ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Jahresvisum  (Gelesen 4954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.154
  • BERLINIKUS
Re: Jahresvisum
« Antwort #60 am: 20. September 2022, 18:28:01 »


Na wenns bei euch gefunkt hat, haben wir nüscht dagegen:

schoene Flitterwochen!
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.357
Re: Jahresvisum
« Antwort #61 am: 20. September 2022, 19:05:30 »

 :-)



Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.586
Re: Jahresvisum
« Antwort #62 am: 20. September 2022, 21:06:07 »

Etwas weniger Arroganz gegenüber  dem gemeinen

Zitat
Pendler

wäre durchaus angebracht, da der durchgängige Daueraufenthalt keine zusätzliche "Qualifikation" beinhaltet, so kann man auch als "Pendler" die meisten für einen zutreffenden Visabestimmungen und sogar die monatliche Thai-Stromrechnung und diversen anderen Behördenkram sofort verstehen  ;)


Aus eigener Erfahrung hatte ich  ein paar B und zuletzt eine O (verheiratet)  Extension, ohne dabei selber was nachweisen zu müssen, ist aber schon etwas her und war meistens mit Multiple unterwegs, das war angesichts häufiger Rückreisen die sinnvollste Möglichkeit und spart auch die 90 Tage Meldung.
« Letzte Änderung: 20. September 2022, 21:12:38 von namtok »
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.587
Re: Jahresvisum
« Antwort #63 am: 21. September 2022, 08:24:40 »

Etwas weniger Arroganz gegenüber  dem gemeinen

Zitat
Pendler

wäre durchaus angebracht

 ???


Na wenns bei euch gefunkt hat, haben wir nüscht dagegen:

schoene Flitterwochen!

 ;]      }}
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.737
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Jahresvisum
« Antwort #64 am: 21. September 2022, 09:01:19 »

Etwas weniger Arroganz gegenüber  dem gemeinen

Zitat
Pendler
wäre durchaus angebracht

Das Problem ist, dass sich dieser Troll aufführt als hätte er die Weisheit mit dem Schöpflöffel gefressen. Dabei hat er noch nie einen Visaprozess geschweige dann ein EOS gemacht.

Ich würde Wetten, dass wir diesen Troll schon einmal als @Semester1 hier hatten. Er hat bloss den Themenkreis geändert.
« Letzte Änderung: 21. September 2022, 09:07:35 von goldfinger »
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.804
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Jahresvisum
« Antwort #65 am: 21. September 2022, 09:33:52 »


@namtok

wir alle hier schon länger Lebenden wissen, welcher shit auf den offiziellen Seiten (teilweise) verbreitet wird,
meist unvollständig oder in unverständlichen Formulierungen.

Ich persönlich kenne 3 oder 4 hier lebende Expats, die nur passiv mitlesen, die Deutschsprachigen, die noch in der alten
Heimat weilen nicht zu vergessen.

Damit komme ich zum Kernpunkt: unser Forum soll nicht nur unterhaltsam sein, sondern auch informativ, idealerweise
sogar die korrekten Infos liefern.

Wenn dann ein Schwätzer, der sich als reiner Theoretiker offenbar ausschliesslich auf offiziellen Seiten informiert,
permanent dazwischenfunkt, ist das weder dienlich noch sinnvoll, sondern kontraproduktiv.

Die meisten Kommentare hier kamen von Membern, die 10 oder mehr Jahre "am Buckel" haben bzgl. Anwesenheit in
Thailand, deren Aussagen haben Gewicht.
Aber ein Mitleser, der Rat sucht, muss sich mühsam durch dieses unsägliche Geplänkel durchackern....

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 857
Re: Jahresvisum
« Antwort #66 am: 21. September 2022, 12:59:27 »

@@@@@

Aber ein Mitleser, der Rat sucht, muss sich mühsam durch dieses unsägliche Geplänkel durchackern....

Damit komme ich zum Kernpunkt: unser Forum soll nicht nur unterhaltsam sein, sondern auch informativ, idealerweise sogar die korrekten Infos liefern.

Absolut korrekt – das beweisen ja die unterstützenden Antworten auf die Frage von – Alter Mann – am Beginn dieses Thread.

Nur Geschwafel, vermeintlich gute Ratschläge aber explizit keine konkrete Hilfestellung betr. der eigentlichen Fragestellung.

Und wenn die ( #60 ) mal wieder zur allgemeinen Belustigung beigetragen, was ja offensichtlich auch von einem Moderator so gesehen wird, dann spricht das Bände.

Und das der – Troll – noch nie einen Visaprozess geschweige denn ein – EOS – gemacht haben soll, ist ein weiteres gutes Beispiel für haltlose Unterstellungen.

Das besagte Fabelwesen welches schon über 16 Jahre mit einer Thai verheiratet, hat ein Immobilie in – TH – im geschätzten Verkaufswert ( SCB – Bank ) einschl. d. Grundstück von 4,5 Millionen Baht, 18 Rai bestes Ackerland von ebenda ~ 4,5 Millionen Baht, unzählige Visaprozesse nebst – EOS - schon hinter sich gebracht hat ,,,,, aber nun gut, belassen wir es dabei.

So gesehen kann ich tatsächlich die monatlichen Stromrechnungen interpretieren und ja, auch und gerade als – Pendler – im Besonderen auch die einschl. Visabestimmungen, welche sich ja stündlich ändern können und der besagte Troll sich dann 16 Jahre hat anpassen müssen. 

Beispiel: Gen. Kons. München / Frankfurt – NON – O / Familie

Einladung oder Bestätigung Ihres Ehemannes/Ihrer Ehefrau, dass Sie noch mit ihm verheiratet sind und seine Zustimmung zur Einreise nach Thailand geben.

Ist das nicht köstlich.

Hingegen die Botschaft in Berlin verlangt diesen Nonsen nicht.

Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.470
Re: Jahresvisum
« Antwort #67 am: 21. September 2022, 13:14:03 »


Absolut korrekt – das beweisen ja die unterstützenden Antworten auf die Frage von – Alter Mann – am Beginn dieses Thread.


Und dann kamst Du mit Antwort #9 und das Unheil nahm seinen Lauf.

Wahrscheinlich hab ich jetzt Deiner Meinung nach wieder was falsch zitiert oder falsch verstanden.
Dann mußte halt auch mal richtig deutsch schreiben.


Kannst Du nicht Rasen mähen gehen oder in den Stall und die Kühe melken ?
« Letzte Änderung: 21. September 2022, 13:26:46 von Philipp »
Gespeichert

knappe23

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 317
Re: Jahresvisum
« Antwort #68 am: 27. September 2022, 17:36:13 »

fliege morgen abend mit der Thai Air nach Bangkok
habe ein Non-O-Visum
1 Jahr
könnte ich Probleme bekommen
weil ich nur ein One-Way Ticket habe?

knappe23
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.272
Re: Jahresvisum
« Antwort #69 am: 27. September 2022, 18:03:54 »

fliege morgen abend mit der Thai Air nach Bangkok
habe ein Non-O-Visum
1 Jahr
könnte ich Probleme bekommen
weil ich nur ein One-Way Ticket habe?

knappe23

Normalerweise nein. Du könntest Dein Visa ja beliebig lange verlängern.
 
Bin 2018 auch mit einem One Way Ticket eingereist.
Gespeichert

knappe23

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 317
Re: Jahresvisum
« Antwort #70 am: 27. September 2022, 21:17:31 »

AndreasH

Danke ;} ;} ;}

Schalker
Gespeichert

micha3012

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re: Jahresvisum
« Antwort #71 am: 28. September 2022, 05:57:40 »

Wir sind Anfang September 2022 mit Non O Wieder zurückgekommen.
Kein Rückflugticket.Einreise alles Easy.
Gespeichert
DAGEGEN,DAFÜR,oder.......!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.754
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Jahresvisum
« Antwort #72 am: 28. September 2022, 06:17:50 »

fliege morgen abend mit der Thai Air nach Bangkok
habe ein Non-O-Visum
1 Jahr
könnte ich Probleme bekommen
weil ich nur ein One-Way Ticket habe?
knappe23

Erinnert mich an meine Ausreise vor 15 Jahren ebenfalls ohne Rueckflug.
Die Dame am Check-In, sie haben keinen Rueckflug?
Ich, ja Gott sei dank  :D :D :D
Es geht ohne Probleme  }}
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 19 Abfragen.