ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 28 [29] 30 ... 32   Nach unten

Autor Thema: 90 Tage Meldung online  (Gelesen 86021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.152
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #420 am: 27. Oktober 2021, 20:02:23 »


Danke!  [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Nadja

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 282
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #421 am: 27. Oktober 2021, 20:05:17 »

Folgt man den Vorgaben der Immigration, dann ist der Termin fuer online 15 bis 7 Tage vor Stichtag .
Der Termin fuer die Erledigung auf dem Postweg ist mind. 15 Tage vor dem Stichtag.
Theoretisch hat man nur einen Tag Spielraum um bei Versagen von online auf den Postweg ausyuweichen, eben genau 15 Tage vorher
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #422 am: 27. Oktober 2021, 20:50:08 »

@Lungtom -

Ach mein Gott ja. Immer gute Mine machen, immer viel Geduld mitbringen. Bei allem was ein Falang in TH behördlich auch benötigt, immerwährend den Bückling machen zu müssen, geht mir persönlich gehörig auf den Senkel. Wie manche Member das über die Jahre gesehen aushalten ist mir ein Rätsel. Ich bin kein Bittsteller, auch wenn die Thai,s das noch immer so sehen mögen. Jeden Monat – zumindest während meiner Anwesenheit -  fließt meine Rente in dieses Land und wird ohne Murren gerne genommen.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.849
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #423 am: 27. Oktober 2021, 23:24:59 »

Jeden Monat – zumindest während meiner Anwesenheit -  fließt meine Rente in dieses Land und wird ohne Murren gerne genommen.

Wuerde sie auch in Brasilien oder im Kongo oder einfach in der BRD ... deine Entscheidung !!
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.447
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #424 am: 28. Oktober 2021, 04:06:24 »

@Zentrum
Bueckling? Du verwechselst das mit "freundlich sein muessen".
Habe durch Zufall erlebt, wie ein Ex-Member (beginnend mit wol, endend mit i) seine unendliche deutsche Gscheitheit bei der Immi ausspielte, das Ergebnis: Der faehrt seit damas einmal jaehrlich nach Pattaya, um einer Visaagentur das Geld ins Maul zu stopfen. Dort braucht er natuerlich nicht "bueckeln".

Ist schon etwas befremdlich, wo doch sonst im Land die - ich nenns mal Digitalisierung - schon echt weit fortgeschritten ist. Wahrscheinlich liegt alles gesammelt vor. Aber - nur meine Vermutung - so hat man immer noch einen "Joker": heute fehlt dies, oder das.....kann man entspannt sehen, und gute Miene machen...alles Andere bringt eh nichts.
Genau so ists.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #425 am: 28. Oktober 2021, 05:22:25 »

@Bruno99 -

Aber ja doch, gerne auch im Hindukusch oder meinetwegen auch auf den Bahamas.

Unter Bückling machen verstehe ich keine vorgespielte Freundlichkeit. Ja, das ist es ja @ franzi - – MÜSSEN - . Denn Bückling und zwanghaft freundlich sein müssen mach für mich keinen Unterschied. Ich vergewaltige mich ungern selbst. Ich selbst bin die Freundlichkeit in Persona und könnte schon längst ein sog. Rentnervisum mein Eigen nennen. Diese jedoch behördliche Bevormundung ist mit mir explizit nicht zu machen.

Jeder Member welcher persönlich alle – 90 – Tage auf eine Immi muss, weil das online System mal wieder nicht funktioniert, wird doch mit einem mehr oder weniger mulmigen Gefühl zum Rapport fahren. Wer ehrlich zu sich selbst ist, wird mir das auch bestätigen.

@Bruno99 – das – Sie – wäre nicht nötig gewesen. Gerne das – Du – mit deinem Einverständnis.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.447
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #426 am: 28. Oktober 2021, 06:18:48 »

Es gibt so vieles, was man muss (wenn man normal leben will),

Pass, Fuehrerschein erneuern, Strom, Wasser, Internet, Fahrzeugversicherung, Fahrzeugsteuer bezahlen, tanken

weshalb das "Muessen" bei der Immi da nicht ins Gewicht faellt (wenn man normal leben will).

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.316
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #427 am: 28. Oktober 2021, 06:35:15 »


Jeder Member welcher persönlich alle – 90 – Tage auf eine Immi muss, weil das online System mal wieder nicht funktioniert, wird doch mit einem mehr oder weniger mulmigen Gefühl zum Rapport fahren..


Weshalb, was soll mir da passieren ?
Ich versuch es zwar immer wieder Online, hat ja auch vor langer Zeit über ein Jahr funktioniert.
Wenn dann nicht, fahr ich ganz locker zu meiner Immi und zeig mich da mal wieder damit die mich nicht vergessen.
Das geht immer schnell und reibungslos über die Bühne.



Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.849
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #428 am: 28. Oktober 2021, 06:36:49 »

Diese jedoch behördliche Bevormundung ist mit mir explizit nicht zu machen.

Die unerschuetterliche Deutsche Eiche, an der sich die Wildscheine vergebens reiben...   

@Bruno99 – das – Sie – wäre nicht nötig gewesen. Gerne das – Du – mit deinem Einverständnis.

Das "sie" bezog sich auf die Rente und steht schon orthographisch betrachtet nicht als Anrede  {+
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #429 am: 28. Oktober 2021, 10:27:49 »

Da bei mir online auch nicht richtig funktioniert, war ich gestern auf der Immi verbunden mit Wocheneinkauf in der Stadt.

Total freundliche Begrüssung sofort erledigt und auch mit Wai verabschiedet. Was will ich mehr?

Leute die permanet über alles in Thailand motzen, sollten dieses Land welches selbstverständlich nicht perfekt ist, sich fragen, weshalb sie dahin fahren.

Therapievorschlag in DACH: 2 Tage in die Ausländerbehörde sitzen resp. Migrationsamt oder sonst ein so freundlichen Laden.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.712
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #430 am: 28. Oktober 2021, 10:31:44 »

Ich bitte aber zu bedenken, daß außerhalb von Bangkok einiges mit der Immi einfacher ist.
Wenn ich zur Immi fahren muß um eine 90 Tage Meldung abzugeben, geht das hier nur mit Termin und ist dann trotzdem eine Tagesreise
Anfahrt, warten, Rückfahrt
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.152
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #431 am: 28. Oktober 2021, 10:36:51 »

Natürlich bin ich nicht happy, dass die 90 Tage Meldung online nicht funktioniert,
sind ja doch eine Strecke 61 km/fast 1 Stunde für max. 5 Minuten Aufenthalt.

Andererseits sind die Beamten dort nett, zuvorkommend - und man sollte den persönlichen Kontakt pflegen...

Also - was soll's....

 
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #432 am: 28. Oktober 2021, 11:10:37 »

@Karl Richtig Karl ausserhalb der grossen Städte ist es bestimmt einfacher beim persönlichen Vorsprechen.

In den letzten Jahren hat online bei mir ein paar mal funktioniert, meistens jedoch nicht. Wenn ich dann wieder einmal im 2022 Lust verspüre, versuche ich es wieder. Für Leute mit sehr langen Anfahrtswegen ist es sicher mühsam, wenn es nicht funktioniert.
Gespeichert

thai-ger

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #433 am: 28. Oktober 2021, 11:49:19 »

Hier auf dem Land ist die Persönliche 90 Tage Meldung wie auch EOS wirklich sehr viel einfacher. Nur Pass und alte Meldung nötig, kein TM 47 oder andere Papiere werden verlangt (außer EOS). Keine Wartezeit, man trifft hier Max. einen weiteren "Falang" in der Immi. Wenn ich da an meine Zeit in BKK denke ...  oh je, oh je.
Ich versuche aber die Online Meldung trotzdem jedes mal, hat ja oft gut geklappt.
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.534
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #434 am: 28. Oktober 2021, 14:53:00 »

Therapievorschlag in DACH: 2 Tage in die Ausländerbehörde sitzen resp. Migrationsamt oder sonst ein so freundlichen Laden.

Da wird es ähnlich sein! Wenn man liest, was so in der deutschen Hauptstadt diesbezüglich abgeht und mit den Gegebenheiten in der Provinz hier vor Ort vergleicht, sind das verschiedene Welten!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
Seiten: 1 ... 28 [29] 30 ... 32   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 18 Abfragen.