Thailand lokal > Chiang Mai und der Norden

Empfehlungen für Restaurants in Chiang Mai und Nordthailand

(1/45) > >>

Tigerbeer:
Wer kann welche Hotel Buffets empfehlen bzw. davon abraten.

Ich mache mal einen Anfang:

- Typisch für die kulinarische Misere in Chiang Mai ist das Mittagsbuffet im Empress Hotel. Es sieht nach viel aus. Aber es schmeckt halt nicht. Dazu kommt noch,   dass es von Busgruppen überfüllt ist. Wer Lärm und Gedränge liebt, ist dort richtig. Es kostet 250 B.

- Auch das Grand View Hotel hat ein Buffet von dem man nur abraten kann. Alle Hauptgerichte sind asiatisch, bis auf ein westliches Gericht. Auch hier dominieren asiatische Tourgruppen. Kostenpunkt 140 B. ++ = 165 B. Endpreis.

- Das Dungtawan Hotel hat sogar verschiedene Buffetsrestaurants. Auch hier kann man ehrlicherweise kein einziges empfehlen.

- Was mir jedoch sehr empfohlen wurde, ist das Seafood Buffet im Holiday Inn jeden Freitagabend. Ich selbst war allerdings noch nicht dort. Kostenpunkt ca. 700 B.

El-Torro:

Lieber Tigerbeer,

so ganz kann ich deine Meinung nicht teilen.

Denn das Buffet im Empress ist wirklich absolut gut: unzaehlige, verschiedene thailaendische und europaische Gerichte, erstklassiger Service, das Ambiente ist sehr, sehr ansprechend. Ich bin ein paar mal dagewesen und kann nur sagen; da stimmt alles - die Leistung und der Preis.

Das Buffet Grand View Hotel ist auch nicht so schlecht, wie du es dastellst. OK, die thailaendischen Gerichte ueberwiegen, sind aber geschmacklich gut bis ausgezeichnet. Und der Preis von ca. 140 Bath ist ja nun auch nicht gerade das teuerste. Willst du da ein Buffet erwarten, wie du es im Hanseatic in Hamburg fuer ca. 80,00 Euro bekommst.....?? Man sollte mal die Kirche im Dorf lassen.


Im Dungtawan Hotel war ich noch nicht. Was gibt es denn da und was kostet das Buffet. Warum kann das nicht empfehlen?

Na ja, und fuer 700 Bath wie im Holiday Inn, sollte man ja wohl in Thailand auch "Weltspitzenformat" verlagen koennen. Warum warst Du denn noch nicht da um es mal auszuprobieren?

Wenn man deinen Bericht so liest, koennte man meinen, du verhungerst in Chiang Mai.

Oder hast Du kulinarische Anprueche, die eigentlich keiner erfuellen kann?

El-Toro

Tigerbeer:
Kann es sein, dass ein Elefant als Stier wiedergeboren wird? Im Hinduismus ist dies bestimmt möglich. Was den Bhuddismus angeht kann ich mich leider dazu nicht kompetent äussern. Aber trotzdem, der Nick El-Toro ist irgendwie zu kurz. Müsste es nicht richtigerweise heissen "El toro gordo" ( der dicke  Stier) ?  ;D

somprit:
[email protected], wer gut & ruhig am Büfett des Empress für 175,-- Baht (mit Member-Card) teilnehmen möchte hat seine Reservierung im Bereich der Rattan-Möbeln...
Mit dieser Member-Card, welche für jeweils 1 Jahr gilt, kann der Inhaber mit 2 oder auch 20 und mehr Begleiter kommen... alle zahlen diese 175,--, keine 250,-- Baht!

Horst:
Meine Güte!

Gibt es in Chiang Mai auch "Pattaya Life Vison"?

Da sind sie schon lange gefürchtet, die 3-Kilo-Fleisch-Fresser die hinterher maulen das es nicht geschmeckt hat.

In Deutschland gibt's für 3 Euro fuffzig grade mal eine Currywurst mit Pommes ohne Mayo, und in ein Sternelokal
kommt nur noch rein wer eine Einladung oder eine besondere Reputation vorweisen kann.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln