ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 28 [29] 30 ... 35   Nach unten

Autor Thema: Lebenshaltungskosten in LOS  (Gelesen 47064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Könick

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #420 am: 08. September 2013, 19:53:48 »

Tobi, bitte lese doch auch Du meine vorstehenden Beiträge richtig. Das Thema bezieht sich auf Farangs, und es geht dabei NICHT um deren Akt-ivitäten in Sexzentren, sondern um deren schiefes Bild von “der Thaigesellschaft”. Wenn, dann gehe doch bitte darauf ein. Ich gehe davon aus, dass Du mir nicht widersprechen willst und kannst, wie all die anderen Member, die sich deshalb vornehm zurückhalten.
Die Ablenkung auf die allseits bekannten Thaietablissements bringt doch nichts, ausser Offtopics, wie Du siehst.

Mir musst Du auch ganz sicher nichts über Thailand “aufzeigen”.
Im übrigen weisst Du doch auch selbst, dass die 95% zu 5% nicht aus den Fingern gesaugt sind.

Es muss doch nicht einfach nur aus reiner Opposition was anderes behauptet werden. ;)
Gespeichert
Peter

dart

  • Gast
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #421 am: 08. September 2013, 20:08:55 »

Das Thema bezieht sich auf Farangs, und es geht dabei NICHT um deren Akt-ivitäten in Sexzentren, sondern um deren schiefes Bild von “der Thaigesellschaft”.


Wenn du damit die gelegentlichen Besucher im Ländle meinst, gebe ich dir durchaus Recht. Die haben schon ein schiefes Bild bevor sie überhaupt anreisen. :D

Der Großteil der im Land lebenden Farang hat wohl eher kein "Schiefes Bild von der Thaigesellschaft", Ausnahmen gibt es sicherlich, kommt ganz darauf an wo sie wohnen und welchen Lebensstil sie betreiben. :-)
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #422 am: 08. September 2013, 21:27:58 »

Zitat
Im übrigen weisst Du doch auch selbst, dass die 95% zu 5% nicht aus den Fingern gesaugt sind.

Nö, weiß ich nicht.

Da warte ich lieber noch auf das seriöse Ergebnis
einer empirischen Sozialforschungsstudie...  :).
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 771
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #423 am: 08. September 2013, 21:29:14 »

Hallo,
ich Denke das Thema wird hier etwas sehr 'angespannt' TIPolimensiert,ich wollte da nochmal auf den Beitrag @illuminati #373 hinweisen,da ist eigentlich alles in deutlichen Worten und mit sehr guten Darstellungen auch für die Zukunft wiedergegeben.
Gruss durianandy
Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #424 am: 08. September 2013, 21:52:29 »

Da warte ich lieber noch auf das seriöse Ergebnis einer empirischen Sozialforschungsstudie...  :).

Na, das Ergebnis glauben wir doch zu ahnen: Die Thaigesellschaft ist so schief....die ist fast schon wieder horizontal gerade! C--
Nur mein Herz, das besteht darauf- 95% der Thais sind treue, anhängliche, fast keusche Wesen, oder so...

@dart:  }}
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.851
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #425 am: 10. September 2013, 16:41:20 »

mal meine elektrizitäts-, wasser- und spritausgaben:


datum      elektrik     wasser     auto & motobike (auto: 1000 baht = ca. 300km, bike: 150 baht = ca 200-220 km)

138   3024   374   4000 & 448
137   3179   193   3600 & 480
136   3533   193   3000 & 292
135   4664   227   3000 & 803
134   4406   244   2800 & 290
133   3638   210   3470 & 430
132   2403   262   3300 & 290
131   2928   374   4560 & 448
1212   3254   261   3170
1211   3277   331   2270 & 145
1210   2384   278   3240 & 120
129   3074   277   3220 & 250
128   3281   245   
127   3258   230   
Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #426 am: 10. September 2013, 17:13:13 »

@shaishai:

Danke! }}
Trotzdem, eine Frage sei erlaubt- wie entsteht dein Stromverbrauch?
Mein Spitzenwert war 1300 Baht, wohl bemerkt mit Klimanalage.
Allerdings nur in der Nacht....und nicht für mich. :-X
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.851
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #427 am: 10. September 2013, 20:06:10 »

selbstverständlich ist die frage erlaubt.
bin auch gerne bereit, zu antworten:
hauptsächlich entsteht der stromverbrauch dadurch, dass ich elektrische geräte einschalte...  {:}

spass beiseite, da der höchste verbrauch durch warm / kalt entsteht:

oben 2 aircons, 13k btu, laufen nachts normal durch.
tagsüber laufen sie auch, aber nicht durchgehend.
unten zwar 18k btu, ist aber seit januar kaputt, noch in der garantie  {:}

kommt alle 6 wochen einer vorbei, checkt, sagt irgendein teil wäre kaputt, muss neu bestellt werden.
kommt dann nach 6 wochen wieder, tauscht das teil aus: und nix geht.
dann wird mit dem chef telefoniert und mir mit händen und füssen erklärt, man würde wiederkommen.
dann kommt nach 6 wochen der nächste, checkt, sagt irgendein teil wäre kaputt, muss neu bestellt werden.
kommt dann nach 6 wochen wieder, tauscht das teil aus: und nix geht.
dann wird mit dem chef telefoniert und mir mit händen und füssen erklärt, man würde wiederkommen.
dann kommt nach 6 wochen der nächste, checkt, sagt irgendein teil wäre kaputt, muss neu bestellt werden.
kommt dann nach 6 wochen wieder, tauscht das teil aus: und nix geht.
dann wird mit dem chef telefoniert und mir mit händen und füssen erklärt, man würde wiederkommen.

gestern war wieder ein neuer da. checkt, sagt irgendein teil wäre kaputt, muss neu bestellt werden.

mal abwarten und tee trinken.
bin schon gespannt wie ein flitzebogen  :]
naja, unten nicht so schlimm.
sonst wäre die stromrechnng noch höher  {:}

ein hotpod läuft durchgehend.
grosser kühlschrank, glaube 120l.
der herd der europäischen küche wird kaum benutzt.
die kochen draussen mit dem gas.
waschmaschine schätze durchschnittlich 1 mal pro tag.

dann natürlich der durchlauferhitzer fürs duschen.

ansonsten natürlich mehrere tv und sat-receiver,
mein laptop wird mehrmals am tag geladen.

im april und mai waren die aircons verstaubt und verbrauchten deshalb mehr strom.


mfg
Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #428 am: 10. September 2013, 20:11:17 »

@shaishai: Danke, sehr konkret dargestellt!  {*

PS: Nur das:
"hauptsächlich entsteht der stromverbrauch dadurch, dass ich elektrische geräte einschalte" hat mich ziemlich überrascht. ;]
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.854
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #429 am: 10. September 2013, 20:13:46 »

Die interessantere Frage dürfte wohl sein. Welchen Tarif zahlst du ? Eigener Stromzähler mit Rechnung von der PEA oder Abrechnung über den Vermieter...  ???
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #430 am: 10. September 2013, 20:19:27 »

Klimaanlage defekt ?!

Vor einigen Jahren ging bei uns plötzlich die relativ neue Klimaanlage im
"Master-Bedroom"  :-) -heißt aber so- nicht mehr.

Erst dachte ich, die bucklige Verwandtschaft hat während meines
Europaurlaubes irgendeinen Mist gebaut -> dem war aber nicht so
(Asche auf mein Haupt)  :'(
Nee, nee, grob geschätzte Hundert Millionen Ameisen hatten sich von
außen über den Kasten und die Leitungen bis zum Zimmeraggregat
vorgearbeitet - dort viele Unterkünfte gebaut und fleißig Nachwuchs
gezeugt...  >: >:(

Natürlich war auch noch eine Platine (mit Lötkontakten) im A.xxxx;
warum ?! -> dort hatte sich ein kleiner Gecko zum Sterben hingeklebt
und das dann irgendwie versaut...  ]-[.

Na ja, der Fachmann hat alles auseinandergenommen, gereinigt (richtig mit Schmackes und Thai-Kärcher),
neue Lötpunkte gelötet und alles wieder o.k.

Den Preis hab ich vergessen, war gar nicht soo teuer.
Bei Bedarf liefere ich nach...  ;)



Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #431 am: 10. September 2013, 20:25:10 »

Ich zahle hier, höchst persönlich, 6 Baht/unit...Post kommt direkt von diesen Jungs in meinen Briefkasten.

Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.854
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #432 am: 10. September 2013, 20:28:40 »

Die Frage war eigentlich an shaishai gerichtet, aber nun stellt sich die weitere Frage, warum die kWh in Chumphon 6 Baht kostet. Normalerweise sind es derzeit inclusive FT - Charge etwa 4  :-)
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #433 am: 10. September 2013, 20:33:49 »

Punkt 1: Das war klar, ich würde sagen sonnenklar, darum auch das "Ich" am Anfang. {--
Punkt 2: Das werde ich umgehend überprüfen- den Tarif hat mir gerade das "schwarzhaarige Wesen", auf Nachfrage, zugerufen. ]-[
Ich zahle einfach immer, was ganz unten steht....die dicke, schwarze Zahl. ;D
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.775
Re: Lebenshaltungskosten in LOS
« Antwort #434 am: 10. September 2013, 20:39:01 »

Normalerweise sind es derzeit inclusive FT - Charge etwa 4  :-)
Z.B. 4,3 Baht/kWh.
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14486.msg1085121#msg1085121

Ab Sep steigt der Ft, also wieder etwas teurer (ist aber im Tarifrechner wohl noch nicht eingearbeitet und
die englische Version ist nach wie vor unbrauchbar {+).

Appartment Mieter werden teilweise mit bis zu 8 Baht abgezockt.
« Letzte Änderung: 10. September 2013, 20:47:52 von somtamplara »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 28 [29] 30 ... 35   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 24 Abfragen.