ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.  (Gelesen 21045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.607
Re: mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.
« Antwort #150 am: 24. August 2021, 22:12:56 »

Vor ein paar Tagen gabs in einem Nachbardorf eine Beerdigung eines Polizisten zu welcher sehr viele
von Außerhalb angereist sind.Darunter waren einige Infizierte. Nur wurden das ganze Dorf gesperrt und unter Quarantäne gestellt.Auch die diejenigen welche zur Beerdigung waren müssen sie testen lassen und in häusliche Quarantäne. Meine Schwiegermutter war auch dort und muß nun das Geschäft 14 Tage geschlossen lassen. In einem nahliegenden Tempel wurde für positiv getestete Personen eine eine weiter Quarantänestation einerichtet. Jeder der von außerhalb ins Dorf will muß sich vorher melden.Zugfahrten zum Dorf werden kontrolliert.






Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.607
Re: mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.
« Antwort #151 am: 27. August 2021, 02:07:29 »

Vor 2 Tagen war eine Firma bei meiner Frau welche für mind.einen Monat 3 Bungalows mieten wollten.
Da nur noch 2 frei sind baten sie um Bedenkzeit und kamen am nächsten Tag wieder um die 2 Freien zu mieten.
Somit sind alle 5 Bungalows belegt was zu dieser Zeit ganz gut ist.Derzeit nimmt sie aber nur 4.000 Baht
+ Strom.Reinigung ist auch nicht inkl. Die Waschmaschine hat sich mittlerweile auch amortisiert und wird
von den Mietern oft genutzt (wir nehmen 40 Baht pro Nutzung,Wasch-und Spülmittel ist nicht inkl.).
Die Bar muß leider noch geschlossen bleiben.
Wenn ich vor Ort bin werde ich für die Bar  einen Billardtisch kaufen.Als "Gewinnbringer" wird er nicht her halten,ist
eher für mich zum Zeitvertreib mit Freunden gedacht.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 9.166
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.
« Antwort #152 am: 27. August 2021, 06:07:42 »

Wenn ich vor Ort bin werde ich für die Bar  einen Billardtisch kaufen.Als "Gewinnbringer" wird er nicht her halten,ist
eher für mich zum Zeitvertreib mit Freunden gedacht.

Bei mir war das damals so, dass auf einmal Leute hier her kamen, die ich und meine Frau noch nie gesehen haben. Sie kauften etwas  und fragten, ob sie Billard spielen koennten, meine Frau sagte, der Tisch waere nur fuer mich. Natuerlich habe ich mit Leuten aus dem Dorf gespielt. Mit Leuten die ich nicht kannte eben nicht.
Die Frau meinte damals, dass das wahrscheinlich Polizisten in Zivil gewesen waeren. Weil es hier bei uns so waere, dass man denen etwas bezahlen muesse, wenn der Billard zum Geldverdienen da waere.
Deine Frau weiss das bestimmt, wie das bei euch ist.
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.607
Re: mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.
« Antwort #153 am: 01. September 2021, 04:30:05 »

Die letzten zwei Tage wurden 560 "Überlebenspakete" und Trinkwasser welche von der Verwaltungsorganisation der Provinz Buriram an unsere Gemeinde
Khok Maa gegeben hat an die unter Quarantäne gestellten Bewohner/Ortsteile verteilt.
unser "Rathaus"







Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.607
Re: mein Leben in Prakhon Chai,Erlebnisse,Geschichten,Belangloses u.a.
« Antwort #154 am: 01. September 2021, 10:23:10 »

Am 30.08.2021 wurde von der Cargill Meats Company noch diese Eier für die unter Quarantäne stehenden gespendet.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
 

Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 18 Abfragen.