ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Motorräder/Chopper in Thailand  (Gelesen 207493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.877
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1185 am: 22. November 2021, 02:43:23 »

Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.577
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1186 am: 22. November 2021, 19:50:00 »

ich habe jetzt die NMax gekauft.
da die alles nur in Thai erzählen können keine Ahnung wie das Mopped funktioniert.
die haben das meiner Frau erklärt, aber die weis auch nicht wie.
Habe jetzt eine Anleitung in Deutsch und English im Internet heruntergleaden und mir das zu Gemüte gebracht.
Also ehrlich, selbst mir als Ing blicke ich da fast nicht mehr durch.
Die Geizkragen haben nur 8000 für den alten Scooter angerechnet und weil ich cash bezahlt habe haben die scheinbar auch nicht viel verdient.
Mit Finanzierung verdienen die deutlich mehr.
Die haben dann 1/4 Liter Benzin reingekippt, damit kommst nicht mal zur nächsten Tankstelle.
Die haben aber dann das Fahrzeug mit nem LKW zu meiner Wohnung gebracht.
Jetzt sitze ich vor der Anleitung und überlege, wie ich das Ding zum Laufen bringen kann.
Wegfahrsperre, Keyless Schalter, Anzeigen Programmierung. Mir dreht es schon den Kopf
Mit Funktion wenn dann aber und dann doch nicht ......
und natürlich ganz wichtig, selbst die Reifen muß man bei Yamaha kaufen, sonst könnte die Elektronik spinnen
 {[ {+
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.577
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1187 am: 23. November 2021, 06:33:07 »

noch ein Nachtrag:
wenn man mit der Fernbedienung das Motorrad nicht öffnen kann,
dann soll man mit dem schlüssellosen Zündschloß 6 mal schnell ein und ausschalten.
Danach entriegelt sich die Elektronik und das Lenkradschloß und man kann dann starten und wegfahren  {[ {[
Das ist keine deutsche Ingenieurleistung, den Japanern unterstelle ich so etwas auch nicht.
Die Elektronik dazu kommt von Mitsubishi Thailand
Ich unterstelle mal, daß die gleiche Elektronik auch in den Autos verbaut ist.
Tolle Thai-Engineer Entwicklung.
Einfach 6 mal ein und ausschalten und man kann mit dem Scooter oder Auto davon fahren !!!
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.148
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1188 am: 01. Dezember 2021, 09:55:26 »













Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 558
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1189 am: 12. Dezember 2021, 15:22:00 »




Motorfahrrad
Nicht mehr betriebsbereit.
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1192 am: 31. Dezember 2021, 22:24:55 »

Das Ding steht bei einem Thai-Schrauber in Vientiane.

Von mir kommen zu diesem Thema in Zukunft hauptsaechlich Fotos aus Thailand, denn nach ueber dreizehn Jahren Laos war's das dort fuer uns, und am 7.1. kommen wir hier aus dem Quarantaenebunker raus.











Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.877
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1193 am: 31. Dezember 2021, 22:32:35 »

... denn nach ueber dreizehn Jahren Laos war's das dort fuer uns, und am 7.1. kommen wir hier aus dem Quarantaenebunker raus.

Jorges, ich wünsch Dir von Herzen, dass Du Dich auch im Nachbarland wohlfühlen kannst!

Grüße, Achim   [-]

---
Ps.: Es tät mich freuen, wenn Du/Ihr es schaffst, beim Treffen bei Uwe/Somlak dabei zu sein.
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2021, 22:51:31 von Kern »
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1194 am: 31. Dezember 2021, 23:03:02 »

Wenn nicht hier, bleibt eigentlich nur noch Sued/Mittelamerika uebrig.    :-)

Aber Thailand ist ja gross und die angedachte Ecke ziemlich vielversprechend.

Wuerde uns auch freuen, wenn's mit dem Treffen klappt.

 [-]
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.148
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1195 am: 12. Januar 2022, 15:45:53 »

Heute beim Hondahändler für 160.000 Baht gesehen.
Gefällt mir ganz gut und ich habe kurz überlegt ???
Kaufe ich mir vielleicht  beim nächsten Thailand Aufenthalt. Ist ganz
bequem für meine Größe.






Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

otto.ch

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
  • Es lebe das Restleben
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1196 am: 12. Januar 2022, 17:18:54 »

noch ein Nachtrag:
wenn man mit der Fernbedienung das Motorrad nicht öffnen kann,
dann soll man mit dem schlüssellosen Zündschloß 6 mal schnell ein und ausschalten.
Danach entriegelt sich die Elektronik und das Lenkradschloß und man kann dann starten und wegfahren  {[ {[


Karl, hast du  das nicht vor dem Kauf gewusst? Im Auto reinsitzen und auf dem Mofa aufsitzen und einfach wegfahren, das war mal. Nun musst du halt dazu lernen oder ganz einfach die Einsicht haben, aufzuhören - du bist zu alt dazu. Kann Jedem passieren, ist keine Schande.  ;)
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.877
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1197 am: 12. Januar 2022, 22:24:33 »

Heute beim Hondahändler für 160.000 Baht gesehen.
Gefällt mir ganz gut und ich habe kurz überlegt ???
Kaufe ich mir vielleicht  beim nächsten Thailand Aufenthalt. Ist ganz
bequem für meine Größe.



Uwe, bist Du geschrumpft?  ???

 [-]
Gespeichert

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 558
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1198 am: 15. Januar 2022, 06:37:36 »


Gute lightshow und cooler sound.



Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.148
Re: Motorräder/Chopper in Thailand
« Antwort #1199 am: Gestern um 16:14:26 »

Wurde letztes Jahr für 160.000 verkauft......










Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
 

Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 20 Abfragen.