954869_4608799183446441538_n.jpg?_nc_cat=107&ccb=1-5&_nc_sid=b9115d&_nc_ohc=CmIjX_OItfcAX_-8NV6&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=af03345fccdc77ac0da7110298a54186&oe=61993474)


https://www.thaienquirer.com/35017/the-government-says-truckers-demands-are-impossible-as-protest-intensifies/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 18. November 2021, 13:39:10
Auf den jüngsten Geistesblitz von Prayuth, dass Militärlaster die arbeitsunwilligen Brummis ersetzen könnten stehen nun 34 davon bereit (irgendwie hätten die wohl Schwierigkeiten, auch nur einen einzigen Standardcontainer aufzuladen  :D  )

https://twitter.com/i/status/1461275861563281409

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/p843x403/258091864_449260580015753_5331092512389249020_n.jpg?_nc_cat=1&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=pJsEqdpJbfAAX_mAwZ6&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=a9d721e0f28a390c600a88689eda6b9d&oe=619A9A29)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Patthama am 18. November 2021, 21:13:51
ich weiss  nicht wie es momentan in Bangkok ausschaut,und wieviele Trucker da wirklich streiken.Bin heute in Khonkaen auf der Immi gewesen.Auf der Mithrapat(A2) waren mindestens soviele LKWs unterwegs wie sonst auch.Gefuehlt waren es heute Abend sogar mehr als normalerweise.
Nicht wenige LKWs fahren ja mit NGV,und denen kann ja der Dieselpreis am allerwertesten vorbei gehen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 23. November 2021, 14:50:10
Erste "Ergebnisse" der Militärlasteraktion, die U Turn Brücke befindet sich auf Höhe Khlong Luang :

Auch "Kieskutscher" will gelernt sein   :-)




(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/259088894_114576717709810_1788500572518699487_n.jpg?_nc_cat=106&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=PNNINw_3dSAAX8a6R9w&tn=f32dEXRBzspxr9u9&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=f101779813d8a2bc26813c97d273ae2a&oe=61A1EB5F)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. November 2021, 21:36:31
Auch den hat es vorgestern "zerlegt" :

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/260637625_1353884405030433_2583106765550377371_n.jpg?_nc_cat=1&ccb=1-5&_nc_sid=825194&_nc_ohc=WNpCdfM2htQAX-TPm4E&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=4bcf6b95df2b878eeb2c653fbf312c76&oe=61A55185)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 26. Januar 2022, 23:30:08
25 000 Verkehrssünder welche den Zebrastreifen der Asoke Kreuzung ignoriert hatten bekommen demnächst ihre Strafzettel:

(https://pbs.twimg.com/media/FKCPSJvacAEDjcz?format=jpg&name=small)

https://www.thaipbsworld.com/tens-of-thousand-drivers-in-bangkok-face-fines-for-encroaching-onto-zebra-crossing/
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 07. Februar 2022, 12:34:07
Könnte ein paar Staus geben  :D

Heute Nachmittag und morgen werden Lastwagen durch Bangkok fahren, um gegen die hohen Dieselpreise zu protestieren und den Rücktritt des Energieministers zu fordern.

https://coconuts.co/bangkok/news/truck-convoy-heading-to-bangkok-to-protest-fuel-costs/ (https://coconuts.co/bangkok/news/truck-convoy-heading-to-bangkok-to-protest-fuel-costs/)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 12. Februar 2022, 14:39:45
Bangkok nimmt 44 Millionen Baht durch Motorradfahrer ein, die auf Gehwegen fahren

https://www.nationthailand.com/in-focus/40012257 (https://www.nationthailand.com/in-focus/40012257)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 12. Februar 2022, 16:23:22
wenn die das auch für Rotlicht Verstöße machen würden, könnte sich die Summe vervierfachen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Pete99 am 12. Februar 2022, 17:09:09
Teilweise hat es Rotlichtkameras. Wir haben wegen ein paar Sekunden auch schon Post bekommen. Kostet 500 Bath und auf dem Brief ist ein Foto mit dem Verstoss aufgedruckt
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: karl am 27. März 2022, 10:49:50
Lam Sali Kreuzung bis Lat Phrao (the Mall) ist gesperrt.
wegen Arbeiten an der Yellow Hochbahn
Im Moment extrem Stau über die Umleitungen.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. April 2022, 12:29:05
Ein paar Hampelmänner wollen wieder demonstrieren

Das Metropolitan Police Bureau hat den Autofahrern geraten, die Straßen rund um die Ratchaprasong-Kreuzung, das Denkmal des 14. Oktober und das Demokratiedenkmal am Sonntagnachmittag zu meiden, da pro-demokratische Aktivisten an diesen Orten eine Car-Mob-Kundgebung abhalten wollen.

Interessierte kaum jemanden, die Stadt ist seit gestern Abend wie ausgestorben.


https://www.nationthailand.com/in-focus/40014392 (https://www.nationthailand.com/in-focus/40014392)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Jochen57 am 10. April 2022, 13:03:25
Interessant. Pro-demokratische Aktivisten = Hampelmänner.  --C
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 10. April 2022, 13:48:55
Bist heute auf Krawall gebürstet?  --C
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Jochen57 am 10. April 2022, 14:50:34
Wenn dir dazu nichts besseres einfällt, ist jeder weitere Kommentar überflüssig.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 10. April 2022, 22:22:29
Mir scheint hier eher Herr goldfinger auf Krawall gebürstet, da Sonntag und nahe Songkran wenig Verkehr hielten sich die Behinderungen durch diverse Gedenkveranstaltungen sicher in Grenzen :

Heute ist der 12 Jahrestag des 10.April 2010 als es bei einem missglückten Armeeeinsatz etliche Dutzend Tote in der Gegend um das Demokratiedenkmal gab


(https://pbs.twimg.com/media/FP92SSjWQAA-3ji?format=jpg&name=small)


(https://pbs.twimg.com/media/FP96VbhaIAQEAbB?format=jpg&name=small)


(https://pbs.twimg.com/media/FP9jhHvagAMqjNl?format=jpg&name=small)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 11. April 2022, 08:07:29
Also eben keine Demokratie-Aktivisten sondern Taksinisten (den Rest meiner Meinung zu diesem Thema erspare ich uns jetzt).

Wenn einer der sonst sehr selten etwas schreibt, plötzlich an eine Tag hintereinander zwei dämliche Anmachbeiträge loslässt ist der Verdacht gegeben, dass da einer Streit sucht. Darum meine Frage.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Jochen57 am 12. April 2022, 04:25:06
Ich kann weder an dem einen noch an dem anderen Beitrag etwas dämliches erkennen.  In dem konkreten Fall hier habe ich lediglich deine Aussage wiederholt, nicht mehr und nicht weniger.
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 18. Mai 2022, 10:25:28
Schwere Regenfälle im Großraum Bangkok von Dienstagnacht bis zum frühen Mittwochmorgen führten zu Überschwemmungen und legten den Verkehr auf vielen Straßen lahm, und eine überflutete Schule wurde geschlossen.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2311834/downpours-paralyse-greater-bangkoks-morning-traffic (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2311834/downpours-paralyse-greater-bangkoks-morning-traffic)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 09. Juni 2022, 08:36:04
In einem Jahr sind die Verkehrsprobleme behoben   :]

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2322678/chadchart-vows-traffic-fix-in-a-year (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2322678/chadchart-vows-traffic-fix-in-a-year)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. Juni 2022, 12:37:55
Thaksins erste grössere Ansage auf seinem Weg in die Politik war (ein paar Jahre bevor er Premier wurde), das in nur einem halben Jahr zu tun   {--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: Patthama am 09. Juni 2022, 19:24:32
Wenn die Spritpreise weiter, so wie bisher steigen,koennten sich evtl. einige Verkersprobleme von selber loesen.  C--
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: namtok am 09. Juni 2022, 19:58:11
War damals 1997 ähnlich wegen Asienkrise und Baht Abwertung,  aber weniger wegen den damals noch einstelligen Spritpreisen
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 22. August 2022, 10:26:10
Alle Straßen, die zum Amtssitz von Premierminister Prayut Chan-o-cha führen, sind - zumindest bis Mittwoch - für alle Fahrzeuge gesperrt, da die Polizei mit einer großen Zahl von Demonstranten rechnet, die sich dem Regierungsgebäude nähern

https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/2373503/all-roads-to-pm-prayuts-office-blocked-ahead-of-major-rallies (https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/2373503/all-roads-to-pm-prayuts-office-blocked-ahead-of-major-rallies)
Titel: Re: Verkehrsmeldungen aus Bangkok
Beitrag von: goldfinger am 06. November 2022, 08:44:19
Bleibt weg vom Queen Sirikit National Convention Centre

(https://www.thaipbsworld.com/wp-content/uploads/2022/11/Thai-PBS-World-logo-2022-11-04T150221.675.png)

https://www.thaipbsworld.com/asoke-intersection-to-khlong-toei-in-bangkok-to-close-to-traffic-nov-14th-19th/ (https://www.thaipbsworld.com/asoke-intersection-to-khlong-toei-in-bangkok-to-close-to-traffic-nov-14th-19th/)