Thailand-Foren der TIP Zeitung > Meine Gesundheit

Affenpocken

<< < (3/10) > >>

goldfinger:
Dr. Robert Malone klärt über Affenpocken auf – Wahrheit versus Fearporn.

Mir wird immer wieder dieselbe Frage gestellt: Ist dieser Ausbruch von Affenpocken eine echte Bedrohung oder handelt es sich um einen weiteren Fall von übertriebener und waffenfähiger öffentlicher Gesundheitsinformation?

Die Krankheit lässt sich durch klassische Maßnahmen des öffentlichen Gesundheitswesens leicht bekämpfen. Sie hat keine hohe Sterblichkeitsrate. Solange es keine genetische Veränderung gibt, sei es durch Evolution oder absichtliche genetische Manipulation, stellt es keine signifikante biologische Bedrohung dar und wurde in der Vergangenheit nie als hochgefährlicher Erreger betrachtet.

Also Schluss mit der Panikmache, Fehlinformation und Desinformation.

https://rwmalonemd.substack.com/p/monkey-pox?s=r

Raburi:

Belgien führt nun laut der «Bild» als erstes Land die Quarantänepflicht für Infizierte ein. 21 Tage müssen sie sich isolieren.


https://www.20min.ch/story/erstes-land-fuehrt-wegen-affenpocken-quarantaene-ein-495133087913

goldfinger:
Wussten Sie, dass ein Bericht aus dem Jahr 2021 den Ausbruch der Affenpocken für den 15. Mai 2022 vorhersagte?

Beide Unternehmen, die an dem Bericht beteiligt waren, haben Millionen von der Bill & Melinda Gates Foundation erhalten

https://threadsirish.substack.com/p/did-you-know-that-a-2021-report-predicted?utm_medium=email&s=r

goldfinger:
Das Bild ist nicht mehr ganz aktuell  aber trotzdem.



Quelle: Telegram

goldfinger:
Wuhan soll nun auch für die Affenpocken  verantwortlich sein  {:}

https://thenationalpulse.com/2022/05/22/wuhan-assembled-monkeypox-strains/

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln