ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 15 [16] 17 ... 62   Nach unten

Autor Thema: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet  (Gelesen 246097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #225 am: 13. Dezember 2011, 00:16:24 »

Was steckt hinter Adamski TV ?



Als ich das erste Mal diese Webseite aufgerufen hatte stuerzte gleich erst einmal mein Virenscanner ab.
Da Adamski noch meckerte ich solle gefaelligst Scripte und Werbeblocker abschalten guckte ich erst einmal in diese Addons hinein was damit gemeint war.
Wie im Bild zu sehen als erstes das Script der Lustagenten.
Als die Lustagenten nach Abschaltung des Scriptblockers sich endlich auf meinem Netbook entgueltig eingenistet hatten erfreute mich nicht etwa irgend ein TV-Programm - Nein! - ich wurde gefragt ob ich nun Lust auf ein Fic#date haette - unglaublich! - :


Die anderen Scripte welche Adamski TV benoetigt nennen sich:

ipcounter,affiliwelt,tcimg,amung,adspirit,eads,tynt,googleapis,clan,360yield,layer-ad,adamski.
Der Firefox-Filter neterror wurde von dieser kompakten Malware - ,Spam - und eventuellen Virengesellschaft ganz einfach ausgeschaltet.

Als ich den Lustagenten mangels Lust am Sexkontakte finden und Fic#date geschlossen hatte mahnte Adamski mich immer noch an meinen Werbeblocker abzuschalten obwohl ich ausser dem manuell wieder zugeschalteten Virenscanner und der Firewall keinerlei Blockademechanismen mehr angestellt hatte:



Ein TV-Bild war damit immer noch nicht zu sehen.
Auf Grund dieses Erlebnisses stufe ich Adamski TV als - Nicht Empfehlenswert - und gegebenfalls sogar als gefaehrlich ein.
Einen gruendlichen Viren - Malware und Adwarescan werde ich nun gezwungenermassen sofort vornehmen muessen.

OB

.........

Änderung: Ein Bild gelöscht. Pornografische Darstellungen (auch ziemlich harmlose) sind in Thailand verboten.
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2011, 01:07:20 von Kern »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Mogadischa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
  • Träume nicht dein Leben .... Lebe deinen Traum ...
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #226 am: 13. Dezember 2011, 01:49:15 »

WIN 7 HP 64bit

Browser: FireFox 8.0.1
ADDON: Adblock Plus
Antivir Programm : Avira Home Premium
Laufzeit und BIT Überprüfung der TEATIMER von Spybot S&D 1.6.2

Keine Probleme ;) und als Gefährlich stufe ich diese Seite nicht ein ... nur für leute die ihren PC schon vorher infiziert haben ...
Bedenklich für Anfänger mit XP im Internet JA aber nicht als Gefährlich

Zur information welches Als Script mit ausgeführt wird, hab ich mal einen Screen mitgeliefert ...
sorry aber zum auseinanderfrimeln der scripte hab ich nun keine lust mehr ...

Gespeichert
Egal wieviel ich auch Trinke ... Goethe war DICHTER !!!

(Ich weiß von nichts ... und wenn ihr auch von nichts wisst ... seit ihr meine Mittäter)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #227 am: 13. Dezember 2011, 06:55:26 »

Vor der Nutzung der Malware,Spam und Virenschleuder und als Schadstoffsoftware nachweislich identifizierte Adamski TV war mein Computer vollkommen frei durch entsprechende Schaedlinge..
Erst durch die erzwungene Abschaltung des Scriptefilters,Virenscanners sowie des Werbe - Popup-Blockers durch die Adamski-Webseite bei Aufruf zum angeblichen (gehackten) Fernsehgenuss kam ich in den Genuss mir zwei Viren und zwei andere Probleme einzuhandeln:



Der Avast-Virenscanner fand danach 2 Viren,
Der Spybot - Search & Destroy Scanner wurde vorher beim Versuch den Computer zu untersuchen durch diese Schaedlinge gekillt und der Malwarebytes' Anti-Malware Scanner liess sich erst gar nicht einsetzen da eine Aktualisierung nicht moeglich war.

Haende weg von Adamski TV!

Das ist uebrigens nach den trueben Erfahrungen durch mich nicht nur meine unmassgebliche Meinung:
Diskussionsverlauf bei mygully.com -
Zitat
"Adamski TV ist sicherlich auch keine schlechte Seite. Allerdings gibt es auch dort - wie auch bei streammafia - "nur" Sky-Cinema."
Die Antwort eines Geschaedigten darauf: - "Leider bin ich ein betroffener der dieses scheissprogramm runtergeladen hat.
Wollte es testen und habe demzufolge mein avast kurz ausgeschaltet.
Nun habe ich das Problem das meine E-Mail bei Web.de und einiege Online Hoster betroffen sind.
Die Drecksecke(sorry für den Ausdruck) haben mich dort gehackt und ich kann mich dort nicht mehr einloggen.
Kann mir auch kein neues Passwort zu schicken lassen,da das E-Mailprogramm betroffen ist."
"Kanns auch nicht verstehen, warum gleich alle das laden, man muss nur mal den Beschreibungstext googlen, schon hat man im Gulli und in der Boerse auch eine Warnung, erst mal so Checken, dann laden"

Bei chip.de:

Zitat
Adamski TV funzt trotz aller Bemühungen eben nicht!!!!
24.11.2011, 23:17 - "Hallo,
ich bekomme auf der Seite seit kurzem nur mehr eine weiße Überblendung mit dem Schriftzug "deaktivieren Sie ihren Werbeblocker" - in allen Browsern, egal ob Werbeblocker aktiv sind oder nicht. allerdings nur bei Win7, auf meinem XP laptop gibts keinerlei Probleme."

Offiziell soll Adamski TV nach "Free ip2country and GeoIP Service Find country name from IP address -ip2country.cc"  in den USA gehostet sein:

>Country Name: US - United States - Reverse Lookup: 50.7.220.34

Wer Adamski TV,wie es scheint aber einem nach Russland in St.Petersburg umgeleiteten TV-Hacktool nutzt oder nutzen will sollte sich daher fragen ob es nuetzlich ist damit sich eventuell diverse Schaedlinge auf seinen Computer herunter zu laden.



OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

KhunBENQ

  • Gast
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #228 am: 13. Dezember 2011, 08:27:45 »

Was benno beschreibt kann ich nur bestätigen.
Ich benutze den PC im Alltag als "Standardbenutzer" (ohne Adminrechte) und benutze NoScript (mit FF 8.01).
Auch nach großzügigem Abschalten des Scriptblockers habe ich nie ein TV Bild gesehen.
Nach rund 15 min Rumprobieren habe ich abgebrochen. Ich werde es nicht weiter verfolgen.

Was steckt hinter Adamski TV ?
Ein äußerst magerer Eintrag im WhoIs (nur E-Mail und US Tel.nr.).
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2011, 08:48:06 von KhunBENQ »
Gespeichert

Mogadischa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
  • Träume nicht dein Leben .... Lebe deinen Traum ...
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #229 am: 13. Dezember 2011, 10:54:43 »

@Benno
Nach Virendurchsuchung meines PCs 0 Funde ...

Deine Info von mygulli ... wenn du da die Quell URL für mich hättest wär nice ...
Ich hab nur im Gulli den Thread gelesen von Adam selbst ... ( erstellung der site etc. verbesserungen etc )
Viele haben sich bedankt viele sich beschwert und einige sein Kozept welches er hat auseinander gepflückt ... da es ja schon etliche seiten in dieser art gibt und es nicht neu ist ...

Das Aufreissen einer dieser 16 Scripte zeigte mir das er sich durch Clicks ernährt und somit seine kosten bezahlt ... das bei dir NUR Werbung kommt ist schade ...

@ KhunBENQ
Leider Kann ich kein Zitat mehr einfügen und auch keine Smilieys ... mein NoScript versperrt mir die Sicht und ich Traue mich nicht die scripte zuzulassen aus angst viren und malware einzufangen ...

Ok Spass beiseite ...

Whois Bestätigt mir eure angaben US und der Pool aus dem die Übertragung eingefangen wird ist bestimmt nicht in deutschland
Ergo MUSS irgendwo im ausland der Stream gefangen werden ( bei RTL ist es schweiz ^^ ) und weitergeleitet werden die Page bzw der Programmierer ist für den Auffangen und Verteilen des Streams verantwortlich ... Jene Welche Scripte ihm im hintergrund erlauben noch infos zu sammeln ...

Das Der Betreiber der Seite nicht sein Vollständiges Whois ausfüllt und eine Firma auf den Bahamas hat ( siehe : c/o adamski.tv , Nassauer )
ist auch klar ... nicht jeder stellt sich hin und sagt ich bin X y Z und bin hier und da zu finden ....

ABER als Gefährlich würde ich diese und eine andere seite ( http://www.youfreetv.net ) nicht einschätzen  ...

Bedenklich ... ja .... aber gefährlich für Leute die kein hintergrund wissen haben ...

Daher werde ich diese Seite NICHT weiterempfehlen .... Aber werd sie mir unter Vorsichtsmassnahmen ansehen ... da sie für mich zum Privaten gebrauch interessant ist ...

Andernfalls solltest du irgendwo im Ausland sitzen wo kein D TV hast gibt es ja auch noch die Möglichkeit jemanden in D sitzen zu haben mit einer
Dicken Leitung der Per VPN gern einen Stream zur verfügung stellt bin ich gern dabei mich bei einer gewissen anzahl an sendern gern an Kleineren kosten zu beteildigen und helfe auch gern beim Aufbau der Sendeeinrichtung ... aber Niemand wird Freiwilig in D Offenkundig als STREAMER zu gange sein ...

Ach Benno ... wenn du schon dabei bist ... Check mal bitte youfreetv.net ... da waren es nur 10 Scripte im Hintergrund ;)

gruß Moga
Gespeichert
Egal wieviel ich auch Trinke ... Goethe war DICHTER !!!

(Ich weiß von nichts ... und wenn ihr auch von nichts wisst ... seit ihr meine Mittäter)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #230 am: 13. Dezember 2011, 18:05:35 »

Ach Mogadischa,erst einmal interessiert mich was adamski.tv mit seinen Script-Gefolgschaften an meinem Computer angerichtet hat.
Es ist doch legitim von einem Betreiber einer Webseite zu verlangen keine Folgescripts zuzulassen welche die Sicherheit eines Users gefaehrden.
"avast Antivirus" hat bereits zwei Viren dazu gefunden.

Am Anfang des Aufrufs von adamski.tv wird ja nur das Script von diesem Anbieter zur Freigabe verlangt.
Gibt man es frei um endlich TV zu sehen so wollen zum vollstaendigen Laden dieser Webseite die Betreiber des Hackertools noch weitere 7 Scripts ausfuehren lassen.
Im Laufe der moeglichen Freigabe kommen automatisch durch diese Scripts noch einige andere Interessenten dazu die ganz scharf darauf sind mit deinen Computer zu kommunizieren obwohl du doch nur Fernsehen willst.
Warum sich bei einer  Webseite neben dem eigentlichen Anbieter noch weitere dubiose Ad-Klicker, Tracking Software, Datensammler, Werbebanner und Viren beim Surfen dazwischen schalten kann man in einem Link nachlesen der sich ausfuehrlich mit diesem Thema beschaeftigt:

Zitat
Externe Dienste aussperren: Es fällt beim Surfen auf, wie viele Webseiten Scripte und Content externer Hosts aufrufen. Dass die Facebookeinbindung und Youtube Inhalte auf einem anderen Host liegen, ist klar. Das sich aber zahlreiche Ad-Klicker, Tracking Software, Datensammler, Werbebanner beim Surfen dazwischen schalten, kann man sich ersparen.

Quelle: http://www.webdesign-angebote.com/blog/noscript-kurze-ladezeiten-schnell-sicher-surfen

Nutzt jemand zum Ausfuehren von adamski.tv um gehacktes Fernsehen zu gucken einen anderen Browser als Firefox mit seinem Addon NoScript soll er sich nicht in einer truegerischen Sicherheit wiegen,denn falls er tatsaechlich ein Fernsehbild auf seinem Monitor hat ist noch lange nicht gesagt,dass keine gefaehrlichen Dienste durch adamski.tv automatisch aktiviert unerkannt im Hintergrund laufen.

Siehe auch: http://www.chip.de/artikel/Windows-sicher-und-trotzdem-schnell-4_30908725.html

Nachdem der Virenscanner "avast Antivirus" wie schon bekanntgegeben bei mir zwei durch adamski.tv aktivierte Viren enttarnt hatte,wurde bei einem anschliessenden Scan mit "Malwares' Anti-Malware" weitere 3 infizierte Objekte gefunden:



Zu diesem Thema gibt es noch einen sehr guten Hinweis von "einfach-alles-online erleben" der aber weil dort etwas versteckt schwer aufzurufen ist.
Deshalb von mir dieses etwas umfangreiche Zitat:

Zitat
Wenn Sie surfen, merken Sie oft nicht, dass Sie von dieser Seite (Homepage) auf der Sie sich gerade befinden angegriffen werden. Ob diese Angriffe krimineller  Natur sind oder sich jemand nur ein Spaß daraus macht andere User auszuspionieren ist eigentlich nicht relevant. Wichtig ist sich davor zu schützen. Leider, ist es heute nicht mehr möglich, ohne Schutz sich im Internet zu bewegen. Um diese Attacken abzuwehren, brauchen Sie  Programme die dies für Sie übernehmen. Da allgemein der Internet Explorer nicht als sicher gilt, sollte man auf einen anderen Browser ausweichen. Empfehlenswert ist hier der Mozilla Firefox, nicht nur das Er kostenlos ist, sondern weil man ihn mit nützlichen Add ons erweitern kann. Auch die Firewall von Window ist nicht gerade die beste. Ob man nun eine kostenlose Firewall benutzt, oder eine Kostenpflichtige sollte jeder selbst entscheiden. Ein muss für das Surfen im Internet ist allerdings ein Virenprogramm und auch ein Dialerschutz und ein E- Mailschutz und Spyware und …. Am besten sie informieren sich bei Chip, Computer Bild, PC Welt und was es sonst noch so gibt, was für Programme für sie die besten sind. WOT (Web of Trust) ist Gefährlichen Internetseiten auf der Spur, eine Internetnutzer-Community, die sich dem Kampf gegen Betrug im Internet verschrieben hat. Der Vorteil: WOT lernt stetig dazu und ist dadurch immer up-to-date. Über eine einfache Browser-Erweiterung und eine kostenlose Anmeldung können Sie ein Teil dieser Gemeinschaft werden und davon profitieren. Für Sie hat das den Nutzen, dass Sie über das WOT-Symbol neben der Adresszeile im Browser durch den jeweiligen Farbton den Sicherheitsstatus der gerade besuchten Webpage ablesen können. Nach der simplen Installation nimmt das Tool sofort seine Arbeit auf und warnt Sie fortan vor dubiosen Seiten und Online-Shops. Man sollte aber nicht unbedingt auf alle negativen Einträge vertrauen da jeder einen solchen tätigen kann ob es nun der Wahrheit entspricht oder auch nicht. Manche machen das aus Spaß, Seiten negativ zu bewerten. Sie sehen es ist einiges zu tun, um sich sicher im weiten World Weit Web zu bewegen. Das beruht alles aus meinen Erfahrungen im Netz und soll hier keine Aufforderung zur Installation irgendwelcher Programme sein. Sie müssen selbst entscheiden, was Sie für wichtig halten.
Weitere interessante Infos: https://www.bsi-fuer-buerger.de Eine moderne Sicherheitslösung besteht aus mindestens vier Komponenten: Viren, Spyware/Phishing, Firewall und E-Mail Schutz. Es gibt nun zwei Möglichkeiten sich davor zu schützen.
1. Eine Komplettlösung, was den Vorteil hat das Sie alles zusammen in einem Programm haben. Was natürlich die Bedienbarkeit und Anwendung erleichtert. Der Nachteil für eine Komplettlösung ist, der Preis liegt bei etwa 50 Euro.

2. Die einzelnen Bereiche mit Freeware, kostenlosen Produkten abdecken und den Phishing Schutz Ihrem Browser überlassen. Für einen 100%- igen Schutz gibt es keine Garantie! Ob Chip, Computer Bild, PC Welt und alle anderen haben Ihre eigenen Favoriten was das beste Programm ist. Diese weichen oft voneinander ab. Wehr beim einen sehr Gut ist, muss es nicht beim anderen sein. Die Entscheidung welche Programme für Sie die besten sind müssen Sie leider selbst Treffen. Diese Seiten sollen Ihnen helfen die richtige Entscheidung zu treffen und dienen nur zu Informations zwecken.

Quelle: http://www.einfach-alles-online.com/Kostenlos/programme.htm#

Dieser auf guttenbergsche Art von mir zitierte Artikel steht im obigen Link im Flyer "Sicherheit".

Das TV-Hackertool adamski.tv mach fuer mich als Hobbyangler den Eindruck als wenn deren Betreiber am Anfang die Besucher ihrer Webseite mit einem einigermassen funktionierenden Fernsehangebot angefuettert haben um dann spaeter bei entsprechenden Interesse die infiltrierten User anderen diversen schaedlichen Programmen als leichte Beute gegen entsprechendes Handgeld zu praesentieren.

OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #231 am: 13. Dezember 2011, 18:24:45 »

Ein letzter Scan mit dem On-Demand-Spyware-Scanner der Outpost-Firewall enttarnte nochmals 2 Spy-Adware Objekte nach deren Loeschung mein Computer nun hoffentlich von der Schadware die adamski.tv auf meinem Netbook  hinterlassen hat entgueltig befreit ist:



OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

KhunBENQ

  • Gast
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #232 am: 13. Dezember 2011, 18:34:21 »

ABER als Gefährlich würde ich diese und eine andere seite ( http://www.youfreetv.net ) nicht einschätzen  ...
Ach Benno ... wenn du schon dabei bist ... Check mal bitte youfreetv.net ... da waren es nur 10 Scripte im Hintergrund ;)
youfreetv.net: das ist immerhin in meiner beschriebenen Umgebung sofort lauffähig (keine Admin Rechte, Skripte blockiert).
Es muss nur der jeweilige Stream freigegeben werden.
Immerhin sehr viel vertrauenswürdiger als adamski.
Allerdings sind einzelne Streams gerade "offline" (z.B. ARD, ZDF, ZDF neo...).
Qualität ist OK (vergleichbar mit wilmaa).
Was besonders gefällt: unter Serien sind viele Folgen meiner Lieblingsserie zu sehen (Two and a Half Men).
 ;}
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2011, 18:40:23 von KhunBENQ »
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #233 am: 13. Dezember 2011, 20:08:53 »

Die positive Aufmerksamkeit mit den entsprechenden Lobeshymnen sind gegenueber adamski.tv wie mit Fakten belegbar unangebracht.

Ach Benno ... wenn du schon dabei bist ... Check mal bitte youfreetv.net ... da waren es nur 10 Scripte im Hintergrund

Ach Mogadischa ... wenn der KhunBENQ youfreetv.net  als empfehlenswerte TV-Hacksoftware empfiehlt ist es tatsaechlich angebracht diese Webseite zu checken.
Wie KhunBENQ richtig schreibt laeuft youfreetv sogar ohne Admin Rechte und mit blockierten Scripten.
Mein Scriptwaechter zeigt dabei 6 blockierte Scripte waehrend im Hintergrund kein Einziges laeuft.
Da ich z.Zt. nur mit Free-WIFI und um diese Zeit auch mit vielen Usern die gemeinsam dessen Bandbreite nutzen im Internet unterwegs bin sehe ich zwar Fernsehen,welches sich aber leider auf ein ruckelndes Standbild reduziert.
Mit einer besseren Internetanbindung ist youfreetv.net im Gegensatz zu adamski.tv jedenfalls augenblicklich ENDLICH eine technisch gute Loesung um Deutsches Fernsehen via Internet gucken zu koennen.
Youfreetv in Aktion:



OB
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2011, 20:16:29 von Benno »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Puhtscharah

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #234 am: 13. Dezember 2011, 21:51:57 »

Moin @  alle,

warum nehmt ihr nicht OTR ? Ich bekomme morgens eine Mail
mit 20 Topvorschlaegen. Da brauche ich nur das Aufzeichnen
anklicken und dann vergessen. Ich kann mich natuerlich auch
durch das ganze TV Programm wuehlen. Dort auch nur anklicken
und vergessen.

Am naechsten Tag lade ich mir von der OTR Seite meinen Film
runter, dekodiere ihn und kann ihn ansehen. Der Spass kostet
mich 5 Euro in ca. 5 Monaten. Das ganze geht auch als Freeversion,
aber ich habe keine Lust auf der OTR Seite Werbung anzuklicken
und Punkte sammeln.

Ich fand heute abend den Film mit Clint Eastwood:

Erbarmungslos
MDR, 10.12. 23:00
Western USA 1992 120 min.

Den habe ich mir in 20 Minuten runtergeladen und jetzt auch schon
auf dem TV gesehen. Ich stehe doch nicht in der Nacht auf um einen
Film zusehen oder sehe mir abends das Kinderprogramm, pseudo
Gerichtsverhandlungen oder Trashprogramme an. So sehr brauche
ich dt. TV nicht. Wobei ich nicht sagen will, dass nachmittags nicht
auch sehenswerte Reportagen zu sehen sind.

Allen noch einen schoenen Abend

Harald

Gespeichert
"Denk' ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht."
Heinrich Heine

Mogadischa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
  • Träume nicht dein Leben .... Lebe deinen Traum ...
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #235 am: 14. Dezember 2011, 14:57:16 »

OK .. Kurzfassung von Benno:

Adamski.tv = Böse ... ( Ja ok ich gebe ungern kleinbei aber gebe dir recht es Läuft etwas was nicht laufen soll im Hintergrund ... Nach ca 10 min hab ich einen Reload des Streams  bekommen und das erste mal eine Anzeige von spybot ( Teatimer ) das die Website etwas machen möchte ... jup ... mitten in de Reg reinschreiben wollte es sich ... ein aus der Ferne aktivierendes Downloadscript welches die Erlaubnis erteilt Ohne Einwilligung des Users im Hintergrund Programme down zu Loaden oder schädlichen Code auszuführen.)

Ja ok nachdem ich dieses Unterbunden habe habe ich alle 5 min die gleiche Info bekommen ... aber das Fernsehprogramm war nach BLOCK noch Ansehbar ... !
Alle 5 min allerdings die REG zu untersuchen war mir dann aber auch zu dumm ;)

Daher Meine NEUE einschätzung zu Adamski.tv Gefährdend und nicht für Nutzer des Forums zu Empfehlen !!!

Yorfreetv.net = Mittelmässig ansehbar aber NICHT Gefährdend wie Adamski.tv .... Stream bricht des Öfteren ab und wenn man sich voll und ganz auf eine Sendung Konzentrieren will ist dieses Nervig ABER
Wie KhunBENQ schon sagt es sind auch Serien dort zu sehen und daher FAST Unbedenklich für 0815 User Als Kostenlose Alternative zu JoinTV welche meiner meinung nach nur Geld Abzocker sind für diese kosten lerne ich Freiwilig Thai um mir die Jokes hier anzusehen ! ..

Gruß Moga

PS: Nichts liegt mir Ferner als einen Streit unter Membern des Forums zu entfachen, aber es gibt dinge die Müssen erst einmal bewiesen werden ...
Für ich ist es Einfach ich frage nicht "Geht das ?" Sondern will auch wissen wie es Funktioniert und was im Hintergrund Passiert !
Du hast MIR Deinen Standpunkt Über A mehr als Deutlich gemacht aber Mehr Positives als dein Negatives zu A Konnte und werde ich nicht Entdecken !
Danke Für deine Ausführung Benno ;)
Gespeichert
Egal wieviel ich auch Trinke ... Goethe war DICHTER !!!

(Ich weiß von nichts ... und wenn ihr auch von nichts wisst ... seit ihr meine Mittäter)

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.802
  • alles wird gut
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #236 am: 23. Dezember 2011, 02:36:36 »


   Sawatdi krab.  über  Ich habe hier in D das Vollabo. von sky TV.  Auf Grund dessen kann ich hier auch u.A.  im Netz die zu meinem Abo gehörigen Programme empfangen

       Hat das schon jemand von Euch in TH probiert? Gruß  Udo nach Info von SKY ist das möglich .Bitte an die Mods wenn die Kopie der Info nicht zugelassen ist bitte löschen

 Sky, egal wo – mit Sky Go.

Die Zukunft des Fernsehens beginnt hier.

Mit Sky Go machen Sie jetzt noch mehr aus Ihrem Sky Abonnement. Denn von nun an ist Ihr Lieblingsprogramm immer da, wo Sie es wollen.

Ob live oder auf Abruf – genießen Sie im Web auf skygo.sky.de sowie auf der Xbox 360 aktuellen Live-Sport und eine große Auswahl an Filmen aus Ihrem Film Paket auf Abruf. So verpassen Sie nie wieder Ihr Lieblingsprogramm.

Zusätzlich erleben Sie Live-Sport und Hunderte von Filmen jetzt auch unterwegs mit der Sky Go App für Ihr iPad . Und mit Sky Go auf Ihrem iPhone sind Sportfans ebenfalls immer live dabei.

Und mit dem neuen Sender Sky Sport News HD**, dem ersten 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich, genießen Sie Sportnachrichten rund um die Uhr jetzt auch unterwegs.

Sky Go macht es möglich – sehen Sie Ihr Sky Lieblingsprogramm auch unterwegs
Gespeichert
Gruß Udo

KhunBENQ

  • Gast
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #237 am: 23. Dezember 2011, 09:03:47 »

Sawatdi krab.  über  Ich habe hier in D das Vollabo. von sky TV.  Auf Grund dessen kann ich hier auch u.A.  im Netz die zu meinem Abo gehörigen Programme empfangen
Im Forum lernt man dazu (speziell wenn man die DACH Heimat verlassen hat).
Sky Go, bisher nie gehört.
Ich hab mal bei sky und anderen nachgelesen.
Hoffentlich machst du dir keine falschen Vorstellungen?
Offensichtlich wird nur eine bestimmte Auswahl von Programmen auf diesem Weg übertragen?

Technisch finde ich keinen Hinweis, dass es in TH nicht funk. sollte (1 MBit/s Internet plus einige SW vorausgesetzt).

Zitat
... im Web den Sender Sky Sport News HD aus dem Sky Welt Paket und Live-Sport ...
Zitat
... Hunderte von Filmen aus Ihrem Film Paket auf Abruf. Dazu Aufzeichnungen aus Ihrem Sky Sport Paket und Fußball Bundesliga Paket ...
Klingt für mich nicht so, als ob man z.B. alle deutschen TV Sender sehen könnte?
Klingt eher wie "live Sport plus Filme auf Abruf"?

« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 09:13:03 von KhunBENQ »
Gespeichert

Anbessa

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
    • Suchart-Thai-Orchid
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #238 am: 23. Dezember 2011, 11:06:35 »

Sky go,  ist in vielen Laendern geblockt, wenn ich mich nicht irre sogar in Thailand ???
 
Gespeichert
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

KhunBENQ

  • Gast
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #239 am: 23. Dezember 2011, 11:16:40 »

Bis zum Login (also mit Programmübersicht) komme ich jedenfalls (Thailand, ToT Anschluss ohne Proxy).
Bis dorthin keine Sperre erkennbar.

Murkssystem, nirgends ein Hinweis zu finden, bis man dann den "System" (!) check durchführt:

Zitat
Bitte beachten Sie, dass Sky Go generell nur aus Deutschland und Österreich zugänglich ist.

Zitat
Ihr Standort
Sie befinden sich leider außerhalb der Lizenzgebietes in dem Sky Go im Web empfangen werden kann. Um Sky Go im Web zu nutzen müssen Sie sich in Deutschland oder Österreich befinden
("der Lizenzgebietes" ist nicht von mir)

Thema erledigt!  --C

Simpler Proxy Eintrag hilft nicht!

----
"Wo Sie wollen Sky, egal wo - mit Sky Go." -> das ist was für rama6 (irreführende Werbung) !
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 11:53:12 von KhunBENQ »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 15 [16] 17 ... 62   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 18 Abfragen.