Thailand-Foren der TIP Zeitung > Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen

Was gedeiht bei dir im Garten?

<< < (209/210) > >>

Helli:

--- Zitat von: TeigerWutz am 31. Oktober 2021, 21:36:56 ---
--- Zitat von: Helli am 31. Oktober 2021, 21:23:22 ---Ist das, was Uwe auf seinem Foto zeigt nicht eine Thai-Aubergine https://de.wikipedia.org/wiki/Thai-Aubergine ?
Wächst bei der Schwiegermutter überall und reichlich. Haben wir auch hier (DE) im Asia-Shop schon gekauft. Bitter? Nö!

--- Ende Zitat ---

Hast du eh alles gelesen? 

Welcher Uwe?

--- Ende Zitat ---
Hab' ich!
Das ist der "Uwe", der hier @Bruno99 heißt!  {-- ]-[  [-]

namtok:

--- Zitat von: Bruno99 am 31. Oktober 2021, 16:39:08 ---Muss wohl mit dem Wind in meinen Garten gekommen sein, angepflanzt haben wir den Strauch jedenfalls nicht.

--- Ende Zitat ---

Ohne jetzt die näheren Umstände bei euch zu kennen, wahrscheinlicher dürfte es sein dass die Kerne von im Haus zur Nahrungszubereitung verwendeten "Makuea" evtl. über Küchenabfälle  den Weg in den Garten gefunden hatten und dort auf "fruchtbaren Boden" fielen...   ]-[

schiene:
Lauch,Minze Basilikum und andere Kräuter werden immer
direkt an die Schwester und den Bruder meiner Frau
weiter verkauft .








schiene:
Da wir morgen für paar Tage in den Norden fahren wollen hat meine Frau
noch etwas Gemüse und Kräuter  verkauft damit die Reise finanziert werden
kann ;]  ;)

Chang:
Seit etwa 3 Jahren wächst so ein Thai-Cherry Strauch in einer Ecke des Fischteichs. Bisher konnte ich davon noch keine probieren - mir hat's meine Frau halt immer über Skype gezeigt.
Dieses Jahr war es aber anders.



Immer wenn ich draußen gearbeitet habe, bin ich dort verbeigekommen und habe schnell mal eine Handvoll davon gepflückt. Der zum Teil spritzige und saure Geschmack schmeckt mir super, sozusagen als "Knabberei".

Und dann habe ich auch noch genügend sammeln können. Nach nur ein paar Minuten war das schon ganz ansehnlich.



Zum Dank habe ich den Strauch von allen Schlingpflanzen am Ende meines Urlaubs befreit.  {*



Was mich gewundert hat: Am Stamm unten hat es doch einige von diesen schwarzen, größeren Ameisen geben, deren Biss schon ganz schön schmerzhaft sein kann. Aber, so wie ich überall herumgekrochen bin, wurde ich dennoch von keinem einzigen Insekt "belästigt".
Als ob der Strauch mich beschützt hätte.  {--

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln