Thailand Tag für Tag > Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare

Die neue Regierung Prayut ab Juli 2019

(1/152) > >>

goldfinger:
Wie sich doch die Bilder gleichen, es könnte auch ein Bild des Bundestages sein  >:

Die meisten Abgeordneten sind am Mittwoch bei einer Parlamentssitzung im TOT-Auditorium abwesend, da die Versammlung über Verkehrsprobleme, Staatsausgaben und Angriffe auf demokratiefreundliche Aktivisten diskutiert.



Quelle: [email protected]
 

namtok:
Im provisorischem Sitzungssal gibt es anscheinend keine "Fraktionsaufteilung" der Sitze sonder nur verschiedenfarbige Kopflehnenbezüge für die einzelnen Parteien ( im Bild oben erkennbar rosa PT, orange FFP).

Die allerfaulsten Säcke sind die ernannten Senatoren, zu ihrer gestrigen Sondersitzung kam nur diese Handvoll ( Sollstärke ist 250 ) :




(Quelle Sirote Klampaiboon https://www.facebook.com/sirote.klampaiboon/photos/a.373530246050409/2912394725497269  )

P.S. der neue alte Regierungchef wird sich wohl auch nicht so schnell im Parlament blicken lassen und den allermeisten Sitzungen fernbleiben...

namtok:
Ein paar weitere Personalien, der ehemalige Seebad - Bürgermeister ist nun Kulturminister und Newins Bruder Verkehrsminister:

namtok:
Prayuth bittet die Thais um "Geduld" mit seiner "neuen" Regierung  {:}

https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/1713032/pm-asks-thais-to-be-patient





Wegen einem Kreditskandal der Krung Thai Bank aus der Thaksinzeit steht nun der Prayuth Parteivorsitzende als damaliger Bankvorstand und Mitunterzeichner der Kreditvertrages in der Kritik:

https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/1712008/pprp-boss-urged-to-prove-his-innocence

Kern:
Zum Thema "Habt uns gefälligst lieb !" passt auch:

>> http://thailandtip.info/2019/07/16/prayuth-moechte-nicht-dass-die-neue-regierung-getadelt-wird/ <<

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln