ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 34 [35] 36 ... 62   Nach unten

Autor Thema: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet  (Gelesen 246097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 634
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #510 am: 01. Februar 2015, 12:45:34 »

Leider zur Zeit keine Registrierung möglich !!

Sollte aber in einigen Tagen wieder möglich sein !

MfG
riklak
Gespeichert

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #511 am: 07. Februar 2015, 16:59:18 »

Leider zur Zeit keine Registrierung möglich !!


Läuft auch ohne Registrierung.
Zumindest die "wichtigsten" Sender.
Ist nicht schlecht, aber auch nichts besonderes.
Streams sind die gleichen "entliehenen", die es überall gibt (Wilmaa), ein paar Addons und ein Skin.
Das einzig wirklich interessante ist wohl die "Replay" Funktion, für die der werte Developer eine 20€ "Spende" haben will.
naja...
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.160
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #512 am: 07. Februar 2015, 17:28:01 »

52 Sender oder 13 , da ist schon ein Unterschied .

Wilmaa und Zattoo laufen nur ueber  VPN mit CH IP !

DER VPN killt die speed und somit ist da gar nichts zu vergleichen .

IPTV xtra lauft sowohl mit D als auch mit TH IP , wir haben es probiert

mit 6 mb LTg`s .  IPTV bietet ja nicht nur D Sender an sondern auch

THai Sender . Wenn man über KODI 14 daneben noch das Super Repository

laed , bekommt man ca. 1500 Sender .  Derweil fast täglich neue Reposti`s

für Kodi 14 veröffentlicht werden .

@ Riklak

lt. Anbieter sind nur 5 Registrierungen am Tag möglich , einfach mal früher probieren .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #513 am: 07. Februar 2015, 17:54:56 »

52 Sender oder 13 , da ist schon ein Unterschied .
Nunja, aber die übrigen 40 werden sich die wenigsten wohl jemals ansehen...aber wie auch immer.

Zitat
Wilmaa und Zattoo laufen nur ueber  VPN mit CH IP !

Öhmm, nö.
Die offiziellen vielleicht, aber nicht die geklauten inoffiziellen.  :-)
Es ist relativ einfach, auf jeder Android Box / PC das komplette(?) Wilmaa Programm zu empfangen. (Ohne VPN)
Was denkst Du denn, woher die Streams von IPTV Extra und Co. herstammen?


Ein großer Vorteil von Android ist, wenn man z.B. die Streams im MX Player abspielt, kann man diese sogar pausieren (Im Hintergrund wird weiter geladen)
Sozusagen ein "Timeshift für Arme"... ;D
Geht weder mit Kodi, egal welches Streaming Addon, oder irgendeinem anderen Programm.

Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.160
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #514 am: 07. Februar 2015, 18:06:27 »

Vielleicht ist es Dir noch nicht aufgefallen , aber die Android Boxen die

hier vertrieben werden liefen auf XBMC und heuer die neuen auf Kodi 14.

Da sie über den Router ins INET gehen können sie nach meiner Erfahrung

auch weder Wilmaa noch Zattoo . Auf meinem PC laufen Wilmaa u. Zattoo

aber über Cyber Ghost 5 mit den VPN Problemen die ich beschrieben habe .

Vor ein paar Jahren noch waren geknackte Wilmaa Cracks der Rennen im

wahrsten Sinne des Wortes . Es fanden Wettrennen zwischen Wilmaa und

den Hackern statt und letztendlich hatte Wilmaa die für sich entschieden !

Das Buffern der Streams funzt sowohl auf der Android Box als auch auf

den PC Installationen bei KODI und auch schon bei XBMC , genauso wie

das vor und rueckspulen .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.096
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #515 am: 07. Februar 2015, 18:22:13 »

Vielleicht ist es Dir noch nicht aufgefallen , aber die Android Boxen die

hier vertrieben werden liefen auf XBMC und heuer die neuen auf Kodi 14.

Versuche mit gerade in das Thema reinzufinden. Was hat es mit folgender Aussage auf sich? "XBMC will be called Kodi from version 14 HELIX"
Ist also dasselbe Programm, nur neuere Version? Müsste also auf der gleichen Box laufen?
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.160
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #516 am: 07. Februar 2015, 18:35:22 »

Hans , Helix oder KODI 14 ist der Nachfolger von XBMC .

Es wird heute offiziell nur noch als KODI bezeichnet .

Und natürlich läuft es auf Android Systemen ab 4,2 xx

auf Windows Systemen ab W 7  bzw. 8,1 . Neuste Raspberry Pi

Selbstbau Mini PC `s laufen sogar mit dem Windoows 10 !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #517 am: 08. Februar 2015, 08:58:56 »

Vielleicht ist es Dir noch nicht aufgefallen , aber die Android Boxen die

hier vertrieben werden liefen auf XBMC und heuer die neuen auf Kodi 14.

Da sie über den Router ins INET gehen können sie nach meiner Erfahrung

auch weder Wilmaa noch Zattoo

Was hat ein Router mit Android und/oder Kodi/XBMC zu tun?
Ich betreibe selbst einige Android Boxen u.a mit Kodi und glaube mir, die STREAMS von Wilmaa sind in versch. Bandbreiten OHNE VPN zu empfangen.
Nicht ganz trivial, aber es geht.
Egal welcher Player!
IPTV Extra nutzt die Wilmaa Streams!

Zitat
Das Buffern der Streams funzt sowohl auf der Android Box als auch auf

den PC Installationen bei KODI und auch schon bei XBMC , genauso wie

das vor und rueckspulen

Nein, sobald Du bei Kodi/XBMC auf Pause drückst wird nichts mehr geladen (im Gegensatz zu MX) und somit fehlt Dir hinterher was.
IPTV Extra unter Kodi legt auch keinen "Buffer" an, drück mal die "o" Taste, während der Stream läuft, dann siehst Du das.
Egal ob PC oder Android.
Und wie willst Du denn bei einem LIVE Stream vorspulen? ;)
Mal davon ab, funktioniert zurückspulen auch nicht, dafür müsste der LIVE Stream auf deinem Gerät permanent gespeichert werden.
Gespeichert

Take off

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 474
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #518 am: 08. Februar 2015, 09:53:02 »

Also mich Tangiert die ganze Diskussion hier überhaupt nicht.

Wenn ich denn mal Deutsches Tv schaue dann über " Schöner Fernsehen " . Das reicht allemal für mich.

Brauche kein vor und zurück spulen.

Bei uns im Haus läuft eh den ganzen Tag entweder NBC oder CBS . Das wiederum interessiert meine Frau.

Lg
Gespeichert

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.583
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #519 am: 08. Februar 2015, 14:13:26 »

take off,mich interessiert diese Diskusion schon.Nur, auch wenn ich sie mehrfach nachlese,verstehe ich immer noch hoechstens die Haelfte.Es ist aber doch schoen zu Erfahren,was fuer technisches Wissen einige unserer Tip-Member haben.Ich fuer mich hoffe nur,dass ich davon, in meienem Alter,nicht allzuviel auch noch lernen muss.Wenn es nach mir ginge,koennte der Technische Fortschritt durchaus mal eine Pause einlegen.

Selber halte ich es eher so wie du.Wenn ich Deutsches Fernsehen schaue,dann gehe ich auf Mediathekseiten  der ARD,3Sat,oder des ZDFs.Frueher habe ich auch manchmal bei Schoener Fernsehen reingeschaut,aber dieses laeuft bei mir aus irgendwelchen Gruenden nicht mehr.
Gespeichert

Take off

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 474
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #520 am: 08. Februar 2015, 14:40:37 »

Hallo Patthama,

freut mich das Dir diese Diskusion gefallt.  Hoffe das Du , wie auch einige andere Member hier, davon profitieren.

Mein Technisches Wissen geht aber in eine ganz, ganz andere Richtung.

Eine Pause wird der Technische Fortschritt nicht einlegen. Das ist auch gut so !

Lg
Gespeichert

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #521 am: 09. Februar 2015, 18:13:25 »

take off,mich interessiert diese Diskusion schon.Nur, auch wenn ich sie mehrfach nachlese,verstehe ich immer noch hoechstens die Haelfte.Es ist aber doch schoen zu Erfahren,was fuer technisches Wissen einige unserer Tip-Member haben.Ich fuer mich hoffe nur,dass ich davon, in meienem Alter,nicht allzuviel auch noch lernen muss.Wenn es nach mir ginge,koennte der Technische Fortschritt durchaus mal eine Pause einlegen.

Selber halte ich es eher so wie du.Wenn ich Deutsches Fernsehen schaue,dann gehe ich auf Mediathekseiten  der ARD,3Sat,oder des ZDFs.Frueher habe ich auch manchmal bei Schoener Fernsehen reingeschaut,aber dieses laeuft bei mir aus irgendwelchen Gruenden nicht mehr.
Schoener Fernsehen, war früher immer meine "Backup Lösung", frisst aber die ganze Upload Bandbreite, so dass Websites seeehhhr langsam laden, etc.
Außerdem nervt die Werbung.
IPTV Extra funktioniert ganz gut, aber man muss sich vor Augen führen, das von jetzt auf gleich Schluss sein kann, wenn Wilm*a die Streams besser absichert.
Obwohl mir "Simple TV"
(http://www.kodinerds.net/index.php/Thread/26042-IPTV-Simple-PVR-addon-mit-XMLTV-EPG/?pageNo=1)
eigentlich mehr zusagt, aber auch dort das gleiche Problem mit den Wilm*a-Streams.
Aber wie immer im Leben...was nix kostet.... C--
Gespeichert

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.429
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #522 am: 16. Februar 2015, 23:59:14 »

Wilma - die sind sicher bereits dran entgegen zu steuern.
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.160
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #523 am: 09. März 2015, 07:21:01 »

Es gibt ne neue TV Box in Pattaya für 7.500 THB !

Die beinhaltet neben den ganzen GB Sky Sendern auch 5 Deutsche

Sky Sportsender nebst Bundesliga . Von der alten Box sind mehr als 1000

Units an die english sprachige Gemeinde schon verkauft worden .

Ich habe jetzt so eine Box im Test ... demnächst mehr dazu !

Deutsche Sender über IPTV / Wilmaa ... nun auf der Box gibt es ja auch

die Mediatheken der D A CH `ler . Bis jetzt verläuft mein Test positiv

die BOX ist deutlich schneller als die alte TV Box . Die 4k ist nun auch mit

einer Cam u. Mikrophon ausgerüstet mit der man Skype bedienen kann .

Viel NEUES bei IP TV xtra erfahrt ihr in den einschlägigen Foren , weil es hier

ja doch nur zerredet wird  C--
« Letzte Änderung: 09. März 2015, 07:54:00 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.986
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #524 am: 10. April 2015, 17:10:07 »

Ich habe mir kuerzlich eine Box gekauft

NEO X8-H Plus.

Ein Bekannter, der Ahnung von solchen Dingen hat, hat mir die installiert mit Kodi und irgendwelchen Apps, habe nicht hingesehen. Einen code hat er auch irgendwo angefordert.

Dann kam die Enttaeuschung: mit seinen Zugang zum Internet 3BB lief das gut, mit meinem mobilen hotspot DTAC 4G leider gar nicht.

Ist das so, dass das mit Funk nicht klappt ???
Gespeichert
Seiten: 1 ... 34 [35] 36 ... 62   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 18 Abfragen.