Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Fotos?

<< < (2/4) > >>

sam:
thaimann

Das mit den Fotos war mein Bekannter, natürlich mache ich mein Jahresvisum ohne Hilfe meiner Frau.

Muk:
Hier in Mukdahan bei der Immi. braucht man nur ein Foto vom Haus, in dem man wohnt,  vorlegen.
Es muß dann unterschrieben werden, Bestätigung das man dort wirklich wohnt-

gruffert †:
Bei meinem letzten Jahresvisa in Kap Choeng hatte ich Bilder vom Haus mitgebracht. Die wurden mir aber von der Beamtin hinter dem Schalter mit der Bemerkung zurueck gegeben: "Bilder brauchen wir hier nicht !"

Guenther

namtok:
Na es heisst je ein Bild vom und im Haus, und eine Nachbarin, die "Kha Rachagan" ist hat ein kurzes Zeugenprotokoll unterschrieben, dass wir da wirklich wohnen, und auch nicht ungebührlich oder sonstwie unangenehm aufgefallen sind und auch keinen Zoff mit den Nachbarn hätten (das ist nämlich ein Punkt auf der Frageliste),  darauf entfiel auch der ursprünglich vorgesehene Hausbesuch...

sam:
Ich möchte noch sagen Fotos sind keine Dokumente, ich mache Fotomontagen mit Adobe 7, auch Köpfe wechsel ich aus.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln