ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Obst und Gemüse "veredeln"  (Gelesen 19258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #60 am: 30. März 2021, 14:13:03 »


Wenn Du in Lao Kao etwas einlegen möchtest, nehme den mindestens 40% gebrannten, der schmeckt von vornherein besser und enthält nicht so viel Fusel.

Kostet etwas mehr, aber rentiert sich.

mfg

Dieter

Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.089
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #61 am: 30. März 2021, 15:20:16 »

Hat schon mal wer Obst in den billigen Lao Khao Schnaps eingelegt?
Ob das Schmeckt oder überstimmt der  Lao Khao Geschmack alles?

In meinem Dorf macht keiner was mit Früchten, aber andere Mixturen.  :]

Meine Frau hat eine 2 Liter Flasche und darin befinden sich Kräuter, die sind Magen verträglich. Dort wird ab und zu mal eine Flasche Lao Khao rein. Das schmeckt dann wie Kräuterschnaps.  :-*

Aber meine Frau passt höllisch auf, dass ich nicht zu viel nasche.  }{ }{

Mein Nachbar macht eine andere Mixtur, dass soll gegen Kreuzschmerzen helfen. Schmeckt auch.  [-]

Bei einem anderen, wo ich ab und zu bin, dort befinden sich kleine Ganja Pflanzen darin. Auch lecker.  {* 
Gespeichert

jektor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 441
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #62 am: 30. März 2021, 19:34:45 »


......

Mein Nachbar macht eine andere Mixtur, dass soll gegen Kreuzschmerzen helfen. Schmeckt auch.  [-]


Wo ich geh und wo ich steh, tun mir alle Knochen weh. Wenn ich sitz und sauf, hoehr sofort die Schmerzen auf.   ;)

 jektor
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #63 am: 24. Juni 2021, 18:51:26 »


Nun bin ich schon 10 Jahre hier; aber bezüglich dieser Nutzung bin ich erst vor Tagen drauf gekommen; die Makrud-Früchte (Obst des Kaffern-Limetten-Baumes) nicht vergammeln lassen, sondern NUTZEN :



Einfach mit reinpressen; da staunt man in der Tat, über den Zitrus-Kick.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.866
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #64 am: 24. Juni 2021, 19:27:15 »

So aufgeschnitten sieht man sie meistens nur als "Naturreiniger" im Pissoir .  ;)
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #65 am: 24. Juni 2021, 19:40:36 »


Ein wirklich schoener Beitrag.

Dafür Danke---

So erwaretet man Beiträge von der MODERATION, 1A
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.387
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #66 am: 24. Juni 2021, 22:52:26 »

Servus Tom

Sei doch bitte nicht so empfindlich.

Die Makrud (= Kaffir-Limette) ...



... hat kaum Saft, ist aber sehr aromatisch. Riecht viel mehr nach Zitronen oder Limetten als diese selber! Deswegen wird sie (auch ihre Schale und ihre Blätter) nicht nur für Speisen verwendet, sondern mehr als starker Duft-Spender in WCs.

Wenn unser Makrud-Baum Früchte trägt, dann landen davon die meisten aufgeschnitten in unseren WCs oder in WCs von Bekannten und Verwandten.
....
Probier das mal selber. Der Duft ist auch nach 14 Tagen noch ziemlich intensiv.
« Letzte Änderung: 24. Juni 2021, 22:58:26 von Kern »
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.820
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #67 am: 24. Juni 2021, 23:27:05 »

Früher waren landauf, landab sämtliche Pissrinnen der Tankstellen u. Schulen damit bestückt!



..aber nat. auch als Bergamotte-Hustensaft / ยาแก้ไอมะกรูด ectr. gibt's Verwendung.


http://www.liekr.com/post01045371014528


LG TW


Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.866
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #68 am: 25. Juni 2021, 03:00:26 »


Ein wirklich schoener Beitrag.

Dafür Danke---

So erwaretet man Beiträge von der MODERATION, 1A


Es gibt/gab zwar noch eine andere Verwendung als natürliches Haarpflegemittel, die ist jedoch eher Nischenprodukt, insofern appelliere ich an deine Einsicht, dass mein Beitrag keinesfalls anmachend gemeint war sondern wie man an den Folgebeiträgen sehen kann der Realität entsprechen.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.763
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #69 am: 25. Juni 2021, 16:49:36 »


@namtok:

zugute halten will ich, das Du diesmal Dein berüchtigtes "Kotz-Lachen" nicht beigefügt hast.
Ist ja nicht das erste Mal, das Du zu meinen thailandbezogenen Themen fragwürdige Kommentare hinterlassen hast.
Mag sein, das Du manche Speise, Verarbeitung etc. als schlecht empfunden in Erinnerung hast; aber musst Du das "Generalisieren" ?

Und da reiht sich der Uringeruch-Überdecker gut ein:
ich schreib über die Verarbeitung einer Frucht in einem Getränk - da paßt Dein Kommentar echt super....

Von Mitschreibern muss ich nichts anderes erwarten. Selbst in unpolitischen Themen.
Aber ein Moderator muss - oder sollte zumindest - Vorbild sein. Und nach meiner Denke, die Schreiber bestätigen - zumal wenn es sich um vollkommen unverdächtige Themen handelt.

Neue Schreiber tun kaum ihrem Unmut kund (wie ich das ab und an mal mache), wenn sie sich schlecht behandelt fühlen. Aber vielleicht ist das auch gar nicht gewünscht. Lieber dreht man sich Kreis, mit immer den selben Mantras.
Aber das soll nicht meine Sorge sein, irgendjemand wird schon wissen, welchen Zweck dieses Forum erfüllen soll.

So, nun zur verleumdeten Frucht:

Punkt 1: wird u.a. in Schmorgerichten verwendet; wers nicht glaubt, fragt mal seine Frau...
Punkt 2: gibt wenig Saft. Also ich hab schon Hunderte Limonen und auch Kaffern-Limetten  ausgespresset. Gibt immer mal welche mit mehr oder weniger Saftgehalt.
Mag sein, das für eine industrielle Verwertung zu wenig Saft rausspringt. Aber ich schreibe hier für Privatpersonen und nicht für Konzerne.
Und eins ist wohl unstrittig: das richtige Aroma bringt die Kaffern-Limette.

Wer die lieber in seiner Toilette ver(sch)wendet, soll es gern machen.

Ich kann nur schreiben für den, der zufällig so einen Baum im Garten hat - probierts einfach mal aus. Das Aroma ist prima, und für den Blutfettabbau auch nicht schlecht.

Den Fotowettbewerb bringe ich erst mal zu Ende und starte ggf. auch einen Neuen. Aber wie es weitergehen soll, da wäre es schon sinnvoll, wenn sich die Moderation mit mir in Verbindung setzen würde....




Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.356
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #70 am: 25. Juni 2021, 17:44:01 »

Die Kaffern-Limette kennt man in DACH als Bergamotte und wurde früher im gleichnamigen Tal auf der Südseite der Alpen angebaut. Die Früchte werden durchaus industriell verwertet. Zb in der Parfumindustrie und der Getränkeindustrie.In der Marmelade ist sie auch anzutreffen.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2021, 18:17:21 von goldfinger »
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.387
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #71 am: 26. Juni 2021, 04:43:31 »

Servus Lung Tom

Nun lass mal die Kirche im Dorf! U.a. deswegen:

Erst schreibst Du:
Nun bin ich schon 10 Jahre hier; aber bezüglich dieser Nutzung bin ich erst vor Tagen drauf gekommen; die Makrud-Früchte (Obst des Kaffern-Limetten-Baumes) nicht vergammeln lassen, sondern NUTZEN :

Und nun:
Also ich hab schon Hunderte Limonen und auch Kaffern-Limetten  ausgespresset.

Was denn nun?
Das zeigt, dass auch Du nicht perfekt bist. Und Moderatoren sind auch nur Menschen.

---
Klartext:
Ich mag es nicht, wenn man meine Kollegen ungerechtfertigt anmacht. Ferner ist Namtok sehr umgänglich und nicht überheblich (Ich kenne ihn schon über 10 Jahre persönlich). Dazu passend schrieb er Dir:


Ein wirklich schoener Beitrag.

Dafür Danke---

So erwaretet man Beiträge von der MODERATION, 1A



Es gibt/gab zwar noch eine andere Verwendung als natürliches Haarpflegemittel, die ist jedoch eher Nischenprodukt, insofern appelliere ich an deine Einsicht, dass mein Beitrag keinesfalls anmachend gemeint war sondern wie man an den Folgebeiträgen sehen kann der Realität entsprechen.

Aber statt mannhaft hier verbindliche Töne anzuschlagen, legst Du noch ne halbe Schippe nach.
Damit wirkst Du gerade wie ein komisches Weichei.

Andererseits glaube ich, dass Du in Wirklichkeit mehr ein germanischer Typ vom alten Schlag bist.

Also Tom:  [-] und Schwamm drüber
Gruß Achim
« Letzte Änderung: 26. Juni 2021, 04:49:19 von Kern »
Gespeichert

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 398
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #72 am: 26. Juni 2021, 12:13:11 »

Die Kaffern-Limette kennt man in DACH als Bergamotte
sorry nein, sind 2 ganz unterschiedliche Zitrus-Arten:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kaffernlimette
https://de.wikipedia.org/wiki/Bergamotte_(Zitrusfr%C3%BCchte)

Zitat
wurde früher im gleichnamigen Tal auf der Südseite der Alpen angebaut.
Bergamotten aus Bergamo? 8) 8) 8) 90% der Weltproduktion aus Kalabrien ... 

Edith: *klugscheisserle an*
hatte noch eine andere Zitrus-Art im Hinterkopf, ist mir wieder in den Sinn gekommen: https://de.wikipedia.org/wiki/Zitronatzitrone
eine Abart davon dürfte Euch bekannt sein: https://teakdoor.com/farming-and-gardening-in-thailand/142246-buddhas-hand-fruit.html
*klugscheisserle aus*
« Letzte Änderung: 26. Juni 2021, 12:24:46 von aladoro »
Gespeichert
 

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.820
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #73 am: 26. Juni 2021, 12:43:49 »

Hab einmal Wiki auf italienisch besucht und....interessant:

La combava (nome scientifico Citrus hystrix DC.)

Der englische Name, unter dem es auch bekannt ist: Kaffir-Limette , wird von einigen mit einer besonders großkörnigen afrikanischen Getreideart ( Kaffir-Mais ) in Verbindung gebracht, jedoch empfiehlt der Oxford Companion to Food diesen Ausdruck nicht zu verwenden, da Kaffir (oder ) bedeutet auf Arabisch "Ungläubiger", eine Beleidigung in verschiedenen Kulturen. Er empfiehlt daher Englischsprechern, stattdessen den Begriff Makrut oder Magrood zu verwenden , phonetische Transkriptionen des thailändischen Namens (มะกรูด) der Combava.

LG TW 
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.461
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Obst und Gemüse "veredeln"
« Antwort #74 am: 26. Juni 2021, 13:39:25 »

Sorry fuer OT
Das smiley  :] :] :] :] :]
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 18 Abfragen.