Thailand-Foren der TIP Zeitung > Sport aus aller Welt

Tennis

<< < (2/71) > >>

astronaut007:
Danke für den link Ozone65. Was da geschrieben wird, ist nicht geschönt, sondern es handelt sich ganz einfach um Fakten, denen noch weitere Meilensteine hinzugefügt werden. Als Schweizer meinerseits wirst du mir diese Haltung zweifelsohne zugestehen, wie wir dies zu Zeiten Becker und Stich auch taten.

pattran:
Hallo Ozone65

Vielen Dank für den Weltwoche Link.
Habe das jetzt gelesen, es ist schon eine riesige Lobhudelei. Der Artikel hat mir aber Spass gemacht.
Man kann mit Fug und Recht behaupten, Federer ist ein Jahrhunderttalent und der grösste Sportler den die Schweiz bis anhin je hatte. Er ist mir nicht nur wegen seiner Erfolge symphatisch, mich fasziniert seine Bescheidenheit, trotz der grossartigen Erfolge in seiner Karriere.

Ich bin ein Tennisfan und schaue mir alle grossen Spiele an, wenn sie im TV übertragen werden. Auch das heutige Match in Wimbledon habe ich live am TV gesehen. Solide Leistung von Federer, der Chinese spielte zwar sehr gut, aber das reicht nicht gegen einen Federer, wenn er in Form ist.
Und Federer hat Halle dieses Jahr ausgelassen und dem zu Folge eigentlich keine Vorbereitung auf Rasen gehabt.
Aber wie pflegt er gerne zu sagen: "Wimbledon das ist mein Wohnzimmer"
Nun das war der erste Match, es werden hoffentlich noch viele kommen mit Roger Federer in London.

Gruss

pattran

 

Ozone:
@astronaut und pattran
Bitte gern geschehen.

Auch mir hat der Artikel ansonsten gut gefallen. Ich meinte die nicht untertriebene Lobeshymne eher in Kontext zu den vielen Verrissen derselben schreibenden Zunft, als Federer plötzlich "nur" noch die Nummer 2 der Welt wurde. Aber der Artikel zeigt auch auf, dass Federer von A bis Zink sein ganzes momentanes Leben auf seine Passion ausrichtet; fokussiert wie kaum ein anderer. Immer ein mü mehr noch macht als die geforderten  100 %

Ich glaube, auch in meinem Falle, zu wissen warum man und ich Roger einfach mag und viele ein bisschen sein  wollen wie er. Sympathisch, vielsprachig, urban, stilsicher,  fair auch in der Niederlage, bescheiden im Umgang und trotzdem den Anspruch, die beste Arbeit abzuliefern. Und dabei noch sehr sehr reich werden. Dazu braucht man als Tennisspieler  kein Teamplayer zu sein. Also keine Rücksicht auf  Interessen anderer nehmen, dafür gibts aber auch no excuses wenn man was verserbelt. Man ist für den Erfolg/Misserfolg zum grössten Teil selber verantwortlich.

Bis auf Murray (der Wayne Rooney des Tennis) hat sich noch kein Konkurrent schlecht über ihn geäussert. 

Roger ein Mann, der es in den ewigen Sport- und Gesellschaftsolymp geschafft hat und von dem man in den nächsten Generationen noch sprechen wird.

astronaut007:
Nun Ozone65, Murray hat lediglich gemeint, dass er keine Angst vor Federer hätte, das ist meienr Meinung nach noch nicht schlecht geredet. Es tat sich mal ein anderer damit hervor, dass seine Aussagen darin gipfelten, das Schwein Federer umbringen zu wollen. Die Rede ist von der aktuellen Nr 5, Juan Martin del Potro. Diese Liste kann ich hier nicht vervollständigen, doch eines ist sicher: Im Vergleich mit früheren Champs wie Borg, Connors, Mc Enroe, Wilander, Lendl, Edberg, Courier, Sampras, Agassi, Safin, Kafelnikow und Hewitt nimmt Federer in jedwelcher Beziehung eine Sonderstellung ein.   

uli:

--- Zitat von: astronaut007 am 22. Juni 2009, 23:33:14 ---Nun Ozone65, Murray hat lediglich gemeint, dass er keine Angst vor Federer hätte, das ist meienr Meinung nach noch nicht schlecht geredet. Es tat sich mal ein anderer damit hervor, dass seine Aussagen darin gipfelten, das Schwein Federer umbringen zu wollen. Die Rede ist von der aktuellen Nr 5, Juan Martin del Potro. Diese Liste kann ich hier nicht vervollständigen, doch eines ist sicher: Im Vergleich mit früheren Champs wie Borg, Connors, Mc Enroe, Wilander, Lendl, Edberg, Courier, Sampras, Agassi, Safin, Kafelnikow und Hewitt nimmt Federer in jedwelcher Beziehung eine Sonderstellung ein.   

--- Ende Zitat ---
Du hast uns Bobbele vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß uli

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln