Thailand-Foren der TIP Zeitung > Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen

Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie kochen

<< < (295/296) > >>

Suksabai:

Ich habe vor ein paar Tagen  - anlässlich eines Einkaufs im Makro, in der Fleischtheke waren ein paar ausgesprochen
schöne Stücke Schweinerücken (für die Österreicher: Kurzes Karree) - spontan die Idee gehabt, Räucherschinken zu machen.

Gesagt, getan: die Stücke mit Salzlake impfen, in einem passenden Gefäss im Kühlschrank mit Lake bedeckt 24 Stunden
ziehen lassen und dann heiss räuchern.
Dazu verwendete ich einen der hier überall aus 50l-Fässern angefertigten Griller, die haben 2 Brennkörbe li und re,
das Fleisch in die Mitte und los geht's. Nach gut 1,5 Std. war es fertig.



Ist wie alle Rauchware, die ich für mich produziere, ein bisschen würziger als vom Shop geworden, aber so habe ich es gerne.
Und möglicherweise ist die Temperatur hier doch ein bisschen zu hoch geworden, werde das beim nächsten Mal beachten -
hat aber auf Geschmack und Konsistenz keinerlei Auswirkung, ist rein optisch ein bisschen zu dunkel aussen.

Lustige Anekdote: ich habe dieses Bild einem guten Freund hier (Schweizer, Gourmet) gesendet mit dem Text:
"Mein erster Selchschinken"
Heute anlässlich unseres Stammtisches hat er mich gefragt, was denn "Selch" bedeute... :D
Naja, Deutsch ist eben doch nicht Deutsch...

Vorgestern habe ich dann ein Gericht bzw. Suppe gemacht, die ich in meiner Kindheit schon geliebt habe.
Einen Teil des Räucherschinkens zusammen mit Graupen (engl. Barley, österr. Rollgerste) gekocht ergibt eine wunderbar sämige
Suppe mit hohem Nährwert und intensivem Rauchgeschmack,
den nunmehr Kochschinken habe ich auf Spaghetti Carbonara verarbeitet.
Bei den letzten zwei Gerichten war der Appetit schneller als der Finger am Kamera-Auslöser, man verzeihe mir,
Bilder werde ich (hoffentlich) das nächste Mal nachliefern.

 ;] C--

Nachsatz: im Gegensatz zu kaltgeräuchertem Speck (Bacon) ist Räucherschinken mit relativ geringem Aufwand selbst herzustellen,
beides gemacht, kein Vergleich

dolaeh:
RESPECT!!
Ja ist ein bisschen dunkel aber wenn der "Inhalt" schmeckt was soll's...

Suksabai:

--- Zitat von: dolaeh am 25. September 2022, 07:13:52 ---RESPECT!!
Ja ist ein bisschen dunkel aber wenn der "Inhalt" schmeckt was soll's...

--- Ende Zitat ---

Danke, Marcus! Dafür ist das Raucharoma sensationell  }}

schiene:
Nun schneide doch mal jedem ein Scheibchen ab,lass uns ihn verköstigen und dann sagen wir
dir unsere Meinung  ;D [-]

aladoro:

--- Zitat von: Suksabai am 24. September 2022, 20:51:07 ---gefragt, was denn "Selch" bedeute... :D
Naja, Deutsch ist eben doch nicht Deutsch...

--- Ende Zitat ---

das Einzige was uns trennt ist unsere gemeinsame Sprache ...  ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln