ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 16   Nach unten

Autor Thema: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_  (Gelesen 50318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.203
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #90 am: 02. Juni 2016, 14:41:50 »


Gestern abends beschlich mich so ein komisches Gefühl - wann war ich das letzte Mal auf der Immi?
Den Pass rausgewühlt -

Oh Schreck!
Den letzten Termin zur Gesichtskontrolle um schlappe 1 Monat + 1 Woche überzogen!

Das verursachte leichte Kopfschmerzen, sofort recherchierte ich hier und in anderen Foren, was mich erwarten könnte.
Resultat:
2 - 5000 Bärte Fine und ein böser Stempel im Pass.. . .

Naja, dachte ich, solange kein Monkeyhouse oder Verfall der Aufenthaltsgenehmigung.. . .

Trotzdem ging ich heute mit einem flauen Gefühl in der Magengegend zu der Immi Jomtien.
Nummer am Eingang in Empfang genommen, sofort aufgerufen -

ich mit einem "Kotot" und radebrechend, dass ich komplett aufgrund gewisser Umstände DAS ERSTE MAL vergessen habe -

die Beamte verwies mich lächelnd zum Kollegen daneben (war schon ein bisschen beruhigt).

Dem erklärte ich die Sachlage noch einmal - auch er lächelte!
Dann sah ich ihn ein paar Sekunden angestrengt nachdenken (ich vermute mal über die Höhe der Fine).
Schliesslich kassierte er von mir 2000 Bärte (natürlich ohne Beleg), druckte eine neue Ladung für ende August aus, heftete sie ein (ohne "bösen Stempel") und wünschte mir einen guten Tag.. .. .

Ich mag die Immi in Jomtien!  C--

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #91 am: 02. Juni 2016, 16:41:37 »

 Hy Saksubai, das sind die Momente ,wo man gern in die Kaffeekasse einzahlt. Kann mir dein Herzflattern vorstellen.
 Wirst du gewiss nicht wieder verschwitzen . Dieter
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #92 am: 02. Juni 2016, 18:07:17 »

 {;  oh wie schoen ist es doch, wenn aller Schmerz vorrueber ist   :]
Das waren aber sehr angenehme Zeitgeister auf der Immi in Jomtien.
In Kap Choeng  waere wohl sofort  das Monky House der naechste Aufenthaltsort gewesen.

Hast Du keinen Jahreskalender, auf dem Du die Woche gelb  oder rot   :-X  anstreichst, in der Du zur Immi musst ?

Hier haben sie mal eine Hollaenderin abgeholt, die schon einige Jahre in einem Ort gelebt hat. Keiner hat sich darum geschert, was wie warum,  bis sie eines Tags von einem ihr nicht wohlgesonnen Thai angezeigt wurde.
Die wurde sofort abgeholt, ins Monkyhouse  nach Surin verfrachtet  und dann abgeschoben.

Naja, nochmals gut gegangen ,  darauf ein oder zwei   [-]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.194
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #93 am: 02. Juni 2016, 18:13:03 »

Nur wegen der 90-Tagemeldung kommst du noch lange nicht in Monkeyhouse. Da hat etwas mehr
zum Himmel gestunken.  :o
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.321
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #94 am: 02. Juni 2016, 19:43:12 »


In Kap Choeng  waere wohl sofort  das Monky House der naechste Aufenthaltsort gewesen.


Eher kommt man ins Affenhaus wenn man vergisst über die Grenze zu hoppeln.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #95 am: 02. Juni 2016, 20:17:43 »

goldfinger, sie hatte sich schon lange nichtmehr bei der Immi gemeldet. Sicher war da mehr.
Aufgefallen ist es erst, als sie durch einen Thai angezeigt wurde.
Philipp, auch wenn man mal vergisst , ueber die Grenze zu hoppeln,  bekommt man keinen neuen Aufenthaltsort zugewiesen.
Eher die Strafe  pro Tag 500 Baht, einen roten Stempel  und wenn  man schon zu lange ueberzogen hat , dann eben die Ausweisung  mit grantierter nicht Rueckreisewilligkeit bescheinigt  :]
« Letzte Änderung: 02. Juni 2016, 20:23:04 von Burianer »
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #96 am: 02. Juni 2016, 20:42:27 »

Das ist das Schöne an TH, man kann (fast) alles mit Geld regeln.

Mich haben sie das erste mal auf dem Weg von KKC nach Chumphae erwischt, etwas zu schnell (105 km/h anstatt 90 km/h und immer rechte Spur. habe zuviel mit meiner Mia gequatscht.

High Way Police gestoppt, Quittung oder keine, nö, wozu, 200 Baht, Mia, zu teuer, ok 100 Baht...

Geschnappt, mich noch mal ermahnt, drive slowly and left side, ja, krapom, selbstverständlich.... {:} C--
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #97 am: 03. Juni 2016, 06:09:50 »

Das ist das Schöne an TH, man kann (fast) alles mit Geld regeln.

Mich haben sie das erste mal auf dem Weg von KKC nach Chumphae erwischt, etwas zu schnell (105 km/h anstatt 90 km/h und immer rechte Spur. habe zuviel mit meiner Mia gequatscht.

High Way Police gestoppt, Quittung oder keine, nö, wozu, 200 Baht, Mia, zu teuer, ok 100 Baht...

Geschnappt, mich noch mal ermahnt, drive slowly and left side, ja, krapom, selbstverständlich.... {:} C--

Das gehoert nun aber nicht in diesen Thread.
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 388
  • tingtong damals wie heute
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #98 am: 05. August 2016, 18:24:25 »

Hi, will es einfach mal kund tun:
Bei meiner Immi (Phitsanuloke) hat man mir vor 2 Jahren angeboten den "Service" zu nutzen :)
Das heisst: Bei Jahresvisaverlaengerung zahlt man 1000 Baht extra (ohne Quittung :)) und brauch zur 90 Tage Meldung nicht mehr erscheinen.
Der 90 Day Report ist dann immer vor Ablauf im Briefkasten. Anfangs hat das nicht immer fristgerecht geklappt (lag teilweise auch am oertlichen Postamt), aber mittlerweile ist der Wisch schon vor Ablauf im Briefkasten.
Ja, ich weiss - online klappt auch bei manchen Usern, per Post geht es auch.
Ich komme mit dieser Loesung gut klar, wenn kurz vor Expire nicht's im Briefkasten ist, schicke ich dem mir bekannten Officer eine Line Message und dann "flutscht" es.
Aber gut, jeder nach gutduenken ;)
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.672
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #99 am: 06. August 2016, 16:39:25 »

tingtong58
Dieser Sevice wurde mir vor ca.2 Jahren bei der Immi Khonkaen auch schon angeboten.Habe aber dankend abgelehnt.Vermutlich gibt es diese Regelung auch noch bei anderen Immis hier in TH.Ganz Legal ist es sicherlich nicht.Was passiert,wenn dies mal auffliegt kann ich nicht beurteilen.

Muss allerdings sowieso, mindestens ein mal pro Woche nach Khonkaen fahren,und da geht diese 90Tagemeldung so nebenbei.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.461
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #100 am: 12. September 2016, 12:11:51 »

Heute bei der einen Katzensprung entfernten Immi fuer die 90 Tage Meldung eingelaufen.
Ausgefuelltes TM47 Formular in den Pass gelegt, der huebschen Dame ueberreicht, 5 Minuten spaeter die Immi mit dem eingehefteten Abschnitt (dass der naechtst Termin der 10 Dezember ist) verlassen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Ressident-Pattaya

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #101 am: 23. November 2016, 13:39:14 »

Heute in Thailand/ Pattaya/ Jomtien! Reisepass abgegeben und 2 Minuten später wieder bekommen. Alles ohne irgend etwas TM..... Fragenkatalog.....bla, bla, bla,,,.
Gespeichert

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.688
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #102 am: 23. November 2016, 15:46:50 »

Heute in Thailand/ Pattaya/ Jomtien! Reisepass abgegeben und 2 Minuten später wieder bekommen. Alles ohne irgend etwas TM.  Fragenkatalog.....bla, bla, bla,,,.

Gestern das gleiche bei der gleichen Immi in Jomtien.
Kann ich nur bestätigen. 90 Tage, keine Fragen, keine Formulare,
Pass abgeben, Freundlich lächeln, 2 Minuten später Pass zurück und thüss.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.203
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #103 am: 23. November 2016, 15:58:52 »



Wie ich schon einige Male hier erwähnt habe, können alle froh sein, die in die Soi 5 Jomtien pilgern (müssen).

Diese Immi ist dem Vernehmen nach absolut problemlos.

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

planin

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: 90 Tage Meldung (Report) -persoenlich_
« Antwort #104 am: 23. November 2016, 21:28:25 »

Letzte Woche Immi Sam phran.
Rein raus 5 Minuten.
Eigentlich wie immer.
Planin
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 16   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 18 Abfragen.