Thailand-Foren der TIP Zeitung > Mein Tagebuch

mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.

<< < (37/40) > >>

schiene:
Leider hat die Anzahl der Straßenhunde bei uns in denn letzten 18 Monaten
stark zugenommen. Nachts kann es dann schon mal sehr laut werden
Unser Hund Soda hat nun an beiden Seiten der Strasse mit 2 "Gangs" von
jeweils 6-8 Hunden alleine  zu tun.Vor 2 Tagen haben sie ihn ziemlich übel
zugerichtet  :'(  und sein linkes Vorderbein ist extrem angeschwollen und
teilweise offen.Aber er ist ein Kämpfer und jagt schon wieder die anderen
Hunde,wenn auch etwas langsamer und nur mit 3 Beinen.
Gibt es Schmerztabletten für Hunde?






AndreasH:
@Uwe mMn ja, aber nur beim Tierarzt.

franzi:
Habe einen guten Bekannten, der seinen Hunden notfalls Menschenmedikamente gibt.
Ein Tip von mir: Da ich vor Monaten einen Hund mit aehnlichen (eher schwereren Verletzungen) erlebt habe, der aber nicht behandelt wurde und nun verreckt ist: Geh zum Tierarzt, die paar Hundert Baht Behandlungskosten werden dich nicht arm machen.
Speziell die Verletzung am Gnagg ist ungut, da er zum mit der Zunge reinigen dort nicht hin kommt.

fr

schiene:
Heute waren wir 10 Uhr zur "Hauseinweihung" von einem Freund
In Prakhon Chai. Es gab reichlich gutes Essen, Obst und Bier.
Es waren ca.120 Leute anwesend.
















schiene:
Gestern Abend noch paar Bierchen bei "Enzo" getrunken.
War gute Stimmung und volles Haus.
Heute gibt's bei einem befreundeten Engländer eine Party mit über 40 "Farangs" wo
ich aber nicht hingehen  werde.Ist bisschen außerhalb von Prakhon Chai  und zu viel
Leute








Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln