ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Obst und Gemüse "veredeln"  (Gelesen 19258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #45 am: 26. Juli 2019, 21:45:19 »

Muss da Lung Tom ein bisschen in Schutz nehmen. In der DDR war es gar nicht so unüblich, Wodka in die Bowle zu schütten. Allgemein trank man dort etwas mehr und "härter". Vergewaltigung?
Der Leitspruch war eher - "Hauptsache es dreht!"
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #46 am: 26. Juli 2019, 21:45:38 »

Ja, wirklich schrecklich, verheerend geradezu!  ;]
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.534
Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #47 am: 26. Juli 2019, 21:50:52 »

Ja, wirklich schrecklich, verheerend geradezu!  ;]
Die absolute und katastrophale Spitze diesbezüglich ist dann eine gesellige Thai auf einem Weinfest an der Mosel im Kreise des Ehemanns einheimischer Clique!   :o :o :o
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #48 am: 26. Juli 2019, 22:02:37 »

Ich kann es mir gut vorstellen, es gibt keine Worte dafür. Ich habe es selbst 2005 erlebt, das Ganze auflösen konnte nur noch die Polizei.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.534
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #49 am: 27. Juli 2019, 15:33:09 »

Ich kann es mir gut vorstellen, es gibt keine Worte dafür. Ich habe es selbst 2005 erlebt, das Ganze auflösen konnte nur noch die Polizei.
Die hab' ich nicht gebraucht, es war auch sonst schlimm genug!  {{ :]
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #50 am: 27. Juli 2019, 19:05:29 »


Noch ein kleiner Gedankengang zum Wodka in der Bowle.
Normaler Wodka hat so gut wie keinen Eigengeschmack. Pur und bei Zimmertemperatur genossen, dürfte er allerdings kaum "schmecken".
Wenn schon Wodka, dann bitte eisgekühlt, direkt aus dem Eisfach.

Insofern hat der Wodka damals der Bowle, war ja eine "Großmischung",  nur ein paar Volumensprozente zusätzlich spendiert. Halt mal was anderes, als was sonst so angeboten wird.

Eine andere Variante: für die Damen basteln wir seitdem meist einen Caipirinha, die Zutaten sind ja hier alle zu bekommen und auch in den verschiedensten Qualitäts-/Preisklassen...

Wird immer sehr gern getrunken. Die Thais probieren ja immer gern was Neues aus, vor allem was Essen und Trinken angeht. Und Spirituosentechnisch ist Thailand ja ein echtes Entwicklungsland  ;D

...gibt nicht mal Eierlikoer 555
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #51 am: 27. Juli 2019, 19:30:35 »


So, nun doch noch mal einen Rückgriff auf die "Grill-Bananen".

Die Frage trat auf, warum das dann nicht "yaang" wäre = gegrillt. Nach Kreuzverhoer meiner Quelle ergibt sich folgendes Bild: "yaang" geht, da heute meist so hergestellt - früher im Dorf wurden die Bananen direkt ins Feuer geworfen...daher der überlieferte Name des Endproduktes mit "pau".

Mit der deutschen Sprachen haben wir schon echt einen Glücksgriff gemacht, wenn auch mittlerweile anglisiert wird und verhunzt, aber davon mal ab. Gibt eigentlich für jeden Gegenstand einen korrekten Namen.

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #52 am: 25. November 2019, 19:37:13 »


Heute "haltbarmachen" statt "veredeln:

Bei meinem letzten Deutschland-Besuch habe ich die Doerre meines Vaters in Betrieb gesetzt.
So was ähnliches wie die Sonneneinstrahlung hier bei uns in Thailand.

Hab fast den ganzen Urlaub nebenbei irgendwas gedoerrt, also für Freunde des Forums in Deutschland vielleicht ein Tipp.

Die Doerre:



...ob Kräuter, Pilze oder Hagebutte:





Zur Zeit trinke ich morgens immer einen Pfefferminz-Tee aus selbstgetrockneter Minze  ;}

...gemischt mit aus dem Garten gesammelten und getrockneten Mon/Maulbeer-Blättern...

Sehr lecker!
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #53 am: 18. März 2021, 17:04:05 »


Vorneweg schicken moechte ich, damit man den Beitrag verstehen kann, folgendes:

vor dem eigentlichen Frühstück bereite ich für meine Frau und mich ein Getränk zu, das u.a. den Stoffwechsel anregt, und dem eine Reihe von positiven, gesundheitlichen Aspekten nachgesagt werden.

Lauwarmes Wasser mit etwas Limonensaft und Honig; ein andere Varinate wäre in das Wasser kleingeschnittene Ananas zu mischen.

Damit ich ein bischen Mehr von den Limoneninhaltsstoffen habe (auch aus der Schale) bereite ich nun meine selbstgepflügten* Limonen (sollen auch ordentlich aussehen) so vor:



abwaschen und in Scheiben schneiden:



ins Glas damit und dann großzügig mit Honig (leider kein eigener) auffüllen:



zum Schluss Deckel raufschrauben und ab in Kühlschrank.



Jetzt habe ich mit wenigen Minuten Aufwand für bestimmt zwei Wochen Vorrat. Jetzt brauch ich nur noch jeweils eine Scheibe rausfischen und zwei Teeloeffel vom Honig für jeweils eine Tasse. Ich kaue selbst die Schale, das gibt noch einen besonderen Säurekick!

*da ich keine Chemie verwende, habe ich keine Sorgen....bei gekauften Limonen würde ich diese Art der Verarbeitung nicht wählen...
Runtergefallene oder nichtschoene Exemplare nutze ich aber zur Limonensaftherstellung.

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.534
Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #54 am: 18. März 2021, 20:32:38 »

Damit ich ein bischen Mehr von den Limoneninhaltsstoffen habe (auch aus der Schale) bereite ich nun meine selbstgepflügten* Limonen (sollen auch ordentlich aussehen) so vor:

*da ich keine Chemie verwende, habe ich keine Sorgen....bei gekauften Limonen würde ich diese Art der Verarbeitung nicht wählen...

Bitte, bitte nicht böse sein, aber das tut weh!
Können wir uns auf "selbst gepflückt" einigen?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.820
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #55 am: 19. März 2021, 00:36:41 »

"Limetten-Sirup mit Honig"
 
...มะนาวดองน้ำผึ้ง -Thai- Rezept zur Bauchreduzierung  }{

http://khaotimes.blogspot.com/2016/07/blog-post_17.html

  LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #56 am: 19. März 2021, 18:08:02 »

Können wir uns auf "selbst gepflückt" einigen?

Machen wir sofort!  :D
Auch ich mache Fehler, das gebe ich gern zu. Du wirst mir bestimmt glauben, wenn ich Dir versichere, das ich den Unterschied zwischen pflügen und pflücken kenne. Ich les zwar nach dem Eingeben meines Beitrages noch mal die Vorschau, und da finde ich dann meist auch was. Aber manchmal rutscht was durch. Wird auch in Zukunft so sein. Dazu kommt, das ich nicht mehr nachträglich ändern kann, trotz der berühmten Stunde. Dafür jedesmal einen Nachtrag zu machen, würde dazu führen, das man denken koennte ich will Beiträge "schinden"...
Wahrscheinlich hat mein Unterbewußtsein das Projekt "Schreiben nach Gehör"  geprobt... :]
https://www.welt.de/politik/deutschland/article181613542/Rechtschreibung-Streit-ueber-Schreiben-nach-Gehoer-spaltet-Lehrer.html

---
Änderung
Zitatklammern passend gemacht
« Letzte Änderung: 19. März 2021, 19:38:19 von Kern »
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #57 am: 19. März 2021, 18:13:44 »

...มะนาวดองน้ำผึ้ง -Thai- Rezept zur Bauchreduzierung  }{

Hallo Teiger,
obs wirklich zu "Bauch weg" führt, keine Ahnung. Gibt zu dem Thema auch auf deutsch vieles zu lesen. Mir schmeckts und macht es auch Spaß, allerlei anzupflanzen und dann dafür auch sinnvolle Einsatzmoeglichkeiten zu finden.
Gruss nach Wien
Tom  [-]

---
Änderung
Zitatklammern passend gemacht
« Letzte Änderung: 19. März 2021, 19:40:12 von Kern »
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.393
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #58 am: 30. März 2021, 00:37:47 »

Hat schon mal wer Obst in den billigen Lao Khao Schnaps eingelegt?
Ob das Schmeckt oder überstimmt der  Lao Khao Geschmack alles?
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.461
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #59 am: 30. März 2021, 06:26:45 »

Hat schon mal wer Obst in den billigen Lao Khao Schnaps eingelegt?
Ob das Schmeckt oder überstimmt der  Lao Khao Geschmack alles?

Ich denke mal egal was man da rein tut, dem billigen Zeug tut es sicher gut  :D :D
Gemacht habe ich es noch nie, weil ich das Zeug nicht anruehre  ]-[
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 18 Abfragen.