ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 12 [13] 14 ... 62   Nach unten

Autor Thema: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet  (Gelesen 246102 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.986

Wer will denn schon in Thailand dt. TV sehen ? 
Gespeichert

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 634

Ich zum Beispiel :  ;] l!!

Aber wer nicht will........muss ja nicht ???!

Es gibt ja auch coole Thai Soap Serien ...für den der es mag  }{!!


MfG  Riklak
Gespeichert

odin

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

 :D P.S. zum octoshape add-in for adobe flash player ,welches bufferung erhoeht und stocken im TV mindert.
Am besten automatisch installieren lassen fuer euren spezifichen adobe player Vers.???????.
Ladet des Programm -get octoshape - runter.
dann erscheint unten im bildschirm ein silberner ring.diese antippen und den TV Sender RTV SLO wählen.
warten..... Dann kommt frage ob ihr Adobe programm haben wollt . dann YES. Danach meldet sich firewall automatisch...da auf
nicht mehr blockieren tippen.
Tip ab und zu auf diese RTV SLO seite gehen und kontrollieren ob dieses Programm add in auf eurem computer ist.
FFalls seite sofort startet habt ihr es. Falls Frage von add in Install wieder auftaucht , nochmals installieren.
Dann habt ihr es irendwie geloescht ueber Disc cleaner , ccleaner oder so..........Deshalb bei marcomedia flash hachen wegmachen bei diesen Reinigungsprogrammen.

P.S. Virenprogramm ist gut wenn mans hat.AVG hat viele Fehlmeldungen , bin mit Avast eher zufrieden.
Am besten aber ist,erst gar kein Virus auf sein System Computer draufkommenzulassen.
Dann Sandbox oder engl usa -----Sandiebox -----runterladen.Ihr koennt surfen in einem seperaten Beireich in eurer Platte.Es kann kein Virus auf eure Festplatte kommen. Dass gilt auch fuer E mails. Nur wenn ihr download auf eierm Computer installiet , koennen
viren drauf kommen.Aber wenigstens dafuer soll virus Programm packen.
Sandbox---wenn ihr fertig seit mit dem Surfen und evtl eingefangenen Viren -einfack mit rechter Maustaste auf untere Sandbox Symbol , dann default box - dann auf -Inhalte loeschen. Alles , sogar Viren werden geloescht.

Es ist nicht nur schoen dass Computer laeuft und TV haut hn. Diese Viren sind grausam.
Hatte gestern von 8 uhr in der Frueh bis spaet nachmittags vollzukaempfen.Klappt wieder.
Habe keine Lust in Thailand Laptop zu kaufen auf engl und mit bloedem Windows 7.
HABE JETZT MEINE Sandbox.  Gruss.
Gespeichert

odin

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23


 :-X

Mal reinschauen in    Stream-seiten.com.
Da gibt es viele Infos........ :o
Gespeichert

odin

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

 }} Brauch jemand eine Schweizer IP. (Keine Blockaden in BRD mehr , auch vom Ausland).
Genauere Beschreibung unter stream seiten com. (TV -neues Pro 7 -in Anleitung)...oder so.

IP koennt Ihr haben .

Bei Firefox - Add-on - runterladen -Modify Headers -
Dann Einstellen in erster linker Leerspalte  Add . In mittleren Spalte X-Forwarded-For und in letzter Swiss.
Klick auf add  .In seite 2 hacken bei always on.

Nun habt Ihr immer eine Scheizer IP. Kann deutsche Videos sehen auch bei msn video.de oder myvideo.de oder sonstwo in Deutschland ,Oesterreich ,Schweiz. ;D
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1




Hallo malakor
Internet, Radio und Fernsehen bildet, aber nur Wer es versteht!
dann bist Du taeglich
                                   apododates         Gruss thaiman
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A

Gibt es die APO noch....., dachte immer, dass war was aus den 60er Jahren..... ;] ;]
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast

Hier kann man auch Serien und Doku aktuelle Filme und alte Filme schauen.

Ist gar nicht mal so schlecht.

http://kino.to/Movies.html

Das hat sich wohl erledigt  :(
Razzia, 13 Festnahmen (u.a. in Leipzig).
http://www.stern.de/digital/online/kinoto-betreiber-festgenommen-bundesweite-razzia-gegen-streaming-portal-1693740.html
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A

Hmm, ich dachte immer .to ist in Irgendwo und nicht in Deutschland.

Wer solche Seiten betreibt, sollte eigentlich wissen, was passieren kann und wird.

Es gibt ja einige Seiten woman Filme runter laden kann, aber verdienen?

So weit ich weiß, sind die torrents gratis..... 8)
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.795
  • damals
    • Sarifas

http://suche.chip.de/stream%20download.html?it=2

Streams von Pro7 und co. Für langsames Internet gibts da noch Streamripper. Einfach mal stöbern.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Hallo Samurai


Hmmm  :-\, das sind Webapplikationen die zu YoufreeTV führen, das in 95% der Zeit eh nicht funzt (Stand letzte Woche). Oder läuft es wieder?

Für langsames Internet gibts da noch Streamripper.

Einspruch. Streamripper ist eine uralt Applikation für Radio-Aufnahme, resp. ein plug-in für Winamp-Medienplayer. Seit mehreren Jahren auch ein stand-alone Ripper. Damit kann man RadioStreams mitschneiden: Zusätzlich kann Streamripper, sofern Radiostationen Daten zur Verfügung stellen, die Aufnahme in einzelne MP3 Songs ablegen. Nachteil: Deutsche Radiostationen verschieben dieses Songdatensignal bewusst um etwa 5 Sekunden. Heisst, dass ich den Anfang des Songs verpasse, diesen aber am Ende des letzten Songs finde :(. Kann man zwar "reparieren" mit Software wie Audacity, also mit dem  MP3 Editor die Songs zerlegt und richtig zusammenführt. Aufwendig. Oder man nimmt eine Ganze Sendung als ein MP3 auf und setzt die Tags manuell selber und beschriftet dann die Stücke. Ebenfalls aufwendig. Habe den Streamripper lange Zeit genutzt und war der Zeit entsprechend happy damit. Und es ist sogar legal. Selbst in Deutschland!

Nun, das digitale Zeitalter ändert sich rapide und der Markt hat sich verschoben. Es gibt andere, bequemere Möglichkeiten gezielt an bessere MP3 Aufnahmen heranzukommen als eine Radioaufnahme. Wohl auch der Grund, dass SR seit ein paar Jahren nicht mehr weiterentwickelt wurde, aber für die es mit diesen "Abstrichen" verwenden wollen, immer noch einwandfrei funktioniert.


Hmm, ich dachte immer .to ist in Irgendwo und nicht in Deutschland.

Tonga. Hat aber nicht damit zu tun, wo die Betreiber sitzen und sagt ebenfalls nichts aus über den Server-Standort.

Zitat
Wer solche Seiten betreibt, sollte eigentlich wissen, was passieren kann und wird.

Das wussten die seit Jahren. Haben es meiner Meinung nach auch bis zu Exzess getrieben und sind einigen auf die Füsse gestanden, die das nicht mehr hinnehmen wollten.
Besonders wenn man deutsche Produktionen und deutsch synchronisierte Filme anbietet. Da kennen die in dem (Grau-)Bereich agierenden deutschen Medienanwälte, wovon einige mindestens moralisch auf der Stufe von Zuhältern und Autoschwartenverkäufer einzustufen sind, kein Erbarmen.

Die haben auch kein Problem damit,  10 jährige Jugendliche und deren Eltern mit langen Gefängnisstrafen einzuschüchtern, wenn sie ihnen für 3 Dutzend geladene MP3 Songs (Wert im Laden etwa 40€) keine direkte Abstandszahlung im 4-5 stelligen €-Bereich zahlen, nachdem sie die Songs selber ins Internet stellten und als Agent Provocateur die IPs trackten. Etwa so, wie wenn ein Anwalt zuerst Drogen anbietet, verkauft und im nächsten Atemzug den Konsumenten damit erpresst...  {/.  In dem Bereich sind solch agierende Anwälte aus Deutschland und den USA im Aufkommen weltweit einzigartig und eines Rechtstaates nicht würdig.

Nun, haben aber hier Staatsanwälte zugeschlagen. Man kann davon ausgehen, dass sie aus ihrer Sicht eine Handhabe im rechtsaatlichen Sinne begründen können.
Die Gesetze, auf die sich sich berufen, stammen zum grössten Teil aus der Aera vor dem Internetzeitalter. Ergo gibt es bis heute sehr wenige Richtersprüche, die voll im Sinne der Anklage gesprochen wurden.

Deshalb wird bei "Ermittlungen" von privaten Medienanwälten immer auf direkte Abstandszahlung hingearbeitet, nachdem man vorher Druck ausübte. Verträge mit Mandanten laufen auf der Basis von hohen Komissionszahlungen.

Nachdem diese "sauberen" Herren Anwälte aus deutschen Landen angefangen haben, ihr graues Tätigkeitsfeld auch in die CH zu expandieren, hat man da zum Glück den Spiess umgedreht und diese Pimps standen plötzlich wegen Nötigung und Erpressung am Pranger. Seither ist Ruhe im Alpenland und diesem Multimillionengeschäft wird wieder ausschliesslich auf heimischen Boden gefrönt.
Zitat

Es gibt ja einige Seiten wo man Filme runter laden kann, aber verdienen?

An den Filmen verdienen die nichts. Der Stream und langsame Download war kostenlos. Geld wurde verdient mit den Aufrufen, respektive mit den Zusatzdiensten wie Usenet, pop-ups von zahlungspflichtigen Games oder Hostern mit schnellem Download. Die musste man zuerst weglicken, wenn man kostenfrei nutzen wollte.


Zitat
So weit ich weiß, sind die torrents gratis....

Aufgepasst! Torrent ist ein Daten-Sharing Protokoll und der Nutzer (Konsument) kann sich automatisch zum Kollaborateur beim verbreiten von lizenzgeschützten Daten machen. Das ist im Sinne der meisten Rechtsprechungen von zivilisierten Ländern hingegen eindeutig strafbar, weil man als Sauger automatisch auch Daten verbreitet. Handelt es sich dabei um Daten, über deren Lizenzrechte man nicht verfügt, respektive vom Inhaber keine Erlaubnis zur Vervielfältigung und Verbreitung bekommen hat, ist die Rechtslage bei einer Klage vom Inhaber eindeutig und im Sinne der vorhandenen Gesetze gerechtfertigt. Das Problem liegt in der Praxis eher daran, einen einzelnen zu verklagen wegen verbreitung einzelner "Datenprotokollbrösel" und die Beweislast eindeutig sein muss. Der Download selber mit dem Endprodukt eines lizenzgeschützte/n kompletten Films, Software oder Musikdatei ist in einigen Ländern strafbar. Bei P2P (Peer-to-Peer) Programmen ist es einfacher, den Konsumenten und Verbreiter zu überführen. Kein Wunder also, dass in Deutschland bei der momentanen Rechtslage gerade Torrents so beliebt sind.

Ebenfalls ist den Betreibern von Torrent-Servern mit rechtstaatlichen Mitteln nur schwer bezukommen, hosten sie doch keine Daten, sondern stellen lediglich die Verbindungen zwischen den Nutzern her.
« Letzte Änderung: 09. Juni 2011, 06:12:19 von Ozone »
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.795
  • damals
    • Sarifas

Ozone,
da hab ich mich aus Unkenntnis falsch ausgedrückt. Ich dachte "Streamripper" sei der Oberbegriff für Tools zum mitschneiden jeglicher Streams. Es handelt sich aber um das von Dir beschriebene  Programm zum Muckemitschnitt. Denk ich.
Drum hier noch mal ein Link. Mann kann die Mediatheken von einigen Sendern auch downloaden, mit z.B. "Streamload".
Hier als Beispiel ZDF:

Zitat
ARD Mediathek knacken: Filme & Serien downloaden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus der ARD Mediathek Ihre Lieblingssendungen, Serien und Filme downloaden, aufzeichnen und speichern können, wann und wo immer Sie möchten.

Laden Sie sich das hervorragende Tool StreamTransport aus unserem Downloadbereich herunter. Damit können Sie alle aktuell in der ARD Mediathek vorhandenen Sendungen downloaden, ganz einfach per Mausklick.
http://www.chip.de/artikel/ARD-Mediathek-Download_46353566.html
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A

Gut erklärt @ozone..... ;} }} {* {*
Gespeichert

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Ja boehm, danke! Da bin ich manchmal sehr engagiert, wenn es um das Thema geht und dann kommt das manchmal schon spitz und lehrerhaft rüber.  {:}

Ein deutscher Medienanwalt versuchte sich vor Jahren mal in einer Kraftprobe, die ihn am Schluss und richtigerweise vergebens  Geld und Zeit kostete. Mich hat es "nur" Zeit und eine Menge Ärger gekostet, bis ich mich in die Materie eingearbeitet habe. Und genau diese Unwissenheit oder die Angst vor Ärger wird schamlos ausgenutzt, um damit Kapital zu schlagen.

Kostenlos heisst nicht automatisch bedenkenlos. Wichtig scheint mir, wenn man diese breite Angebote an File-traffic/sharing in irgend einer Art nutzt, auch in etwa weiss, was man da gerade macht. Das Internet vergisst nicht.  

Solche unaufgeräumten Verhältnisse, wie in der heutigen FAZ berichtet,  bringen mich dann in Rage.
Zitat
Rechtsanwalt Christian Solmecke hält es für unwahrscheinlich, dass jetzt auch gegen die Nutzer vorgegangen wird: „Aus meiner Sicht haben die Nutzer von kino.to keine Straftat begangen, da der reine Konsum von Streaming-Diensten nicht rechtswidrig ist. Das gilt jedenfalls immer dann, wenn keine Kopie des Streams auf dem eigenen Rechner hergestellt wird.“ Die Filmindustrie vertritt dagegen die Auffassung, dass schon das Zwischenspeichern eines Films im flüchtigen Speicher eines Computers (RAM) als illegale Kopie anzusehen ist. Da diese Frage von den Gerichten noch nicht geklärt worden ist, sind daher Abmahnungen zumindest denkbar. Die betroffenen Nutzer müssten dann mit so genannten Unterlassungserklärungen versprechen, künftig keine Filme mehr zu vervielfältigen und darüber hinaus Schadensersatzansprüche zahlen.

Link: http://www.faz.net/artikel/C31158/razzia-beim-filme-portal-kino-to-es-hat-sich-ausgestreamt-30435151.html

1. Da wird also jedem Milieuanwalt aus Deutschland mit Halbwissen Tür und Tor offengehalten, Geldbeträge zu verlangen, die in keinem Verhältnis zum Schaden stehen. Solche Abmahnungen für Konsumenten gehen sich immer in Höhe von 4-5 stelligen Beträgen aus. Bei einem Stream anschauen, ist doch der tatsächliche Schaden nicht grösser wie eine entgangene Mietgebühr bei Video on Demand oder die Gebühr für einen Mietfilm bei einer liz. Videothek. Selbst beim abkopieren auf die Festplatte dürfte als Schadensersatz nicht mehr verlangt werden wie der Kaufpreis einer legalen Filmkopie.

Bisher war ich der Meinung, wenn rechtlich aufgrund eines Gesetztes noch keine einheitliche richerliche Handhabe besteht, wird in einem Zweifelsfall der Beklagte vor Gericht freigesprochen und nicht auf privater Ebene unter dem Schutz der Behörden ausgepresst.

2. Wenn die Herren meinen, das selbst strafbar ist, wer nicht abkopiert sondern nur streamt und dabei die Daten im temp. Speicher /und oder Arbeitsspeicher auch bereits eine Verletzung darstellen, öffnet Tür und Tor all jenen, die einem mutwillig schaden wollen. Als Youtube, myspace usw-konsument bin ich nicht in der Lage, jedem Uploader zuerst nachzuweisen, dass er korrekt hostet und im besitz einer Lizenz ist. Selbst wenn es klar sein sollte wie z.Bsp. dieselben WMTore von Fussballspielen, auf 200 Videos gezeigt;  alle Uploader sind  nicht im Besitz der Lizenzen, sondern haben aus dem TV aufgenommen und verbreiten diesen Stream > Ich schau mir das an. Bin ich jetzt kriminell? In den Augen von privaten deutschen Rechtsverdrehern offensichtlich ja.

Nun, unter den TIP Membern mit Standort ausserhalb von D, F und den USA hat der Konsument von Streams und sogar der DownLoader von Dateien, kaum etwas zu befürchten. Wer in deutschen oder französischen Landen unterwegs ist, muss sich offensichtlich zuerst schlau machen, um als regelmässiger Nutzer nicht plötzlich mit rigorosen Geldforderungen konfrontiert zu werden.  :(

So nebenbei, die Gerichte möchte ich zurst sehen, die x-Millionen Nutzer von Kino.to auf Druck von Medienanwälten gerichtlich verfolgen {:}
« Letzte Änderung: 09. Juni 2011, 13:27:41 von Ozone »
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.795
  • damals
    • Sarifas

Ozone,
bei dem Thema geht mir auch der Hut hoch. Da werden Eltern verklagt weil sich Ihre 8 jährigen Kinder mal ein Märchen geladen haben. Kindergärten werden von der Gema verklagt weil Sie Kinderlieder singen. Rechtsanwälte gehen erst mal auf eigene Kappe auf Jagd nach vermeintlichen Opfern um dann Ihre Dienste anzubieten. Wohlwissentlich das Sie in einer Grauzone arbeiten abzocken. Früher ging mann zum Anwalt wenn mann Ihn brauchte, heute kommt der Anwalt ins Haus um dubiose Dienste anzubieten. Verkehrte Welt ...


Und  was auch noch empfohlen werden muss ,holt euch kostenlos das Programm - quicksys Disk Defrag. Dauert etwas sehr lange , aber ist super.

Ich habe O&O Defrag. Kennt Jemand beide, hat Erfahrungen?

Odin, hab mir den Speeder mal installiert. Mal schaun was er so bringt.


Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 
Seiten: 1 ... 12 [13] 14 ... 62   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 18 Abfragen.