ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 62   Nach unten

Autor Thema: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet  (Gelesen 246097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #210 am: 16. August 2011, 06:42:45 »

Join TV und ähnliches sind eigene Programme unter Windows , werden also nie auf einen TV laufen . Es wird immer ein Computer dazwischen benötigt .

@ shorty

Lan u wLan  sind für Internet gleich schnell , entweder ist dein wlan router falsch eingestellt  oder ... keine ahnung , aber man sollte auch bis 100 mb nicht merken

in TH bekommste bis 12 mb zum vernünftigen Preis , zbsp True 12 mb für 1200 thb
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Ms. Holiday

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #211 am: 16. August 2011, 07:41:15 »

Hallo shortie, vielen dank für den tip, werde ihn mir zu herzen nehmen.
Was mich aber unsicher macht und ich keine antwort finde ist, ob ich bei dem join-system irgend ein "vorschaltgeraet" , PC, laptop oder was die firma sonst empfiehlt benötige bevor ich in den i-TV gehe, oder kann ich das join-system auch empfangen wenn ich direct vom modem zum i-TV gehe.?
Das ist meine frage.
Kennt sich da jemand aus?
Gespeichert

Ms. Holiday

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #212 am: 16. August 2011, 07:52:32 »

Vielen dank blackmicha, unsere postings haben sich ueberschnitten, habe deinen beitrag vorher nicht gelesen.

was waere in meinem fall die einfachste und billigste loesung?   Mein problem, meine mutter mit 83 hat sich jetzt in TH niedergelassen und vermisst ihre Lindenstrasse etc. Sie kennt sich mit einem pc null aus und wird auch nie einen bedienen koennen. Daher meine frage.

Ich kann von join tv  keinen ansprechpartner erreichen.  Wenn also bei dem join tv system ein pc vorgeschaltet ist, lassen sich dann die programme per remote ueber den i-TV surfen oder  muss auf den pc zugegriffen werden?
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #213 am: 16. August 2011, 08:15:24 »

es gibt ja fernbedienungen für den PC . Ansonsten , wenn sie sich mit PC nicht auskennt , wird das wohl nix !

wenn Lindenstrasse aber auch in der ARD Mediathek vorhanden ist , kannst du natürlich nur so einen iTV verwenden , da kannst du dann übers iNet direkt auf die Mediatheken zugreifen . hat den Vorteil , man kann schauen wenn man will .

nur sind halt manche sender hier in TH geblockt .
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Ms. Holiday

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #214 am: 16. August 2011, 08:45:22 »

Vielen dank blackmicha, ich werde mich um diese mediathek schlau machen, habe mich noch nie um soetwas gekuemmert. nochmals vielen dank
Gespeichert

Ms. Holiday

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #215 am: 21. August 2011, 08:54:06 »

Hallo blackmicha, habe mich mit den mediatheken der TV stationen schlau gemacht. Das ist ja eine ganz tolle sache. Wenn du einen internet TV hast kannst du rund ums deutsche fernsehen fast alles sehen und wann immer du willst. Tolle sache, nochmals vielen Dank fuer den hinweis.
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #216 am: 25. August 2011, 16:43:03 »

Die meisten dieser Mediatheken funktionieren aber aus urheberrechtlichen Gründen nur im eigenen Land (in diesem Beispiel Deutschland).
Die einzige Ausnahme sind Sendungen, die in diesem Fall die ARD selbst produziert hat.
Alle eingekaufen Sendungen dürfen sie im Ausland nicht ausstrahlen (die sind nicht wie oben gesagt "in Thailand geblockt", sondern funktionieren aus urheberrechtlichen Gründen generell nur im D-Land).

Manche solche  Videotheken lassen sich via Proxy-Server in D-Land oder eine VPN-Verbindung über einen Server in D-Land austricksen.
Dazu braucht es aber einen Proxy oder eine VPN, die diesen grossen Datendurchsatz erlaubt. Und die sind nicht gratis.

Probieren könnte man das zum Beispiel mit einer VPN-Verbindung via www.perfect-privacy.com, welche auch mehrere Server in D-Land hat.
Ich kann das im Moment nicht, weil hier in China inzwischen selbst Perfect-Privacy geblockt ist(!).
Bin aber in ca. drei  Wochen wieder in Thailand. Dort könnte ich es für Euch ausprobieren.

Gruss aus Shanghai
Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 634
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #217 am: 04. September 2011, 11:52:35 »

Schaue mir Formel 1(RTL) und weitere interessante Filme oder Mediathek-Sendungen über VPN  mit Cyberghost an !

Oder über Wilmaa oder auch zatoo ! Alles mit Cyberghost ! Nicht kostenlos!!

MfG
riklak
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #218 am: 13. September 2011, 00:43:47 »

....Probieren könnte man das zum Beispiel mit einer VPN-Verbindung via www.perfect-privacy.com, welche auch mehrere Server in D-Land hat.
Ich kann das im Moment nicht, weil hier in China inzwischen selbst Perfect-Privacy geblockt ist(!).

Ich habe in der Zwischenzeit zwei VPNs gefunden, die in China (noch) nicht geblockt sind und auch auf dem (Android-) Mobile recht gut funktionieren.
Ich brauche die, um auf Facebook, Youtube und andere gesperrte Seiten zuzugreifen.
Sind aber beide nicht gratis!

Ich möchte die nicht öffentlich bekannt geben, denn die Chinesen arbeiten hart an der "Great Chinese Firewall".
Was heute noch geht kann morgen schon geblockt sein.
==> Wer speziell für China Hilfe braucht kann mich darum per PN anschreiben.

Gruss aus Peking...mit der IP eines sehr schnellen Servers aus dem noch ungeblockten Hong Kong  C--
Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #219 am: 28. November 2011, 04:06:14 »

Update zu meiner Slingbox, siehe #101, Seite 7 auf diesem Thread

Zuhause in Liechtenstein wurde mir in der Zwischenzeit fürs gleiche Geld die Internetverbindung schneller gemacht.
Habe jetzt dort eine 22000/1500 kb/s Verbindung für meine Slingbox (wobei hier vor allem der Upload von 1500kb/s entscheidend ist).

Gleichzeitig hat vermutlich auch mein Guesthouse hier in Pattaya eine schnellere Verbindung eingerichtet.

Momentan sehe und staune ich über die Bildqualität hier auf einem für einen Laptop recht grossen 15.6" 1920x1080 Monitor (Toshiba Quosmio F750,  mit Glass-Free 3D, dass heisst 3D ohne, dass eine Brille nötig ist)

Bei einer je nach Tageszeit schwankenden Übertragungsrate von etwa 700-1200 kb/s erhalte ich hier bei HD-Programmen annähernd HD Qualität!
Manchmal sogar besser, als der Laptop eine normale DVD (nicht Blue Ray) darstellt!

Auf dem 15.6" Bildschirm ist das für unterwegs mehr als ausreichend.
Auch der Ton kommt über die Harman/Kardon Lautsprecher des Laptops in einem Hotelzimmer sehr gut rüber.
Würde ich hier einen festen Wohnsitz haben, würde ich mir aber natürlich einen grösseren Bildschirm oder Beamer und eine bessere Audio-Anlage anschaffen.


Bei etwas langsamerer Verbindung irgendwo unterwegs (unter 500kb/s) tut sich die Software auf dem Laptop etwas schwerer.
Bild und Ton können anfangen zu Stottern. Auch wird die Bildqualität schlechter.
Dort funktioniert es aber auf dem Mobiltelefon über WLAN oder 3G (Vorsicht bei Roaming!!!)  immer noch bestens
(Mein Telefon ist ein Android HTC EVO 3D. Apps gibts (gegen Aufpreis) für iPhone, iPad, Android, BlackBerry, Windows Phone, Palm OS oder Symbian-Smartphones.

Für Leute wie mich, die zuhause in DACH-FL immer noch einen schnellen Internet-Anschluss und geeignete Kabel- oder Satelittenreciver, bzw Recorder haben, kann ich mir keine bessere Lösung vorstellen:
Ich kann jetzt mit dieser Bildqualität von jedem am (schnellen) Internet angeschlossenen PC aus, von meinem Laptop und Mobiltelefon selbst hier in Thailland auf alle in Europa über Astra und Hotbird empfangbaren und auch auf die auf den beiden Festplattenrecordern aufgezeichneten Programme zugreifen.
Dazu noch über einen zusätzlich angeschlossenen Kabelreciver mit Festplatte sämtliche Programme aus dem Liechtensteinischen Kabelnetz (unter anderem SF, ORF, die via Satellit Pay-Karten bräuchten und einige Lokalsender).
(Hardware ist in Post 101 auf Seite 7 in diesem Thread beschrieben).

Die nächtsten zwei Monate bin ich im Hinterland Chinas (Anhui Provinz). Jetzt hoffe ich nur  noch auf einen schnelle Internet-Verbindung dort im Hotel.
(mit maximal 500kbps Upload von mir zuhause aus hat das schon in mehreren Stadten Chinas und Südkoreas ganz aktzeptabel funktioniert, siehe frühere Updates seit Post 101)

Gruss aus Jomtien, Stefan
« Letzte Änderung: 28. November 2011, 04:14:34 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 911
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #220 am: 08. Dezember 2011, 14:56:31 »

Bis vor Kurzem gab es ja noch kostenlos über stream4U.tv kostenlos Deutsches Fernsehen. Dann wurde es eingestellt. Weiß jemand, ob es schon eine neue Seite gibt?
Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.415
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #221 am: 08. Dezember 2011, 16:25:34 »

Mit meiner Edge-Verbindung kann ich es nicht nachprüfen, aber mir wurde erzählt, dass >>  http://adamski.tv/  << (download z.B. hier >>  http://download.chip.eu/de/Adamski-TV_8861612.html << ) gut funktionieren soll.
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #222 am: 08. Dezember 2011, 16:28:38 »

Es gibt eine menge Dt. Streamingseiten,aber ich weiss nicht,ob ich die nennen darf? (Urheberrecht)

da findest allles,über Dokus,Kinofilme(teilweise vor dem Kinorelease),bis hin zu Serien usw..

Kino.to wurde ja "geschlossen",denke die Seite kennen viele bzw kannten..

Was heisst nochmal vogelkacke o.ä. auf thai ;D ?  Kinox??

kinox.to...c1neon.ws..usw.

da Streamen,ja eine Grauzone ist und Schweizer eh laden dürfen,hoffe ich das ich jetzt mit diesen links,gegen keine Regel,verstossen habe :)

ansonsten,bitte löschen..falls erlaubt,habe ich noch ein paar seiten,dieser Art.

Gruss

Gruss
Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.415
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #223 am: 08. Dezember 2011, 16:58:27 »

Die Rechtssprechung zu den Möglichkeiten des Internet hinkt oft den technischen Möglichkeiten hinterher. Solange man kostenlose Fernseh-Übertragungen nur privat genießt und nicht zu Gewinnzwecken kopiert, ist das nach meinem Wissensstand momentan völlig legal.

Sonst würde wohl auch chip.de zu Adamski TV keinen download anbieten und keinen Kommentar samt vielen Bewertungen veröffentlichen.
   http://www.chip.de/webapps/Adamski-TV_47817042.html 
Gespeichert

Mogadischa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
  • Träume nicht dein Leben .... Lebe deinen Traum ...
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #224 am: 12. Dezember 2011, 22:01:10 »

 :o ich kann deutsche sender sehen ......
und alles ohne des Teure Join TV ;)

Die Seite Wird gespeichert !!!

Thx dem POSTER ;)
Gespeichert
Egal wieviel ich auch Trinke ... Goethe war DICHTER !!!

(Ich weiß von nichts ... und wenn ihr auch von nichts wisst ... seit ihr meine Mittäter)
Seiten: 1 ... 14 [15] 16 ... 62   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 18 Abfragen.