ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Abmeldung des Wohnsitzes in D?  (Gelesen 1984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ruediger

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« am: 17. August 2022, 15:36:55 »

Hallo in die Runde. Ich bin neu hier und hätte da eine Frage: Ich bin seit 01.08.22 Rentner und gerade dabei meinen Aufenthalt über den Winter nach Thailand zu verlegen. Mir stellt sich nun die Frage (ob es sinnvoll wäre) dass ich mich bevor ich Abreise - mich beim Einwohner Meldeamt - abmelde. Grund: ich plane erst nächsten April zurückzukommen.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.910
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #1 am: 17. August 2022, 16:10:24 »

wenn eine Wohnung vorgehalten wird ist eine Abmeldung nicht erforderlich.
Es sollte halt jemand die eingehende Post beobachten bzw. Briefkasten leeren
Gespeichert

Pattayametzger

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #2 am: 17. August 2022, 16:50:26 »

Wenn du in den Behörden seines Wohnortes " gut Freunde " hast brachst du dir darüber gar keinen Kopf machen , ich erhielt regelmßig von der deutschen Botschaft die Mitteilung  das ich von Behördenwegen in deutschland abgemeldet wurde ,und der Bürgermeister in dem Ort hatte sich  in meine Verwandschaft eingeheiratet .
Gespeichert

heibre

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #3 am: 17. August 2022, 19:00:09 »

Außerdem: kein Wohnsitz in D, keine Krankenversicherung im Ausland {:}
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.470
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #4 am: 17. August 2022, 22:29:24 »

... kein Wohnsitz in D, keine Krankenversicherung im Ausland {:}

Darf man sich im Ausland ohne deutschen Wohnsitz nicht krankenversichern ?
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.812
  • ist ja bald wieder so weit...
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #5 am: 18. August 2022, 00:08:19 »

... kein Wohnsitz in D, keine Krankenversicherung im Ausland {:}

Darf man sich im Ausland ohne deutschen Wohnsitz nicht krankenversichern ?
Beim Abschluß einer deutschen Reisekrankenversicherung muss dein Wohnsitz in Deutschland sein.
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 736
Re: Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« Antwort #6 am: 18. August 2022, 08:25:15 »

Man beachte doch den erheblichen Unterschied zwischen einer "Krankenversicherung" und einer "Reise-Krankenversicherung!

Für den Abschluss einer Krankenversicherung ist eben kein Wohnsitz in Deutschland erforderlich!

Bitte keine Panik verbreiten ... ;-)
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.470
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #7 am: 18. August 2022, 08:47:37 »


Beim Abschluß einer deutschen Reisekrankenversicherung muss dein Wohnsitz in Deutschland sein.

Es ging aber hier um keine Reisekrankenversicherung, sondern um eine Krankenversicherung wenn man in Deutschland abgemeldet ist.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.812
  • ist ja bald wieder so weit...
Re: Abmeldung des Wohnsitzes?
« Antwort #8 am: 18. August 2022, 09:32:03 »

Beim Abschluß einer deutschen Reisekrankenversicherung muss dein Wohnsitz in Deutschland sein.
Es ging aber hier um keine Reisekrankenversicherung, sondern um eine Krankenversicherung wenn man in Deutschland abgemeldet ist.
Man schließt aber für so kurze Zeiten (bis zu 12 Monaten) eine Reisekrankenversicherung ab und dafür muss der Wohnsitz in Deutschland sein.
Es gibt für ihn ja keinen Grund sich in Deutschland abzumelden.

Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

kalasin

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
Re: Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« Antwort #9 am: 20. August 2022, 19:51:17 »

Im Eingangspost ging es nur darum ob es sinnvoll wäre sich in D-Land abzumelden. Es war keine frage nach einer Krankenversicherung.
Mann kann auch im Ausland sein ohne eine Krankenversicherung, je nach Geldbeutel.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.812
  • ist ja bald wieder so weit...
Re: Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« Antwort #10 am: 20. August 2022, 21:25:43 »

Mann kann auch im Ausland sein ohne eine Krankenversicherung, je nach Geldbeutel.
Wer sich keine Krankenversicherung leisten kann sollte zu hause bleiben.Eine gültige Reisekrankenversicherg/Krankenversicherung sollte für jedes Land in welches man einreist eine Pflicht sein.
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.825
Re: Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« Antwort #11 am: 21. August 2022, 02:08:44 »

1. Zur Erinnerung
... Ich bin seit 01.08.22 Rentner und gerade dabei meinen Aufenthalt über den Winter nach Thailand zu verlegen. Mir stellt sich nun die Frage (ob es sinnvoll wäre) dass ich mich bevor ich Abreise - mich beim Einwohner Meldeamt - abmelde. Grund: ich plane erst nächsten April zurückzukommen.

Ist Rüdiger ein Witzbold? Oder erwägt er ernsthaft, sich für (jeden  ??? ) TH-Winter-Aufenthalt in D ab- und wieder anzumelden?

---
Wer sich keine Krankenversicherung leisten kann sollte zu hause bleiben.

Weltweit soll es angeblich einige Menschen geben, die sogar zu Hause keine Krankenversicherung haben.
...
Wahrscheinlich warst Du, Schiene/Uwe als junger Kerl auch mal z.B. in Polen oder Ungarn. Hattest Du da eine passende Krankenversicherung?
« Letzte Änderung: 21. August 2022, 02:17:38 von Kern »
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.812
  • ist ja bald wieder so weit...
Re: Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« Antwort #12 am: 23. August 2022, 07:31:35 »

Weltweit soll es angeblich einige Menschen geben, die sogar zu Hause keine Krankenversicherung haben.
Wahrscheinlich warst Du, Schiene/Uwe als junger Kerl auch mal z.B. in Polen oder Ungarn. Hattest Du da eine passende Krankenversicherung?
Damals in den Ostblockländern braucht man keine,da war man als "Bruder" mit versichert.
Ansonsten gibts für wenige Euronen eine weltweite Reisekrankenversichrung welcher jeder haben sollte.
In vielen Länder Europas braucht man aber auch diese nicht da es mit den dt.Krankenkassen Abkommen über die Kostenübernahme gibt.
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Ruediger

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Abmeldung des Wohnsitzes in D?
« Antwort #13 am: 22. September 2022, 01:24:03 »

Hallo.Okay - habs verstanden. Also melde ich mich mal nicht ab. War ja nur eine Frage - soll ja nicht komplizierter werden als es ist. Vielen Dank erstmal.https://forum.thailandtip.info/Smileys/t3net/smiley.gif
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 19 Abfragen.