ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten => Thema gestartet von: karl am 19. Mai 2021, 13:33:00

Titel: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: karl am 19. Mai 2021, 13:33:00
die Pässe meiner Jungs sind seit 2 Jahren abgelaufen.
Ich habe die Bundespolizei Frankfurt Flughafen angeschrieben und um Auskunft gebeten.
Dies ist die Antwort:

----- Original Message -----
From: <[email protected]>
To: <xxxxx>
Sent: Tuesday, May 18, 2021 8:42 PM
Subject: AW: Reisepässe


Guten Tag,
Deutsche Staatsangehörige dürfen IMMER nach Deutschland einreisen. Das
besagt das Grundgesetz.

Aus unserer Sicht haben Fluggesellschaften die Lufthoheit und entscheiden
grundsätzlich selbstständig über die Mitnahme von Passagieren nach Prüfung
der Dokumentenlage.

Good day,
German citizens are ALWAYS allowed to enter Germany. That is what the Basic
Law says.



Im Auftrag

Joachim Buthmann.
____________________________________________
Dienstgruppe C4 - Servicecenter
Bundespolizeiinspektion II (Flughafen Frankfurt am Main)

Postfach 75 02 64 | 60532 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 690 78578
Telefax: +49 69 3400-5139
E-Mail Servicecenter: [email protected]
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: namtok am 19. Mai 2021, 13:52:30
Zitat
Deutsche Staatsangehörige dürfen IMMER nach Deutschland einreisen. Das
besagt das Grundgesetz.

Das ist schon mal eine gute Grundlage für eine Verfassungsklage wegen dem im März erlassenen Einreiseverbot ohne Negativtest  {--
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Schmizzkazze am 19. Mai 2021, 17:02:09
Ich würde mal locker damit rechnen, dass Seuchenschutz vor Grundgesetz geht.
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Helli am 19. Mai 2021, 20:26:56
Ich würde mal locker damit rechnen, dass Seuchenschutz vor Grundgesetz geht.

Das müsste aber dann wiederum im Grundgesetz geregelt sein!
So einfach ist das GG nicht auszuhebeln!
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Schmizzkazze am 19. Mai 2021, 20:42:25
Ja, aber mit Seuchenschutz evtl. doch, hat man jetzt ja gesehen.
Ist aber nur eine Vermutung meinerseits.
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Helli am 19. Mai 2021, 22:56:54
Ja, aber mit Seuchenschutz evtl. doch, hat man jetzt ja gesehen.
Ist aber nur eine Vermutung meinerseits.
Nein, auch das "Seuchenschutzgesetz" müsste mit dem GG kondom gehen!
Letzte Entscheidungen der Verfassungsgerichte sind ja noch nicht gefallen!
https://www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/strafrecht-oeffentl-recht/sind-alle-regelungen-zur-corona-abwehr-mit-dem-gg-vereinbar_204_513412.html
Titel: Deutscher Pass
Beitrag von: Suksabai am 17. September 2021, 13:47:56


Leute, heute brauche ich mal Hilfe für einen guten Bekannten:

seit Jahren hier sesshafter und gemeldeter Deutscher hat seinen Pass zu verlängern. Termin ausgemacht mit Botschaft 5.Oktober.
Er ist ungeimpft.

Meine Frage speziell an die in Bangkok wohnenden Member:

Wie sieht es aus mit Anreise aus Sisaket mit dem Auto, Übernachtung und dann wieder retour?
Welche Nachweise sollte man in Zeiten von Corona und Roten Zonen beibringen bzw. sind überhaupt irgendwelche nötig?
Ist mit Quarantänemassnahmen zu rechnen?

Die Botschaft gibt hier leider nur schwammige bis gar keine Auskünfte....

 
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: goldfinger am 17. September 2021, 14:08:18
Das neueste Update von TAT sagt nichts über die Anreise mit dem Auto. Eine Quarantäne ist wenn überhaupt vorgesehen höchstens in Sisaket bei der Rückkehr zu erwarten.

Achtung: Ab 1.10. Besuche von Restaurants und die in Anspruchnahme von verschiedenen Serviceleistungen benötigen ein Zertifikat.

Zitat
TAT would like to remind all travellers to continue with the D-M-H-T-T-A precautions to prevent the spread of COVID-19: D – Distancing, M – Mask wearing, H – Handwashing, T – Temperature check, T – Testing for COVID-19, and A – alert application.

https://www.tatnews.org/2021/09/updates-on-domestic-travel-in-thailand-in-september-2021/ (https://www.tatnews.org/2021/09/updates-on-domestic-travel-in-thailand-in-september-2021/)
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Suksabai am 17. September 2021, 14:29:49


@goldfinger

danke vorerst für die Auskunft, also ein PCR-Zertifikat wäre nicht das schlechteste bzgl. Übernachtung...

Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: volkschoen am 17. September 2021, 14:33:11
Zwei Freunde waren letzte Woche für 2 Nächte in Bangkok.
Sie wohnen in der Provinz Kamphaeng Phet.

Bei der Anfahrt und Rückfahrt keinerlei Kontrollen.
Sie hatten vorher das Hotel gebucht.

Beide ungeimpft und noch keinen Test gemacht.
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Suksabai am 17. September 2021, 15:44:17

Danke, Volker, für mich wäre das eine Option - aber mein Bekannter ist ein bissl ein "Hosnscheisser"... {:}

Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Schmizzkazze am 17. September 2021, 15:57:29
Zitat
Achtung: Ab 1.10. Besuche von Restaurants und die in Anspruchnahme von verschiedenen Serviceleistungen benötigen ein Zertifikat.

Was denn ein Zertifikat?
Ich muss am 4.10. für 3 Nächte in Bkk übernachten (Hotel), zwischendrin mich in der Kardiologie einer Klinik einfinden, und dann wieder nach Hause fahren. Essen möchte ich auch, wenigstens morgens,  mittags und abends.
Bin zwei Mal geimpft, habe dazu aber nur die beiden Bescheinigungen, die man jeweils nach der Impfung kriegt, sonst nix.
Was für ein Zertifikat brauche ich?
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: namtok am 03. Oktober 2021, 12:40:12
In Thailand AZ geimpft, wird in Europa nicht anerkannt

https://twitter.com/pakhead/status/1444239680170455040?s=19
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: karl am 03. Oktober 2021, 13:17:13
bis jetzt haben die meinen Informationen nach noch gar nichts geliefert.
sind immer noch im Experimentierstadium.
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Zentrum am 03. Oktober 2021, 17:46:58
Anstatt unnötiges Geld in eine eigene Impfstoffentwicklung zu stecken, sollten die Thai,s lieber die arme Bevölkerung damit beglücken. Für mich ohne hin unverständlich, das diverse Länder an eigenen Impfstoffen arbeiten. Es gibt doch nun wirklich genügend ( zugelassene ) und wirksame Covid - Vaccine auf dem Weltmarkt. Ist wie die Krebsforschung – diverse Länder geben dafür Milliardenbeträge aus, anstatt die Forschung an dieser Krankheit in einer Institution ( XY ) zu bündeln. 
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Bruno99 am 03. Oktober 2021, 19:56:40
... anstatt die Forschung an dieser Krankheit in einer Institution ( XY ) zu bündeln.

Wie das mit Machtmonopols enden kann, sehen wir zur Zeit bei YouTube, was nicht passt wird unterdrueckt... willst du das?
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Helli am 04. Oktober 2021, 14:13:06
In Thailand AZ geimpft, wird in Europa nicht anerkannt

https://twitter.com/pakhead/status/1444239680170455040?s=19
Dazu die beste EU aller Zeiten: https://www.dw.com/de/verwirrung-um-einreisen-f%C3%BCr-geimpfte-in-die-eu/a-58093907
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: Helli am 04. Oktober 2021, 14:21:57
bis jetzt haben die meinen Informationen nach noch gar nichts geliefert.
sind immer noch im Experimentierstadium.

https://www.astrazeneca.com/country-sites/thailand.html

Übersetzung:
Liebe Freunde in Thailand,

als Vertreter von AstraZeneca vor Ort sehe ich die Herausforderungen, denen wir alle im ganzen Land im Kampf gegen COVID-19 gegenüberstehen, und möchte Ihnen erklären, was wir tun, um zu helfen.

Die steigende Zahl der bestätigten COVID-19-Delta-Fälle in Thailand beunruhigt uns alle bei AstraZeneca. Wir stehen in ständigem Kontakt mit dem Ministerium für Seuchenkontrolle über die sich entwickelnden Auswirkungen des Virus und darüber, wie wir das nationale Impfprogramm unterstützen können.

Ich möchte Ihnen versichern, dass es für uns keine höhere Priorität gibt als die Herstellung von Impfstoffen, die Sie und Ihre Angehörigen so schnell wie möglich schützen können.

Wir werden keinen Stein auf dem anderen lassen.

Unser Impfstoff ist ein "biologisches" Produkt, das aus "lebenden" Bestandteilen hergestellt wird. Seine Herstellung ist kompliziert. Die Anzahl der Dosen in jeder "geernteten" Charge ist nie ganz sicher, insbesondere in den frühen Phasen einer neuen Lieferkette. Selbst vor diesem Hintergrund zeigen unsere Prognosen, dass wir in Monaten mit ununterbrochener Produktion fünf bis sechs Millionen Dosen in Thailand liefern können.

Bis Ende Juli werden wir 11,3 Millionen Dosen geliefert haben, was Teil unserer Gesamtverpflichtung ist, 61 Millionen Dosen nach Thailand zu liefern. Bis jetzt haben wir neun Millionen Dosen geliefert, 2,3 Millionen werden nächste Woche an das Gesundheitsministerium gehen.

Wir liefern innerhalb des schnellstmöglichen Zeitrahmens, aber angesichts der Schwere der Delta-Variante lassen wir nichts unversucht, um die Lieferung noch weiter zu beschleunigen. Gemeinsam mit unserem Produktionspartner Siam Bioscience haben wir damit begonnen, den Herstellungsprozess zu optimieren, und wir glauben, dass wir in Monaten mit guten Ernten" mehr liefern können.

Außerdem durchsuchen wir die über 20 Lieferketten unseres weltweiten Produktionsnetzes, um zusätzliche Impfstoffe für Südostasien, einschließlich Thailand, zu finden. Aufgrund eines weltweiten Lieferengpasses für COVID-19-Impfstoffe und Engpässen bei den für die Herstellung des Impfstoffs erforderlichen Materialien und Komponenten ist es schwierig, heute Gewissheit zu erlangen, aber wir sind zuversichtlich, in den kommenden Monaten zusätzliche Dosen importieren zu können.

COVID-19 ist die größte öffentliche Gesundheitskrise unserer Generation. Wir von AstraZeneca sehen es als unsere Pflicht an, zu helfen, und Tausende unserer Mitarbeiter und die unserer Partner haben im vergangenen Jahr ihr Leben dafür eingesetzt. Wir tun dies während der Pandemie ohne Gewinn, weil wir glauben, dass dies das Richtige ist. Die unmittelbaren Bedürfnisse der Pandemie sind zu groß, als dass wir sie allein bewältigen könnten, aber wir werden nicht ruhen, bis Sie geimpft sind.

Unser Kampf gegen COVID-19 wird gemeinsam geführt.

Seit Beginn der Pandemie haben Sie das wahre Herz und die Stärke Thailands gezeigt. Umfragen zufolge hat mehr als ein Drittel der thailändischen Bevölkerung Geld, Lebensmittel oder Hilfsgüter gespendet, um sich gegenseitig zu unterstützen. Wir haben eine bemerkenswerte Solidarität innerhalb der Gemeinschaft und über die Grenzen der Provinzen hinweg erlebt. Der Kampf gegen COVID-19 ist ein Marathon, aber das Einzige, was uns der Ziellinie näher bringt, ist, dass wir dieses Rennen gemeinsam bestreiten, nicht nur in Thailand, sondern auch international.

Wir in Thailand sehen uns heute mit einem Anstieg der Fälle konfrontiert. Auch bei unseren Brüdern und Schwestern in der ASEAN gibt es neue Schließungen und immer mehr Todesfälle. Neue Daten aus Kanada zeigen, dass eine Dosis unseres Impfstoffs zu 87 % gegen Krankenhausaufenthalte oder Todesfälle durch die Delta-Variante wirksam ist. Die in Thailand hergestellten Impfstoffe sind für unsere Nachbarn genauso wichtig wie für uns hier.

Wir haben das gleiche Ziel. Um die Pandemie zu beenden, müssen wir die Virusmenge überall in den Griff bekommen. Da das Virus keine Grenzen kennt, ist die Ausbreitung von COVID-19 in den Nachbarländern eine Bedrohung für uns in Thailand. Dieser Kampf kann nur gewonnen werden, wenn wir gemeinsam handeln.


Mit freundlichen Grüßen,


James Teague
Geschäftsführender Direktor, AstraZeneca Thailand


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Das war der Stand Anfang Juli 2021.
Nun August: https://www.astrazeneca.com/country-sites/thailand/press-release/astrazeneca-delivers-5-3-million-doses-of-covid-19-vaccine-to--t.html
Titel: Re: Deutscher Paß, Einreise nach Deutschland
Beitrag von: namtok am 04. Dezember 2021, 04:02:29
https://twitter.com/GERinThailand/status/1466760100857581569


(https://pbs.twimg.com/media/FFr6iTUVgAIsKc7?format=jpg&name=small)