Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Thailändischer Führerschein ... Auto und Motorrad

<< < (212/218) > >>

AndreasH:

--- Zitat von: alhash am 19. November 2021, 19:26:57 [email protected],

du bist unaufmerksam  {;

Er schrieb doch:


--- Zitat ---...und überhaupt kriegt man die Verlängerung nur auf 2 Jahre, da man nicht mind. 6 Monate in Thailand lebt. Man ist ja "nur" als Tourist hier.
--- Ende Zitat ---

AlHash

--- Ende Zitat ---

Danke für den Hinweis  [-]

Nur als Tourist brauche ich doch dann keinen thailändischen Führerschein. Da würde doch dann auch der internationale Führerschein reichen ????

Chang:
War da nicht mal was, daß das mit dem int. FS gar nicht mehr geht? Außerdem, wie lange ist der eigentlich gültig?

AndreasH:

--- Zitat von: Chang am 19. November 2021, 19:47:42 ---War da nicht mal was, daß das mit dem int. FS gar nicht mehr geht? Außerdem, wie lange ist der eigentlich gültig?

--- Ende Zitat ---

Es gibt wohl 2 unterschiedliche internationale Führerscheine. Man braucht den der nach dem Abkommen von 1929 ? ausgestellt wird.

Chang:
Und genau der dann gültig wäre, habe ich damals bei uns nicht ums Verrecken bekommen. Keine Chance bei den zuständigen Behörden. Deswegen habe ich mich um einen thail. FS bemüht. Jetzt fällt' s mir auch wieder ein. Nun geht es ja "nur" noch um die Verlängerung.
Aber das kriege ich auch noch hin.

Vimana:
Seit 01. Mai 2021 akzeptiert Thailand nur noch den Internationalen Führerschein von 1968 in Verbindung mit dem nationalen Führerschein.

Der internationale Führerschein ist nur bis drei Monate Aufenthalt im Land gültig, danach braucht man einen thailändischen Führerschein.

Wer nicht dauerhaft in Thailand gemeldet ist, kriegt den thailändischen für zwei Jahre.

Dauerhaft gemeldete kriegen fünf Jahre Gültigkeit.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln