ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rentenbescheinigung. (na sowas!)  (Gelesen 8283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #15 am: 24. März 2021, 09:21:59 »

Ich setze es mal hier rein .... wirklich interessieren wird es niemand - denn es ist eine alte Theorie von mir, dass die Zeiten von SWIFT Bankentransfers in Asien langsam ein Ende finden könnten.

Mit diesem Verfahren werden viele ihre Renten beziehen - wenn sie keine Konten mehr im Land der Rentenauszahlung haben.

https://de.rt.com/international/114832-russland-und-china-einig-weg-vom-dollardominierten-zahlungsverkehr/

Wer in Zeiten von Grippe und Twix immer noch glaubt, das geht mich überhaupt nichts an, muss diesen Link auch nicht anklicken.
Gruss
Gespeichert

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #16 am: 24. März 2021, 13:48:43 »

Wenn Swift nicht mehr in Asien möglich sein wird, ist ein neues System halt der Weg. Bereits heute gibt es Finanzdienstleister welche systemübergreifend tätig sind. Ohne IBAN kann man heute in Europa kein Banktransfer machen. Auch hier gibt es Alternativen.
Gespeichert

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #17 am: 24. März 2021, 16:22:56 »

Ich habe schon ewig kein Geld mehr per SWIFT nach Asien geschickt, es gibt ja ggenügend Finanz-Dienstleister, die das deutlich günstiger und schneller machen.
Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #18 am: 24. März 2021, 21:07:59 »

Meine Rente von der DRV,wird direkt auf mein Konto hier bei der BKK Bank ueberwiesen.Die DRV ist m.E. verpflichtet die Rente Weltweit zu ueberweisen.Natuerlich fallen dabei Kosten an.
Wenn dem so waere,dass Swift nach Asien nicht mehr ginge,wird halt die DRV einen anderen Anbieter suchen muessen.

Unser @NST ist ja in vielen Sachen sehr pesemistisch,wobei ich vieles lockerer sehe.
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #19 am: 25. März 2021, 09:22:50 »

Russland und China einig: Abkopplung vom westlich dominierten globalen Zahlungsverkehr

Ich glaube hier wackelt der Schwanz mit dem Hund.

Ob Russland und China eigene Kreditkartenabrechnungsfirmen ( China UnionPay seit 2002 ) oder ein bilaterales Zahlungssystem einführen wird wohl nichts „verbessern“ oder ändern.
Das nützt im internationalen Zahlungsverkehr wenig, wenn das eigene Zahlungssystem nicht anerkannt wird und damit für den Außenhandel nicht brauchbar ist. Immerhin beträgt der chinesische Export in die USA $ 558,9 Milliarden ( 2019 ) > 20 % des Exports
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/218275/umfrage/gesamtwert-des-us-warenhandels-mit-china/
Ich glaube kaum das die Chinesen darauf verzichten werden.

Swift setzen weltweit ca 11000 Banken mit einem Umsatz von € 35,62 Billionen ( 2018 ) ein.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wird auch in dem Artikel nicht erwähnt, dass es in Asien keine Swift Überweisungen mehr geben soll. Das werden die Länder Asiens und anderswo wohl kaum riskieren, sich irgendwelchen Sanktionen der USA auszusetzen ( Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung etc ).

Man muss bei RT sehr sorgfältig zwischen Propaganda und tatsächlichem Wahrheitsgehalt unterscheiden ( gilt aber grundsätzlich auch für alle anderen Medien ).

@Patthama
Darf man fragen wieviel Dir die RV für die Überweisung berechnet .
Gespeichert

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #20 am: 25. März 2021, 09:54:17 »

Ich glaube kaum das die Chinesen darauf verzichten werden.


Dass SWIFT Überweisungsverfahren ist nur ein Teil des Puzzle. Es geht um das Ende des Petrodollar. Die USA müssen die nur drucken - und erhalten dafür Waren ....

Die meisten Waren beziehen sie aus China und die haben ihre Tresore schon voll mit grün bedrucktem Papier. Auch den Russen gefällt nicht, das Rohöl und Gas in Dollar taxiert sind ....

Wer jetzt selber denkt, kann sich den Rest in etwa vorstellen - nicht der Exporteur nagt am Hungertuch, wenn die Zahlungen des Importeurs nicht mehr in Dollar angenommen wird .....  der Importeur wenn er die Waren will, muss das bezahlen was verlangt wird.

Das ist das grobe Szenario das im Hintergrund läuft .... vom Great Reset hat der ein oder andere auch schon mal was gelesen .... die Gelegenheit so nebenbei Nägel mit neuen Köpfen einschlagen und die  alten raus zu reissen. Wer immer noch glaubt, alles wird wieder so wie früher oder es bleibt wie es ist .... 

Noch ist der Glaube frei  ..... aber was alles so die letzten 20 Jahre passiert  ist .... wer da nicht zum Ketzer wird, muss eben mit seinem jeweiligen Glaubenssystem im Zweifelsfalle auch untergehen. Renten sind übrigens nichts anderes als Zahlungsversprechen .... nicht mehr und nicht weniger. Oder hat hier jemand jemals einen rechtsgültigen Vertrag unterschrieben*  - in dem Rechte und Pflichten der beteiligen Parteien festgehalten sind?
Die  Leistungen sind  auch nicht näher definiert  - wird in DM, Euro ... Bananen ausgezahlt - bisher war es immer das  aktuelle gesetzliche Zahlungsmittel .... in Zukunft könnten es auch Gutscheine für den Aldi und Lidl sein ... oder etwas anderes.

*
Falls ja, bitte eine Kopie hier einstellen - ich lerne jeden Tag dazu.
Dass Menschen ein Reiseverbot ohne Gesetze problemlos verordnet werden kann und ebenso  Ausgangssperren .... das dürft ihr im Moment doch selbst geniessen - nichts davon hat irgendwo eine definierte Rechtsgrundlage --- das wird alles im Nachhinein geliefert.  C--
Gruss

PS: noch funktioniert das SWIFT ..... man könnte sich auf einen Ausfall vorbereiten .... und sich weniger auf seinen Glauben verlassen. Aber hätte, hätte, Fahrradkette..... geht  natürlich auch  :-)
« Letzte Änderung: 25. März 2021, 10:12:24 von NST »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.658
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #21 am: 25. März 2021, 12:10:00 »

Dass SWIFT Überweisungsverfahren ist nur ein Teil des Puzzle. Es geht um das Ende des Petrodollar. Die USA müssen die nur drucken - und erhalten dafür Waren ....

Nicht so oft, aber hier volle Zustimmung!

Gadaffi wurde von den Amis vernichtet, weil er eine goldgestützte Währung für Afrika aufbauen wollte,
der Iran ist Staatsfeind Nr.1, weil er Öl in Euro und Yuan fakturiert, um nur ein paar Beispiele zu nennen...

Der Dollar steht auf sehr tönernen Füssen und nur mehr deshalb, weil durch den Petrodollar niemand wirklich weiss, wieviel Dollars
wirklich im Umlauf sind.

Wie schon öfters erwähnt, könnte China als zweitgrösster Halter von Dollar- und US-Staatsanleihen die USA jederzeit ruinieren,
allerdings wäre das für die Chinesen der klassische Knieschuss angesichts der Dollarberge, auf denen sie sitzen...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #22 am: 25. März 2021, 13:55:49 »

Gadaffi wurde von den Amis vernichtet, weil er eine goldgestützte Währung für Afrika aufbauen wollte....

Hast Du dafür eine seriöse Quelle?
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.658
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #23 am: 25. März 2021, 14:15:33 »

Gadaffi wurde von den Amis vernichtet, weil er eine goldgestützte Währung für Afrika aufbauen wollte....
Hast Du dafür eine seriöse Quelle?

Kannst du Suchmaschinen bedienen? Stichwort "Gadaffi goldgestützte Währung"...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #24 am: 25. März 2021, 14:39:34 »

Doch kann ich...

Ich dachte schon Du hättest eine seriöse Quelle. Was die Google-Suche da anbietet erscheint mir eher zwischen unseriös und Verschwörungstheorie zu liegen.

Nichts für ungut.
Gespeichert

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #25 am: 25. März 2021, 16:21:16 »

 

@Patthama
Darf man fragen wieviel Dir die RV für die Überweisung berechnet .
[/quote]

AndreasH
Ganz genau kann ich es dir nicht sagen.Bei mir kommt immer  die Summe an,die  ungefaehr die gleiche ist,als wenn ich den Bargeldkurs von der BKK Bank an diesem Tag nehme.Die Differenz zum Transferkurs,der ja etwas besser ist, wird wohl der Ueberweisungstraeger als Gebuehr einstecken.Die BKK Bank nimmt 60 Baht fuer ihren Service.

Wenn man bei der DRV nachfragt,wie hoch die Kosten sind,bekommt man immer nur die Auskunft,das eben Kosten anfallen.Leider aber nie wieviel genau.

Fuer mich ist es aber OK so.Ich habe in D gar keine Bankverbindung mehr,und kann mir somit die Kontogebuehren in D ersparen








« Letzte Änderung: 25. März 2021, 16:50:40 von Patthama »
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #26 am: 25. März 2021, 16:45:47 »

Danke für die ausführliche Antwort.  ;}
Gespeichert

BVB-Fan-Andi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Renten- und Einkommensbescheinigung ,,,,,,,,,,,,,
« Antwort #27 am: 21. Oktober 2021, 10:57:20 »

Hallo

Bin jetzt seit 2005 hier in Thai ,,,,,,,,,,

Bisher konnte ich die  Einkommensbescheinigung  immer per Post Machen !

Jetzt ""  Eine Beantragung auf dem Postweg ist nicht mehr möglich.    ""

Hat da einer eine Info !

oder geht das noch in Pataya  " Das Deutsche Konsulat in Pattaya wird von Rudolf Hofer

Habe keine Lust dort Hinzufahren !

Danke ,,,   :o
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2021, 11:05:21 von BVB-Fan-Andi »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.254
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #28 am: 21. Oktober 2021, 12:03:16 »

Andi, schau dir mal Post #14 auf vorangehender Seite an.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

BVB-Fan-Andi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: Rentenbescheinigung. (na sowas!)
« Antwort #29 am: 21. Oktober 2021, 15:41:23 »

Hallo ... es geht aber noch in Pataya !   :o

Sehr geehrter Herr Foebus

 

Dies ist moeglich.

Senden Sie uns bitte per EMS

 

Kopie Reisepass

Kopie Rentenbescheid

1400 Baht Gebuehren und Porto

Ihre genaue Postadresse und telefonnummer

 

Mit freundlichen Gruessen

 

Rudolf Hofer

Hon.Consul

Hon.Consulate of Germany

179/168, Moo 5, Banglamung

20150 Chonburi / Thailand

Tel.: +66-(0) 38-422634
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 19 Abfragen.