Thailand lokal > Pattaya und der Südosten

Villa Germania

<< < (77/77)

Eddy03:
Ob Fernsehen, Medien, Nachrichten, Informationssendungen des öffentlich rechtlichen Fernsehens immer so sind? Ok. Es läuft unter Satire.  Es ist ein Privatsender. Trotzdem. Wer die Wahrheit und die Realitäten einigermaßen durch etwas Lebenserfahrung kennt oder zumindest erahnt. Auch die Realitäten von den ganzen Beziehungskisten in einem biederen Deutschland und in einem noch biedereren erzkatholischen Süddeutschland. Der zweifelt bei solchen öffentlichen Sendungen doch an der Intelligenz der Menschheit. Geht es noch verlogener und hinterfoziger, nein noch scheinheiliger ist glaub der passendste Begriff? Ich würde gerne die Beziehungskisten von den Beteiligeten die diesen Bericht gemacht haben analysieren. Mich würde es nicht wundern wenn danach ein Horst Thalwitzer als ein Anstandswauwau zu betiteln wäre.
Wer so wie diese Filmemacher mit Dreck umsich wirft. Alle Residenten aller Nationalitäten in Pattaya quasi in einem übelsten Licht präsentiert, der hätte es verdient selbst mal in aller Öffentlichkeit durch den Kakao gezogen zu werden.
Ok. Die 2 Helden der Villa Germania suchen und präsentieren sich natürlich auch in einer Art und Weise in der Öffentlichkeit die nahezu alle schlechten Klischees erfüllen. Ob den Beiden bewußt ist was sie den ganzen Residenten antun?
Auf der anderen Seite, könnte sich manch ein in Deutschland von der Frau geknüppelt und geknechteter Ehemann auch den nötigen Frust über sein beschissenes Dasein in seiner sozialen Druckkammer, seinem Hamsterrad bewußt werden und sagen: Es gibt da anscheinend ein Leben vor dem Tot.

Benno:

--- Zitat von: Alex am 04. August 2017, 09:54:04 ---
... ich weiß gar nicht wie viele Deutsche Hochstapler ihr erbärmliches Leben in Pattaya fristen !

Dieser Beitrag ist auch keine Real Satire sondern an Niveaulosigkeit kaum zu überbietende
Deutsches Bezahl TV Realität !!![/center]
--- Ende Zitat ---

Ja Alex, da gehst du mal des Nachts an die Beach Road in Pattaya, da siehst du eine Riesen-Auswahl von ihnen.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, - nach insgesamt ca. 960 Urlaubstagen als Tourist in Thailand, vorrangig in Pattaya, - das Farang-Leben in der Villa Germania habe ich bis dato noch nicht Live "genossen"

Selbst meine Villa Germania Filme-Sammlung von 1 bis 8 (Nr. 1, 4 und 7 sind auf einer anderen Festplatte) blieb bis heute unangetastet.



Dank deines Beitrages wurde ich auf mein Versaeumnis aufmerksam und informierte mich zur Aktualitaet dieses Rentner-Pflegeheimes im WWW.

Ich muss gestehen, es waren 2 ausgefuellte Tage, da mir das gefundene Filmmaterial sehr viel Spass bereitete.

Als ersten Film moechte "Nie mehr Deutschland - letzte Ausfahrt Pattaya" vom WDR vorstellen, der sehr realistisch und daher leider auch nicht besonders spassig ist:



Da ja gluecklicherweise nicht jeder Deutsche in Pattaya wie Helmut endet geht es jetzt echt spassig weiter mit der Villa Germania und Kalkofes Mattscheibe wo satirisch ueberspitzt das "WAHRE LEBEN"
dort dargestellt wird:



Weiter geht es von mir unkommentiert mit einer sehenswerten, unsortierten Video-Auswahl direkt in die Villa Germania von Pattaya:













Komisch so eine "tolle Stimmung" als Real Satire gab es bei den Tip-Member Treffen in Pattaya bei Joerg oder Fritz kein einziges Mal.

Pedder:
Tod in der Villa Germania


http://thailandtip.info/2018/03/19/tod-in-der-villa-germania/

Helli:

--- Zitat von: Pedder am 19. März 2018, 19:16:27 ---Tod in der Villa Germania
http://thailandtip.info/2018/03/19/tod-in-der-villa-germania/

--- Ende Zitat ---
Zitat: Laut den weiteren Angaben soll der deutsche angeblich einen Messerstich in die Brust und einen Messerstich in den Hals gehabt haben. Bei einer ersten Untersuchung der Wohnung wurde jedoch festgestellt, dass keine Wertsachen verschwunden waren und bis auf die beiden merkwürdigen Messerstiche nichts auf eine Gewalttat hinwies.
 :] :] :] - ich möchte niemand zu nahe treten!

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln