Thailand-Foren der TIP Zeitung > Die Ewigen Jagdgründe

"Die ewigen Jagdgründe" in erster Linie für TIPianer

(1/8) > >>

crazyandy:
Ich kann ja nicht schreiben wie die Moderation es so sieht, nur sehe ich die ewigen Jagdgründe eigentlich und in erster Linie den TIPianer und Expats in Thailand vorbehalten, und erst in (höchstens) zweiter Linie dem Interessen der Allgemeinheit, also wenn z.B. ein v. Brauchitsch, Schlingensief oder Albrecht verstorben sind, ich möchte hier den Verstorbenen nicht den Respekt absprechen wohlgemerkt es ist nur eine kleine Anmerkung.

farang:
Ja da stimme ich dir vollkommen bei.Oder zumindest sollte er,sie was mit Thailand etwas zu tun haben.

crazyandy:
es kann ja durchaus ein gewisses Interesse daran bestehen wenn z. B. ein Autor, Regisseur, Musiker usw. verstorben ist, nur das sollte nicht den Thread hier ausfüllen.

samurai:
Der gemeine TIPianer dürfte Nachrichten lesen. Ihn über irgendwelche toten Promis zu informieren ist wahrscheinlich überflüssig. Zum Kondolieren empfehle ich einen Kondolenzfred mit selbigem Namen oder einfach "Wir kondolieren", "letzte Grüße" oder "Tote Promis". Vieleicht fällt Jemandem etwas Geschmackvolleres ein. Ansonsten (Thailandbezogen) sollte Alles beim Alten bleiben.

boehm:
Ich denke auch, dass jeder der Internet hat und in TH lebt selber über bekannte verstorbene Persönlichkeiten lesen kann.

Wer nicht online gehen kann, kann eh hier nicht mit lesen.. ;]

Es wird auf allen Nachrichten bringenden Seiten ausführlich und aktuell berichtet, auch in der Tip-Zeitung, das sollte reichen!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln