ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Elektro Auto Lüge  (Gelesen 4719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.537
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Elektro Auto Lüge
« am: 19. November 2019, 13:33:47 »

Elektro Auto Verdummung (Verarsche)

nehmen wir ein Beispiel:
ein Bekannter wohnt in einem Moobaan bei Minburi
jeden Werktag fährt er zur Arbeit auf die Botschaft Österreichs
nehmen wir weiter an, es is Juli, 35° bis 40° heiß, es regnet.
zur Arbeit benötigt er morgends ca. 3 Stunden, abends auf dem Heimweg in der Rushhour ca. 4 Stunden

d.h. die Aircon, ca. 6KW die Stunde, läuft auf vollen Touren, die Lichter sind an, im Stau auch fast immer die
Bremslichter, der Scheibenwischer, ca. 1 kw, läuft. Und wenn wie so oft ein Idiot dir die Vorfaht trotz roter Ampel
nimmt, braucht man auch die Hupe, ca. 500 Watt

Der Elektromotor braucht im Stop and Go Verkehr deutlich mehr Leistung als auf der Autobahn bei 100 km/h
das heist, ca. 20 KW je Stunde, und das ist ein Kleinwagen

also Motor ca. 20 KW,
interner Verbrauch einschl. elektronischer Regelung, Lichter, Scheibenwischer + + + ca. 1 KW
Aircon ca. 6 KW
Auto-Innen Lüfter ca. 2 KW
das sind grob rund 29 KW je Stunde

bei 3 Stunden Hinfahrt zur Arbeit rund 90 KW
auf dem Heimweg rund 120 KW

Die Batterieen sind in der Regel von 40 KW bis zum Tesla 100 KW

das heist, wenn er Glück hat kommt er morgends gerade so zur Arbeit.
Auf dem Heimweg kommt er nicht nach Hause ohne zwischendurch wo aufzuladen.

Das sind Reelle Verbrauche und keine Laborwerte und erst recht nicht Testfahrten bei windstillem Wetter auf
abgesperrten Rennstrecken.

Und komme hier blos keiner und rechne hier mit 1/10 Prozent Abweichungen.

Statt Aircon für Thailand kann man das auch gleichsetzen mit Heizung für Europa
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.654
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #1 am: 19. November 2019, 16:10:35 »



Absolut korrekt!

Ich habe in meinem Bekanntenkreis in Pattaya einen wirklich reichen Österreicher, der seinem Töchterchen einen Tesla spendiert hat - schon vor gut einem Jahr.
Es ist halt in gewissen Kreisen IN, sich elektrisch fortzubewegen..
Besonders gelacht habe ich aber letztens, als er mir erzählte, sie habe einen Ladezyklus vergessen (sie pendelt die Strecke Wien - Graz) und ist auf der Südautobahn
über den Wechsel gestrandet.

Seither nutzt sie wieder den Panamera....

 ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
  • damals
    • Sarifas
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #2 am: 19. November 2019, 16:39:04 »

Bin kein Fachmann, drum mal die einfache Frage "Was spricht gegen Hybrid?" Ich sehe hier des oefteren den Toyota Camry als Hybrid. Waere sowas erstmal eine Realalternative?
Dazu kommt die einfache Frage warum man kaum Mittelklasseautos unter 150 PS bekommt, respektive warum sollten "sparsame E Autos" 200+ PS haben?
Zum Berufspendeln und fuer den Familienurlaub reichen auch 70 PS. Da wird der Diesel fast von allein sauber ....
fragen ueber Fragen ... ???
Ausserdem sollten Autos ab 200 PS immense Vergnuegungssteuern kosten. :}
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.537
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #3 am: 19. November 2019, 17:15:02 »

Hybrid ist gut, im Low Level Speed fährst Elektrisch, auf Straßen außerhalb bei größerer Geschwindigkeit eben mit Benzin/Diesel/Gas
und wenn die Battery leer wird bleibt es auf Kraftstoff und die Battery wird geladen.
E-Autos ohne eingebauten Benzin Motor zum Notaufladen sind KEINE Zukunft.
Gespeichert

Wasabibaby

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #4 am: 19. November 2019, 21:52:29 »

Wundert euch das wahrhaftig?  C--
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #5 am: 19. November 2019, 22:01:55 »

Hybrid ist gut, im Low Level Speed fährst Elektrisch, auf Straßen außerhalb bei größerer Geschwindigkeit eben mit Benzin/Diesel/Gas
und wenn die Battery leer wird bleibt es auf Kraftstoff und die Battery wird geladen.
E-Autos ohne eingebauten Benzin Motor zum Notaufladen sind KEINE Zukunft.

ich rechne mit technologischen Innovationen der Dampfmaschine und dem Stirling-Motor
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.654
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #6 am: 19. November 2019, 22:16:44 »



VW hat bereits in den Neunzigern des vorigen Jahrhunderts dem Wasserstoffmotor Zukunft attestiert, es ist bis dato an der hohen Explosivität des Tanks gescheitert.

Jetzt wurde die LOHC-Technik serienreif, zumindest für die Speicherung grosser Mengen an Energie.

Für Interessierte dieser Link: https://www.n-tv.de/wissen/LOHC-soll-Energiewende-retten-article20974248.html

Damit könnte man dann wahlweise Brennstoffzellen/Elektromotoren oder direkt Verbrenner betreiben - und bereits vorhandene Infrastrukturen nutzen!

Batterie bzw. Akkus als grosse Energiespeicher führen in eine Sackgasse, man tauscht den Teufel mit dem Beelzebub...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #7 am: 19. November 2019, 22:21:42 »


VW hat bereits in den Neunzigern des vorigen Jahrhunderts dem Wasserstoffmotor Zukunft attestiert, es ist bis dato an der hohen Explosivität des Tanks gescheitert.


beim  "Air-Car" an dem TATA die Rechte erworben hat, ist der Tank mit 200 bis 300 bar Druckluft befüllt !


es gibt ein paar realistische Berechnungen, die man für Elektroautos sowohl in den Tropen als auch in den Kältewinter-Gebieten angestellt hat.  Bei beiden Varianten stimmt die angegebene Reichweite des Herstellers nicht mit der Realität überein. 

Das ist übrigens von Anbeginn an bei den Angaben für Pedelec Elektroräder-Reichweiten genauso
« Letzte Änderung: 19. November 2019, 22:34:49 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.654
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #8 am: 19. November 2019, 22:27:29 »



Es wird bei H2-Tanks mit bis zu 700 bar experimentiert.
Der Unterschied:
Luft expandiert zwar explosionsartig im Defektfall, aber entzündet sich im Normalfall nicht.
H2 dagegen löst ein Flammeninferno aus...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #9 am: 19. November 2019, 22:37:00 »



Es wird bei H2-Tanks mit bis zu 700 bar experimentiert.
Der Unterschied:
Luft expandiert zwar explosionsartig im Defektfall, aber entzündet sich im Normalfall nicht.
H2 dagegen löst ein Flammeninferno aus...

Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

john

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #10 am: 24. November 2019, 00:01:08 »

H2 hat ausserdem die schlimme Eigenschaft das wenn eine kleine Undichtigkeit im System auftritt, sich die Austrittstelle bis zur Glut erhitzt, ( alle andere Gase kuehlen runter bei Austritt ),  es entstehen Funken das wars dann. Flammeninferno ist noch gelinde ausgedrueckt
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.204
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2019, 06:25:15 »

E-Auto Tankstelle  ;D



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

crastro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2019, 05:31:19 »

Karl, Du liegst zwar im Prinzip richtig, aber Deine Angaben betreff Strombedarf sind zu hoch.
Klima im Auto braucht keine 6 kw,eher 0,5
, der Scheibenwischer deutlich weniger als 1 kw, wird eher bei 0,1kw liegen usw.

Es ist an sich ganz einfach: Bisher gibts nichts,was dem Energiegehalt eines vollen Benzin/Dieseltanks bei ähnlicher Grösse gleichkommt.
Folglich wird sich da auch nichts durchsetzen, so lange es Öl gibt. Das wiederum gibts noch sehr lange.

Auch Wasserstoff ist keine Alternative,weil Gewinnung sehr ineffizient. Mit gelegentlich vorhandenem Windmühlen-/Sonnenstrom treibe
ich die Herstellung von H2 an. Das verdichte ich mit selbigem Strom und verbrenne es später in einem Motor?

Da kann ich doch gleich auf den Strassen segeln.

Alles ziemlich unausgegorener Quatsch. Immerhin ist Wasserstoff oder Brennstoffzelle noch halbwegs realistisch. Strom gar nicht.
Gespeichert
Gerne der Zeiten gedenk ich, da alle Glieder gelenkig- bis auf eins.
Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder- bis auf eins.
(Goethe)

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.537
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #13 am: 13. Dezember 2019, 06:42:31 »

@ castro, wo lebst Du ? - im kalten Deutschland ?
schau mal in die technischen Spezifikationen der Autohersteller sofern  Du Zugang dazu hast.
selbst im Wikipedia steht:
Zitat
Der mechanische Leistungsbedarf des Pkw-Klimakompressors beträgt etwa 4 kW (BMW E28), er kann jedoch bei hohen Drehzahlen auf bis zu 11 kW
und in Bangkok bei den hiesigen Temperaturen und Feuchtigkeit läuft die Aircon immer auf der höchsten Stufe !
Ich weis was ich schreibe, das war ja mal auch mein Berufsfeld
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.204
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Elektro Auto Lüge
« Antwort #14 am: 13. Dezember 2019, 06:45:30 »

Die Klimaanlage in unserem Kleinwagen (90 Ps, 900 Kilo) braucht wahrscheinlich mehr wie 6 kw.
Es gibt hier eine extrem steile, schmale und kurvige Strasse in die Berge (fahren fuer nichteinheimische Obstpfluecker unerwuenscht) die ich nur niedertourig langsam befahren kann. Da kommen immer Crossmaschinen mit angebauten Koerben wie die Wilden daher, daher mein langsames fahren.
Bei eingeschaltener Klimaanlage stirbt der Motor gefuehlsmaessig fast ab (nicht moeglich, da Automatik), bei ausgeschaltener gehts mit gleicher niedriger Drehzahl problemlos.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 22 Abfragen.