Thailand-Foren der TIP Zeitung > Meine Gesundheit

Heilmittel MMS

(1/3) > >>

Khun Han:

Es gibt da ein Heilmittel, das die Pharmaindustrie verschwiegt oder verteufelt, weil sie nichts daran verdient und sie keine gesunde Menschen haben will. Was MMS (Miracle Mineral Supplement/Solution) ist, wie und bei was es hilft, darüber kann und sollte sich jeder selbst im Internet informieren. Kein Arzt wird es verschreiben und es ist kein Medikament, das man nach einer bestimmten Vorschrift einnimmt. Es ist ein Mittel zur Wasserreinigung, das im Körper durch Oxidation viel stärker als Sauerstoff alle schädlichen Bakterien, Viren, Pilze und Schwermetalle beseitigt ohne gesunde Zellen und nützliche Bakterien zu zerstören.

Über MMS hatte ich 2008 gelesen und mir zwei Jahren später das Set von einer Adresse in Bangkok kommen lassen, eigentlich mehr als Notfallheilmittel für kommende Zeiten, wenn es mal keinen Arzt und keine Medikamente mehr geben wird. Seitdem stand es im Schrank bis ich im Zusammenhang mit einer Augen-OP im Chulalongkorn Hospital die Diagnose Malignes Melanom erhielt. Aber das ist eine andere Geschichte.

Zur Zeit verwende ich MMS wieder mit bestem Erfolg. Jeder Anwender kann seine eigene Handhabung finden indem er lernt, auf seinen Körper zu hören. Und meiner freut sich immer bei der Einnahme, auch wenn der Geruch und der Geschmack gewöhnungsbedürftig ist und z.B. mit Apfelsaft verbessert werden kann, und ich verspüre gleich eine Leichtigkeit und Reinheit. Es sollte nur ab dem 2.Tag die Möglichkeit gegeben sein, schnell das WC zu erreichen, denn der Körper möchte das Abgebaute rasch loswerden.

Bruno99:
Es gibt einige andere Darstellungen zu Natriumchlorit (nicht Natriumchlorid) im Netz.

https://www.apotheken.de/news/9836-natriumchlorit-als-arzneimittel

Auch in Englischsprachigen Medien habe ich praktisch identische Warnungen gefunden.
MMS findet nach verschiedenen Angaben vor allem Verwendung in der Wasseraufbereitung.
Die im Titel verwendete Bezeichnung "Heilmittel" ist also mit groesster Vorsicht zu geniessen.

Aber es steht natuerlich jedem frei, sich im Netz darueber zu erkundigen, Google bringt eine Riesenauswahl an Links mit den entsprechenden Suchbegriffen.

Khun Han:
Wenn´s aber hilft und schee macht!

Jeder hat die Möglichkeit und auch die Pflicht, sich selbst zu informieren, und kann sich dann entscheiden. Die einen sprechen von "Impfung" und lassen sich genetisch verändern, die andern nicht.

NST:

--- Zitat von: Khun Han am 24. Februar 2022, 19:21:40 ---Jeder hat die Möglichkeit und auch die Pflicht, sich selbst zu informieren, und kann sich dann entscheiden. Die einen sprechen von "Impfung" und lassen sich genetisch verändern, die andern nicht.

--- Ende Zitat ---

Gentherapien sind völlig harmlos, es gibt keine Nebenwirkungen ..... da sind Fachleute am Werk  {:}

Hast du Informationen zu MMS/CDS/CDL hier in Thailand ....... andere Quellen kenne ich - ich frage explizit nach Quellen in Thailand ... z.B. kann man es hier kaufen oder die benötigten Zutaten .... wenn ja wo - Adresse in BKK etc.  ?

Bitte Infos an - mailto: xxxxxx
Gruss


Edit: Mailadresse geloescht, entsprechende Informatione koennen via PN gesendet werden

Khun Han:
Email ist schon rausgegangen.

Daneben gibt es auch noch MSM. "Methyl-Sulfonyl-Methan auch MSM genannt, wird bei Gesundheitsexperten und der Öffentlichkeit immer beliebter, da es Schmerzen lindern und das Wohlbefinden steigern kann."





https://www.vitaminexpress.org/de/msm

Gibt es als Pulver oder Kapseln. In Apotheken und Drogerien hier habe ich es nicht bekommen, aber online kann man es bestellen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln