Thailand-Foren der TIP Zeitung > Sammelsurium

Der Verschwörungstheoretiker - Thread

<< < (396/398) > >>

Suksabai:

Manchmal, wenn ich so meinen Streifzug durch die "Alternativen Medien" mache, kann ich mir ein Lächeln nicht verkneifen.
Andererseits hats sich schon einiges, was als "Verschörungstheorie" gebrandmarkt wurde, a la longue bewahrheitet.

In einer Weise finde ich es ja gut, dass sich Menschen mit ihren Ängsten wo artikulieren können,
natürlich stolpert man über haarsträubenden Blödsinn, wie Numerologie  - aber wenn man es genau betrachtet,
ist dies nichts anderes als eine Ersatzreligion, wo sich immer mehr vorwiegend westliche Menschen vom traditionellen Glauben abwenden.

Jedenfalls deckt z.B. Telegram das ganze Spektrum von pseudoreligiösen Wahrsagungen bis zu mutmasslich echten Fakten,
die von den MM verschwiegen oder gut versteckt berichtet werden, ab.

Da gilt es, die "grauen Zellen" zu aktivieren und für sich zu entscheiden, welchen Informationswert so ein Posting hat.
Ist natürlich wesentlich aufwändiger, als kritiklos die geframten und "im Lehrauftrag verfassten" Artikel der MM wiederzukäuen...

Ach ja, eine Beobachtung möchte ich noch erwähnen:
Soweit ich weiss, wurde der Überbringer einer Nachricht je nach Wohlgefallen des Adressaten, das war - man möge mich
berichtigen - das letzte Mal im 17. Jahrhundert anlässlich der Türkenkriege, belohnt oder hingerichtet.
Heute ist die Methode perfektioniert, auf Belohnungen wird vordergründig verzichtet, der Herold wird (gesellschaftlich) hingerichtet....

Just my 2 cents...

goldfinger:
Ein gefundenes Fressen für Verschwörungstheoretiker  :}

Acht kritische Vorhersagen, die den Rest des Jahres 2022 und das gesamte Jahr 2023 neu gestalten werden: Ernährung, Finanzen, Krieg, Entlassungen, Biowaffenpandemien und mehr

Das Jahr 2022 ist zwar noch nicht vorbei – und es besteht immer noch das Risiko eines Ereignisses unter falscher Flagge vor dem Wahltag – aber nach dem, was wir bereits wissen, wird das Jahr 2023 in mehrfacher Hinsicht ein weitaus schlimmeres Jahr werden. Erstens wird sich die Nahrungsmittelknappheit auf der ganzen Welt erheblich verschärfen. Die Energieknappheit wird Anfang 2023 ihren Höhepunkt erreichen, wenn die nördliche Hemisphäre einen eisigen Winter erlebt. Anfang 2023 steht den Amerikanern eine Entlassungswelle bevor, und sowohl die Inflation als auch die Arbeitslosigkeit werden sich deutlich verschlechtern.

All diese Dinge sind in Stein gemeißelt und können nicht geändert werden. Es gibt jedoch noch andere wichtige Risikofaktoren, die je nach Weltgeschehen eintreten können oder auch nicht. Dazu gehören:

 - Weltkrieg mit Russland
 - Terrorismus unter falscher Flagge auf dem amerikanischen Festland
 - Szenarien eines Cyberangriffs mit Netzausfall
 - Wahlbetrug und daraus resultierende zivile Unruhen
Im Moment sind es nur noch wenige Wochen bis zu den Zwischenwahlen, und das Biden-Regime versucht verzweifelt, einen Krieg zu entfachen, eine Pandemie auszulösen, das Stromnetz lahmzulegen oder etwas Drastisches zu tun, um die Wahlen zu verhindern und sein Regime auf unbestimmte Zeit an der Macht zu halten. Aber es gibt mächtige, positive Kräfte innerhalb des Systems, die einige dieser Bemühungen vereiteln – so sagt man uns – und es ist nicht klar, ob die Bösewichte in der Lage sein werden, vor dem 8. November etwas erfolgreich durchzuziehen. Dies ist ein Bereich, in dem die Inkompetenz der Regierung eigentlich eine gute Sache ist.

Vielleicht setzen sie auch auf fortgesetzte Wahlmanipulationen, um den Willen des Volkes auszuhebeln, aber wir vermuten, dass es dieses Mal sehr viel schwieriger sein wird, zu betrügen als 2020.

Die Demokraten stehen also vor einer politischen Katastrophe, die zum Ende ihrer Tyrannenherrschaft in Amerika führen könnte. Zweifellos werden sie alle Register ziehen, um dies zu verhindern, selbst wenn dies bedeutet, dass sie Atomwaffen in der Ukraine abschießen (um Russland die Schuld zu geben) und den Kriegszustand in Amerika ausrufen.

Beten Sie für die allgemeine Sicherheit in den nächsten drei Wochen und beten Sie, dass die Demokraten nicht den Dritten Weltkrieg anzetteln, nur um eine Wahl zu manipulieren.

https://www.naturalnews.com/2022-10-19-eight-critical-predictions-that-will-reshape-the-rest-of-2022-and-all-of-2023.html

Mai Uan:

Khun Han:
Verschwörungsleugner können sich ja weiter über D.U.M.B.s (Deep Underground Military Bases) Informationen suchen.

Hier noch was über Außerirdische und Men In Black:



Stammt vom Youtube-Kanal https://www.youtube.com/c/Chiemseefee/videos

Da findet man auch 8 Videos zum Thema "Bayerische Hellseher und Deutschlands Zukunft"

Khun Han:
Netzfund:

Die Aufgabe der Impfstoffe, der geplanten mindestens 8 Spritzen
 
Die 1. Impfung 
Er enthält eine kleine Menge Kochsalzlösung und dann einige Zutaten, die u.a. das zelluläres System zu zerstören beginnen. Das Immunsystem, das Knochenmark, die Thymusdrüse, die Milz und alle anderen Systeme die mit ihrem Immunsystem verbunden sind werden lahm gelegt, weil die Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu produzieren um 50 % verringert wird. Da auf den ersten Blick diese 50% nicht auffallen, überlebt diese Impfung auch fast jeder und glaubt, es hätte ihm nicht geschadet. Nun lässt man bewusst 8 Wochen Zeit, weil das der selbe Zeitraum der Reproduktion von weißen Blutkörperchen ist. Deshalb wurde es so eingerichtet, dass man die 2. Impfung 8 Wochen später bekommt, um die Reproduktion des Blutes aufzuhalten, weil sie dort am schwächsten sind. 
 
Bei der 2. Impfung erhöhen sie die schädlichen Inhaltsstoffe und weitere 25% der Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu bilden tritt ein und man hat nur noch 25% der ursprünglichen Produktionskapazitäten. 
 
Als 3. kommt der Booster. Der Booster enthält 81 Stränge von Fremdbakterien die ihre Zellen nicht kennen und verrichten ihre Aufgaben und das weniger bekannte Graphenhydroxid, die Nano-Rasierklingen, werden in den Körper eingebracht und beginnen ihn je nach Dosis in den Spritzen zu zerschneiden, ein verlorener Kampf für den Körper gegen sie. Es gibt mehrere Chargen, nämlich leichte, mittlere und sofort tödliche, wo die Betroffenen binnen Stunden sofort verbluten, weil ihre Zellen von innen zerschnitten werden, denn das GH ist atomar dünn, extrem stabil und damit scharf. Es wird auch nicht abgebaut und löst sich auch nicht auf. Einmal drin, immer drin. Es beginnen sich chronische Entzündungen zu entwickeln, weil immer mehr der schon bestehenden Wunden somit vergrößert werden und die Heilungsgehilfen des Körpers ja fast alle ausgebremst wurden. 
 
Als 4. kommt der 2. Booster. 
Nun wird die Fähigkeit weiße Blutkörperchen zu produzieren komplett lahm gelegt. Das nennt man dann HIV und entstand durch „Medikamente“ und durch nichts anderes. Jetzt haben wir also Leute, die ohne Immunsystem herumlaufen und das geht sehr wohl eine gewisse Zeit. Jetzt in dieser ersten Zeitspanne wird ein Viertel dieser Bevölkerung sterben. Es gibt insgesamt 4 Zeitspannen. Sie haben bereits 3 weitere Booster, die noch kommen werden. Ohne Immunsystem wird man von der Pharma so abhängig wie Diabetiker von Insulin oder Nieren-Dialyse-Patienten. Damit werden die einen an den Impfungen sterben, um so die gewollte Bevölkerungsreduktion zu erreichen, die anderen werden medizinisch abhängig und die die noch relativ gesund sind und arbeiten können, zahlen für diese Unsinn für alle die Kosten. Man rechnet für diesen ersten Schwung mit ca. 2-3 Jahren, wo die erste Welle an Geimpften umkommt und dann wird man behaupten, dass diese nun tatsächlich Gestorbenen an einem weiteren Virus starben, weil niemand darauf kommen soll, dass alle durch die Impfungen innerlich zerschnitten wurden und an ihrer Nichtheilung zu Grunde gingen.

Jedes Tier, das an der Versuchsstudie zu den Impfungen teilnahm hatte diese nicht überlebt.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln