ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Schädlinge im (Obst) Garten  (Gelesen 8833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.323
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #30 am: 23. August 2021, 18:17:46 »


Jetzt hats meinen schoenen Feigen-Baum erwischt. Hoffe, er kommt durch. Und wieder diese "Maden" die auch den Mango-Baum "erlegt" haben. Mittlerweile denke ich, das kann keine Termiten-Koenigin sein.  Der Befall- gut 10 Stück haben wir aus der Rinde geholt - war nur erkennbar, da ploetzlich die Blätter welk wurden (fehlende Wasserzufuhr) und die "Sägespäne" unter dem Baum.:













Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #31 am: 23. August 2021, 20:06:52 »

Das sind schlicht Engerlinge, für mein Dafürhalten.
Gespeichert

jektor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #32 am: 23. August 2021, 20:50:02 »

Hallo Onkel Tom

Gib mal bei googl Engerlinge Palmruessler ein. Vielleicht sind deine Engerlinge vom Palmruessler.

Guesse
Jektor
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.334
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #33 am: 24. August 2021, 15:29:04 »

Hallo Onkel Tom

Gib mal bei googl Engerlinge Palmruessler ein. Vielleicht sind deine Engerlinge vom Palmruessler.

Guesse
Jektor

Das müsste @rampo wissen, der züchtet die Maden vom Palmrüssler (zum Verzehr)! Diese Viecher gehen aber nur an Palmen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.323
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #34 am: 24. August 2021, 18:12:10 »


Danke Euch für Eure Informationen und Hinweise.
Sieht einem Engerling schon ähnlich.
Aber normalerweise sollte der doch in der Erde sein, und nicht unter der Rinde eines Baumes?
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.614
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #35 am: 24. August 2021, 18:18:06 »



Das müsste @rampo wissen, der züchtet die Maden vom Palmrüssler (zum Verzehr)! Diese Viecher gehen aber nur an Palmen!

 Engerlinge

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.334
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #36 am: 24. August 2021, 18:19:32 »


Danke Euch für Eure Informationen und Hinweise.
Sieht einem Engerling schon ähnlich.
Aber normalerweise sollte der doch in der Erde sein, und nicht unter der Rinde eines Baumes?
Deswegen dürfte es sich auch nicht um einen "Engerling" handeln!
https://de.wikipedia.org/wiki/Engerling
Vielleicht sowas (unter der Baumrinde):
« Letzte Änderung: 24. August 2021, 18:35:12 von Helli »
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #37 am: 24. August 2021, 21:38:04 »

@Lung Tom bzw. an alle Interessierten,

@Helli ist wohl auf der richtigen Spur, sein Bild zeigt wahrscheinlich eine ähnliche Art wie die gesuchte.

Die Larve auf dem 1. Bild gehört entweder zum Asiatischen Laubholzbockkäfer (Anoplophora glabripennis) oder zum Zitrusbockkäfer (Anoplophora chinensis). Es sind keine Engerlinge, auch wenn sie fast gleich wie diese aussehen.

Beides sind Arten, die ursprünglich nur in Asien vorkamen, sich aber durch Pflanzenimporte nach Europa dort als sogenannte Neozooen ausgebreitet haben.

Weiter sind beide Arten Schädlinge, die bekämpft werden sollten. Näheres siehe nachfolgend:

https://de.wikipedia.org/wiki/Asiatischer_Laubholzbockk%C3%A4fer (Asiatischer Laubholzbockkäfer)

oder hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zitrusbockk%C3%A4fer (Zitrusbockkäfer)

Zu ersterer Art ist im Wiki-Artikel unter dem Punkt "4.2.2. Bekämpfung" beschrieben, wie man diese Art bekämpfen kann. Ich vermute, dass die gleiche Vorgehensweise auch für den Zitrusbockkäfer gilt?

Die Larven beider Arten sind optisch fast nicht zu unterscheiden, dies gelingt sicher nur molekularbiologisch.

Hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen  [-]

Gruss, wasi-cnx

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.323
Re: Schädlinge im (Obst) Garten
« Antwort #38 am: 25. August 2021, 20:23:40 »


Danke Dir wasi-cnx,

fürs Licht im Dunkel, wenngleich eigentlich Alle auf der richtigen Spur unterwegs waren, wenn auch das Spektrum breiter ist, als (vermutlich nicht nur) ich vermutet habe...

 [-]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 18 Abfragen.