Thailand-Foren der TIP Zeitung > Technisches zu Computern und Internet

Facebook

<< < (32/32)

Kern:

Suksabai:


Durch FB zwangsbeglückt (gut, hätte es nicht anklicken müssen) kam ich auf diese Seite:

https://www.247mirror.com/de/pictures-north-korea-see?ly=native_one

Wohlgemerkt, ich bin kein Freund Nordkoreas und schon gar nicht seiner Führung,
aber was da an Klischees in die Bilder hineininterpretiert wird,
legt den Verdacht nahe, dass dies ein Propaganda-Vehikel für geistig minderbemittelte Hausfrauen ist (befasst
sich sonst lt. eigener Definition mit Beauty), jedenfalls hat der Autor keinen blassen Schimmer des asiatischen
way of life...
Hier werden (angeblich) aus Nordkorea geschmuggelte Bilder kommentiert, kein einziges Bild wirklich mit Fakten
belegt, dafür aber mit mehr oder weniger geschickt formulierten Vermutungen...

Ist sicher nur ein unbedeutendes Rädchen in der Propagandamaschinerie, aber da wird es schon einige geben
und zusammen....



goldfinger:
Facebook steht laut Experte vor dem Ende

https://www.nau.ch/news/digital/facebook-steht-laut-experte-vor-dem-ende-66284809

goldfinger:
Zuerst Covid, nun Klima. Was wird als Nächstes zensiert. Facebook, das neue globale Wahrheitsministerium.

Die Tools werden „maßgebliche Klimainformationen“ fördern und „Fakten überprüfen“, was die Plattform als „Klima-Fehlinformation“ ansieht.

Das größte soziale Netzwerk der Welt, Facebook, hat angekündigt, dass es „maßgebliche Klimainformationen“ stärker in den Vordergrund rücken und seine „Faktenprüfung“ von Inhalten, die es als Fehlinformationen über das Klima ansieht, ausweiten will.

https://reclaimthenet.org/facebook-new-tools-combat-climate-misinformation/

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln