ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 132 [133] 134 ... 137   Nach unten

Autor Thema: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?  (Gelesen 142219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.548
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1980 am: 20. Juni 2021, 17:35:01 »

Die "Kältewelle" von Februar bis Ende Mai schlicht ignorieren aber kaum kratzt das Thermometer mal ein paar Tage an der 30 ° Marke...

++ EIL ++
Fridays For Future gibt Bündnis mit dem Wetter bekannt, gemeinsam soll die Bundestagswahl beeinflusst werden. Seitens des Wetters wurde diese Zusammenarbeit in enger Absprache mit dem Weltklima seit mehreren Jahrzehnten vorbereitet.


https://mobile.twitter.com/Luisamneubauer/status/1406185956714201089
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.891
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1981 am: 22. Juni 2021, 13:22:46 »

Abfall und Kosten von Solapanels uebersteigen die gemachten Annahmen um ein mehrfaches!

New Harvard Business Review Study:

Solar Panels Will Create 50 Times More Waste & Cost 4 Times More Than Predicted

https://michaelshellenberger.substack.com/p/why-everything-they-said-about-solar

Shellenberg bestreitet den menschlichen Einfluss aufs Klima nicht, und ist ueberzeugt, Nuklearenergie ist ein Teil des Ausweges.

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

kapom

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 592
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1982 am: 22. Juni 2021, 14:34:51 »

Die "Kältewelle" von Februar bis Ende Mai schlicht ignorieren aber kaum kratzt das Thermometer mal ein paar Tage an der 30 ° Marke...

Richtig erkannt. Es scheint mir jedoch genauso auffällig zu sein, dass bei kälteren Tagen der Begriff Klimawandel gern
einmal belächelt wird. Dass dann die gleichen kritischen Geister keinerlei Scheu haben, bei heissen Perioden laut
"ist doch nur Wetter" zu rufen. Am Ende stürzt man sich in Strassenköter-Manier auf den, der eine abweichende Meinung artikuliert.
Das spielt in den klassischen Medien, so wie in den sozialen Netzwerken.

PS: Unsere Streitkultur ist einfach im Eimer....das ist (fast) flächendeckend in unserer Gesellschaft zu beobachten und das bei absolut diversen Themen.
Gespeichert
"Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, aber nicht das Recht auf seine eigenen Fakten."

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.938
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1983 am: 22. Juni 2021, 15:23:01 »

Dass dann die gleichen kritischen Geister keinerlei Scheu haben, bei heissen Perioden laut
"ist doch nur Wetter" zu rufen.

War doch schon immer "Wetter",

wird auch - noch - "Wetter" geschrieben,

"Wetter" wird auch in Zukunft so sein.

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.440
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1984 am: 23. Juni 2021, 14:38:48 »

Schwachsinn der IPCC  {+

«Irreversible» Folgen bei Erderwärmung von über 1,5 Grad

https://www.20min.ch/story/irreversible-folgen-bei-erderwaermung-von-ueber-1-5-grad-468041481176     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.548
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1985 am: 23. Juni 2021, 19:33:43 »

Zitat
..."ist doch nur Wetter" zu rufen. Am Ende stürzt man sich in Strassenköter-Manier auf den, der eine abweichende Meinung artikuliert.Das spielt in den klassischen Medien, so wie in den sozialen Netzwerken.

Vor ein paar Jahren konnte man auch im "Mainstream" noch lesen, dass Zonen mit "gemässigtem" Klima von einer Erwärmung eher profitieren könnten. Nur hat man das schon lange nicht mehr gelesen.  ]-[

Und das ist auch naheliegend und war z.T. die letzten Jahre schon zu beobachten mit einer längeren Vegetationsperiode in der die Blätter schon Anfang statt Ende April austreiben und erst Ende November abgefallen sind. Die Natur ist derzeit ausreichend flexibel, wenns mal nicht so läuft so wie in diesem Frühjahr sich trotzdem anzupassen, trotz Kälte zur Blütezeit im April/Mai sind derzeit trotzdem Unmengen an Kirschen und Äpfel am reifen.

Warum machen überhaupt Leute am meisten Aufstand deswegen in Ländern, die es am wenigsten betrifft
 ??? , weder in DACH noch bei der Thunfisch Greta in Schweden würden wegen einer Verfehlung des 1,5 Grad "Klimazieles" die Lichter ausgehen.
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.891
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1986 am: 23. Juni 2021, 20:41:05 »

weder in DACH noch bei der Thunfisch Greta in Schweden würden wegen einer Verfehlung des 1,5 Grad "Klimazieles" die Lichter ausgehen.

die Lichter nicht.
Mit der zunehmenden Bevoelkerung muessen im mehr Gebiete wohnbar gemacht werden, selbst in sog. "Gefahrenzonen", egal ob durch Wasser, Lawinen oder Hangabrisse, werden Siedlungen hochgezogen, und bei einem heftigen Unwetter sehen wir nachtraeglich die Bilder der Zerstoerung in den Medien.
Das kennst du sicher auch von Bayern, das eben nicht so flach wie die Niderlande ist.

Die Agrarwirtschaft ist abhaengig von Abnehmern, die Grosskonzerne und Detailshandelsketten garantieren Abnahmemengen, aber die muessen dann geliefert werden, wenn es die Vertraege vorschreiben, und nicht wenn die Natur im Wandel der Zeiten die Produkte zur Erntereife gebracht hat.
Massenproduktion sichert Einkuenfte, vom Erzeuger bis zum Detaillisten, aber nur wenn die Natur der Lieferkette keinen Strich durch die Rechnung macht.
Mit stetig wachsender Anzahl von Verbrauchern wird dieses Problem immer groesser.

Zeit, dass der Mensch der Natur zeigt wo der Hammer haengt und das Klima endlich sachlich und ohne ideologische Vorstellungen in die richtige Bahnen lenkt  }{
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.440
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1987 am: 05. Juli 2021, 14:47:33 »

Diese  :-X hat auch noch nie etwas von Videokonferez gehört  >:

Simonetta Sommaruga ist am Montagmorgen nach Dakar in Senegal abgeflogen. Schwerpunkt der Reise ist die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens.

https://www.nau.ch/news/schweiz/simonetta-sommaruga-besucht-senegal-und-ghana-65959147     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.891
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1988 am: 19. Juli 2021, 08:47:24 »

Ein ARD Report aus dem Jahre 2007...    {--

            Dauer: 15'
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.548
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1989 am: 21. Juli 2021, 19:04:17 »

Vorhin gabs mal wieder eine Menge "heisse Luft"  zur  bis in 20 Jahren angestrebten "Klimaneutralität2:

@Markus_Soeder

Holz ist ein natürlicher Rohstoff. Ein Holzhaus wächst in 40 Sekunden nach...    ]-[
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.440
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1990 am: 23. Juli 2021, 19:19:30 »

Der Weltklimarat wieder  {[, soll angeblich ein wissenschaftliches Gremium sein, verfälscht aber nachweisbar Zahlen und Fakten wie es den Geldgebern gerade passt. {--

«Das Schlimmste kommt erst noch»   

https://www.20min.ch/story/das-schlimmste-kommt-erst-noch-641408858541
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.891
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1991 am: 24. Juli 2021, 13:56:27 »

Der Weltklimarat wieder 
https://www.20min.ch/story/das-schlimmste-kommt-erst-noch-641408858541

Der Artikel strotzt von Luegen, die einfach nicht verschwinden und die Qualitaetsjournalisten hinterfragen einen Dreck

Zitat
Bei einer Erwärmung von zwei Grad sind Robben, Eisbären und Pinguine vom Aussterben bedroht.

Die Eisbaeren gibt es schon seit ueber 150'000 Jahren und haben mehrere Waermeperioden bestens ueberlebt, mal ganz abgesehen davon, dass Eisbaeren und Pinguine nicht gemeinsam vorkommen, in komplett unterschiedlichen geografischen Ort leben  {--

Zitat
Die Fläche des Arktischen Ozeans, die ganzjährig mit Eis bedeckt ist, ist seit 1979 um rund einen Viertel zurückgegangen.
Das führt zu einer Erhöhung des Meeresspiegels und zu zunehmenden Gefahren für Küstenregionen.

Saemtliche Voraussagen vor 30 oder 40 Jahren ueber Gebiete/Inselgruppen etc., die durch den steigenden Meeresspiegel unbewohnbar wuerden, haben sich nachweislich als falsch erwiesen.
Aktuell ist ein Anstieg des Meeresspiegel mittels Satellitenbeobachtung messbar, aber die Messungen zeigen keine signifikante Zunahme an.
So ganz nebenbei sei noch erwaehnt, dass man mit den Satellitenmessungen festgestellt hat, dass der Meeresspiegel sich nicht ueberall gleich veraendert.

Zitat
Ein apokalyptisches Szenario zeichnet der Bericht auch für die Menschheit:
Hunderte Millionen Menschen, die von Hitzewellen betroffen sein werden, Wasserknappheit, Hungerrisiko für 80 Millionen Menschen, Überflutungen und andere Naturkatastrophen, das verstärkte Vorkommen übertragbarer Krankheiten sowie Menschenmassen, die wegen des Klimawandels flüchten.

Selbst wenn sich die Temperaturen nicht erhoehen, wird die Weltbevoelkerung weiter zunehmen, Wasserknappheit und Hungerrisiko sind nicht eine Frage des Klimawandels sondern schlicht der Nachfrage, und die waechst ja auch.
Uebertragbare Krankheiten haben es auch leichter, wenn sich immer mehr Bevoelkerung den gleichen Raum teilen muessen, auch ohne Klimawandel.
Eine globale Abkuehlung haette viel verheerendere Folgen auf die Ernaehrungssituation, die Ernten wuerden bei steigender Bevoelkerung zurueck gehen, Unterernaehrung und Krankheiten waeren die Folgen.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.386
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1992 am: 25. Juli 2021, 15:43:40 »

Solche vernünftige, realistische Sätze würde ich gerne von regierenden deutschen Politikern lesen. Aber leider ...  {+
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 13.440
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1993 am: 25. Juli 2021, 16:13:59 »

Auch diese Konifere bekommt eine Plattform  {+

«Die Menschheit verlässt gerade den Wohlfühlbereich»

War das einfach schlechtes Wetter oder ist das die Klimaerwärmung? Die Antwort ist für Mojib Latif, einer der profiliertesten Forscher zum weltweiten Klimawandel, klar: Das Problem ist menschgemacht – «eine neue Welt entsteht».

https://www.blick.ch/ausland/klimaforscher-mojib-latif-zum-extremwetter-in-diesem-sommer-die-menschheit-verlaesst-gerade-den-wohlfuehlbereich-id16698355.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.548
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1994 am: 25. Juli 2021, 17:29:49 »

"Klima fremd "...   nun, es soll ja wärmer werden   ;)

Vor 30 Jahren war Ozonloch - Panik, das hat auch  einige Zeit gedauert bis sich die wieder gelegt hat...
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 132 [133] 134 ... 137   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 18 Abfragen.