ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 62   Nach unten

Autor Thema: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet  (Gelesen 246097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wolli

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 853
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #90 am: 26. Januar 2011, 20:47:32 »

Hallo vel-tins,

du hast 41 Straems gefunden ?, aber bei deinen gartenhof.livel etc.

da bekomm ich die Seite ueberhaubt nicht, ist aber auch egal, fuer mich
 
ist es nur wichtig das ich so eine Info bekomme, uebrigens der Anbieter movie2k,

ist schon laengere zeit dabei, noch ein guter, http:// onlineClipTV.com.

Gruss Wolfgang

Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #91 am: 27. Januar 2011, 09:59:40 »

also , die benötigte Bandbreite für unterbrechungsfreien Empfang mit der iExtreamer Box liegt so bei 1 mb / s

hab mal nebenbei downloads laufen , bei meiner 10 mb leitung hab ich ne Begrenzung bei DL manager bei 8000 kbits , und der RTL stream läuft noch !  }}
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

hansgru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #92 am: 27. Januar 2011, 13:32:03 »

Die Streamtoplist im WWW

http://streamlist.tk/

sucht euch aus was ihr wollt.... ;D
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #93 am: 30. Januar 2011, 10:51:40 »

TV Tip :

heute 20.15 ARD , der neue

Schimanski

http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,741239,00.html

 ;} ;} ;}
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #94 am: 01. Februar 2011, 06:23:07 »

Tja, das wars dann wohl erstmal..Streams sind wohl nur noch mit schweizer IP abzurufen. :-)
Ich sag nur "Wilmaa"
« Letzte Änderung: 01. Februar 2011, 06:48:41 von vel_tins »
Gespeichert

Braeu

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #95 am: 01. Februar 2011, 08:10:10 »

Tja, das wars dann wohl erstmal..Streams sind wohl nur noch mit schweizer IP abzurufen. :-)
Ich sag nur "Wilmaa"

---> www.swissvpn.net
Gespeichert

polo zum 2en

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 433
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #96 am: 01. Februar 2011, 08:27:42 »

www.swissvpn.net
kannst du vergessen  willma und zatoo  sind da gespeert   :-X
Gespeichert

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #97 am: 01. Februar 2011, 09:28:06 »

Was ich eigentlich damit sagen wollte: Die hier publizierten Streams kamen von Wilmaa Servern in den USA.
Der Zugriff auf diese Streams ist wohl, (nach "verlässlichen Quellen"), nur noch mit schweizer IP möglich.
Bei Zattoo ist es momentan so, daß nur beim Login/Anmeldung auf der Zattoo Website, die IP überprüft wird.
Der Stream als solcher, kann dann aber ohne Umweg über Proxies geschaut werden.
(Das Flashplayer-Plugin ignoriert eh die im Browser eingestellten Proxies)
« Letzte Änderung: 01. Februar 2011, 09:32:07 von vel_tins »
Gespeichert

tolää

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.037
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #98 am: 01. Februar 2011, 11:07:04 »

Polo zum 2en

 Wilmaa und Zattoo
mit swissVPN geht

WIEDER


Das teilweise *ruckeln*,liegt an meiner Internetverbindung,die
nicht vom feinsten ist

Gruss
tolää
Gespeichert

Pfeifenhorst

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #99 am: 04. Februar 2011, 23:15:36 »

Ich habe mich zwar noch nicht großartig darüber informiert. Aber ich weiß von einem Nachbarn, der schon seit Jahren seine Wohnung nicht mehr verlassen kann. Der hat vor einem Jahr sich das deutsche Fernsehen  einrichten lassen. Der empfängt über Computer und überträgt es auf seinen 52 Zoll Flachbild. Ich habe selbst gesehen. Einwandfreie Bildqualität und Übertragung. Er ist über einen längeren Zeitraum hoch zufrieden und möchte es nicht mehr missen.
Bezahlen tut er um die 1000 Baht. Da kommt jeden Monat jemand und holt das Geld ab.
Es geht.
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.608
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #100 am: 05. Februar 2011, 00:35:17 »

Ich habe mich zwar noch nicht großartig darüber informiert.
Bezahlen tut er um die 1000 Baht.

Wenn man ca. 1000THB/monat spendieren will, ist's ja keine hexerei!

http://www.globaltv.to/start.html
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #101 am: 08. Februar 2011, 04:53:28 »

Ich hatte von 2006 bis 2008 eine Slingbox in Deutschland bei meinem Bruder....

Ich hab mir grad die Slingbox Pro HD gekauft.
Nachdem ich jahrelang mit dem Pinnacle TV to Go zufrieden war, welches dann durch Firmenverkäufe zu Hava Gold und nun zu Vulkan (?) wurde, wurden die Treiber nicht mehr weiter entwickelt.
Dadurch hatte ich Probleme mit der Fernsteuerung auf meinem Mobiltelefon und dessen (zu) hoher Bildschirmauflösung....
Und das ganze nur noch auf dem Laptop nutzen zu können wurde mir zu blöd.

Von der Funktion her war das alte Pinnacle recht gut geeignet für mich. Habs ja vorher schon mal ausführlich beschrieben.
Habe das in Thailand und Südkorea sehr häufig benutzt.
Die Slingbox habe ich in den vergangenen zwei Wochen nur in der Schweiz getestet. Scheint aber bei gleicher Datenrate gleichgut oder eher noch besser zu sein.
Zudem funktioniert es jetzt auch (fast) problemlos inklusive Fernsteuerung auf meinem neuen Android Telefon (HTC Desire HD).

Meine Ausrüstung:
- Digitaler HD fähiger Sat Receiver mit 500 GB Festplatte (Technisat Digicorder HDS2..schon ca. 2-3 Jahre alt, gibt inzwischen vielleicht bessere)
- Duale Antenne für Astra und Hotbird.
(Statt einem Sat-Receiver könnte ich natürlich auch einen Kabeltuner anschliessen...oder den bereits in der Slingbox Pro-HD eingebauten verwenden)
- Pay-TV Karten für das volle Sky Programm (ehemals Premiere) und Schweizer Fernsehen.
- Slingbox Pro-HD
- Internetzugang mit genug schnellem Upload (500kb/s...leider schweinisch teuer in Liechtenstein!)

Den ebenfalls mit meinem Router verbundenen Sat-Recoder kann ich auch direkt über eine Webpage programmieren.
So kann ich jederzeit Timer setzen. Auch wenn ich kein WiFi zur Verfügung habe.
Die Sendungen werden in voller Bildqualität aufgenommen. Je nach Sender auch in HD.
So habe ich (zuhause in Liechtenstein nach meiner Rückkehr)  diese Aufnahmen in voller (HD-) Qualität zur Verfügung.
(Diese Files könnte ich unter Umständen auch irgendwie übers Netz "downloaden" und auch im Ausland in voller Auflösung betrachten... das ist mir aber zu kompliziert, weil sie mehrere Gigabites gross sind).

Unterwegs habe ich nun per Webbrowser-Plugin auf jedem am Internet angeschlossenen PC zugriff auf alle ca. 2000 TV-Kanäle meines Receivers. Davon sind gut 100 Kanäle Deutsch.
Die Slingbox kann (fast) alle Funktionen meines Sat-Receivers fernsteuern.
Ich kann die Sendungen live sehen - oder ich kann Aufnahmen von meiner Harddisk abspielen.
An der Slingbox können neben dem Sat-Receiver noch andere Geräte angschlossen werden: zum Beisipiel DVD-Player, Videocameras...
Sie hat auch einen integrierten Empfangstuner für Terrestrisches Digitales Fernsehen.

Das ganze funktioniert auch auf meinem Mobiltelefon.
Solange ich Flatrate habe und kein Roaming bezahlen muss, überall wo ich eine genügend schnelle Internet-Verbindung (UMTS, GPRS) habe oder natürlich einiges besser über WiFi.

Das ähnliche System mit der vorgänger-Box habe ich ja bereits benutzt.
Sogar in diversen Bars und Restaurants in Thailand - sofern WiFi vorhanden war.
Mit einem Upstream von maximal 500 KBs von meiner Internetverbindung zuhause kam ich meist auf 300-400 KBs in Thailand und Korea.
Das erlaubte auf dem Laptop eine meist ruckelfreie Bidqualität, die in etwa VHS  oder besser entsprach.
Von der neueren Slingbox erwarte ich nach ersten Vergleichstests in der Schweiz ein noch etwas besseres Bild.
Könnte ich ca 8MB/s Datenrate erreichen, könnte ich sogar in HD-Qualität Fernsehen (Ausserhalb meiner Wohnung utopisch - aber dort funktioniert es auf meinem Home-PC via WLAN).

Einziges "Problem" ist der Zeitversatz beim Bedienen der Fernsteuerung.
Das konnten beim alten System schon mal gute 10 Sekunden sein.
Entsprechend schwierig war/ist das Bedienen der Fernsteuerung (zum Beispiel vor- oder zurückspulen der Aufnahme).
Aber mit etwas Übung kann man auch das meistern.

Für mich als Vielreisender mit festem Wohnsitz in Europa ist das die optimale Lösung.
Nachteilig ist die Notwendigkeit einer schnellen und damit teuren Internetverbindung zu Hause (in Liechtenstein ist das viel, viel teurer, als zum Beispiel in der Schweiz!).
Auch die Pay-TV-Gebühren sind nicht ohne. Die könnte ich mit Hackermethoden umgehen. Davon bin ich aber abgekommen. Heute bezahle ich brav alle Pay-TV-Sender.
(Allein schon die Beschreibung, wie man aktuelle Pay-TV-Verschlüsselungen knacken kann ist in D-Land schon strafbar geworden! Daher bitte keine Fragen in diese Richtung!).

Wie gut das ganze in Asien oder sonstwo funktioniert, werde ich auf meiner nächsten Reise berichten können.

Gruss, Stefan  
« Letzte Änderung: 08. Februar 2011, 05:35:33 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #102 am: 08. Februar 2011, 05:32:30 »

Nachtrag:

Geräte wie die Slingbox liessen sich natürlich auch umgekehrt nutzen:
Damit könnte man auch Thailändisches Kabel- oder Satelittenfernsehen nach Europa streamen.
Für Eure in Europa lebenden Thai-Angehörigen wäre das sicher auch eine wilkommene Variante.
Über Satellit empfange ich hier nur TGN und die mir bekannten Internet-Streams von Thai-Fernsehen sind auch nicht das Wahre.

Gruss, Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

tolää

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.037
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #103 am: 09. Februar 2011, 08:04:34 »

Pünktlich  zum Beginn der Ski-WM in
Garmisch- Partenkirchen
ist
 Zatoo und Wilmaa
 in Thailand
 nicht mehr empfagbar.


Schei...kerle  elendige

tolää


Gespeichert

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Deutsches Fernsehen via Internet - ENDLICH eine technisch gute Loesung
« Antwort #104 am: 09. Februar 2011, 10:17:20 »

Wer irgend eine Thai Cable TV hat und Eurosport empfängt, kann die ganze Ski WM sehen  ;)
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 62   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 18 Abfragen.