Thailand-Foren der TIP Zeitung > Thailands Geschichte

Alte Werbung aus Siam/Thailand

<< < (2/498) > >>

khunwerner:
die 2. frau wird "oben ohne" dargestellt. gingen die thai frauen damals noch barbusig? unvorstellbar wenn man sich die heutige moral der buddhisten ansieht.

schiene:
In ländlichen Gegenden war das wohl zur damaligen Zeit noch normal.

lowtar:
Ja, damals ging das noch oben ohne, war bei den ärmeren Teilen der Bevölkerung durchaus auch noch nach '45 der Brauch.
Doppelmoral ist also kein exklusives Recht von Islamis und Freiheitskämpfern...

Aber eigentlich wollte ich nur sagen:

Danke, schiene, für das Posten dieser antiken Fundstücke   ;}

Bin gierig auf mehr  ;D

udo50:
schiene prima  Sache.  Die Fischsoße ist wenn ich mich nicht irre heute noch mit dem gleichen Etikett er werblich .hergestellt in Rayong  oder Siracha
Gruß udo

namtok:

--- Zitat von: tom_bkk am 18. April 2012, 01:32:47 ---Die Zahnpasta hies damals noch "Darkie" ... gibt es immer noch, aber mittlerweile heisst sie Darlie http://www.darlie.co.th/th/

--- Ende Zitat ---

Da die Thais ja nicht mit dunkler (Haut)Farbe assoziiert werden wollen, verwundert die Umbenennung nicht  :-)


Auf dem Plakat sind links "falsche" und rechts "wünschenswerte" Anzugarten dargestellt. "Kultivierte" Thais sollen sich westlich, so wie rechts dargestellt, kleiden.

Nur wird das komischerweise propagandamässig in der Überschrift zur "Thai-Kultur"  erklärt  {[

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln