Rund ums Forum > Forenregeln

FORENREGELN

<< < (2/15) > >>

Bagsida:

--- Zitat von: Roy am 31. Oktober 2008, 14:37:05 ---Liebe Gemeinde, für jeden normalen Menschen sind diese Regeln verständlich und akzeptabel. Falls berechtigte Änderungsvorschläge gemacht werden, gehen wir darauf ein und diskutieren diese entweder hier und öffentlich oder auch privat, falls gewünscht.
........

--- Ende Zitat ---


Hallo Roy,

ich kann völlig verstehen, dass zum Schutz des Forums, des "TIP" und deren Betreiber nun Regeln geschaffen werden, die dies ermöglichen, wozu meiner Ansicht nach aber § 3.1 (Text) insbesondere aber § 4 (Bilder etc.) nicht beitragen.

Auch ist es o.k. festzuhalten, dass User welche im Wissen darüber dass Beiträge im Forum im Internet veröffentlicht werden, diese Veröffentlichung ohne wenn und aber genehmigen, dass diese Genehmigung aber auch automatisch für die Veröffentlichung in so gut wie allen anderen Medien, vor allem aber ggf. auch völlig aus dem Zusammenhang gerissen gelten soll, halte ich in sofern für bedenklich, dass das dazu führen könnte, dass es künftig z.B. keine Bildbeiträge Beiträge und "Reiseberichte" mehr geben könnte, wozu mir als Beispiel der schöne Bericht über die Phuket-Strände von "Profuuu" einfällt, was freilich schade wäre.
Ich denke, wenn sich jemand schon die Mühe macht, einen wie in dem nur als inhaltliches Beispiel angeführten Bericht von "Profuu" mit Fotos etc. zu erstellen und dies dann wie ich annehme auch noch ohne jegliches Honorar für die Allgemeinheit durch Veröffentlichung im Forum frei gibt, sollte ihm doch zumindest das (Copy-) Recht für alle anderen Veröffentlichungsformen zugestanden werden - so ist zumindest mein Gefühl in diesem Punkt.

Die Zustimmung zu welchen Regeln auch immer sind meines Erachtens nur dadurch wirklich rechtlich abzusichern, indem nachgewiesen werden kann, dass der User diesen wissentlich, d.h. z.B. nicht nur durch Betätigung der "Enter"-Taste zugestimmt hat, wozu dieser z.B. "ok" eintippen muss und das dann auch tatsächlich belegbar auf diesen User zurückgeführt werden kann, was wohl das Hauptproblem darstellen dürfte.

Gruß Bagsida

Morrison:
Ich finde es sollte noch drin stehen, dass der Elefantöse sich nur noch unter Kuscheltiernamen wie "Bunny", "Chiuawa", "Das Puschelhäschen`" oder "CNX-Monchichi" anmelden darf - evtl. mindert das seine Grund-Aggessivität. Und dem Neuzugang aus der gleich Stadt sollten sämtlich Text-Formatierungsmöglichkeiten genommen werden. Natürlich auch sämtliche sonstigen graphischen Abartigkeiten. Jawohl!. Und ´nen Lügen-Detektor auch noch gleich für seine Post. Obwohl, vergesst es, nevt bestimmt, wenn immer das ganze Forum rot blinkt, sobald er was schreibt.

Ansonsten sind die Regeln ok. Bin aber gespannt, wie ihr das technisch und rechtsverbindlich lösen werdet.

Roy:
@Morrison
Ehrlich gesagt: Ich stehe hier auf der Leitung. Ich kann mir beim besten Willen keinen Reim auf Deine Zeilen machen.

@Bagsida
Im PRINZIP hast Du recht. Jede Arbeit ist ihres Lohnes wert. Ich hätte keinen einzigen Schreiber, wenn ich auf dieser Welle reiten würde. ALLE, die im Forum etwas gepostet haben, welches ich im TIP resp. in den Broschüren veröffentliche, haben das Recht, das nach unseren bekannten Tarifen abzurechnen. Ich will nur irgendwelchen Prozesshanseln nicht ermöglichen, mich vorzuführen, wenn mal irgend etwas in der Eile - oder gesteuert - schiefläuft. Egal wer, ob Profuuu, TomBkk, hmh, Hans Dieter Barthel, Thomas Schmid oder sonstwer, würden sicher nicht weitermachen, wenn sie sich von mir nicht fair behandelt fühlten. Sicherlich klagen einige, dass ich ein Kiniau sei... Nur der Oberstabsunteroffiziersfeldwebel Perwas hat nach zig Jahren Mitarbeit auf einmal entdeckt, dass er beschissen wird...

Wer etwas postet mit der Absicht, dies gedruckt zu publizieren, darf mich jederzeit ansprechen. VORHER. Dann können wir die Konditionen ausmachen, aber ich werde allerhöchstwahrscheinlich keine anderen Bedingungen akzeptieren als diejenigen, mit denen ich schon jahrelang arbeite.

Bagsida:

--- Zitat von: Roy am 01. November 2008, 09:10:20 [email protected]
Im PRINZIP hast Du recht. ........
Wer etwas postet mit der Absicht, dies gedruckt zu publizieren, darf mich jederzeit ansprechen. VORHER. .......

--- Ende Zitat ---

@Roy

Darf man das auch so verstehen, dass wenn jemand gar keine finanziellen Interessen Dir gegenüber hat, aber z.B. einen Reiseführer verlegen wollte, dafür Bilder gemacht und Berichte geschrieben hat, an einem Teil daran aber auch die Forumsgemeinde kostenlos teilhaben lassen möchte, aber eben aus diesem Grund oder auch nur weil dieser das einfach nicht möchte, diesen Bericht bzw. Bilder oder Auszüge daraus nicht in anderen Medien als dem Forum selbst veröffentlicht sehen möchte, Dich vor dem Posting kontaktieren sollte um dies zumindest von Deiner Seite aus auszuschließen ?

Falls ja, wäre es denke ich gut einen solchen Passus einzubinden.

Gruß Bagsida

somprit:
...ich kann nur sagen, da ich ein sehr genügsamer Mensch bin: AKZEPTIERT - womit ich die erstellten Forenregel meine - zu @Morrison kann ich nur sagen: Er kann`s nicht lassen.... gerade deswegen lieb ich ihn ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln