Thailand-Foren der TIP Zeitung > Partnerschaft, Sex und Liebeskasper

Ich gehe zurück nach Hause.....

<< < (3/15) > >>

rampo:
Wegen dem Herr Kern , gehe ich sicher nicht  zurueck ,  Spass aus .

Es muesten schon  wirkliche umstaende sein ( Biene schmeist mich raus ) um zurueck zu gehen .

Es wehre auch kein grosses  Problem  , Wohnung  vorhanden  in der Alten Heimat .

Nur ich hab mich an das nicht Perfekte  Leben in  Thailand so gewoehnt , sowas gibts nicht in der Alten Heimat .

Fg.

tingtong58:
Ich spiele mit dem Gedanken evt. mit Eintritt des Rentenalters wieder irgendwie 1/2 Jahr plus X in Deutschland zu sein.
Nicht weil es da so schoen ist, sondern wegen der "Krankenversicherungsgeschichte".
Man wird mit zunehmenden Alter nicht gesuender und die krassen Sachen (Herz, Krebs, ect) - besonders bei 2 potenziellen Persohnen, kann ganz schnell den finanziellen Rahmen sprengen.
Und NUR deshalb ueberlege ich am Tag X (Rente) solang wie noetig in D zu sein. Schwierig. Wohnung ist vorhanden, aber vermietet.
Ich denke mal wenn ich hier bleibe wird Rente + Mieteinnahme so hoch sein , das ich Steuer bezahlen muesste. Ein grosses Rechenexempel das Ganze.

Helli:

--- Zitat von: tingtong58 am 16. September 2018, 18:54:22 ---Ein grosses Rechenexempel das Ganze.
--- Ende Zitat ---
Denk' dran: Du nimmst nix mit! Mir war/ist wichtig, dass mein Schatz sich in DE in einen guten Job einarbeitet und den auch behaupten kann! Sie soll auch noch ein sorgenfreies Leben haben, wenn ich den Abflug gemacht habe! Das ist mit einem vererbten Sparbuch nicht immer sicher und auch eine Witwenrente ist dafür nicht unbedingt alleine das Gelbe vom Ei! Aber Wissen und Können kann man ihr nicht mehr nehmen!

tingtong58:

--- Zitat ---Denk' dran: Du nimmst nix mit!
--- Ende Zitat ---
Also ich nehme an du lebst mit deinem Schatz abgesichert in Deutschland - stimmt's?
Ich will nicht's mitnehmen, aber auch nicht innerhalb eines  kuerzesten Krankenhausaufendhaltes Pleite sein und dann letztendlich doch (pleite) in Deutschland landen muessen mit all den Unwaegbarkeiten.
PS: Kein Beinbruch, aber z.B. "Stends" setzen , Herzgeschichten, Krebs, ect. - da geht's in die 10 tausende Euros (nicht Baht!!)
Ich bin nicht arm, aber auch nicht so reich, das paar 10tausende nichts ausmachen.

namtok:
Vielleicht gibt es ja bald die ersten "Klimaflüchlinge" auf dem Weg zurück, nächste Woche schon wieder 30 Grad und die Badeseen haben endlich keine Südseewassertemperaturen mehr so wie im August.

Die 3 Wochen Thailand waren nur bewölkt bis verregnet und was man so hört soll das schon seit über 3 Monaten so gehen..

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln