ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz  (Gelesen 3352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« am: 24. September 2008, 04:15:51 »

Meine Frage an die Experten, lohnt sich der finanzielle Aufwand einen CPU Intel Pentium 4, 3,2 GHz  gegen
einen Intel Core 2 Duo 2,66 GHz auszutauschen?

Kann man einen deutlichen Unterschied feststellen?

Ich bedanke mich schon einmal vorab für eure sachgerechten Antworten.

Grüße aus dem Isaan
LungDi
« Letzte Änderung: 24. September 2008, 04:20:41 von LungDi »
Gespeichert

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #1 am: 24. September 2008, 06:45:46 »

Guten Morgen !

Du bist ja schon sehr früh auf den Beinen !

Ein Dual Core Duo 2,66 Ghz  ist als Prozessor an sich sicher einiges schneller als ein P4 3,2 Ghz; wie es der Name schon verrät, ist es ein "Doppel-Prozessor". Nur was heisst schneller ? Für was brauchst Du Deinen Computer ? Also für Leute mit z.Bsp. komplizierten Design-Applikationen oder Hardcore Gamer lohnt sich die Anschaffung bestimmt. Nur das dann die Perfomance auch zum tragen kommt, braucht es entsprechend schnelle und grosse RAM (Memory Stick), schnellere Grafik-Karte, ein entsprechendes Motherboard und das aller wichtigste eine saubere Konfiguration. Konkret: ein sauber aufgeräumter und konfigurierter PC  mit P4 3,2 Ghz läuft immer besser als eine schlecht zusammengebastelte, mit Registry-Fehlern verseuchte Kiste mit einem Dual Core Duo 2,66 Ghz . (also etwa gleich wie Toyota in der Formel 1...). Du surfst z. Bsp. sicher nicht schneller im Internet wegen eines Prozessorwechsels. Ein P4 3,2 Ghz ist allemal schnell. Ein altkluger Satz gilt auch hier. Es geht immer so schnell voran wie an der engsten Stelle. Ein Ferrari Motor bringt Dich also im Bangkok Strassenverkehr auch nicht schneller vorwärts wie ein Kleinwagen.

Nun, ich nehme mich jetzt mit technischem Geschwafel etwas zurück und frage Dich, was denn Deine Motivation zu einem allfälligen Wechsel ist. Ist die Kiste plötzlich langsam ? Für was setzt Du Deinen PC ein ?

Mache mir mal einen Kaffe...

Bis dann

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #2 am: 24. September 2008, 10:34:23 »


Du bist aber auch kein Langschläfer :)

Also der Rechner ist nicht langsamer geworden, ich arbeite sehr viel mit Cad Konstruktionsprogrammen
zurzeit AutoCad 2008.

Wenn ich mit dem Cad Programm arbeite und im Hintergrund eine weitere Anwendung läuft und dann noch
hinzukommt, dass ich Daten auf meinen Server in der Schweiz hochladen muss ist das Cad Programm recht langsam und der CPU bis 90 Prozent ausgelastet.

Es geht halt oftmals nicht das nur AutoCad läuft, dann wäre es noch ok.

Was die Hardware angeht hier einige Informationen:

Motherboard: MB775 I-X48 ASUS Rampage Extreme mit 4 GB RAM 533 MHz.

Grafik: Geforce 9600 GT mit 1 GB RAM

Grüße
LungDi
Gespeichert

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #3 am: 24. September 2008, 11:45:59 »

Hi Lung Di

Aha, Du hast wie ich sehe gute Hardware und bist mit 4 GB RAM / 533 mhz auch vom Arbeitsspeicher her sicher sehr gut unterwegs. Ich selber arbeite nicht mit Computer animierten Designprogrammen, weiss aber von vielen Kollegen, das eben diese CAD Softwares alle intensiv Ressourcen verbrauchen. So aus dem Stehgreif ist dann ein schnellerer Prozessor sicher in Erwägung zu ziehen. Ich gehe mal davon aus, dass du Deinen Computer regelmässig "sauber hältst von Datenmüll und doppelten, falschen oder unbenützten Registry-Einträgen. Diese Faktoren bremsen jedes System bekanntlich extrem aus.

Solltest Du Dich für einen neuen Prozessor entscheiden, unbedingt abklären mit welchen Dein Motherboard (Website Asus) kompatibel ist. Und ganz wichtig, lass es von jemandem drauf löten, der es seriös, also sehr sauber macht und darin Erfahrung hat. Die StrassenStandBastler unbedingt auslassen. Es ist die wichtigse Lötstelle am ganzen Rechner. Dabei könntest Du aber auch abklären, ob für Dich ein noch fortschrittlicherer
Prozessor (4x) in Frage käme. Leider auch eine Preisfrage. Gleichwertige Prozessoren sind in der CH billiger in höherer Taktfrequenz erhältlich als in Thailand.

Gruess

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

polo zum 2en

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 433
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #4 am: 24. September 2008, 12:08:31 »

hallo !
was mich intressieren wuerde,  was fuer ein system faehrst   du  und  ist  das ne 32bit oder 64bit!
gruss polo
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #5 am: 24. September 2008, 14:33:48 »

@polo zum 2en

XP Prof. 64 bit, die Umstellung von 32 auf 64 bit war kaum merkbar.

Gruß
LungDI
Gespeichert

polo zum 2en

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 433
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #6 am: 24. September 2008, 16:47:31 »

danke  fuer deine  antwort
da ich  mich gewundert hab  warum du 4 gig  ram da  rein haust bei 64 bit  ok  doch bei 32er waer  das  echt  zuviel
hab auch mal 64  er probierrt doch schlussendlich auf den schluss gekommen  das  das in den meisten faellen eh nix bringt  da eh nit  soviel progis  in der 64 bit versionen  gibt
hab  bei mir  amd 64+dualcore 6000+ 2 gig  ram 400 dualchannel
und das ding  rennt  zb: DVD decodieren   (100min )   in dvix ca 90 min  frueher  mit P4 2,4 Ghz ca 7-8 stunden also merklich unterschied
auch progis   wie photoshop rennen einwandfrei
gruss polo
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.576
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #7 am: 24. September 2008, 17:21:11 »

>> Ich selber arbeite nicht mit Computer animierten Designprogrammen, weiss aber von vielen Kollegen, das eben diese CAD Softwares alle intensiv Ressourcen verbrauchen

Prozi und Memory merkt man auch sehr schoen bei "stupiden" 2-d Anwendungen wie Word oder Excel recht gut. Ich muss oft ellenlange Dokumente bearbeiten - haben mir auch einen Dual Core 2.66 gegoennt mit ebenfalls 4GB. Geht deutlich schneller wie auf dem Schlepptop. Der hat zwar auch "noch einen Centrino" 2GB und eine gute Grafikkarte ohne shared Memory (ganz wichtig!) - aber es geht schon deutlich flotter.

Oft ist jedoch die Festplatte das Problem, wenn die langsam ist - dann wird alles langsam, es hat niemals alles im Ram Platz. 

Wo man den Duo gut merkt ist beim Multi-tasking starte mal z.B. einen Ressourcenschlucker wie das Spiel Call of Duty 4, dann mach CTRL+ALT+ENTF, verkleinere Fenster und mach den Outlook auf - ohne Dual Core wirds da sehr holprig  ;)
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #8 am: 24. September 2008, 17:25:15 »

Hier kannst du anhand der Performance verschiedener Programme testen, mit welcher Leistungssteigerung zu rechnen ist.
Erst Programm auswählen, dann im nächsten Schnitt per Auswahle die beiden CPUs gegenüberstellen.

http://www.tomshardware.com/de/charts/desktop-cpu-charts-q1-2008/benchmarks,16.html

Warum sollte er die neue CPU drauflöten lassen? ??? Stecken reicht doch völlig, und man kann sie ggf. austauschen.
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #9 am: 24. September 2008, 17:39:24 »


Danke Morrison, sehr nützlich !


Gruß
LungDi
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #10 am: 24. September 2008, 20:28:10 »

Und ganz wichtig, lass es von jemandem drauf löten, der es seriös, also sehr sauber macht und darin Erfahrung hat.

Oh..... mann....                

Man(n) muss nicht zu allem was schreiben....         
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #11 am: 24. September 2008, 20:50:53 »

Seit wann wird denn ein Prozessor geloetet? Bei mir wird sowas gesteckt und die Kuehlpaste duenn aufgetragen.....
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #12 am: 24. September 2008, 21:26:17 »

Seit wann wird denn ein Prozessor geloetet?
Ooooch... früher schon. Und auf einigen Lapptop Boards bis vor Kurzem auch. Nur, kriegt das keine Menschenhand mehr hin. Wird von Roboter oder in Bäder gelötet. Und, überhaupt! Dualcore PCU's habe keine Beinchen mehr... nur noch Kontaktflächen. Aber... mit einem Lötkolben lassen sich die natürlich immer noch ermorden.   ;D

Da gibt es einige Beispiele davon:
http://www.dau-alarm.de/g_cpu5.html
http://www.dau-alarm.de/g_cpu4.html
sind aber keine DualCore CPU in den Beispielen....

@LungDi

Eigentlich wurde schon alles gesagt. Einseitige Verbesserungen bringen meist nicht den gewünschten Erfolg. DualCore  CPU's bringen vor allem im Multitasking Bereich viel und bei Anwendungen, die solche CPU's auch explizit unterstützen. Ev. neuste Programmversion kaufen... Sonst, kann es passieren, dass der P4 doch schneller bleibt. Die Erfahrung habe ich z.B. mit einem Filmbearbeitungsprogramm gemacht.
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #13 am: 24. September 2008, 21:38:29 »

Sorry, OT: http://www.dau-alarm.de. Da war ich heute auch schon. Herrliche Seite! Ich steh vor allem auf die Freaks, die ihre Festplatte aufschrauben, und dann voller Freúde mitteilen, dass sich die Platten noch drehen, sie folglich noch funktioniert. Ganz grosses Kino.  ;D
Gespeichert

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Intel Core 2 Duo, 2,66 GHz
« Antwort #14 am: 25. September 2008, 00:56:41 »

@Buci

Einfach schön die Super Dau Links. Die Fotos zeigen eben doch wie heikel die Geschichte ist. Wie gesehen sogar von sogenannten Computerhändlern draufgeröstet.
Ich wusste es ehrlicherweise nicht besser wegen der neuen Generation CPU betreffend (nicht mehr) löten bei Desktops :'(. Meine älteren PCs  hatten  geloetete CPU/Kühler.
Den jetzigen Dual Core 2 Duo 2,2 GHz  habe ich hier in Thailand letztes Jahr als fertig PC gekauft.

Ergo also nur, aber trotzdem sehr vorsichtig, WLP verwenden und es besser von einem geübten Indianer durchführen lassen.

Gruss

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 19 Abfragen.